Jump to content

starwind

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.424
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über starwind

  • Rang
    Analytiker

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin und Schleswig-Holstein

Letzte Besucher des Profils

5.173 Profilaufrufe
  1. Hatte ich ja so verstanden, ich wollte ja nur anderweitiger Wortverwirrung vorbeugen. Starwind
  2. Die Einer, die isoliert auftreten (Nasen) plus der Einer, die in Intermittenzketten stecken, entsprechen in ihrer Summe der Anzahl der Serien (im mathematischen Durchschnitt). Starwind
  3. Intermittenz (beim Roulette) = Einer Erscheinen z.B. drei Einer hintereinander, so handelt es sich um eine 3er Intermittenzkette. Nicht jeder Wechsel führt zu einem Einer. Darüber entscheidet erst der weitere Permanenzverlauf, ob es eine Intermittenz, eine Intermittenzkette oder eine gegenläufige Serie wird. Starwind
  4. Blues Brother soll das doch von zu Hause aus getrieben haben und seine "Ergebnisse" ins Casino durchgegeben haben. Wenn ich mich recht entsinne (?), stammte diese Story vom Käpt'n. Starwind
  5. Wir schreiben aneinander vorbei, Sven. Verteilungsverhältnis Intermittenzen zu Serien: 50 % zu 50 %. Verteilungsverhältnis Folge zu Wechsel 50 % zu 50 % (da gehört Dein letzter Gedanke hin). Verteilungsverhältnis wie viele Coups prozentual Intermittenzen bzw. Serien beanspruchen: 25 % zu 75 %. Die Betrachtungsweisen über soziabel bzw. solitär ergeben in diesem Rahmen keinerlei Sinn (das spielt erst dann eine Rolle, wenn man die Verhältniswerte der unterschiedlich langen Intermittenzketten bzw. Serien zu einander errechnet). Starwind
  6. Sollte Herr Guetting dies wirklich getan haben (habe jetzt keine Lust nachzuschauen, weil ohnehin sinnlos), so hat er es nicht besser verdient. Starwind
  7. Unabhängig, weil jede Betrachtungsweise (völlig richtig) zu einem anderen Verteilungsergebnis führt. Ich kann es auch noch weiter verkomplizieren, wenn man sich zusätzlich noch die Verteilung zwischen Folgen und Wechseln ansieht, kommt wieder 50 zu 50 raus, obwohl dies wiederum nichts mit der Verteilung zwischen Intermittenzen und Serien zu tun hat. Dann kann man noch alle drei Betrachtungsweisen in eine Spielmethode zu gießen versuchen, allein damit fährt wieder alles gegen die Wand. Gruß Starwind
  8. Du verquirlst hier zwei von einander unabhängige Betrachtungsweisen. Intermittenzen zu Serien sind 50 % zu 50 % verteilt. Hingegen stecken 75 % der Coups in Serien, aber nur 25 % in den Intermittenzen (ohne Zero). Starwind
  9. Solitär bzw. soziabel ergibt nur einen Sinn innerhalb von Serien und innerhalb von Intermittenzketten. Das darf nicht durcheinander gequirlt werden. Starwind
  10. Wo hast Du denn den Quark her ? Das Verhältnis von Intermittenzen zu Serien ist 50 % : 50 %. Starwind
  11. Ich gehe davon aus, dass Du damit Winnetou ("Herr 28 %") interpretierst. Das stimmt dann nicht, weil Winnetous Spiel das Verhältnis von Intermittenzen zu Serien überhaupt nicht im Blick hat. Winnetou glaubt, dass er zu 2/3teln seiner aktiven Sätze treffen würde und leitet daraus -völlig unzutreffend- einfach ab, dass dies eine Bestätigung der 2/3 Regel sei. Er verballhornt den Inhalt der 2/3 Regel. Daraus resultieren seine Fehlschlüsse insoweit auch in dem unseligen Ankündigungsvideo. Starwind
  12. Aha, absolut lernresistent. Gehe ich recht in der Annahme, dass Du dich selbst als rational denkenden Menschen einstufst ? Starwind, dessen Vorfahren schon seit Jahrhunderten auf einen Hofastrologen verzichten
  13. Weder als Zahl im Kessel, noch über eine Quersumme zu verwerten. Nörgelhäschen ist der Astrologie verfallen, er braucht u.a. dieses Zeichen um einen individuell günstigen Spielzeitpunkt zu "ermitteln". Jedenfalls glaubt er daran. Ich hingegen verstehe unter diesem Zeichen was völlig anderes und Unterhaltsameres. Starwind
  14. Na, zumindest Teile davon sind doch selbst erklärend. Starwind
  15. starwind

    Nachtfalke Rückblick

    Geizhals, bestell' deinem Hund doch eine eigene Portion. Zumal ihr eingeladen seid. Schmeckt übrigens vorzüglich. Starwind
×