Jump to content

Spielkamerad

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.751
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über Spielkamerad

  • Rang
    Analytiker

Contact Methods

  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    HH
  • Interests
    Casinos all over the World, Las Vegas, HSV, Reisen incl. Geld verdienen....

Letzte Besucher des Profils

6.476 Profilaufrufe
  1. 28 Prozent System

    schon gut, wir reden von unterschiedlichen dingen. jetzt wo ich die tabellen kenne, bin ich raus. beim überfliegen waren die 28% eher unten angelegt. ist mir zu einfach. da fehlt das kribbeln. sp...........!
  2. Entlastungsthread

    ist nur deinem gefühl geschuldet. da ist die hoffnung wohl stärker als es die realität zulässt. wobei in s/a wäre man enttäuscht. sp.........!
  3. 28 Prozent System

    du verwechselst da was. was hat das spiel mit dem vertrieb zu tun? betriebsblind wäre auch noch richtig. wenn ihr das außen vor lasst, handelt ihr grob fahrlässig. das macht keiner freiwillig. dann taugt dein spiel nichts. was den "absoluten zufall" angeht. auch eine quer durch den kessel springende kugel, erzeugt keinen anderen zufall als andere. man verbreitet keine systeme weiter, die nicht alltagstauglich sind. ganz einfach! sp.........!
  4. 28 Prozent System

    du klingst mächtig naiv. falls ich vorbeikomme, darfst du sicher sein, dass meine gesamte familie davon profitiert. dazu kommen meine 3 besten freunde. keiner möchte allein unter palmen saufen. für die 3 kann ich natürlich nicht garantieren, dass sie ihre familien nicht auch einweihen. merkst du was? da wollt ihr 20 leuten den heiligen gral anbieten, auch auf die gefahr, dass das spiel bald den bach runter geht? nee das wird nix! ihr wählt morgen sicher auch die linken. oder? PS: alles ohne bewertung des eigentlichen spiels. ob das alles so klappt, mag ich nicht beurteilen. für mich klingt schon das dumherum nicht durchdacht. aber gut, euer ding! sp..........!
  5. 28 Prozent System

    aber entschuldigung, dass man sich hier wiederholt, bei fast 30% plus gehe ich in die öffentlichkeit? nicht mal, wenn ich gelähmt wäre. mal ganz abgesehen, dass es vernichtend für jedes casino ist. jetzt geht es auch nicht mehr ums schlecht reden. vielleicht schicke ich jemanden vorbei. mal sehen. geld gibt es aber erst hinterher. wie war der preis noch mal? PS: danke juan für deine mail! fand sie wirklich interessant. sp........!
  6. EC 77 - Clevere Methode (?) wiederbelebt und geprüft

    es sollte auch nur ein spaß sein. wer es alles nicht war, lässt sich leicht an den gegenseitigen poussagen erkennen. um den hinweis, bezüglich klassischer systeme ernstzunehmen, bedarf es zweierlei voraussetzungen. die erste, mein lebensinhalt müsste sich komplett wandeln, um überhaupt interesse, zu heucheln. die zweite und wichtigere, es gibt nur eine sache, die man richtig machen kann. ein zugfahrer, der gleichzeitig noch fahrkarten kontrolliert, wird irgendwann in schwulitäten kommen. solange man gewinnt, bedarf es keiner neuen studie. auch werde ich mein leben nicht nur dem job unterordnen. es gibt genug anderes, neben dem spiel. mein lebensinhalt liegt nicht im geld scheffeln. erst recht, möchte ich nicht in den rouletteolymp. zu sven, er braucht eher hilfe. also nein! sp..........!
  7. dreh jetzt mal nicht ganz durch. wie kann man bei einer vermutung lügen? abgesehen davon, brauch ich mich nicht weiter äußern. du hast es immer noch nicht geschnallt. mag an deinem geringen verstand liegen. vielleicht kommt noch etwas ignoranz dazu. ende! sp..........!
  8. Kesselgucken richtig und Professionell

    vietnamesischer name. thanh
  9. ich ahne ja, was der depp meint. könnte sein, sachse hat mal erwähnt, dass er nach EINEM spieltag genauso viel trinkgeld gegeben, wie er gewonnen hat. da sven leider nicht immer alles versteht, bzw. nur das versteht, was seine ohren hören möchten, kommt dann so etwas raus. gib es auf! der weiß eben nicht nur alles, sondern dreht sich seine welt..... sp...........!
  10. jetzt wird es wieder richtig schräg. du hast keine ahnung, sobald haller seine finger nicht im spiel hat. das "im gegensatz zu dir" geschwafel, solltest du mal für dich behalten. mit dir möchte ich nicht im zusammenhang stehen. weder dafür, erst recht nicht dagegen. du bist peinlich. sp.........!
  11. das schrieb er sicherlich nicht. doppeltes trinkgeld vom EINSATZ ist was anderes. wenn man überlegt, kommt man selbst drauf, dass man bei so einer abgabe, selbst nicht zum millionär werden kann. zumindest nicht bei den ausgaben, die in dieser zeit getätigt worden. mir ging es aber mehr um die personal millionen. man nehme nur!, ca.20 casinos über 3 jahrzehnte. dazu die punkteverteilung, von oben absteigend. wie kommst du dann darauf, dass selbst ein saalchef millionär geworden wäre? sp..........!
  12. könntest du diese rechnung mal detailliert aufgliedern? an dem rot markierten, erkennt man sehr deutlich, dass du es nicht so mit casinointernen sachen hast. wenn du bei dir auch solche rechnungen erstellst, würde ich bei fun-geld bleiben. sp........!
×