Jump to content
Roulette Forum

Samyganzprivat

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.472
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Samyganzprivat

  • Rang
    Analytiker

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Remstal im Schwäbischen
  • Interests
    Frau, Hund, Beruf, Roulette
    Sience-Fiction- und Mystery-Filme/Bücher

Letzte Besucher des Profils

2.778 Profilaufrufe
  1. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    und wieder ein Tagesergebnis zum Mai in Duisburg von gestern hinzugenommen. Es war ein schlimmer Tag Der Stand von Plus 4,8 Stücken wurder 3 mal erreicht, ein dauerndes Auf und Ab Für mich ein Ausstiegssignal, da sich das Spiel nur um sich selbst dreht. Echt ein nerviger Monat. Hier das Bild dazu Morgen abend hole ich die Perms zu meinem Realspiel von Freitag bis Morgen gegen 20:00 Bin fürchterlich gespannt, ob sich ein Startsignal für mich ergibt. Schöne Pfingsten Samy P.S.: Tippfehler, am 19.5 war der Start ein "6er", kein 7er. Ändere ich morgen
  2. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    danke @Egoist ich hatte es nicht so verstanden, dass Du mir Progie empfehlen wolltest. Das war nur ein Beispiel, dass ich oft andere Wege gehe als sie hier propagiert werden. Meine Grundregeln sind ja eigentlich einfach Der Start, Angriffs und Nichtangriffszeichen, dazu 2 risikoreichere Angriffsvarianten und mehrere Ausstiegsszenarien im Plus und im Minus. Das ist´s schon im Großen Ganzen. Dass ich HUNDERTE von Varianten getestet und ausgewertet habe ist glaub mehr mein Spass am Tüfteln Jetzt folge ich halt der hier oft geäuserten Meinung, dass sich der Wert einer Spielweise nur am Tisch zeigt, und ein klein bisschen mag ich das reale Spielen im LC ja auch. Meine Meinung ist seit ewig, dass Roulette halt Arbeit ist. Arbeit in der Spielentwicklung und bei mir noch Arbeit in der Kapitalerschaffung. Dazu kommt jetzt noch Arbeit im LC. *winke* Samy
  3. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    Das habe ich schon gemacht Ego und komme immer mehr zu dem Ergebnis, dass ein Masse-egal-Spiel einfach so läuft wie ich es in den jetzt über 2 Jahren Arbeit daran erfahren habe. Natürlich sind bspw Progressionen ein Beschläunigungfaktor.... entweder schneller Pleite oder schneller am Ziel. Ich bin halt nicht der Typ dafür, obwohl ich das Spiel mit verschiedenen Stückgrößen pflege Der Zufall ist wie er ist, ich beachte nur seine (häufigen) Auswirkungen und richte mich danach. Das passt mal gut, mal weniger gut aber in der Summe komme ich mit zufälligem Erscheinen recht gut klar. Mein Bemühen ist hauptsächlich das Begrenzen von Verlusten und das mitnehmen von Gewinnen. Dabei bin ich nicht ganz erfolglos, auch wenn mein Ziel Dauergewinner zu werden für mich aus puren Kapitalgründen schwierig und risikoreich ist. Ich bräuchte mindestens 3000 Euro um in der Nähe von ganz sicher zu sein. 100% sicher gibt es beim Roulette m.M. nicht. 3000,- ist für mich zu viel, weshalb ich eine Notbremse in mein Spiel eingebaut habe, falls ich auf einen Platzermonat treffe. Jetzt schaumer mal, wie mein finales Testspiel läuft. Danke für deine Anmerkungen Samy
  4. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    meine beiden Tische (Stuttgart und Duisburg) laufen diesen Mai schlecht. Duisburg ist zwar nicht so schlimm wie Stuttgart (hier), aber auch nix gutes. Anscheinend sind Croupiers im Mai irgendwie hormongestört ;), im Jahr 2016 war der Mai in meinen Küchentischauswertungen der einzige Komplettplatzer innerhalb 11 Monaten. Hier das Bild des Mai in Duisburg bis gestern. Schöne Pfingsten allen Samy
  5. Samyganzprivat

    Samy´s finaler Realtest 2 TVS

    Sodele.... Bald gehts los mit meinem finalen Spieltest auf 2 TVS Ich werte nur noch die aktuellen Tage (heute bis Montag) aus und entscheide dann ob und wann ich loslege. Mein Spiel ist risikobehaftet. Ich habe die ersten 17 Tage des Mai (bis incl gestern) ausgewertet, der Monat läuft bisher schwierig. Montag (Pfingstmontag) abends hole ich mir die weiteren 4 Tage. Hier mal die Auswertung 1.5. bis 17.5.2018, Tisch A2 Sie zeigt dass der Monat dem langfristigen Durchschnitt hinterherhinkt. Das lässt 2 Schlüsse zu -entweder er zeigt eine Tendenz zum Besser werden (meine Annahme) -oder er wird halt einer der manchmal üblichen Scheissmonate Eine monatliche Betrachtung nütz hier eh nix, da es ja maximal 8 Tage sind die dieser Monat gespielt wird. Hier das Bild: Hätte ich gespielt, frühestens ab dem 3.5. Ein bisschen nervös bin ich zugegebener Maßen ja, aber ich will das jetzt erleben ! *winke* und schönen Feiertag allen Samy
  6. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    Es ist nicht ganz wurscht, ich habe wenig Perms aus Stuttgart und will mir die Rhytmen anschauen, die sich dort ergeben. Aber wichtiger ist mir, dass ich mir den ersten Spieltag an Hand der Ergebnisse bis dahin aussuche. Ich will 2 Minustage als Vorlauf haben, um Minusse zu "sparen". Wenn Du oben meine Bilder anschaust (Duisburg) dann siehst Du die "üblichen" Rhytmen in denen mein Spiel läuft. Das Ganze gibt mir zwar keine Garantie, aber bspw 20 Stücke Minus gespart bringt mir einen kleinen Vorteil. Ich habe den Mai bis gestern ausgewertet, er lief schlecht. Nachher stelle ich das in den neuen Threat "Samy´s finaler Realtest 2 TVS" ein. *winke* Samy
  7. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    Und jetzt noch der 17.5. ausgewertet. Er lief gut, ich war bei Coup 30 mit 28 Stücken im Plus, da greift eine Ausstieg den ich "Frühflucht" nenne. Hier das Bild für alle Interessierten Ich schau mal ob ich dazu komme diese Auswertung fortzuführen, aber jetzt ist bisschen Stress angesagt, ich habe mir gestern abend von meinem Tisch in Stuttgart die Mai-permanenzen geholt und werte die aus (mit abtippen *uff*) Am Pfingstmontag fahre ich noch Mal hin um mir die neuesten Perms abzuholen, dann fällt die Spielstartentscheidung.
  8. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    Sodele, der 16.5 geht auch schief, Minus 12,4 Das Spiel tritt seit 10 Tagen auf der Stelle und fabriziert kein dauerhaftes Plus. Hier würden Gegenmaßnahmen ergriffen, 1 Tag wird noch riskiert, danach entweder Pause oder Spiel mit halber Stückgröße (je nach Gesamtstand) Solche Entwicklungen sind leider normal und sehr nervenaufreibend. 10 Tage am Stück nur Spesen verbraten ist spassfrei. Hier der neue Stand Ich weiss noch nicht, wie ich mit dieser Perm weitermache, mich interessiert allerdings schon wie sie weitergeht. Heute Abend hole ich mir Permanenzen aus Stuttgart ab dem 1. Mai, ich will einen langen Vorlauf bevor ich selbst loslege. *winke* Samy
  9. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    hallo @Workwithbenny Hab ich nichts dagegen, ich spiele werktäglich von 15 bis ca 19/20 Uhr Den Startag werde ich in einem noch zu eröffnenden Spielberichtstread bekanntgeben. 2 Warnungen: 1.) Mein Spiel hat lange, ermüdene Phasen auch lange Minusphasen, sprich es kann langweilig werden. 2.) Zuschauen ist O.K., aber niemand soll erwarten, dass ich quasi einen Lehrgang mache. Ich werde niemanden in meinem Spiel ausbilden, es ist mir viel zu gefährlich jemanden zu diesem Risiko zu animieren. *winke* Samy
  10. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    Sodele... Heute war für mind. 1 halbes Jahr mein letzter beruflicher Tag im Kundenauftrag. Ich habe nur noch einen Auftrag, der um den nächsten Jahreswechsel zur Ausführung kommt. Mit den Kunden verhandle ich schon 1-1/2 Jahre, sie wollen unbedingt mich. Das ganze auch noch ca. 800 km entfernt von mir. Ich habe dabei aber quasi keine eigene handwerkliche Arbeit eingeplant sondern mache nur das Aufmaß, die AV und die Schlussbesprechung, und bin bei der Montage dabei. Ab nächster Woche gehört meine Zeit dem realen Roulettespiel, das notwendige Kapital ist zusammengespart. Wahrscheinlich Morgen oder Freitag hole ich mir die Permanenzen "meines" Tisches aus dem LC Stuttgart, werte diese aus und versuche, einen günstigen Startpunkt ab Dienstag nächster Woche für mein Realspielt zu finden. Dazu muss ich Pfingstmontag nochmal Permanernzen holen Frage: Spielt jemand oft in Stuttgart und könnte mir Permanenzen schicken ? (Fax oder scannen und Mail) Wichtig wären mir Freitag, Samstag Sonntag und Montag (18. bis 21. Mai Tisch a2) Montag reicht bis ca. 20:00 Uhr Ich habe mir vorgenommen, hier detailreich zu berichten, mache dafür aber dann einen Extrathread auf. *winke* Samy
  11. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    Sodele, habe weitergemacht, gestern früh den 14.5. ausgewertet, musste aber um 6:00 weg auf Montage und war abends zu müde um´s noch reinzustellen Heut früh den 15. ausgewertet, stelle jetzt das Ergebnis von 2 Tagen rein. Es waren 2 schlechte Tage in Folge, der Tisch entwickelt sich momentan eher schlecht, ein dauerndes hin und her. mal schaun, wies weitergeht. Hier das Bild: Schönen Tag allen, ich muss noch montieren. *winke* Samy
  12. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    und für die wenigen Interessierten wieder mein Quasi "Lifetest" Es ist Duisburg Tisch 4, der Tisch von dem auch meine 11 Monate Küchentischauswertung sind. Er läuft ganz normal, so einen Verlauf wüschte ich mir für mein echtes Lifespiel in ca. 1 Woche *seufz* Hier das Bild Liebe Grüße Samy
  13. Samyganzprivat

    Abbruch einer vorgeplanten Spielstrecke

    Ich habe ähnliche Erkenntnisse Ropro. Meine Antwort darauf ist herauszufinden wo sich über längere Strecken (Monate) die besten Preis-leistungsverhältnisse ergeben. Man wird bei jedem Abbruch Verluste vermeinden und/oder mögliche Gewinne nicht realisieren. Allerdings sieht man wohl bei jeder Spielmethode recht schnell, wo die MEISTENS günstigen Stopstellen sind. Beispiel: Bei meinem Spiel hatte ich Anfangs Minus 18 Stücke als Tagesabbruch bei Negativverlauf festgelegt. Dann habe ich das mal über paar tausend Coup explitit ausgewertet und zwar mit 13,14,15,16,17 Minusstücken und da hat sich 16 als am besten herausgestellt. Minus 13,14,15 hatten zu viele nicht realisierte Gewinncoup, erst ab Minus 16 fanden nur noch extrem seltene mögliche Verbesserungen statt. Man muss den passenden Mittelweg zwischen zu verhindernden Verlusten und realisierbaren Gewinnen finden. Ähnlich ging es mit dem Tagesstart, den ich "blind" ausführe. Dutzende von Varianten wurden über 9 Monate getestet, und eine ist übriggeblieben. Natürlich "verpasse" ich auch da Gewinne, aber ich verhindere mehr Verluste UND.... ich beeinflusse den weiteren Verlauf oft günstig Diese ganzen Tests sind extrem aufwändig und haben m.M. nichts mit der hier oft gerügten Nachoptimierung zu tun. Es wird lediglich festgestellt wie sich eine Spielmethode auswirkt. Interessant ist noch zu beobachten, wie sich der Zufall im Allgemeinen verhält. Es ist erstaunlich wie sehr der Zufall sich in immer ähnlichen Formen einspielt. Man kann sich (fast) darauf verlassen. Einzelne Ausreisser gehören nätürlich genau so zum Spiel wie längere ruhige Strecken. Interessantes Thema Ropro Danke Samy
  14. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    macht auch mal Spass, so eine Auswertung immer nur mit dem neuesten Tag. Es ging gestern weiter wie befürchtet, Minus 4,2 Stücke. Es hätte einen regelgerechten Ausstiegspunkt mit Plus 7 gegeben, aber das wäre wohl Rosinenpicken gewesen. Diese Ausstiege sind nicht festbetoniert, und das Plus 7 war an einer der Grenzen. Hier werden bei realen Spiel Entscheidungen "ausm Bauch raus" fallen, hauptsächlich vom gesamtstand des Spiels abhängig. Es war eine Aufholphase von 16 Stücken vorangegangen von minus 6 bis plus 10. Das ist für mich ein Signal, besser aufzuhören. Hier wieder das Bild dieses "Testspiels". Ich mache das hier noch ein paar Tage, aber dann beginnt der Vorlauf zu meinem realen Spiel, und ich muss dann ca. 15 Tage Perms abtippen und auswerten. Schönen Sonntag wünscht Samy
  15. Samyganzprivat

    spielbare methode oder alles nur Quatsch ?

    Manchmal riecht man es. Wie erwartet war der 11.5. (Gestern) schlecht. Plus 71,8 in 8 Tagen ist immer noch leicht überm Durchschnitt aller meiner Monate, so dass ich eigentlich vom weitergehen der Rückholphase ausgehe. Hier wieder der Verlauf Mai 2018 bisher. *winke* und schönes Wochenende Samy
×