suchender

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.446
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

6 User folgen diesem Benutzer

Über suchender

  • Rang
    Analytiker
  • Geburtstag 04.08.1944

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    irgendwo in Ungarn

Letzte Besucher des Profils

4.179 Profilaufrufe
  1. was muß man denn schlucken, dass man so einen Scheiß zusammenschreibt? Bitte keine Kommentare, ich wills eigentlich garnicht wissen.
  2. servus @sachse, mußt halt jeden fragen: "wo kommst Du her?" also ich bin Österreicher, lebe halt nur jetzt aus wirtschaftlichen Gründen in HU. Wenn @sven ursprünglich ungarisch gelernt hat, dann hat er eine der schwersten Sprachen Europas gelernt. Ich bin jetzt etwa 9 Jahre in HU undhab noch immer keinen Plan. Gottseidank gibt es immer wieder jemand, der ein paar Worte Deutsch spricht, und so schlängle ich mich durch. Die Sprache werde ich nicht mehr lernen, dazu bin ich zu alt und die Merkfähigkeit hat schon etwas nachgelassen. LG
  3. wenn die Roulette- Mathematik(en) ebenso fundiert sind wie die Deutschkenntnisse, na dann "Gute Nacht"
  4. wir sagen dazu: "zänkisch wie ein Waschweib"
  5. ???vielleicht italienisch: lui = er könnte sein LG
  6. zum hinaufziehen? so schwer wird er wohl nicht sein, Du übertreibst sichergib ihm die letzte Ölung
  7. aber @sachse, Fetzenschädel klingt so ordinär, "ER" hat schon eine gepflegtere Ausdrucksweise verdient, zB. "Textilhaupt". Ihr habt sicher nich bemerkt, dass "ER" eigentlich bestrebt ist, es @sachse gleichzutun, "ER" hat nämlich jetzt schon, bezogen auf die Dauer seiner Teilnahme in diesem Forum, gleich viele Beiträge pro Tag wie unser geschätzter @sachse, bezeichnend ist aber auch sein Anmeldedatum: 1.April, ob das ein Scherz ist? LG
  8. das gilt aber für alle hier !!! Leider gibt es nur sehr wenige Teilnehmer, welche ihre Spielweise veröffentlichen
  9. Welche Hilfsmittel für die Blase? Kennst Du Dich damit aus? Bitte genauere Details
  10. einfach warten. Da die Erde sich dreht, kommt ja auch Dein Schlüssel irgendwann mal vorbei
  11. Danke LG
  12. Servus, kanst Du die mal aufzählen? LG
  13. Guten Abend @sachse, die Frage war eigentlich, ab wann man als Dauergewinner eingestuft wird. Diese Frage stellt sich bei Dir nicht, denn Du bist ein Extrembeispiel, von so hohen Gewinnen wie in Deinem Fall kann man nur träumen. Die meisten hier müssen mit weit weniger zufrieden sein, wenn sie überhaupt gewinnen. Jeder muß sich nach seiner Decke strecken. Ich würde die Bewertung auch nicht nach der Höhe der Einsätze und Gewinne vornehmen, sondern nach Stücken, bzw nach Prozenten vom Umsatz. mfG suchender
  14. ab wann ist man denn ein Dauergewinner? Ich meine, über welchen Zeitraum muß man denn immer am Gewinn sein, dass man als Dauergewinner eingestuft wird? Denn jeder Spieler hat ja auch Verluste, besonders am Anfang, und auch sonst gibt es immer wieder Phasen, in denen man verliert und welche erst nach einiger Zeit wieder umkehren. Die gesamten Ergebnisse eines Spielerlebens kann man ja wohl kaum zur Bewertung heranziehen, denn dann müsste man ja eine genaue Buchhaltung führen, wer macht das schon? LG
  15. stimmt genau, egal ob süchtig nach der theoretischen Spielerei mit den Zahlen, dem Forum oder dem tatsächlichen Spiel mit Geld, süchtig sind wir alle.