Jump to content

sachse

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    27.444
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von sachse

  1. So viel wertvoller sind deine Beiträge aber auch nicht. Lediglich der Stil ist anders aber ein Radikaler bist du auch.
  2. Kein Rechtschreibfehler also ist der Text kopiert. Es fehlt die Quellenangabe.
  3. Die plus 2,75% sind mir verdächtig nahe an den minus 2,7% durch Hausvorteil. Hast Du eventuell einen Rechenfehler im System?
  4. Natürlich gibt es das aber bis dahin ist man einschließlich der nächsten 100 Generationen pleite.
  5. Ich bedaure, überhaupt einen Ratschlag gegeben zu haben. Und jetzt bösartig: Weiber und Logik........................
  6. Das ist ja richtig traurig: Du spielst "seit Jahren" nicht mehr und der doofe Rest begreift weder Lukasz noch dich.
  7. So sehr ich den guten Pierre wegen seiner mathematischen und physikalischen Kenntnisse und als Mensch im privaten Bereich auch geschätzt habe, so hat er doch weder "klassisch", mit Wurfweiten oder mit KG Erfolg im Spiel gehabt. Lediglich in seiner Frühzeit hat er mit Kesselfehlern gewonnen.
  8. Obwohl ich eher ein Freund des Wissens bin, rate ich Dir: Glaube mir!
  9. Und wenn man den Nebel intellektuell durchdrungen hat, gewinnt man? Klasse!
  10. Feigling war mehr als Späßchen gedacht aber trotzdem bin ich der Meinung, dass jegliche Tablette oder Spritze das eigene Immunsystem nur faul und dadurch nicht mehr effektiv macht. Das gilt natürlich nicht für lebensbedrohliche Fälle.
  11. Wie Spielkamerad schon schrieb: Ob Du allein am Tisch sitzt oder mit einer Horde Idioten ist für Dein Spielergebnis völlig unerheblich.
  12. Ich verstehe "flexibles System" als Bauchentscheidung oder sonstiges Intuitives. Das lässt sich tatsächlich kaum programmieren aber damit ist auch nichts zu gewinnen. Schön, dass du dieses Mal auf morphische oder dunkle Felder verzichtet hast.
  13. Als absoluter Laie betreffend die Erscheinungen bei den ECs zu später Stunde mal folgender Gedanke: Da die Zero irgendwie die schöne Permanenz stört, könnte man sie doch z.B. als R und S interpretieren. Von da ab laufen eben 2 Permanenzstränge parallel und mit jeder weiteren Zero werden es immer mehr und mehr dieser Permanenzstränge. Alle diese muss man ständig im Auge behalten und danach seine Spielentscheidungen treffen. Im Auge behalten ist leicht, weil der zukünftige Coup in allen Strängen immer in die gleiche Zeile eingetragen wird. Am Ende des Spieltages sie
  14. So? Ich kenne den Löwencoup schon aus den 1980ern.
  15. Bin bisschen enttäuscht, dass der legendäre "Coup de Lion"(Löwencoup) bisher nasenmäßig noch nicht zur Sprache kam.
  16. Aller naselang Einer, Zweier und Dreier aber jetzt besteht schon eine Intermittenz aus Nasen?
  17. An das umfassende Wissen deiner ideologischen Blase komme ich bei Weitem nicht ran. Vermutlich informiere ich mich zwar auch nicht nur bei den ÖR aber so verbohrt wie deine sind meine Bezugsquellen sicher nicht. Außerdem ist Selberdenken möglich.
  18. Bitte fürderhin keine weiteren Beleidigungen!
  19. Hat schon einmal jemand 2 Stunden zu früh ein Casino betreten? Entweder ist noch zu aber nach Öffnung macht bestimmt niemand mehr "Probewerfen".
  20. Steht der nicht unter Naturschutz?
  21. Ja, da bist du im Recht. Das ist das Sympathische an mir, dass ich Fehler mache und sie auch noch zugebe.
×
×
  • Neu erstellen...