Jump to content

Das Kuckuck

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    253
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Das Kuckuck

  • Rang
    Forscher

Letzte Besucher des Profils

281 Profilaufrufe
  1. Das Kuckuck

    roulette per absprache

    Lass mir doch den Spaß...halt Satire...SB war ein Ort der Begegnung, der Verständigung und der guten Gaben!!!
  2. Das Kuckuck

    roulette per absprache

    Hiiilfe!!!! Verschwörungstheoretiker, Homophobie, Xenophobie!!! Schaltet alle Eure Rechner aus!!!
  3. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Ich füge einen Appell hinzu: Wenn also jemand von Euch ein trauriges Schicksal eines Gasts schamlos finanziell ausschlachtet. Gebet am Ende des Tages, gebet es den Armen, besonders dieser bemitleidenswerten Kreatur. Damit sie auch beim nächsten Besuch immer voll daneben liegt! Zum Kuckuck!
  4. Das Kuckuck

    roulette per absprache

    Dein Zynismus würze ich mit Leipziger Allerlei: Höhe der Stege, Ablenkung durch Blondinen, leprahaften Croupies, dunkler Saal und schwarze Zahlen...ohh herrgott...niemals!!! Keine Chance: Purer Zufall, sonst nichts! Zum Kuckuck!
  5. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Moin, moin, das geht ja alles sehr gut voran. Wir haben also innerhalb von drei Tagen den Unterschied einer Verknüpfung zu einer Verschränkung sauber herausgearbeitet. Somit fasse ich mal zusammen: Die Verknüpfung können wir uns dabei wie eine Kette vorstellen, in der die einzelnen Glieder in einer mehr oder weniger flexiblen Weise miteinander verbunden sind. Der Gast im LC ist schon allein durch seine Beobachterrolle bereits mit der Permanenz verknüpft, weil ohne seine Anwesenheit eine andere Zahlenfolge entstanden wäre, ohne das sich die Prinzipien des Zufalls in irgendeiner Art geändert hätten und es zu irgendwelchen verwertbaren Vorhersagen Anlass gäbe. Die Verschränkung führt hingegen zu klaren Ergebnissen: Umstand a führt zu Ergebnis b. Die Verbindung ist starr und unflexibel. Somit wären die Unwägbarkeiten des Zufall - je nach Eingrenzung der Möglichkeiten - ausgehebelt und wir könnten auf dieser Grundlage fast sichere Gewinnsätze platzieren. "Fast sicher" deshalb, weil die Dauer der Verbindung offen ist. Dies ließe sich aber über den Habitus der bestehenden Verschränkung enger eingrenzen. Bislang bleibt die Annahme einer Verschränkung vage, weil sie hypothetischer Natur ist, und zwar solange, wie wir hier nur über das finanzielle Ausschlachten eines persönl. Schicksals sprechen, welches ebenfalls hoch spekulativ ist. Ich erinnere nochmal an die Grundaussage des Videos: Bei einer Verschränkung wird die lineare Zeit (Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) ausgehebelt. Das lässt wiederum vage darauf schließen, dass die Wissenschaft die Zeit als Bestandteil des Weltbildes bisher nicht verstanden hat und somit fehlerhaft definiert. Das Kuckuck!
  6. War Zahltag? Gruß vom Kuckuck!
  7. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Kleine Dummheiten, vielleicht eine Prise Unvernunft, bisweilen etwas töricht, na und...alles nur "Mensch sein!" Lieber Albatros, dann sind wir nun schon zwei! Gruß vom Kuckuck!
  8. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Gratuliere! ...Gib es ruhig zu, Emotionen gehören auch zu Deinem Spiel. Aber okay, bei mind. 1 Mille verbliebenen Restkapitals glaube ich Dir das, wenn auch nur widerwillig.
  9. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Ich mache keine Dummheiten, sonst wäre ich in 30 Jahren dem irgendwann zum Opfer gefallen. Es ist reine Provokation: "Hier du doofer Zufall, du hast nur eine Möglichkeit mir 3 Stücke zu klauen, das schaffst du nicht, deine Chance ist gerade mal 1/37, du Armleuchter!!!"
  10. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Da würde ich aber vor warnen, die Verschränkung (man könnte auch einfach Schicksal sagen) besteht mM. darin, dass Du nicht gewinnen darfst (warum auch immer). Die Zero könnte auch einfach nur deshalb kommen, weil sie - wie in meinem Beispiel - nicht belegt war. Ich hatte ja bereits auch vor dem Frustsetzen keine Treffer. Frage mal die Leute, welche auf EC ohne Ausstiegspunkt progressieren, welche Panik das auslöst. Verknüpfung: a) Das Kuckuck + b) verliert heute alle seine Spiele Verknüpfung: a) Die 6 kommt + b) weil Einsatz storniert (na da gibt es Geschichten, hat jeder schon erlebt) Gruß vom Kuckuck!
  11. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    An diesem Tag waren es also bereits 4 Ereignisse mit 3 mal Zero (schon klar, das klingt nach Übertreibung, liegt aber nur ca. 1 Jahr zurück). Zeitraum insgesamt ca. 10 Jahre, also 20 mal in 10 Jahren so ungefähr (davon ca. 50% Zero, also ca. 10 mal). Probiere es selbst, wenn Du einen absoluten Sch+x##?Tag erwischt hast und berichte.
  12. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Woher weißt du da? Nur weil du keine Ordnung siehst heisst nicht das es keine gibt. Ich würde dir zustimmen wenn Zufall rein chaotisch wäre. Doch zufällig ist eher Unordnung als Chaos. Und jede Unordnung birgt eine kleinen Teil Ordnung. Der Zufall ist rein chaotisch und folgt mM keinem Muster (Ordnung), auch wenn @starwind hier u.U. anderer Meinung ist, weil sein System "in gewisser Weise" darauf basiert. Der Zufall bewegt sich aber in einem festen Rahmen, welcher lediglich die Anzahl der Möglichkeiten eingrenzt. Eine Ordnung beinhaltet für mich eine signifikante Vorhersagbarkeit, diese vermag ich nicht zu erkennen. Bin hier aber der falsche Ansprechpartner, weil ich eher ballistischen Ansätzen folge. Da sollten andere ihre Erkenntnisse zu schreiben, die haben sicher auch Statistiken. Gruß vom Kuckuck!
  13. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Das ist natürlich über einen sehr langen Zeitraum gesehen, und reines Frustsetzen, welches allerdings zum Kollabieren der Gehirnwellenfunktion geführt hat. Musste meist gehen bevor Schlimmeres passieren würde. Aber solche Dinge brennen sich ein. An einem Tag verließ ich die Anstalt nicht und setzte das noch 3 mal in einem Zeitraum von etwa 2 Stunden. 2 mal mit dem gleichen Ergebnis. Es klingt unglaublich, ist aber wahr!!! Zum Kuckuck!
  14. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Na klar, das eine bewirkt das andere, die Dinge sind also verknüpft. Verschränkung würde aber zu eindeutigen Vorhersagen führen, welche dann wirklich eintreffen. Schicksal könnte auch eine Verschränkung sein. Mal folgendes Beispiel, echt passiert: Wenn ich so gar nicht treffe, mach ich manchmal auf beleidigt, und ich setze alle Dutzende gleichzeitig mit jeweils einem Stück (natürlich klein). Ob ihr das nun glaubt oder nicht, zu ca. 50% kam tatsächlich Zero!!! Kein Witz! Bestimmt schon so 20 mal probiert. Es ist wirklich beängstigend. Als wenn mir der Gedanke, dem Zufall ans Bein zu pinkeln, immer gerade dann kommt, wenn die Zero tatsächlich fällt. Irre!!!
  15. Das Kuckuck

    Roulette im Quantenschaum

    Eine Verschränkung ist aber nicht auf den Mikrokosmos beschränkt. Stichwort: Schwarmintelligenz! Fische oder Vögel ändern im Schwarm ihre Bewegungsrichtung simultan. Auch große Menschenansammlungen zeigen Charakteristika dieser Schwarmintelligenz...könnte man aber auch als Opportunismus bezeichnen. https://www.welt.de/wissenschaft/article758944/Schwarmintelligenz-am-Menschen-erforscht.html Zum Kuckuck!
×