Jump to content

Verlierer2

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.526
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Verlierer2

  • Rang
    Analytiker

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Asien
  • Interests
    Roulette

Letzte Besucher des Profils

1.581 Profilaufrufe
  1. Um mal dem Roulette seine Auszahlungen zu zeigen, ist es so, das Deine gesetze Zahl (Zahlen) für sich gesehen eine Chance von 2,7 % hat. Der Auszahlungsnachteil ist aber auch 2,7 %, mit Tronc sogar 5,4 %. Das ist nur gerundet und wäre bei einer Rotation, kommen auch alle Zahlen, also in 37 Coups wären alle 37 Zahlen gefallen. Da das nicht richtig ist, weil es Abweichungen, Sigma gibt, ist diese Chance also gar nicht so gut und der Auszahlungsnachteil bleibt aber immer gleich, egal ob wir mal unsere Zahl vermehrt oder ver- mindert treffen. Ihr müsstet also was finden, wo besser ist also diese 2,7 oder 5,4 %. So wie es damit aussieht, ist die Bank, das Casino, stark im Vorteil und auch die Zeit läuft gegen Euch.
  2. Raten oder Ratten? Die Aussage ist, die Mediziner beraten aber die Politik entscheidet. Wo siehst Du denn da was umgesesetzt, was wer wann wo geratten hat? Sind Pflegeperonal richtig geschützt worden? Sind Altenheime ge- schützt worden? ich bin für Lockdown im Saarland und Internet aus dort.
  3. Doch der Impfstoff hilft ein Jahr und dann wieder impfen :-) Gelddruck, Hopp. Gates, und andere Gutmenschen.
  4. Oh lange nicht gesehen hier :-) Fritzel hat es auch nur angedeutet, ist für KG aus S, Saarland und Sachsen :-) aber zu hoch. Trotzdem alles nicht so gut mit dem Virus.
  5. Das ist doch das Ding, für Mindestlohn kannst Du auch zu Hause bleiben und Hilfe nehmen. Die Zugereisten (Merkel hochqualifizierte junge Leute :-) bekommen es auch und haben es sogar noch einfacher. Arbeit war früher noch etwas lohned, selbst Hilfsjobs. Nun ist es nur noch überleben. Mieten, Nebenkosten steigen, Geld für Arbeit wird damit weniger. Das merken auch dann die Dummen. Firmen mit viel Gewinn (Aldi Brüder sind mit die reichsten in D) sollten mehr Leute einstellen müssen, die Gewinne müssen abgeschoeft werden. Der neue Armutsbericht ist so schlimm, kann ich kaum glauben, viel mehr Leute sind arm und viel weniger haben so viel. Warum? In D gibt es Kinderarmut und Merkel bastelt daran, das wir wie Spanien oder Griechenland werden. Das mit der EU hat die wohl falsch verstanden :-)
  6. Das Problem ist doch, die werden nicht zu Hause bleiben. Es kommt, vermultich, billiger, wenn man dann alle selber eine Maske kaufen lässt. Weiter ist man schon ansteckend, obwohl man noch keine Sympthome hat. Das macht Corona gefährlicher als die bisherigen Viren. Doch die Todesrate ist eben nicht so hoch, wie die uns erzählt haben.
  7. Ach die sollen in Schulungen, macht da Merkel was? Nun sollen Test sein, die D zahlt. Die Dummen sind in der Ueberzahl, viele im Saarland :-) Man kann es steuern, aber Politiker wollen ja auch nach Malle, auch sind es ja unsere Freunde, die brauchen unsere Kohle, also die Urlauber und von der EU auch noch Hilfe. Tolles System, danke Merkel :-)
  8. Ich sage nicht, das es Corona nicht gibt und ich bin für Eigenschutz. Ich habe sogar gelesen, die haben nun zugebeben, die Maske hätte sofort eingestzt werden müssen, aber es waren halt keine Verfügbar. Was aber übertrieben ist, Lockdown und wirtschaftliche Schwierigkeiten schaffen. Weltweit noch im schlimmerem Ausmass als in D. In USA streiten die noch über Hilfen der Arbeitslosen, wenn da nichts kommt, haben die kein Geld. Was dann kommt und los sein wird, da- gegen dürften die Demos in D harmlos sein. Die Sterblichkeit ist einfach nicht so und das Virus nicht so gefährlich, wie die uns es uns erzählen wollen. 1 Mrd. an so Impfstofffirma, wo wir von wissen. 390 Mrd. an die EU, welche Summe davon D trägt, weiss ich nicht ge- nach, aber viel. Ob das reicht ist fraglich und die Einnahmen in D, brechen weg. Sieht doch gut aus was die Merkel so macht :-)
  9. Hallo, sehr Alte und mit Vorerkrankungen das ist D. Liest Du auch mal mit und nicht nur was im Saarland ist? Corola hat keinen Virus, die kenne ich :-) Wie ist das Wetter, da kannste mit reden.
  10. Fritzel wenn man das alles so sieht, dann ist Merkel noch viel schlimmer als gedacht. Auch scheinen unsere Menschenfreunde Hopp und Gates dann doch mehr an Profit zu denken. Ich sehe noch eine kleine Chance, das übertrieben wird, Impfstoff zu machen ist teuer, doch ob es auch so teuer ist, stelle ich mal in Frage. Auch wird sich der Preis der Impfung (wo sich ja die Entwicklungskosten wieder spiegeln sollten) zeigen, ob es nur um Profit geht. Ich denke die werden das Geld von Merkel (also unseres) nicht als 0 sondern als Kosten buchen, macht schon mal 1 Mrd. Plus :-) Toll oder? Du siehst aber auch, das die Impfung nicht sicher ist und trozdem sich so viele impfen lassen wollen. Wenn es dann noch Pflicht werden soll, weil evlt. doch zu wenige teilnehmen, dann viel Glück.
  11. Geimpfte, wie meinste das? Es ist doch nicht nur D zu sehen, sondern weltweit. Alle Infizierten koennen die ja gar nicht erfassen, weil die nicht alle testen. Wo die testen, fällt meistens was an. Es sind also vermutlich mehr Infizierte da, als offiziel angege- bene Zahlen. Bei den Toten, sind dann unterschiedliche zählseisen und Richt- linien vorhanden, siehe USA,China. Vermutung die Zahlen sind geschoent. In EU ist eine Anweisung, wer positiv getestet ist und innerhalt 28 Tagen danach verstirbt, ist Coronatoter. Ob es wirklich so hart zugeht, das dann einer der bei einem Autounfall stribt, dann auch dazu zählt, entzieht sich meiner Kenntnis. Man muss ja auch (und ich auch) Zahlen nehmen, eine Grund- lage haben, ob die alle stimmen ist da fraglich. Politisch sehe ich, in D, eine Art Ausschlachtung von Corona und in der Wählergunst liegt da die Hoffnung. Also warum dann nicht laufen lassen. Wie armselig Politiker sind und leider auch die Wähler sehe ich damit immer wieder.
  12. Glaubst Du das wirklich so? Wer wird denn Richter dort, wer bestimmt das? Bei manchen Urteilen sehe ich die Politik aber ziemlich heftig.
  13. Korrekt, siehe mein Beitrag vorher. Doch wie erklärst Du Dir das? Es kann doch nicht sein, das nur wir das so sehen. Die Demos sind ja auch die vielen, die nun Angst vor der Zukunft haben, deren Arbeit und Verdienst ist evtl. weg. Dumm ist ja , die ganzen Beamten und Staatsbediensteten ist es egal, Geld kommt. In Schleswig Holstein soll die Schule wieder beginnen, alleine dort haben sich 1700 Lehrer, mit Attest, befreien lassen, weil die angebliche Vorerkrankungen haben und die Arbeit als Lehrer damit nicht machbar ist :-) Der Medizinische Dienst hat ca. 150 davon bearbeitet und nur 28 wurden anerkannt. Mir fällt dazu nicht viel ein. Die Mitarbeiter bei Lidl und Co. sollten das auch machen und Lehrer mit Vorerkrankungen dürfen nicht rein und auch nicht ins Restaurant, am besten in harte Quarantäne auf un- bestimmte Zeit.
×
×
  • Neu erstellen...