Jump to content

Recommended Posts

vor 53 Minuten schrieb sachse:

Man beachte auch, dass unsere Anti-Trump-Journaille bei den Todeslisten von New York

gleich mal die Zahlen des Bundesstaates nimmt und so tut, als ob es New York City wäre.

Der Bundesstaat hat jedoch über das Doppelte an Einwohnern.

 

Das ist New York City

 

https://www.n-tv.de/panorama/Corona-Opfer-auf-Insel-der-Toten-bestattet-article21708045.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Hart_Island

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb jason:

Das mit dem Trump ist doch nur noch eine Lachnummer ! WHO ist schuld . Alle sind schuld nur er nicht. Wochenlang seine Geheimdienste ignoriert....und dann seine Wegelagerer losschicken um Masken zu klauen. Sollte man Produkte aus den USA einfach mal in den Regalen liegen lassen. Was kann man tun ? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

 Wäre ich etwas jünger hätte ich eine echte Alternative zu bieten und zwar die PdV, die "Partei der Vernunft".

Es fehlt in DE einfach ein charismatischer und gutaussehender Mann(wegen der Weiber), der konsequent,

sachlich und vernünftig den Ton angibt. 

 

Wie schade,

da haben wir aber was verpasst. :lachen: :lachen: :lachen:

 

P.S.

(wegen der Weiber)

Das wäre dann sachse -2 -2  ?

 

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die vielen Reaktionen, die dieser von mir hier reingestellte Artikel verursacht hat.

 

Ja, ich gebe zu, nicht richtig recherchiert zu haben, woher der Artikel stammt, aber dafür gibt es ja dieses Forum...............

 

kompetent, kritisch und äußerst fair!

 

kesselman

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

Damit du auf dem neusten Stand bist.

 

Coronavirus in Deutschland

So du Spacken, jetzt werfe ich mal paar Zahlen in den Raum

laut RKI

2017/2018 Quelle:https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/10/04-10-2019/mild-oder-schlimm-wie-war-die-letzte-grippesaison

25.100 Grippetode,obwohl es Impfstoff gibt

3,8  Millionen influenza bedingte Artzbesuche, also infizierte

Das alles wurde ohne Mundschutz, Ausgangssperren. Ladenschließungen, überlebt.

Wie das möglich ist ? Stichwort Herdenimmunität,und genau diese kann sich bei den Maßnahmen der Regierung nicht bilden.

Das Virus verschwindet nicht, in dem man versucht die Leute zu isolieren, was ohnehin auf lange Sicht unmöglich ist und kurzfristig  in eine wirtschaftliches Desaster führt, wie zu erkennen ist.

 

Jetzt muss du mit deinen Corona Zahlen aber noch ganz schön Gas geben , um überhaupt in die nähe zu kommen.

Extra für dich etwas größer und fetter geschrieben

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

 

Was hat uns dieser Tierpfleger zu sagen, wenn es schon ein Tierarzt(Dr. Wieler, RKI) nicht kann?

https://www.vetmed.fu-berlin.de/einrichtungen/institute/we05/news/diagnostik1.html

 

Es geht ja wohl um die Feinheiten von "an" und "mit" Corona.

 

COVID-19 Antibody Seroprevalence in Santa Clara County, California

 

Die Sterblichkeitsrate bei Infektionen ist 50-85 Mal niedriger als die veröffentlichten Zahlen bei der Johns Hopkins Universität.

 

In der repräsentativen Heinsberger (Ortsteil Gangelt) Studie kommt lediglich eine Sterblichkeit von 0,037 Prozent heraus. Die Repräsentativität der Studie hat Streeck extra mit Infratest abgesprochen.

 

In Norditalien aber auch in Madrid und auch in Paris gibt es eine massive Luftverschmutzung. In Italien reagieren Patienten auf die Behandlung mit Antibiotika nicht mehr, da Antibiotika-Resistenzen in Italien ein Ausmaß haben, die man so in Deutschland nicht gibt. Antibiotika sind deshalb von Interesse, weil es oft sogenannte Komorbiditäten gibt, die dann bakteriellen Ursprungs sind. So was belastet natürlich den Körper. Kann man das nicht behandeln, dann...

 

In Hamburg hat Püschel allein 8 Verstorbene festgestellt, die "mit" Corona verstorben sind, nicht "an'" Corona. Die restlichen 35 Verstorbenen sind im statistischen Durchschnitt von 80 Jahren verstorben. Die Frage ist, ob sie "an" Corona verstorben sind oder "mit" Corona verstorben sind.

 

Das Robert-Koch-Institut selbst ist eine Behörde des Bundesministers für Gesundheit. Es ist weisungsgebunden. Es hat bis vor kurzem empfohlen, keine Obduktionen von Toten vorzunehmen. Das ist merkwürdig, weil man doch ein Interesse haben sollte, was Corona-Covid-19-Virus überhaupt bewirkt. Viele, viele Pathologien in Deutschland lechzen danach, ihre Expertise an die Leiche zu bringen. Püschel hat es in Hamburg im Alleingang gewagt. 

 

In China gibt es jährlich 1,2 Millionen Atemwegstote. Das Gesundheitssystem ist für Otto-Normalverbraucher schlecht.

 

Das Bundesverfassungsgericht guckt hypnotisch auf das weisungsgebundene Robert-Koch-Institut. Schüchtern moniert der Verwaltungsgerichthof Mannheim, daß die verhängten Maßnahme doch bitte vom Parlament hätte verabschiedet werden sollen. Den dazugehörigen Eilantrag weist es vorsichtshalber doch ab.

 

Interessant dabei: der ominöse § 111 StGB. Ohne aber konkret zu werden, worin denn diese Straftat bestehen würde. Etwa die Rechtsverordnung?

 

So schiebt der eine die Verantwortung auf den anderen und niemand kommt zu Potte. Erst hatte das Ganze ja nur "Event"-Charakter, jetzt ist es bitterer Ernst.

 

Dabei hängen wir alle von einer funktionierenden Wirtschaft.

 

Es ist im wahrsten Sinne des Wortes: Wahnsinn. Ein kollektives Irresein.

 

Und weil man jetzt dabei, kommt man nicht mehr raus. Man muß ja die Fassade wahren. Und Macron muß ja seine Renten"reformen" noch durchdrücken.

 

Guter Beitrag:

https://www.roulette-forum.de/topic/20591-korona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=426992

 

 

Café:kaffeepc:

Mögliche Corona-Covid-19-Virus-Quelle zur Selbstinfizierung in Absprache mit einem Arzt_www.vetmed.fu-berlin.de.png

bearbeitet von Café
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb kesselman:

Ja, ich gebe zu, nicht richtig recherchiert zu haben, woher der Artikel stammt,

 Klare einfache verständliche Worte, direkte Ansprache, Fakten, das passt gut zu Gysi, aber nicht nur.

Der ist mir nur auf die schnelle beim lesen des Textes eingefallen

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Sven-DC:

 laut RKI 2018/19 

25.100 Grippetode, 

 

 

5.1.2 Verstorbene Fälle mit laborbestätigter Influenzainfektion In der Saison 2018/19 wurden 954 Todesfälle mit Influenza-Infektion an das RKI übermittelt. Damit sind es weniger Todesfälle mit Influenzainfektion als in der Vorsaison 2017/18 (1.674), aber immer noch mehr als in den vorangegangenen Saisons.

https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6253/RKI_Influenzabericht_2018-19.pdf?sequence=1&isAllowed=y

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

Du irrst Dich, wenn Du glaubst, die AfD wäre meine Wahl bei der Wahl. 

 

Derartiges hatte ich Dir mit keinem Anriß eines Gedankenganges zugeordnet.

Deine wiederholte Wortwahl zu unser Kanzlerin würde aber unabhängig davon kultivierte Wähler exakt zur "Gegenseite" treiben.

 

Ich habe lieber eine denkende politikgewandte kultivierte ältere Dame als eine Kandidatin für GNTM. Das bedeutet nicht, dass sie meiner Auffassung nach fehlerfrei gearbeitet hat (wer schafft das schon ?), aber in der Gesamtschau soll ihr erst mal jemand anderes sich wenigstens als ebenbürtig erweisen (nicht nur mit der Klappe, sondern durch gestaltende Politik).

 

vor 2 Stunden schrieb sachse:

Dieser Haufen entwickelt sich ebenso wie seinerzeit die Grünen zu Sesselfurzern und Diätenabgreifern.

Wäre ich etwas jünger hätte ich eine echte Alternative zu bieten und zwar die PdV, die "Partei der Vernunft".

 

Putzig, denselben Gedanken zu exakt dieser Bezeichnung hatte ich vor Jahrzehnten auch mal.

 

Aber, was des einen "Vernunft" ist des anderen Gräuel.

Bauchgefühlsentscheidern darfst Du nicht mit Vernunft kommen. Scheiß-Mainstream !

Solch scheinbar aussagekräftiger Name wird wohl nicht reichen.

 

vor 2 Stunden schrieb sachse:

Es fehlt in DE einfach ein charismatischer und gutaussehender Mann(wegen der Weiber), der konsequent,

sachlich und vernünftig den Ton angibt. Dazu gehört die Verkleinerung des Parlamentes auf die tatsächlich

direkt gewählten Kandidaten(im Moment wären das dann 299). Momentan sitzen im BT über das Doppelte

an nicht gewählten Klatschhasen und Parteihörigen dank Liste.

Wir müssen darauf hoffen, dass eine Figur erscheint, die Vernunft und Wortgewandtheit besitzt.

Der vorhandene Schrott bis zur letzten Reihe ist für eine gute Zukunft Deutschlands unbrauchbar.

 

Auf Charisma und Aussehen pfeife ich hingegen (da tummeln sich schon hinreichend Blender) , ich würde pure pragmatische Intelligenz bevorzugen.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb jason:

 

 

5.1.2 Verstorbene Fälle mit laborbestätigter Influenzainfektion In der Saison 2018/19 wurden 954 Todesfälle mit Influenza-Infektion an das RKI übermittelt. Damit sind es weniger Todesfälle mit Influenzainfektion als in der Vorsaison 2017/18 (1.674), aber immer noch mehr als in den vorangegangenen Saisons.

https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6253/RKI_Influenzabericht_2018-19.pdf?sequence=1&isAllowed=y

Sorry, meine Angaben beziehen sich aus dieser Quelle:

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/10/04-10-2019/mild-oder-schlimm-wie-war-die-letzte-grippesaison

Ich hatte mich nur vertippt, es muss 2017/2018 richtig heißen, nicht 2018/2019.

Habe es bereits um Ursprungsthread abgeändert.

 

Danke aber auch für die Zahlen des Folgejahres, ist es doch ein Beweis, das die Herdenimmunität ihre Wirkung gezeigt hat.

Ausgangssperren und das ganze Gedöns an Maßnahmen können, ja nicht die Ursache für diesen Rückgang gewesen sein.

Was sich aber jetzt die Politik mit stolzer Brust auf die Fahne schreibt.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Café

Danke, sehr guter Beitrag. Schön zu wissen, das es hier auch noch Leute mit Gehirn gibt,  welche kritisch die Faktenlage prüfen, und nicht nur solche hirnlose Spacken, welche hier Panikartig die neuesten Zahlen des von der Regierung finanzierten RKI veröffentlichen.

Klar doch das das RKI Zahlen liefert, welche zu den Maßnahmen der Poiltik passen, sonst würden auf beiden Seiten Köpfe rollen.

Deshalb auch die strikte Anweisung die Toden nicht zu obduzieren, weil sonst die Mortalität des Virus in den Keller rauscht, und sich die Maßnahmen als total überzogen rausstellen und man sich nun den je der längst überfällig berechtigen Frage stellen muss. warum keine Obduktion ?

Wegen Ansteckungsgefahr ist doch der größte Schwachsinn aller Zeiten, Rechtsmediziner,/Pathologen  bei denen Leichen ihr Tagesgeschäft ist, wissen sich auch zu schützen.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Sven-DC:

So du Spacken, jetzt werfe ich mal paar Zahlen in den Raum

laut RKI

2018/19

25.100 Grippetode,obwohl es Impfstoff gibt

3,8  Millionen influenza bedingte Artzbesuche, also infizierte

Das alles wurde ohne Mundschutz, Ausgangssperren. Ladenschließungen, überlebt.

Wie das möglich ist ? Stichwort Herdenimmunität,und genau diese kann sich bei den Maßnahmen der Regierung nicht bilden.

Das Virus verschwindet nicht, in dem man versucht die Leute zu isolieren, was ohnehin auf langer Sicht unmöglich ist und kurzfristig  in eine wirtschaftliches Desaster führt, wie zu erkennen ist.

 

Jetzt muss du mit deinen Corona Zahlen aber noch ganz schön Gas geben , um überhaupt in die nähe zu kommen.

Extra für dich etwas größer und fetter geschrieben

 

@Sven-DC

 

Allein in Italien und Spanien stehen ca. 40'000 Grippetote im Jahr  rund 41000 Coronatote innert vier Monaten gegenüber.

Der neutrale Betrachter richtet seinen Blick wohl auf die ungewisse Entwicklung und das Tempo bei den Coronatoten und ich

habe dabei weder die USA noch Russland oder Südamerika bereits in die Betrachtung eingeschlossen. Wer sich ernsthaft mit

den Fakten befasst, kommt seit Wochen zu andern Einschätzungen als Du. Die Welt endet nicht direkt hinter Dresden.

 

Juan

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Juan del Mar:

Allein in Italien und Spanien stehen ca. 40'000 Grippetote im Jahr  rund 41000 Coronatote innert vier Monaten gegenüber.

1. Vergleichen kann man nur hinterher in gleichen Betrachtungszeiträumen, vorher erhält man kein objektives  Bild

2. weiß man nicht ob die Coronatoten, an oder mit Corona gestorben sind

3. Die Zahl der jährlichen Grippetoten unterliegt größeren Schwankungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Juan del Mar:

Wer sich ernsthaft mit

den Fakten befasst, kommt seit Wochen zu andern Einschätzungen als Du. Die Welt endet nicht direkt hinter Dresden.

 

Wer sich enrnsthaft mit den Fakten beschäftig, sollte solche Länder wie Schweden, Weissrussland, und Brasilien nicht ausblenden.

Da fährt man völlig andere Strategien, mit milden Maßnahmen für die Wirtschaft und Bevölkerung und erstickt auch nicht an den Leichenbergen.

Die gelieferten Zahlen, bewegen sich im Rahmen einer Grippewelle, sollten sie stimmen ?

Aber die Richtigkeit der Zahlen müssen auch für die Hochburgen der Corona-Hysterie angezweifelt werden.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Juan del Mar:

Die Welt endet nicht direkt hinter Dresden.

Gut zu wissen, das hinterm Ortsschild auch noch Leben ist.

Ich danke dir. Werde das gleich mal mit dem Fahrrad überprüfen.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Sven-DC:

1. Vergleichen kann man nur hinterher in gleichen Betrachtungszeiträumen, vorher erhält man kein objektives  Bild

 

nun haben wir erst ein alarmierendes Bild, mir genügt das im Moment

 

vor 3 Minuten schrieb Sven-DC:

2. weiß man nicht ob die Coronatoten, an oder mit Corona gestorben sind

 

korrekt, man muss zur Zeit von allen Versionen ausgehen. Was man aber mittlerweile jedoch auch weiss, 

dass mit zunehmenden Testmöglichkeiten die Zahl der Infizierten ohne Symptome relativ hoch ausfällt. 

 

vor 3 Minuten schrieb Sven-DC:

3. Die Zahl der jährlichen Grippetoten unterliegt größeren Schwankungen.

 

Die 25000 Grippetoten für D in einem Jahren entsprechen eher einem Höchstwert, die Anzahl der Coronatoten

der letzten vier Monate entwickelt sich in den verschiedenen Länder und Hotspots völlig unterschiedlich. D hat

es offenbar verhältnismässig gut gemacht, obwohl  vieles auch nicht optimal lief.

 

Juan

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Juan del Mar:

Die 25000 Grippetoten für D in einem Jahren entsprechen eher einem Höchstwert, die Anzahl der Coronatoten

der letzten vier Monate entwickelt sich in den verschiedenen Länder und Hotspots völlig unterschiedlich. D hat

es offenbar verhältnismässig gut gemacht, obwohl  vieles auch nicht optimal lief.

 

das gilt nicht nur für Spanien/Italien:

 

1. Vergleichen kann man nur hinterher in gleichen Betrachtungszeiträumen, vorher erhält man kein objektives  Bild

2. weiß man nicht ob die Coronatoten, an oder mit Corona gestorben sind

3. Die Zahl der jährlichen Grippetoten unterliegt größeren Schwankungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Juan del Mar:

Testmöglichkeiten die Zahl der Infizierten ohne Symptome relativ hoch ausfällt. 

1. Demzufolge viele, oder sogar die meisten gar nicht wissen, das sie den Virus haben

2. Was die Sterberate noch weiter senkt

Fallstudie Heinsberg liegt bei 0,3 % Sterberate

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...