Jump to content

Das Kuckuck

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    628
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Das Kuckuck

  • Rang
    Gewinnertyp

Letzte Besucher des Profils

418 Profilaufrufe
  1. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Nur irgendwie blöd, dass der Tisch schon um 18 Uhr zugemacht hat, der Saalchef dachte: "stündest da wie nicht abgeholt" Zum Kuckuck!
  2. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Hallo Juan, ich kann wenigsten auf "Roulette auf Gehör" umswitchen, wenn Du allerdings Kohle machen willst, geht es nicht ohne Strumpf... ...über den Kopf gezogen... ...am Schalter! Zum Kuckuck!
  3. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Boahhh! Geil!
  4. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Nach ca. 3 Stunden KG überkam mich manchmal eine lähmende Schwere, nahe der Bewusstlosigkeit. Ob es an der Kreisbewegung der bunten Zahlen lag oder einfach ein Blutstau in den Beinen, kann ich nicht genau sagen. Zum Kuckuck!
  5. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Über welche Aussage wunderst Du Dich, Du hast hier nichts von mir zitiert? Kuckuck!
  6. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Sieh es positiv, dafür konntet ihr beide früher ins Bett und hattet mehr Zeit für die hübschen Mädels, die im Thekenbereich auf euch warteten... Zum Kuckuck!
  7. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Das Thema Zielwerfen kommt mir in diesem Forum etwas zu kurz. Ich habe ganz selten, mehr um die C. rumsabbern zu sehen, einfach mal das Tronc-Stück aus meinem Gewinn auf eine Zahl gelegt, mit der Bemerkung "Das Lamis-Stück spielt für die Angestrengten" Irre, wie häufig zumindest der Nahbereich getroffen werden konnte. Wirklich getroffen wurde aber nie. Schicksal! Zum Kuckuck!
  8. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Du hättest mehr Tronc geben sollen!
  9. Das kann eigentlich nicht stimmen. Ich habe mehrfach eine veränderte Rautenposition beobachten können. Da die Rauten aber nicht an anderer Stelle eingeklebt wurden, kann nur eine neue Ausrichtung des Kessels vorgenommen worden sein. Kuckuck!
  10. Wenn wir das mit unserer Sprache zulassen, werfen wir ein Stück unserer Lebensqualität buchstäblich vor die Säue! Zum Kuckuck!
  11. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Moin, ich vermute mal, dass Sperren deutschlandweit eingesehen werden können, für Hausverbote gilt dies m.E. nicht. Zumal ich den Lutscher mal gefragt hatte, ob er das Hausverbot auch schriftl. bekommen hat. "Nein" war seine Antwort. Somit ist fraglich, ob dieses Hausverbot überhaupt in einer Datei gespeichert ist, zu welcher auch andere Casinos Zugang haben. Zum Kuckuck!
  12. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Moin starwind, ich werde die Vermutung nicht los, dass Du, anders als es Dein EC-Spiel vermuten lässt, eine beachtliche KGer-Karriere vorzuweisen hast. Top 3 im Forum, ganz klar! Ganz genau, jeder andere wäre achtkantig rausgeflogen. Da wurden auch Gäste oder Croupiers schwer beleidigt, alles kein Problem! Er belegte am Franzosen eine ganze Seite mit seiner Mannschaft, wehe, wenn da einer seinen Dunstkreis störte. Die wurden auch schon mal keck beiseitegestoßen, in theatralischer Manier und einem aufgesetzten angewiderten Gehabe. Ich kann mich da noch an eine Dame erinnern, die lief völlig entsetzt aus dem Spielsaal, als er sie wegstieß und auf das Übelste beleidigte. Zum Kuckuck!
  13. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Moin moin, bei Veranstaltungen waren auch schon mal beide Franzosen offen, meist gegen Abend hin. Da war der Doc schon längst nicht mehr anwesend, er hasste es, wenn einer beim pinkeln neben ihm hätte stehen können. Zum Kuckuck!
  14. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Also das würde mich auch interessieren, wer war das?
  15. Das Kuckuck

    Roulette als Gelderwerb

    Er hat mir in Mainz mal erzählt, wie er das mit dem KG macht. Ich sagte brav "danke!" und dachte hinzu "du A........!" Er hat mir natürlich was vom Pferd erzählt. Damit hätte ich nicht mal einen Deckhengst für nen Ponyhof erwirtschaften können! Allein die Analyse der Setzbereiche hat ausgereicht, seine guten Ratschläge unter KGern als Schmarrn auszumachen. Kuckuck!
×