Jump to content

sachse

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    25.708
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von sachse

  1. Nur keine Sorge - der Betroffene ist noch am Besten dran. Das Problem hat seine Umgebung.
  2. Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass ich noch so viel Zeit habe, mir das anzutun. Übrigens wegen der alten Augen: Habe nagelneue Linsen eingesetzt bekommen und trage die Brille nur noch, weil sie mir so einen intellektuellen Touch gibt.
  3. Das ist ebenso ein Machwerk wie bei den Regierungsmedien. Wenn etwas klar und überzeugend sein soll, dann hat der Bildausschnitt immer der gleiche zu sein. Dieses wilde hin und her schneiden macht die Sache für mich unseriös. Die erhöhte Bildfolge ist Ok aber das Kameragezappel ist höchst nutzerunfreundlich.
  4. Wie kann es eigentlich sein, dass in den Mainstreammedien übereinstimmend für Samstag in Berlin 17.000-20.000 Demonstranten, Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikale und Klimaleugner genannt werden und in anderen Medien von über 100.000 die Rede ist? Wer diesbezüglich an der Wahrheit interessiert ist, dem stehen heutzutage wissenschaftliche Methoden zur Zählung zur Verfügung. Daran sind aber offensichtlich weder Presse, Funk noch TV interessiert. Einzelne Politiker fordern nun schon das Verbot derartiger Demos aber das ist natürlich keine Diktatur sondern nur Fürsorglichkeit. "Soll sie doch alle der Schlag treffen.........."
  5. Naja, sooo schlimm ist es doch nicht. Mit Wirkung vom heutigen Tag ging meine Rente(um ganze 13€ auf 374€ erhöht) schier durch die Decke.
  6. Das ist doch ein ganz alter Hut. Hitler, Stalin und Mao haben das schon praktiziert. Die "alten Kämpfer", mit deren Hilfe man an die Macht gekommen ist, werden bei Säuberungen kaltgestellt, damit die "junge Garde" Aufstiegschancen hat. So schafft man sich eine sichere (weil dankbare) neue Machtbasis.
  7. Vielleicht hat einer der User die Möglichkeit/Fähigkeit, den Hausvorteil dieser Variante zu berechnen. Meine Erfahrung mit Nebenspielen, Zusatzwetten und Ähnlichem sagt mir, dass man damit einfach den Casinovorteil vergrößern möchte. Man kann ebenso sicher sein, dass diese Spielart von Mathematikern exakt berechnet wurde und keinesfalls geeignet ist, dem Spieler einen Vorteil zu verschaffen. Wäre es nicht so, gehörten die Verantwortlichen gefeuert.
  8. Ganz vergessen, die Heerscharen von Carolatoten einzustellen. Also, letzte Woche starben mit oder an Carola täglich 4 Menschen. Die Wochen davor waren es: 12 13 11 7 6 3 Die Zahlen werden vermutlich wieder steigen, weil jetzt unbedingt die "2. Welle" auf den Weg gebracht werden muss.
  9. Ich denke eher: Scheiß Politiker!
  10. Nur die, die es sich finanziell leisten konnten - sogar Saarländer waren darunter.
  11. Auf diese Art haben die Albaner im Kosovo die Mehrheit gegen die bis dahin mehrheitlichen Serben gewonnen. Schlachtruf: "Wir besiegen euch mit unseren Schwänzen"!
  12. Die Einwohnerzahlen geben oft zu Kopfschütteln Anlass. Beispiel: Als China die "Ein Kind Politik" einführte, gab es dort etwa 800 Millionen Menschen. Kurioserweise gab es einen Bevölkerungszuwachs auf jetzt 1,3 Milliarden. Wie geht das? Bei Carola scheint es mit den Zahlen so ähnlich zu sein.
  13. Das mit den Ariern ist eine üble Falle. Ich habe irgendwo gelesen, dass ein Großteil der Iraner Indogermanen sind und auch unter "Arier" fallen.
  14. Das hieße, in den USA sterben relativ weniger Leute als in DE? Diese Zahlen stimmen ganz bestimmt nicht.
  15. Exakt dieses Verhindern objektiver Todesursachen mittels Obduktionen stellt für mich den Beweis dar, dass die Regierungsidioten(das RKI ist eine Regierungsbehörde) ihr Versagen vertuschen wollen.
  16. Es steht auch nirgends an den Kesseln. Auch im Gegensatz zu den sonstigen Cammeghs: 6/6 Rauten und Drehgriffe auf Wunsch.
  17. Es sind Cammegh-Kessel und dieses Modell gibt es in allen Bayerischen Casinos.
  18. Nein, nicht durch amerikanische Verhältnisse sondern durch Deine Sicht der Dinge.
  19. Im Prinzip ist das schon OK aber ich verwende die Zahlen zwar um die durchschnittlichen Carolatoten zu ermitteln aber glauben kann man die Zahlen ohnehin nicht.
  20. Hallo Starwind, Deine beiden Beiträge gestern und heute haben mir geholfen, Beamte und sonstige Staatsbedienstete zu verstehen. Das betrifft die im "aktiven" Dienst und ebenso die(meist frühzeitig) Richtung Altersversorgung Ausgeschiedenen. Leistung ist vorwiegend nicht messbar und von Wertschöpfung kann ohnehin keine Rede sein. Das Geld vom Staat kommt sicher und regelmäßig und so ist es völlig normal, dass sich da Wohlfühlideologien bis zum Sozialismus entwickeln. Da lässt es sich wohlfeil die Versager an der Staatsspitze bejubeln, denn Ihr kennt keine Arbeits- oder Einkommenslosigkeit. An Ablenkung fehlt es nicht, denn dafür ist der pöhse Trump geradewegs geschaffen. Naja, ansonsten müsste Putin herhalten. Was Trump tut oder nicht sollte uns eigentlich völlig wurscht sein, denn wir haben im Lande derart viel Unrat dass wir uns besser auf die hiesigen Probleme konzentrieren.
×
×
  • Neu erstellen...