Jump to content

Das Kuckuck

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.124
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Das Kuckuck

  • Rang
    Analytiker

Letzte Besucher des Profils

2.783 Profilaufrufe
  1. Hallo Egon, danke für die Blumen, sehe mich allerdings eher als KG und gelegentlichen Hobby-Philosophen: "Zufall oder Schicksal, wer zuckt verliert". Die Kessel im Saarland stehen still, insofern ruht mein Spiel. Auch mal ganz schön... By the way, ... WW und Zielwerfen sind zwar Geschwister, doch einer ist ein Bastard. Ergo: Wenn es am Tische stinkt, ist womöglich der grinsende Kugel-Pinguin nicht etwa nur ein (flug)untauglicher "Vogel", sondern ein verkappter, dreckiger Kugel-Fisch im Jauche-Becken. Pack im Frack! Gruß vom Kuckuck!
  2. Ramelow in Thüringen wird jetzt scharf attackiert, die Vorsitzende des Zentralkomitee ist schockiert und lässt sich in den Medien wie folgt zitieren: Unterdessen wird erst einmal keine Videokonferenzen zwischen Kanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten der Bundesländer mehr geben. Merkel wolle sich das "erstmal nicht mehr antun", meldete Bild unter Berufung auf das Umfeld der Kanzlerin. Ich vermute, Ramelow will jetzt alles auf eine Karte setzen, der Weg zum Kanzler geht nur über den Sturz von Merkel. Söder läuft gerade Amok. Warum ist nicht er auf diese geniale Idee gekommen, stattdessen hat er das Oktoberfest beerdigt, was wohl sein politisches Ende nach sich zieht, wenn Ramelow seinen Bluff bis zum Ende durchziehen kann. In Sachen Corona den Royal Flush vortäuschen, mit etwas Glück zum Helden avancieren, dann in die CDU wechseln, Briefwahl verhindern und zu guter Letzt mit den Stimmen der AFD zur Kanzlerschaft, irre! Kuckuck!
  3. Hallo Café, nicht praktikabel und auch nicht erforderlich. Tritt eine erhöhte Todesrate unter den Erkrankten auf, sollten Maßnahmen ergriffen werden. Dazu zähle ich auch repräsentative Tests zur Verbreitung, Obduktionen, Studien. Das stand sogar in der Ärztezeitung (online). Meine heutige Suchanfrage über google führt nicht mehr zu irgendwelchen Treffern. Das hat man dann auch nicht mehr behauptet. Es kam schon sehr früh zu Kritik, an den Flughäfen wurde nicht kontrolliert, kein Fragebogen kein Fieber wurde gemessen usw. USA hatte bereits abgeriegelt. Angst hat offenbar eine untergeordnete Rolle gespielt, siehe Spahn (Fahrstuhl), Steinmeier, Bundestagssitzungen. Es soll eben eine neue "Normalität" in den Köpfen verankert werden. Die 2.Welle soll ja bald kommen oder der vielleicht ein Biowaffen-Nachzügler. Da kommt noch was hinterher... Nein, gehöre nicht zu einer gefährdeten Gruppe. Meine Sorge ist, es handelt sich um einen Masterplan. Bei Corona handelt es sich in diesem "Verschwörungsszenario" um nen Rohrkrepierer. Hohe Ansteckungsrate könnte synthetisch angelegt sein, um den Preis, dass die gewünschte Todesrate nicht erzielt werden konnte. Sogar der Nobelpreisträger und Virologe Luc Montagnier würde jede Wette eingehen, dass dieses Virus aus dem Labor kommt. https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/nobelpreis-virologe-montagnier-das-coronavirus-stammt-aus-dem-labor/ Zum Kuckuck!
  4. Es regiert nur eine und die ist weder dilettantisch noch ein Idiot. Es muss noch eine Alternative geben...
  5. Hallo Café, mir geht dieser eine Gedanke nicht aus dem Kopf, rational wäre es, ... ein unbekanntes Virus anfänglich sehr ernst zu nehmen und erforderliche Abwehrmaßnahmen sofort zu ergreifen, um eine Verbreitung so schnell wie möglich einzudämmen. Wenn dieses Virus sich dann glücklicherweise als eher harmlos erweist, lässt man die Menschen sich (wieder) frei bewegen Warum war das nicht so ... oder anders: warum war es zuerst verkehrt herum? Stattdessen wurde anfänglich erklärt, das Virus sei nicht von Mensch zu Mensch übertragbar. Wuhan wurde isoliert, aber die Einreise aus China nicht verhindert, Mundschutz als unnötig bzw. als eher kontraproduktiv eingeschätzt, obwohl dieser in Wuhan zur Pflicht wurde, Karneval gefeiert, obwohl in Italien die Leute starben. Dieser Gedanke geht mir nicht aus dem Kopf ... Kuckuck!
  6. @Café, Du trägst hier alles so schön zusammen. Man könnte Deine Arbeit bereits als 89-seitige Zusammenfassung an den Innenminister versenden. Würde aber wohl bereits in dessen Vorzimmer von Meinungswächtern gelöscht werden. In naher Zukunft stünde Dir vielleicht auch ein Anruf der Gedankenpolizei oder vom Wahrheitsministerium ins Haus. Deine Bewertungen decken sich vielfach mit meinen Ansichten, sie sind auch argumentativ gut unterfüttert. Offenkundigen herabwürdigenden Hohn und Spott lässt Du bei Deinen Entgegnungen geflissentlich außen vor, gelegentlich nur bemerke ich einen unterschwelligen Sarkasmus, ohne den die offen zutage tretende, penetrante Ignoranz der Gängelungsbefürworter und Krisenapostel wohl auch nicht zu ertragen wäre. Hoffentlich wird die Zeit kommen, wo das Thema in der Nachschau rational aufgearbeitet wird. Dann werden sich Politiker erklären müssen, warum andere Meinungen unter den Tisch gekehrt wurden, warum Lockdown und Grundrechtsbeschränkungen die einzige Alternative darstellten, spätestens bei der nächsten Grippewelle wird die Alternativlosigkeit von restriktiven Maßnahmen wieder auf den Prüfstand kommen. Zum Kuckuck!
  7. Das ist wie bei der Quantenmechanik. Schaust Du hin, ist es weg. Schaust weg, ist es da. Herrlich!
  8. Hallo Lutschi, Merkel hat das Fallbeil ausgelöst. Sie verschenkt jetzt unsere Steuergelder (EuroBonds) https://www.cicero.de/wirtschaft/wiederaufbaufonds-corona-merkel-macron-500-milliarden-euro-fehler Damit dürfte unser Schicksal besiegelt sein. Die junge Generation wird es den Alten nie verzeihen. Es wird mir immer bewusster, dass Covid 19 nur der Anfang war. Da kommt noch was ... ich vermute, es wird Deine Meinung radikal ändern. Gruß vom Kuckuck!
  9. Das mag durchaus für viele Völker zutreffen, für Deutschland definitiv nicht. Da wird bis zum letzten Atemzug abgenickt, was Politik und Wirtschaft bestimmen. War schon immer so, zumindest in Deutschland, alte Tradition... Das Zitat ist nicht von mir.
  10. Wer ist ER? Evolutionstheorie ist widerlegt, ... habe ich irgendwo gelesen ... Ich hab noch etwas Kleister im Keller, dann können wir das Virus zukleistern ... einbetonieren wäre aber noch besser... Kuckuck!
  11. In den Coronagesprächen wurde diskutiert, eine Massenpanik auszulösen in den Virusstämmen. Ein Lösungsansatz bestünde in dem Vorhaben, das Virus so zu erschrecken, dass es von selbst „abhaut“. Ab Min 14:00 https://www.youtube.com/watch?v=w6DRyUUZZR0
  12. Den Corona-Leugner gibt es nicht. Schutzmaßnahmen sind im Infektionsschutzgesetz vorgesehen, diese werden auch nicht kritisiert. Die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen standen und stehen teils weiterhin zur Diskussion (Grundrechte, Lockdown, Grenzschließungen, Maulkorb für alle). Diese Studie (Schätzung) steht konträr zu Erfahrungen (Realität) in anderen Ländern wie Schweden, Hongkong, Südkorea. Bitte um Aufklärung, wo der Fehler liegt. Kuckuck!
  13. Naja, es sind schon ein paar Leute zum aufrechten Gang gewechselt. Erfolge bleiben zunächst abzuwarten ... Kuckuck!
  14. Du arbeitest wie ein Computer, analytisch, effizient und ausdauernd. Ich muss zugeben, das beeindruckt mich! Ich unterstütze fast alle Punkte, welche Du hier anführst und die logischen Schlüsse ebenso. Roulette ist nur deshalb so erfolgreich (für die Casinos), weil sich auf diesem Spielfeld viele Traumtänzer und Leute mit kognitiven Defiziten rumtummeln. Das Forum ist nur ein Spiegelbild dessen. Viele sind für logische Schlüsse nicht zu gewinnen und verweigern sich dem fortschreitenden Erkenntnis- und Lernprozess auch in Zeiten von Corona, ... und das Denken erfordert zudem lästige Arbeit, zu welcher sie nicht bereit sind. Du quälst die Messdiener dieser unheiligen Agenda geradezu mit Fakten, Argumenten und Beweisketten. Teils behelfen sich die verwirrten Lemminge mit vermeintlich lustigen Bildchen oder Sprüchen, sie versuchen ihre Wehrlosigkeit zu verschleiern, was ihnen jedoch nicht helfen wird, viel zu offensichtlich ihr Versagen zutage tritt. Sie offenbaren damit ihre Unfähigkeit zuzugeben, dass sie einem Fehlalarm aufgesessen sind. Sie sind nun nicht mehr das Opfer einer Pandemie, sondern werden degradiert, zum Opfer ihrer Ignoranz und Eitelkeit. Zugegeben, da fehlt es mir an Mitleid ... Da stellt sich mir die Frage, wie dieser wache Verstand mit dem Thema Roulette umgeht, ich vermute mal, Du hast einen gängigen Weg gefunden ... Gruß vom Kuckuck!
×
×
  • Neu erstellen...