Jump to content

Juan del Mar

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.762
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

6 User folgen diesem Benutzer

Über Juan del Mar

  • Rang
    Analytiker

Contact Methods

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    San Pedro del Pinatar
  • Interests
    EC'

Letzte Besucher des Profils

6.071 Profilaufrufe
  1. @Egon wir verstehen uns auch nicht! Seit einer gefühlten Ewigkeit machst Du alles madig, aberdie 0.75 Stück pro Tag genügen mir um zu wissen, dass Du das EC-Spiel nicht beherrscht. Was Du mit Deinen durchgespielten Tagen erreichst, wäre für mich Grund mich still und leise zurückzuziehen.
  2. Das ist ebenso, Du kannst in keinem Schweizer Online-Casino spielen. Juan
  3. @Egon das ist leider so und wechsle fleissig die Casinos. Die Karte Sucht kann schon ab 12 Besuchen pro Monat im gleichen Casino gezogen werden.... Hast Du keinen Schweizerpass, kannst Du 30x aufschlagen und es interessiert keinen. Noch Fragen? Juan
  4. Liest sich tatsächlich sehr ähnlich und ebenfalls übel....hoffe das wird nicht EU-Norm. Juan
  5. In diesem Thread geht es nun erstmal um das online Spiel im Casino Luzern und die dazugehörenden Bestimmungen. Diese sind mit keinem LC vergleichbar (obwohl das Hausrecht und dessen Missbrauch ebenfalls existent ist, das ist nicht wegzureden, funktioniert aber nach anderen Bestimmungen). Denke Du müsstest Dich erstmal etwas tiefer in die Materie einarbeiten. Ich bin regelmässig mit diversen Casino-Angestellten im Austausch. Es existieren Parameter, nachdenen im online-Spiel eingegriffen, sanktioniert oder gesperrt wird. Die ESBK gibt Dir dazu vielleicht mehr Auskunft. Ich will zu diesen Angaben, die jedem engagierten Casinoangestellten in der Schweiz geläufig sein müssten, keine Details posten. Von einer Auszahlungsverweigerung habe ich mit keinem Wort gesprochen, viel einschneidendere Folgen haben Sperren. Die kriegst Du nicht mehr so einfach weg und können auch im Arbeitsleben zum Stolperstein werden. Wie willst Du das wissen? Nachstehend hast Du die Realität im Detail und ich kenne eine ganze Reihe von weiteren Beispielen, bin in der Schweiz bis in die Casino-Führungsebene gut vernetzt. Vielleicht liest Du erstmal dieses Beispiel, denn damit plaudere ich keine Geheimnisse aus, das war für jedermann nachzulesen: google: Auch Millionäre werden im Casino kontrolliert: Wenn die Spielsperre den Falschen trifft (www.blick.ch) Damit kannst Du ebenfalls langfristig Probleme bekommen. Wahrscheinlich unterschätzt Du auch diesen Bereich. Spätestens seit die Steuerämter auf unsere Konten Zugriff haben. Viel Glück! Juan
  6. bitte auch das Kleingedruckte zu beachten: Sie dürfen unsere Webseite und Ihr Kundenkonto ausschliesslich zum Zweck der Teilnahme an Glücksspielen für Erholungs- und Freizeitzwecke und nicht aus kommerziellen, beruflichen oder anderen Gründen nutzen. Damit ist jeglicher Willkür bei wiederholten Gewinnen, Tür und Tor geöffnet. Regelmäßig verlieren ist erlaubt, bei regelmässigen Gewinnen kann jederzeit eingeschritten werden....dreister hat die Chancenungleichheit noch niemand ausformuliert. Das Casino Luzern hat die einmalige Chance, sich vom der ganzen online- Szene abzuheben, leider verpasst. Noch ein Trachtenverein mehr, es bleiben aber trotzdem noch einige LC, die sich keine Blösse geben und nicht mal mit der Wimper zucken, wenn sie regelmässig auszahlen müssen. Juan
  7. @Sven da hast Du mal wieder den Vogel abgeschossen. Seit wann kennst Du denn alle Spieler? Gibt es einen plausiblen Grund für Deine These? Bist Du irgendwann an Dir selbst gescheitert, dass Du zu diesem Schluss kommst? Genügend Geld und ein durchdachtes Spiel mit positivem EW schwächelt nicht automatisch, nur weil man es zum Gelderwerb betreibt. Deine These gilt nur für erfolglose Phantasten. Wenn Du, trotz Deinem oft gelobten Spielansatz, letztlich selbst zu einem derartigen Fazit kommst, ist es der Weg aller Verlierer (zuwenig Kapital, Geduld und Disziplin) - da bleibt aber nicht viel übrig. Juan
  8. @mike cougar ich kann Dir gut folgen. Lass Dich nicht beeinflussen von Kommentaren, es zählen nur die Resultate. Wüsste nicht, wieso man Dir Deine Angaben nicht abnehmen soll. Schreibt hier irgend ein Verlierer was er versenkt, zweifelt das auch keiner an. Es ist ein ungeschriebenes Gesetz in diesem Forum, wer nichts hat, behauptet es gibt nichts. Damit musst Du klarkommen. Es gibt weitaus schlimmere Dinge. Juan
  9. @Egon Ich will gar nicht im Detail darauf eingehen, was Du hier zu Mike Cougars anführst, aber eine Frage zum EC-Spiel drängt sich aufgrund Deiner Angabe einfach auf: Würdest Du Dir das postulierte Resultat (0.75 Stück pro Tag im Schnitt) in einem Test über 15 Tage (Casino Wiesbaden, Tisch 2, 1.-15. August 2019) auch zutrauen oder in welchem Zeitumfang hast Du Dein Resultat von 0.75 Stück erreicht? Es ist ausdrücklich nicht erwünscht, dass sich Spieler die noch nie ein Landcasino betreten haben oder mit 0.10 Cent Online spielen, versuchen sich zu äussern. Egon spricht explizit über Großstücke. Gruss Juan
  10. Starwind ist mir bisher nur positiv aufgefallen, er ist somit das pure Gegenteil von Dir. Juan
  11. ihr weicht zu sehr vom Threadthema ab und seit mitverantwortlich, wenn data‘ Thema weiter missbraucht wird. Was gestern noch eine Frechheit war, scheint heute konsequent weitergeführt zu werden. Da wird sogar die Masken- pflicht besser befolgt. Kernige Mitstreiter, aber leider etwas disziplinlos Juan
  12. @Verlain schreib einfach ich kann oder will nichts beantworten. Zu Deinem Denkanstoss gibt hier seit Jahren Aktivitäten, ist eher ein alter Hut, schade für soviel Tapete. Juan
  13. Deine geistige Bankrotterklaerung ist im Titel des Threads nochmals nachzu- lesen. Allzuviel kannst Du Dir nicht darauf einbilden. Bisher muellst eher Du selbst als ich Dein Thema zu. Bevor Du Dich zu stark aufregst, nimm Deine Tabletten und komm runter. Verlain und nicht Du war der Anlass, sich an Deiner genialen Themenkreation zu vergreifen - was mischt Du Dich überhaupt ein? Du hast einzig ein Anrecht auf Deine eigene Meinung und das ist es dann auch schon. Dein Blindflug interessiert mich weiterhin in keiner Weise. Juan
  14. Erstmal habe ich ihn etwas gefragt und keine vollständige Antwort erhalten. Kannst Dir somit Deine Ratschläge sparen. Gilt es darauf zu antworten werde ich zuvor prüfen ob es Sinn macht, Dich teilhaben zu lassen. Stand heute eher nicht. Bin übrigens nicht der Einzige der die PN rege nutzt. Macht aber nur Sinn, wenn man inhaltlich Relevantes zu sagen hat. Juan
×
×
  • Neu erstellen...