Jump to content

Das Kuckuck

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Das Kuckuck

  • Rang
    Mitstreiter
  1. Das Kuckuck

    Roulette in Saarbrücken

    Kesselgeschwindigkeit, aber die Frage stellte sich dir nicht wirklich. Zum Kuckuck!
  2. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Kein Problem, hatte mich getäuscht! Ach was, ich bin derselben Meinung wie Du! Also schau, bei unserem Alfastreet Automaten sind die Löcher doch tatsächlich in den Zahlenfächern... und keiner riecht den Braten! Die Kugel springt und wird sogar aus den Fächen geschossen. Die Software kennt wohl keine Hemmungen! Nicht sehr oft, aber einmal reicht, und die Sache braucht nicht weiter hinterfragt werden! 20 Besuche im Sommer? Na, wenn ich mich mal darauf reduzieren könnte, bin blaß keiner von uns! Zum Kuckuck!
  3. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    @wolfi99, a) Das Profil bestätigt meine Frage - klasse deutsch, keine grobe Rechtschreibung, schwer verständliche Satzgliederung, finde keine Nationalität, b) sagte ich: tut mir leid (warum zitierst Du mich nicht vollständig) und c) brauchst du nicht für ihn sprechen, kann er ja selbst! Zum Kuckuck!
  4. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    @dynamo, also mal ehrlich, ich dachte es wär so eine Masche von dir, denn deine Rechtschreibung ist ja völlig ok. Willst du uns also verarschen oder wie soll ich das verstehen? Lag aber wohl falsch, tut mir leid. Danke für deine Beiträge! Wo bitte hast du das her, dass bei ADMIRAL ein Programm die Zahlenfolge bestimmt? Zum Kuckuck!
  5. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    @dynamo, gesehe habe Kugel hüpfe, in die Kessel wild, an Glas nach 5te sauber Runde, ich gesehe so oft, Haube kaputt gehe mit kleine Platzer von das Glas. Immer kriege große Schreck! Kugel durch Kessel hüpfe wie verrückte Huhn. Schlagen Kopf an Decke sich! Vor falsche Zahl die Huhn muss fliehe! Das Realität meine! Zum Kuckuck!
  6. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Die schönen neuen Kugeln sind nach ein paar Monaten tatsächlich grau und matt. Auf dem Mist-Monitor fast nicht mehr zu sehen. Bei LiveR. aber nicht! So, nu aber... Zum Kuckuck!
  7. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Sag ich doch: Die Sache ist durch! Ihr könnt das Geld an der Garderobe abgeben, geht schneller... Zum Kuckuck!
  8. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    siehe https://www.roulette-forum.de/topic/17911-betrug-bei-druckluft-rouletteautomaten/ das Thema ist durch! ... oder kommt noch was? Zum Kuckuck!
  9. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Kommt da noch was ....oder ist das Thema durch? Zum Kuckuck!
  10. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Lass Dich überraschen. Gruß @sachse
  11. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    hirnlos sind deine beiträge. du fabulierst dir was zusammen und glaubst den scheiß noch. oder? sagt dir tüv irgendetwas? hast du schon mal einen kessel von innen gesehen? schon mal etwas von justierung oder ähnlichem gehört? Hallo Leute, da muss ich dem Kameraden mal recht geben. Die Dinger sind ständig im Eimer und die Schrauben vor meiner Nase rum. Ist alles very zugänglich. Schlüssel reicht! Zum Kuckuck!
  12. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Mein lieber Spielkamerad, Vorsicht ist die Mutter der Porz.-Kiste, besonders wenn Kohle im Spiel ist. Ein gesundes Maß an Mißtrauen hat aber nichts mit "klarer Menschenverstand" zu tun. Ich weiß schon, sagt man schnell mal daher. Ich hab da schon eine Idee!
  13. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Ich möchte dir den Gedanken der Redlichkeit der Casinos gar nicht nehmen. Auch ich habe immer davon gesprochen, dass kein staatl. lizensiertes Casino das überhaupt nötig hätte. Über die Redlichkeit von Angestellten gab es aber schon mehrfach unrühmliche Presseberichte. Gelegenheit macht Diebe! Insofern erübrigt sich der Nachweis über: (siehe deinen schwarz markierten Text). Die Bücher sind wie immer sauber nur die Gewinne/Verluste verteilen sich sehr ungleichmäßig. Darüber gibt es keine Statistiken. Verlierer wären also: 99 % der Spielteilnehmer, die Casinos (weil 99% der Spielteilnehmer frustriert sind und viele lieber wegbleiben), der Staat (über die einbrechenden Einnahmen der Casinos), Kultureinrichtungen, Sport, Behinderte, Croupies wegen Entlassungswellen. Gewinner sind: 0,1 % der Spielteilnehmer und ihre Auftraggeber, Autohersteller der Premiumklasse, Immobilienmakler und Segelyachtanlegestellenbetreiber im In- und Ausland. Zum Kuckuck!
  14. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Ich glaube auch nicht, das die Staatsanwaltschaft sofort auf Verdachtsmomente immer anspringt. Die haben so viele Fälle,laufende Verfahren, das sie hoffnungslos überlastet sind und ein handvoll Zocker gar nicht ernst nimmt, wenn sie behaupten das Casino betrügt. Sie empfehlen denen eher die Suchtberatung anzurufen oder eine Selbstsperre beim Casino zu beantragen. Das sie sofort dort einrücken und alle Kessel beschlagnahmen, kann ja nicht einmal du selbst glauben. Voll deiner Meinung, ich kann es denen aber auch nicht verdenken, da klingeln sicher einige Weggesprengte bei den Ermittlungsbehörden an der Tür. Nur stichhaltige Beweise zu liefern, dass steht auf nem ganz anderen Blatt. Da muss einiges an Indizien zusammenkommen, sonst grinsen die Behördenleute nur und empfehlen eine Therapie! Zum Kuckuck!
  15. Das Kuckuck

    Man kann Roulette nicht schlagen

    Ich schon! Denn es fallen mir bei unterschiedlichen Kesseln, so Sachen auf. Wo eigentlich nur Betrug nahe liegen kann. Was auffällt, es sind grundsätzlich nur Kessel der Neueren Generation, was mich doch schon verwundert. Hallo @NewFish, mit Kessel der Neueren Generation meinst aber sicher LiveRoulette, oder? Wo bitteschön? Ich sah in den letzten 2,5 Monaten Keine. Von Lexis und Kastrovic abgesehn. In welchem Casino kann man die noch sehn? Ich sah sie früher in den 90gern mit a50 bis a100 setzen, heut aber nicht mehr. Die guten Zeiten für KGer sind längst vorbei, heute ist das harte Arbeit und man kann die Spesen kaum bezahlen. Doc spielt jetzt a10, lässt die Finger von a100 und ist in Rente. Und keiner wird seine Fähigkeiten wohl ernsthaft bestreiten. Es gibt noch einige andere, aber wenn sich bereits Abwurfpunktspieler als KGer bezeichnen, dann weiß man um die Qualität! Zum Kuckuck!
×