Jump to content

Recommended Posts

vor 44 Minuten schrieb Hans Dampf:

Auch wenn du noch grösser schreibst,(zeigt mir das ich Recht hatte) kannst du die Tatsachen nicht verdrehen.

Ich habe nicht bestritten das es der Wirtschaft schlecht geht.

Würdest du meine Texte lesen und verstehen, wüsstest du das auch.

Einzelne Branchen, wie z.b. der Onlinehandel sind Gewinner der Krise, woraus du nun auf Grund der Großschreibung ableitest , das es nicht so ist, bzw. auf mich nicht zutrifft, erschließt sich mir nicht, zumal ich dir den prozentualen Umsatzzuwachs hier einkopiert habe.

Ich schreibe es dir extra groß, weil ich auf Grund deiner Antworten erkenne das du einiges gar nicht liest, oder nichts davon verstehst

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

Coronavirus in Deutschland
Quelle: Johns Hopkins Universität | Stand: 17.04.2020 05:30 Uh

Was sollen die Zahlen, willst du auch Panik machen ??

Hier mal ein Gegenbeispiel, dagegen sind diese Zahlen einfach ein Fliegensch......

 

Zitat @kesselman

bei der Influenza 2018 haben Sie vom RKI 338.000 Infizierte gemeldet mit 45.000 Krankenhausbehandlungen und 25.000 Toten. Da war nicht ein Krankenhaus überlastet.

Selbst 2019 waren es 180.000 infizierte mit 18.000 Krankenhausbehandlungen. "

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Sven-DC:

Was sollen die Zahlen, willst du auch Panik machen ??

Hier mal ein Gegenbeispiel, dagegen sind diese Zahlen einfach ein Fliegensch......

 

Zitat @kesselman

bei der Influenza 2018 haben Sie vom RKI 338.000 Infizierte gemeldet mit 45.000 Krankenhausbehandlungen und 25.000 Toten. Da war nicht ein Krankenhaus überlastet.

Selbst 2019 waren es 180.000 infizierte mit 18.000 Krankenhausbehandlungen. "


Bitte um Aufklärung! Ist Kesselmann 

auch Virologe wie Sven d.h. muss man

ihn kennen?

Einer derart illustren Gruppe fehlt nur noch

etwas weibliche Kompetenz, da drängt

sich eine Anfrage bei Frau Bahner direkt auf. Mit den nicht vorhandenen Daten könnte man auch gleich die Beweislage nochmal extrem verbessern. Das Monotoring könnte die beliebte Kölner Band „die Hoehner“ besorgen. Da hätten wir weiterhin Unklarheit und doch etwas zum Lachen. 
Juan 

 

bearbeitet von Juan del Mar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb sachse:

Wieso wundert es mich nicht, dass das Virus(siehe Bild) ein Roter ist?

Naja, das Bild sieht ja eher sozialliberal aus. Das ist ja heute leider nicht mehr möglich.

 

Und was die Atomkraftwerke betrifft: Die werden trotzdem gebaut, obwohl Deutschland sie abschaltet. Deutschland ist offensichtlich kein Exportmodell dafür, was ja das Kernargument der Grünen ist.

vor 20 Stunden schrieb starwind:

Scheint sich nicht im freien Verkauf zu befinden.

Deswegen frage ich ja hier.

vor 20 Stunden schrieb starwind:

Als Anlaufstelle sollte jedes Forschungsinstitut geeignet sein, wo die Teilchen originär untersucht werden.

Gute Idee! Es ist doch immer wieder toll, andere Menschen in eigene Fragestellungen einzubeziehen. Das weitet den Tunnelblick.

 

Ich hatte schon andere gefragt. Da kam dann keine Antwort. Oder aber die Aufforderung sich zu umarmen. Rechtlich schwierig in diesen Zeiten. Immerhin: der Verwaltungsgerichtshof Mannheim moniert, daß die Verfügung nicht vom Parlament kam. Eine Arztpraxis meinte, daß ich ihn vielleicht schon hätte.

 

Planmäßig sich zu umarmen, könnte die Zeit beschleunigen, die Bevölkerung auf 70 Prozent zu durchseuchen. Man muß das nur mit der Krankenhausbettenkapazität in Einklang bringen. Zur Zeit gibt es viel zu viele Krankenhausbetten, die frei sind. So wird das nichts - mit dem Virus.

 

In Hamburg gehen die Krankenschwester bereits in Kurzarbeit. In Rheinland-Pfalz klagt der Marienhaus-Konzern darüber, daß die Kosten bei 720 Euro und nicht bei 500 Euro liegen, die vom Staat für die Freihaltung gezahlt werden. Was macht der Marienhaus-Konzern? Auch er schickt Krankenschwestern in Kurzarbeit.

 

D.h. für "uns" (zu 70 Prozent): her mit dem Virus.

 

Café:kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

 

um dieser Kollektivierung der Dummheit entgegenzuwirken, braucht's a Hirn un a Goschn !

 

Wenn die Therapie mehr Nebenwirkungen verursacht als Nutzen hervorbringt, sollte man darüber nachdenken, die Medizin abzusetzen.

Leider merkeln die Lemminge mal wieder überhaupt nichts.

 

https://www.youtube.com/watch?v=Oyax1IbGnrs

 

Zum Kuckuck!

bearbeitet von Das Kuckuck
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Das Kuckuck:

Moin moin,

 

um dieser Kollektivierung der Dummheit entgegenzuwirken, braucht es a Hirn und a Goschn !

 

Wenn die Therapie mehr Nebenwirkungen verursacht als Nutzen hervorbringt, sollte man darüber nachdenken, die Medizin absetzen.

Leider merkeln die Lemminge mal wieder überhaupt nichts.

 

https://www.youtube.com/watch?v=Oyax1IbGnrs

 

Zum Kuckuck!

Bester Mann!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Das Kuckuck:

...................um dieser Kollektivierung der Dummheit entgegenzuwirken, braucht es a Hirn und a Goschn ! ................

 

"a Goschn" vermag keine verbale Kompetenz zu ersetzen.

 

"a Hirn" könnte ja wissensresistente kognitive Suboptimierung verhindern, wenn's denn vorhanden wäre. Da bist Du aber völlig ungefährdet.

 

Deine versuchte Aussage wurde schon früher, aber dort viel prägnanter, zur Verfügung gestellt.

 

1951443205_ohneHirnbistaDepp2.jpg.1414b14134728632b2490a81b7e92a93.jpg

 

Starwind :cowboy:

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Das Kuckuck:

Moin moin,

 

um dieser Kollektivierung der Dummheit entgegenzuwirken, braucht's a Hirn un a Goschn !

 

Wenn die Therapie mehr Nebenwirkungen verursacht als Nutzen hervorbringt, sollte man darüber nachdenken, die Medizin abzusetzen.

Leider merkeln die Lemminge mal wieder überhaupt nichts.

 

https://www.youtube.com/watch?v=Oyax1IbGnrs

 

Zum Kuckuck!


Öhm ja. Schon mal mitbekommen das wir in Teuerland noch immer in einem Rechtsstaat leben der aus gegebenen Anlass vielleicht auch nur eventuell seiner Fürsorgepflicht nachkommt?
Mögen die Fantasten beim Blick in den Spiegel sich morgens auf die Schulter klopfen in der Gewissheit das wieder ein neuer Tag in der sorgsam gepflegten Bubble beginnen möge.  

 

Sono pazzi questi germani :blasen::hammer:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

Damit du auf dem neusten Stand bist.

 

Coronavirus in Deutschland

Doch nicht schon wieder von dieser unsäglichen Quelle?

Manchmal wird hier auch vom Focus zitiert. Und die ganz selbstständig Denkenden nehmen Die Zeit.

Hier im Roulette-Forum läuft es rund für die verehrte Bundeskanzlerin.

Als kleines Dankeschön könnte sie ja dann endlich die unterschwellig immer noch vorhandene Kriminalisierung der Internetzockerei aufheben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Juan del Mar:

Bitte um Aufklärung! Ist Kesselmann 

auch Virologe wie Sven d.h. muss man

In diesem Fall, reicht einfach zu wenn man die Statistik sich anschaut.

Bei der Grippe gab es 25000 Todesfälle, Carola hat es erst auf ca. 3500 geschafft.

Muss man da Virologe sein, um zu erkennen, das Carola nicht so wütet.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb alcatraz46:

Öhm ja. Schon mal mitbekommen das wir in Teuerland noch immer in einem Rechtsstaat leben der aus gegebenen Anlass vielleicht auch nur eventuell seiner Fürsorgepflicht nachkommt?

 

Guckst Du:

 

vor 17 Stunden schrieb Das Kuckuck:

Sollte in den Anfängen unter der gebotenen Vorsicht einzelne Maßnahmen noch gerechtfertigt gewesen sein, so ist Stand heute, in Anbetracht der zu erwartenden immensen Schäden an unserer Volkswirtschaft, die Sache umgehend zu beenden.

 

Dafür habe ich Verständnis! :anbet2:  Die Bürger sollten, Stand heute, sich und andere (eigenverantwortlich/verantwortungsvoll gegenüber anderen) weiter schützen, und natürlich sollten gefährdete Bevölkerungsgruppen durch gezielte Maßnahmen besonders geschützt werden. Verbote sollten nach den mittlerweile vorliegenden Erkenntnissen (Zahlen und Fakten) aufgehoben werden (s. auch Schweden/Südkorea). Die Ausbreitung des Virus zu verhindern, muss nach Möglichkeit durch solche Mittel verfolgt werden, die verhältnismäßig sind. Zu allererst durch Maßnahmen, welche die Grundrechte so wenig wie möglich beschränken. Je einschneidender der Grundrechtseingriff ist, desto alternativloser sollte eine Maßnahme den verfolgten Zwecken dienen.

 

Kuckuck!    :blasen:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sven-DC:

In diesem Fall, reicht einfach zu wenn man die Statistik sich anschaut.

Bei der Grippe gab es 25000 Todesfälle, Carola hat es erst auf ca. 3500 geschafft.

Muss man da Virologe sein, um zu erkennen, das Carola nicht so wütet.

 

Corona ist keine Grippe !

 

Wenn wir "erst" 3500 Tote haben, ist das nur den Vorsichtsmaßnahmen dieser ungeliebten Regierung zu verdanken,

die hier spanisch/italienische Verhältnisse mit einem völlig unbekannten Virus erfolgreich verhindert hat.

 

Verstopfte Intensivstationen, Krematorien und Massengräber (New York) sind uns erspart geblieben.

Häppchenweise dosiert, wird Corona wohl irgendwann auch hier für die "gesunde Durchseuchung" sorgen.

 

 

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

Verstopfte Intensivstationen, Krematorien und Massengräber (New York) sind uns erspart geblieben.

 

Hoch lebe unsere bei der Hymne zitternde und fett gewordene Hängelefze aus der Uckermark.

Nur ihrem umsichtigen sich gesund zu Hause wegduckendem Nichtengagement verdanken wir unser Leben.

Bei momentan 38% für die CDU sollte die geliebte Führerin 2021 doch noch einmal antreten.

Vorausgesetzt, die UNO braucht sie gerade nicht und die EU wäre ihr als Weltpolitikerin ohnehin zu popelig.

 

Man beachte auch, dass unsere Anti-Trump-Journaille bei den Todeslisten von New York

gleich mal die Zahlen des Bundesstaates nimmt und so tut, als ob es New York City wäre.

Der Bundesstaat hat jedoch über das Doppelte an Einwohnern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb jason:

Corona ist keine Grippe !

 

Wenn wir "erst" 3500 Tote haben, ist das nur den Vorsichtsmaßnahmen dieser ungeliebten Regierung zu verdanken,

die hier spanisch/italienische Verhältnisse mit einem völlig unbekannten Virus erfolgreich verhindert hat.

 

Verstopfte Intensivstationen, Krematorien und Massengräber (New York) sind uns erspart geblieben.

Häppchenweise dosiert, wird Corona wohl irgendwann auch hier für die "gesunde Durchseuchung" sorgen.

 

Wenn ich die aktuelle Regierungsarbeit gegen deren Kritiker abwäge, bin ich heilfroh, dass Letztere nüscht zu sagen haben (außer Internetschmarrn, um ihrem Frust ein Ventil zu verschaffen).

Die im Grundgesetz verankerte wehrhafte Demokratie funktioniert also bei uns.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb sachse:

Hoch lebe unsere bei der Hymne ........................................

.

Bei momentan 38% für die CDU ..........................................

...............................................................................................

 

Wenn das Roulette-Forum stärkere Breitenwirkung entfalten würde, wären Deine Äußerungen der Garant dafür, dass bei der nächsten Wahl die CDU die absolute Mehrheit einsammeln könnte.

Da ich keiner Partei zugehöre oder mich einer auch nur zugehörig fühle, wäre ich darüber nicht erfreut. Aber Deine unbewusste Wahlhilfe ist schon besonders. :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb jason:

 

Corona ist keine Grippe !

 

Wenn wir "erst" 3500 Tote haben, ist das nur den Vorsichtsmaßnahmen dieser ungeliebten Regierung zu verdanken,

die hier spanisch/italienische Verhältnisse mit einem völlig unbekannten Virus erfolgreich verhindert hat.

 

Verstopfte Intensivstationen, Krematorien und Massengräber (New York) sind uns erspart geblieben.

Häppchenweise dosiert, wird Corona wohl irgendwann auch hier für die "gesunde Durchseuchung" sorgen.

 

 

 

Schwenni wird es nicht verstehen,denn er bekommt vollkommen falsche Infos.:lachen:

 

Guckst Du.

 

https://www.vetmed.fu-berlin.de/einrichtungen/institute/we05/02_mitarbeitende/aktuelle_mitarbeitende/schaefer_sven/index.html

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb starwind:

Aber Deine unbewusste Wahlhilfe ist schon besonders. :)

 

Du irrst Dich, wenn Du glaubst, die AfD wäre meine Wahl bei der Wahl. 

Dieser Haufen entwickelt sich ebenso wie seinerzeit die Grünen zu Sesselfurzern und Diätenabgreifern.

Wäre ich etwas jünger hätte ich eine echte Alternative zu bieten und zwar die PdV, die "Partei der Vernunft".

Es fehlt in DE einfach ein charismatischer und gutaussehender Mann(wegen der Weiber), der konsequent,

sachlich und vernünftig den Ton angibt. Dazu gehört die Verkleinerung des Parlamentes auf die tatsächlich

direkt gewählten Kandidaten(im Moment wären das dann 299). Momentan sitzen im BT über das Doppelte

an nicht gewählten Klatschhasen und Parteihörigen dank Liste.

Wir müssen darauf hoffen, dass eine Figur erscheint, die Vernunft und Wortgewandtheit besitzt.

Der vorhandene Schrott bis zur letzten Reihe ist für eine gute Zukunft Deutschlands unbrauchbar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...