Jump to content

Recommended Posts

Die Griechen haben viel schneller reagiert. Da kamen sehr früh

schon starke Einschränkungen, was offensichtlich richtig war.

Das griechische Gesundheitssystem ist nicht gerade das Beste.

Bei einer erhöhten Belastung hätte man nicht entsprechend

reagieren können.

 

Solange das Virus jedoch nicht zu 100 % verschwunden ist, wird

jede Lockerung definitiv zum Risiko.

Die hochgepriesene Masken- und Abstandsnummer bietet auch

nicht den erwarteten Schutz, sondern lediglich eine Reduzierung

von möglichen Neu-Infektionen. Das ist den Leuten offenbar nicht

so wirklich klar. Die Spaß-Gesellschaft will wieder aktiv werden,

die haben nicht mehr lange Verständnis dafür.

 

Sieht so aus, als würde der aktuelle Zustand doch noch länger dauern.

Für die Wirtschaft insgesamt sind das keine guten Aussichten.

Rettungsschirme können zwar temporär den Schaden begrenzen,

aber nicht auf lange Sicht.

Da bin ich mal gespannt, wie es weitergeht...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb sachse:

 

Und Du meinst, man kann das versiffte Griechenland, was weder Steuern ordentlich erhebt

noch über ein Katasteramt verfügt, mit der schwedischen Bürokratie vergleichen?

Wenn man nur 10% der Tests macht, hat man eben weniger Tote. Außerdem besteht

bei Griechenland immer auch der Verdacht, man trickst(wie beim Eurobetrug 2002),

um wieder EU-Gelder abzugreifen.

 

 

Wenn ich mich nicht irre,

hat Griechenland mit seinem Chef-Virologen schon reagiert und downlock gemacht,

als DE noch im ungläubigen Staunen die italienischen Fälle betrachtete und bemerkte,

dass man das nicht aussitzen kann.

 

Der Eurobetrug hätte bei etwas Aufmerksamkeit der anderen Mitgliedsstaaten gar nicht stattfinden dürfen.

Aber da war ja nur Euphorie. :selly:

 

Schweden und DE konnten dank ihrer durchtrainierten Katasterämter die Coronazahlen 

wenigstens schon mal NACHBESSERN.   :lachen: :lachen: :lachen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb jason:

Montag, den 04.05.20.


Aktuell 2626 Corona-Infizierte und 144 Tote in Griechenland. 10,7 Mio Einwohner

 

Aktuell 22721 Corona -Infizierte und 2769 Tote in Schweden. 10.23 Mio Einwohner 

 

 

 

 

@jason: Das ist ein Unstatistik-Vergleich. Bekannterweise sind beide Statistiken "Infizierte" und "Tote" mehr als schwammig und mit äußerster Vorsicht zu genießen, sollte man gerade auch als Roulette-"Forscher" schon wissen. In manchen Ländern zählen Lungenentzündungstote angeblich nicht zu Corona-Toten. Desweiteren kann die schwedische Alkoholpolitik hier nachteilig zum griechischen Wein und Ouzo sein.

Desweiteren hat ein israelischer Mathematiker sich die Statistitkkurven angeschaut und keine Wirksamkeit von Lockdowns festgestellt. :hut:

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden schrieb Lutscher:

. Ich persönlich höre auf verschiedenen Sendern täglich die neusten Erkenntnisse. Ab jetzt wird jede Lockerung genau beobachtet werden müssen. Ich denke auch wir wiegen uns in einer gefährlichen Sicherheit....in 14 Tagen wird man es sehen.

@Lutscher: In Saarland können die Spielhallen seit Montag aufmachen. Was machst Du da daheim? Leberwurst und GEZ-Sendern lauschen?

:hut:

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Egon:

 

Desweiteren hat ein israelischer Mathematiker sich die Statistikkurven angeschaut und keine Wirksamkeit von Lockdowns festgestellt. :hut:

 

Ich weiß nicht was für Kurven ;) der sich angeschaut hat.  :lachen: :lachen: :lachen:

Mich überzeugen Fakten und Zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

@jason: Du solltest auch verstehen, wie Zahlen und Statistiken zustande kommen. Du weißt doch, laut Statistik haben ein Millionär und ein Schlucker jeder 500.000. Ich suche es jetzt nicht raus, die "doppellogarithmische" Kurven haben alle die gleiche mathematische Gesetzmäßigkeit. Es wurde nichts interpretiert warum wieso, also keine Pseudo-Fakten aus Kaffeesatzleserei generiert.Und schau Dir doch das Drama mit der "R-Zahl" an. Und dann noch gemittelt. Und davon politische Entscheidungen zu treffen? Ich bitte Dich! Selbst "Hardliner" Söder kommt jetzt ins Schleudern, sprich er fühlt sich verarxcht.

:hut:

 

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden schrieb sachse:

 

Ich glaube, mit den "Holzkesseln" liegst Du falsch.

Zur Wende 1989/90 habe ich einen "Caro" gekauft, um meinem Sohn und meinem ehemaligen Partner in der DDR das

KG beizubringen. Der Kessel war zwar in sehr gutem Zustand aber auch schon um die 20 Jahre alt. Es sah auch alles

wie Holz aus. Später bemerkte ich erst, dass die Schüssel aus Spanplatte bestand und lediglich innen und außen mit

Holzfurnier beschichtet  war.

@sachse:  'Das Kuckuck' hat sich etwas unglücklich ausgedrückt. Er meinte wohl, daß die alten Kessel mit Holzlaufbahnen zwei Auflagepunkte für die Kugel hatten und die moderneren Kessel mit Corian-Laufbahn nur ein Auflagepunkt haben (Rundprofil) und daher der Unterschied zur maximalen Kugelrundenanzahl. In der Tat gibt es etlich alte Fake-Holzkessel, siehe auch ältere Literatur von pb mit zerlegte Kessel. Neue Fake-Holzkessel aus "Kunststoff" bei Cammegh&Co. Top Vollholz bei Klaus, aber auch der berühmte Plexiglas-Kessel, zwei Auflagepunkte. Es gab auch ein halbiert aufgesägten Demo-Kessel von B&G,  ein sogenanntes Schnittmodell für Messen. 

@Lutscher: Konntest Du folgen? Und was zitierst Du erneut nach @Sven-DC uralte und schon längst bekannte Spiegel-Berichte? Du lebst echt hinter dem Mond.

:hut:

 

bearbeitet von Egon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WOW, nur 488 Neuinfektionen seit gestern, mit Abstand der beste Wert seit Wochen.

RKI hat natürlich andere Zahlen, aber ich vertraue Johns mehr.

 

Danke Noch mal für deine tägliche Mühe Hans.

 

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.5.2020 um 04:07 schrieb Verlierer2:

 

Jeder hat doch seine Erfahrungen und vor 30 Jahren haben die so viel Geld gemacht, das Dein hinlangen gar nicht so auffiel. Du warst auch guter Verdienst für die Mitarbeiter.  Die Gewinne nun sind doch auch der Hoehe des Einsatzes geschuldet oder?  Wie nennst Du es denn, wenn die das begrenzen?  Im Verlust darf ich bis Max spielen, im Gewinn nicht?  Gegen die Spieler arbeiten muss ja auch nicht boesartig sein, ist nur nett gemeint, kannst früher nach Hause (ohne Geld) und andere Sachen machen :-)

 

 

 

Fussball soll wieder laufen, warum? Abstand und Makse und alles ist gut? Schweden gehts doch auch gut. Drosten warnt und das ist ja ok aber die ganzen Sachen sind alle es kann. Wird Rauchen verboten? Da sterben auch viele dran. Politik hat versagt und rennt nun dem ganzem hinter her. Normal sollte die 2. Welle kommen und viel schlimmer sieht nicht so danach aus. Der 2. lockdown wird schlimmer und dann mal sehen was so passiert. Hoffe mal das es das jetzt war und es langsam wieder normaler wird. Scheinbar ist das Virus gar nicht so schlimm und viel mehr haben es schon gehabt als gedacht. Merkel sagt auch jedesmal was anderes und RKI auch :-) Warum? Weil die keine Ahnung habe (schlimm) oder weil denen das schnuppe ist (schlimmer).

 

 

 

Oh und wieso macht D dann schon auf? Schweden ist bei den Reprozahlen so wie in D angekommen, ohne grossen locksown, Urlaub kann man dort machen, vieles

ist auf, auch die Schulen. Was ist denn da nun anders als in D? Ja es sind paar mehr verstorben aber wonaders auch. Jedes Land hat seine Merkmale nur D hat Merkel :-)  Die Minister, Bussgeld von Scheuer, soll damit seine Fehlausgaben reingeholt werden? Wieso, es sind doch die niedrigsten Unfallzahlen und das trotz mehr Mobilität? Auch nun, weil das die meisten nur am Rande mit bekommen. Punkte gibt es jetzt zu hauf, will man so das Autofahren, hintenrum, verbieten?  Die Vorschriften oder Hinweise gelten fast weltweit und nur der Lockdown wird gelockert. Spanien will noch Sommerurlauber aus D und macht jetzt einen Plan wie es gehen kann. Meinste damit ist das Virus dann weg?

Es wird kein normales Leben geben ,wie vor dem Virus ! Normalität wird erst wieder mit einem Impfstoff einkehren. Die Merkel hat den von den Virologen vorgegebenen Weg .umgesetzt . Die niedrigen Todesraten sprechen für Merkel ! Die schrittweise Lockerung ist notwendig mit Blick auf die Wirtschaft u.s.w. Das Virus gibt das Tempo vor und die Disziplin der Bürger ...:werweiss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.5.2020 um 03:35 schrieb Verlierer2:

Ich denke ich habe so 1988 rum auch mal KG versucht und bin an den zwei Schwerpunkten gescheitert,

weil es so kam wie ich es sah oder gegenüber.

 

Das ist schon ziemlich gut erkannt, hättest daran weiterarbeiten sollen, der Ansatz war richtig und kann ebenfalls ausgeschlachtet werden. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

Coronavirus in Deutschland
Quelle: Johns-Hopkins-Universität | Stand: 05.05.2020 03:32 Uhr

Du wirst nicht müde hier jeden Tag, diesen Schmarrn einzustellen. welcher hinten und vorn nicht stimmt.

Allenfalls wird er irgendeiner Statistik gerecht, wiederspiegelt aber auf keinen Fall die Realität.

Weil die infizierten ca. 11 x höher, was jetzt sogar von offizieller Seite eingeräumt  wird.

Die Genesene ist nur eine grobe Schätzung, wie man bestätigt.

Die Toten werden nicht auf die wirkliche Todesursache untersucht.

Also solchen Mist zu verbreiten, ist eigentlich genau genommen schon strafbar.

Die würdest mit Bewährung davon kommen ( wenn kein Vorstrafen)  weil nur abkopiert, hättest du wirklich einen Überblick, würdest du diesen Mist nicht noch treu und brav verbreiten.

 

Noch mal, wie ich schon mehrfach schrieb, und jetzt auch von offizieller Seite bestätigt wird, die Sterberate dieser Infektion liegt bei  0,3 bis 0,4 % und ohne das die Toden überhaupt obduziert wurden.

 

Bedeutet viele davon sind mit und nicht an Corona gestorben,also geht es noch mal in den Keller mit der Sterblichkeit.

Dauert halt immer etwas, bevor es auch die Verantwortlichen erkennen, oder erkennen wollen/müssen.

Jeder Depp Schlussfolgert aus dem Umstand  heraus, wenn es bei vielen infizierten  überhaupt  keine oder nur schwache Beschwerden gibt, das es eine enorm hohe Dunkelziffer an infizierte  geben muss, die gar nicht wissen, das sie infiziert sind.

Hinzu kommt das nur sporadisch getestet wird, was die Dunkelziffer noch befeuert.

Daraus lässt sich auch bei mittelmäßiger Bildung ableiten, das die Sterblichkeitsrate weit geringer ist und noch kleiner wenn man obduziert.

Nur die Politiker erkennen diesen Zusammenhänge nicht, und vertrauen den  math. Spielereien der Virologen, die sie auch noch selbst ernähren.

Klar das hier jeder jeden Recht gibt, um nicht in Ungnade zu fallen.

Nur wurden die Zahlen der Virologen gar nicht erfüllt, die Notfall-Betten sind alle leer, unterbelegt.

Und das nicht weil die Politiker so klug gehandelt haben, sondern weil  der Virus harmloser ist, wie man angenommen hat

Bis auf paar wenige, die den Arsch in der Hose haben die Zahlen mal genauer unter die Lupe zu nehmen, oder eben unabhängig sind.

Tesla - Chef nennt es faschistische Züge was hier Weltweit abläuft.

In vielen Ländern geht es um Kontrolle der Bürger und Macht über sie, der Virus kommt da gerade richtig um den Kontrollapparat hoch zu fahren.Nicht umsonnst sind die Chinesen da an der Spitze, sie sind ja bekannt für ihren Kontrollwahn, haben sie jetzt wenigsten ein handfeste Begründung. Alles für die Gesundheit der Bürger. Nur ob die auch so Gesund sein wollen, wie die Mächtigen im Land es gern hätten, hat man sie gar nicht erst gefragt und ihnen eine Überwachungs-App aufs Auge ( Handy) gedrückt, was jeden Schritt der Bürger kontrolliert.

Die Stasi würde vor Neid erblassen, könnte sie das noch erleben.

Und solche wie du, sind da willige Helfer, weil sie ohne Nachdenken, den Mist verbreiten, welcher nötig ist die Hysterie und Angst am laufen zu halten. Bürger die verängstigt sind, stellen solche oder ähnliche Maßnahmen auch weniger in Frage.

Aber bei einigen regt sich auch Weltweit der Unmut gegen Quarantäne und co.

 

Schau einfach nach Schweden (u.a.) , die gehen völlig entspannt mit dem Problem um.

Gut die Fallzahlen sind etwas höher gewesen, aber sinken jetzt wieder, wenn man dem glauben darf und ohne das öffentliche Leben lahm zu legen und Weltweit eine Wirtschaftskrise herbei zu führen.

Hier hat Verstandesgemäß eine gesunde Kosten-Nutzen Abwägung stattgefunden.Man hat erkannt, das man nicht jeden 80 jährigen vor dem Tod retten kann. Bei allen Respekt vor jeden Toden, aber der Tod gehört zum Leben und das nicht nur in Schweden.

Den Politikern  in Schweden sollte man für ihren Mut,Courage, Übersicht den Nobelpreis verleihen, die Merkel u.a. sollte die Konsequenzen für ihre Kopflosigkeit und fatale Fehlentscheidungen in vollen Umfang tragen.

 

Traurig genug das @Samyganzprivat das auch noch beklatscht was du hier einstellst, scheint aber Gottseidank der einzige zu sein.

Wieviel zahlst du ihm ?

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.5.2020 um 11:36 schrieb Sven-DC:

Du wirst nicht müde hier jeden Tag, diesen Schmarrn einzustellen. welcher hinten und vorn nicht stimmt.

Allenfalls wird er irgendeiner Statistik gerecht, wiederspiegelt aber auf keinen Fall die Realität.

Weil die infizierten ca. 11 x höher, was jetzt sogar von offizieller Seite eingeräumt  wird.

Die Genesene ist nur eine grobe Schätzung, wie man bestätigt.

Die Toten werden nicht auf die wirkliche Todesursache untersucht.

 

 

Die Zahl der Infizierten ist viel höher wie angegeben. https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/heinsberg-studie-geht-von-bis-zu-18-millionen-infizierten-aus/ar-BB13zc9F?OCID=ansmsnnews11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Stunden schrieb jason:

ktuell 2626 Corona-Infizierte und 144 Tote in Griechenland. 10,7 Mio Einwohner

Und waruml legt man bei den lächerlichen. Fallzahlen ein ganze Wirtschaft lahm

Nimm mal die infizierten Zahl mal 10 und ziehe von den Toden, die ab, welche ohnehin Krank waren und die mit und nicht an Corona gestorben sind.

Bei einer Obduktion in Hamburg, war kein einziger an Corona gestorben, da kann man von den 144  Toden ganz beruhigt ca. die hälfte abziehen, wo es andere Ursachen gab, bleiben ca. 70 Tode übrig, die dem Virus eventuell zu geschrieben werden könnten !!

Dann sollte man doch die Hirnlosigkeit der Maßnahmen erkennen.

Wegen ca. 25  Todesfälle/Monat wo die wirkliche Todesursache gar nicht klar ist, der ganze Spuk im Land und alles runterfahren, wer da noch sagt das ist richtig, hat einfach nicht alle Latten am Zaun, oder verfolgt andere Ziele mit diesen Maßnahmen.

 

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Samyganzprivat:

 Danke Noch mal für deine tägliche Mühe Hans.

 

*winke*

Samy

 

dito :top2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb Sven-DC:

Und waruml legt man bei den lächerlichen. Fallzahlen ein ganze Wirtschaft lahm

 

 

:hammer2:  Ursache und Wirkung

ist wohl ein wenig zu kompliziert für dich ? :selly:

bearbeitet von jason

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Es gibt Streit um die geplante Kurzarbeit in den Westspiel-Casinos. Weil die Spielbanken – wie das Casino Bad Oeynhausen – geschlossen sind, will der landeseigene Betrieb rückwirkend zum 1. April Kurzarbeit beantragen und damit von staatlicher Hilfe profitieren. Das Finanzministerium hat sich deshalb eingeschaltet. Der Westspiel-Gruppe gehen nach eigener Aussage pro Tag 380.000 Euro an Bruttospielerträgen verloren."

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Sven-DC:

 Traurig genug das @Samyganzprivat das auch noch beklatscht was du hier einstellst, scheint aber Gottseidank der einzige zu sein.

Wieviel zahlst du ihm ?

 

Für das Lesen deiner Beiträge solltest du dann auch zahlen : aber als Schmerzensgeld ! :hammer2:

bearbeitet von jason

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Sven-DC:

Also solchen Mist zu verbreiten, ist eigentlich genau genommen schon strafbar.

 

Wenn es so wäre, solltest du Anzeige erstatten. An dem Ergebnis könnte ein verständiger Mensch sodann erkennen, dass er sich lediglich wegen eigener Dummheit angezeigt hat.

@Hans Dampf ist dir so haushoch überlegen, dass dein Gedankenwirrwarr dagegen wie frühkindlicher Auswurf wirkt.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Sven-DC:

Traurig genug das @Samyganzprivat das auch noch beklatscht was du hier einstellst, scheint aber Gottseidank der einzige zu sein.

Wieviel zahlst du ihm ?

Man muss mich nicht bezahlen dass ich jemanden lobe Sven.

Dass gemeldete Stichproben-Zahlen nicht unbedingt der echten realität entsprechen müsste speziell einem Roulettefan klar sein,

hier geht es letztlich um STATISTIK und die ist oft etwas weg von der Realität.... wundert mich, dass ausgerechnet Du darauf rumreitest.

 

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.5.2020 um 11:07 schrieb Das Kuckuck:

 

Das ist schon ziemlich gut erkannt, hättest daran weiterarbeiten sollen, der Ansatz war richtig und kann ebenfalls ausgeschlachtet werden. :)

 

Ich war auch der dann genau treffen wollte, also 1/1 oder sogar nur eine Zahl (Hauptzahl).  Ein daneben war dann Verlust und denke auch, es hätte was bringen sollen.

Na ja klassisch ging da auch ab und an was und deshalb habe ich KG sein lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Sven-DC:

Du wirst nicht müde hier jeden Tag, diesen Schmarrn einzustellen. welcher hinten und vorn nicht stimmt.

Allenfalls wird er irgendeiner Statistik gerecht, wiederspiegelt aber auf keinen Fall die Realität.

Weil die infizierten ca. 11 x höher, was jetzt sogar von offizieller Seite eingeräumt  wird.

Die Genesene ist nur eine grobe Schätzung, wie man bestätigt.

Die Toten werden nicht auf die wirkliche Todesursache untersucht.

Also solchen Mist zu verbreiten, ist eigentlich genau genommen schon strafbar.

Die würdest mit Bewährung davon kommen ( wenn kein Vorstrafen)  weil nur abkopiert, hättest du wirklich einen Überblick, würdest du diesen Mist nicht noch treu und brav verbreiten.

 

Noch mal, wie ich schon mehrfach schrieb, und jetzt auch von offizieller Seite bestätigt wird, die Sterberate dieser Infektion liegt bei  0,3 bis 0,4 % und ohne das die Toden überhaupt obduziert wurden.

 

Bedeutet viele davon sind mit und nicht an Corona gestorben,also geht es noch mal in den Keller mit der Sterblichkeit.

Dauert halt immer etwas, bevor es auch die Verantwortlichen erkennen, oder erkennen wollen/müssen.

Jeder Depp Schlussfolgert aus dem Umstand  heraus, wenn es bei vielen infizierten  überhaupt  keine oder nur schwache Beschwerden gibt, das es eine enorm hohe Dunkelziffer an infizierte  geben muss, die gar nicht wissen, das sie infiziert sind.

Hinzu kommt das nur sporadisch getestet wird, was die Dunkelziffer noch befeuert.

Daraus lässt sich auch bei mittelmäßiger Bildung ableiten, das die Sterblichkeitsrate weit geringer ist und noch kleiner wenn man obduziert.

Nur die Politiker erkennen diesen Zusammenhänge nicht, und vertrauen den  math. Spielereien der Virologen, die sie auch noch selbst ernähren.

Klar das hier jeder jeden Recht gibt, um nicht in Ungnade zu fallen.

Nur wurden die Zahlen der Virologen gar nicht erfüllt, die Notfall-Betten sind alle leer, unterbelegt.

Und das nicht weil die Politiker so klug gehandelt haben, sondern weil  der Virus harmloser ist, wie man angenommen hat

Bis auf paar wenige, die den Arsch in der Hose haben die Zahlen mal genauer unter die Lupe zu nehmen, oder eben unabhängig sind.

Tesla - Chef nennt es faschistische Züge was hier Weltweit abläuft.

In vielen Ländern geht es um Kontrolle der Bürger und Macht über sie, der Virus kommt da gerade richtig um den Kontrollapparat hoch zu fahren.Nicht umsonnst sind die Chinesen da an der Spitze, sie sind ja bekannt für ihren Kontrollwahn, haben sie jetzt wenigsten ein handfeste Begründung. Alles für die Gesundheit der Bürger. Nur ob die auch so Gesund sein wollen, wie die Mächtigen im Land es gern hätten, hat man sie gar nicht erst gefragt und ihnen eine Überwachungs-App aufs Auge ( Handy) gedrückt, was jeden Schritt der Bürger kontrolliert.

Die Stasi würde vor Neid erblassen, könnte sie das noch erleben.

Und solche wie du, sind da willige Helfer, weil sie ohne Nachdenken, den Mist verbreiten, welcher nötig ist die Hysterie und Angst am laufen zu halten. Bürger die verängstigt sind, stellen solche oder ähnliche Maßnahmen auch weniger in Frage.

Aber bei einigen regt sich auch Weltweit der Unmut gegen Quarantäne und co.

 

Schau einfach nach Schweden (u.a.) , die gehen völlig entspannt mit dem Problem um.

Gut die Fallzahlen sind etwas höher gewesen, aber sinken jetzt wieder, wenn man dem glauben darf und ohne das öffentliche Leben lahm zu legen und Weltweit eine Wirtschaftskrise herbei zu führen.

Hier hat Verstandesgemäß eine gesunde Kosten-Nutzen Abwägung stattgefunden.Man hat erkannt, das man nicht jeden 80 jährigen vor dem Tod retten kann. Bei allen Respekt vor jeden Toden, aber der Tod gehört zum Leben und das nicht nur in Schweden.

Den Politikern  in Schweden sollte man für ihren Mut,Courage, Übersicht den Nobelpreis verleihen, die Merkel u.a. sollte die Konsequenzen für ihre Kopflosigkeit und fatale Fehlentscheidungen in vollen Umfang tragen.

 

Traurig genug das @Samyganzprivat das auch noch beklatscht was du hier einstellst, scheint aber Gottseidank der einzige zu sein.

Wieviel zahlst du ihm ?

Mal die umgekehrte Frage: wer zahlt dir denn Zeilenhonorar für deine seit Jahren ungefragt eingestellten Ansichten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb sachse:

 

Nach dieser Tabelle hat es seit gestern keinen Todesfall gegeben.

 

Na ein Glück,dachte schon Sven hat s erwischt,er meldet sich gar nicht mehr.:biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...