Jump to content

kesselman

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    756
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über kesselman

  • Rang
    Gewinnertyp

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. welch ein richtungsweisender Satz! Nur so geht es! kesselman
  2. Komisch und hast bei und zusammen mit Deinen Weggefährten nix gefunden, was sich lohnt, real zu spielen?? Ich schon, dafür ist dieses Forum hier sehr ergiebig!
  3. Zu spielen ist dieses Gesamtkonstrukt nur für die wenigsten, da sehr Kapitalintensiv, recht kleine Rendite, zeitraubend, anstrengend (weil das Ergebnis sich nur bei 6 Strängen also 3 EC auf 2 Tischen parallel überhaupt halbwegs lohnt), benötigt strenge Disziplin. Durchzuhalten also noch für viel weniger... OMG, danke fürs Gespräch! Da gibt es Besseres!
  4. Erst behauptest Du, Du hast richtig gerechnet/gesetzt. Jetzt zweifelst Du daran? Es ist mit relativ wenig Aufwand zu programmieren, aber nur, wenn man die genaue Satzweise erklärt bekommt! So wie es im Moment ist, nicht!
  5. Überprüf mal Dein Beispiel, da kann etwas nicht stimmen! Aus diesem Beispiel kann man keine Auswertung programmieren.
  6. bring doch mal ein Beispiel über 30 Coups, das wäre sehr hilfreich!
  7. Guckst Du: https://casinozeitung.wordpress.com/2009/02/12/permanenz-vervielfaeltigung-teil1-5556277/ https://casino-zeitung.hpage.com/vervielfaeltigung-der-ereignisse/permanenz-vervielfaeltigung-teil1.html Programmiertechnisch musst Du das dann nur umsetzen! Dauert zwar lange, bis die Ergebnisse stimmen, aber es lohnt sich!
  8. Oh wenn das so einfach wäre, nach 16 mal rot kommt dann 10 mal schwarz?
  9. Ist irgendwie verwirrend, Deine Aussage!
  10. Damit "scheint" ja alles gesagt! Der Marsch ist egal, ist er nicht, stur nur auf den letzten Coup zu setzen, das ist die "klassische Martingale"! und was ist mit der "variablen Martingale"! (wird auch nichts gehen) probieren geht über studieren!
  11. Tja, wenn man die Martingale "klassisch" versucht zu spielen, da reichen keine 13 Stufen. Spiel doch mal und teste das auch, die Martingale mit 7 - Stufen ergebnisorientiert und vor allem einer anderen Marschform. Das ist natürlich nur mit PVV möglich In den unteren Level sammelt die Martingale mehr Gewinne ein, wie Du ergebnisorientiert in den oberen Level verlieren kannst. Und ein Vergleich Dalambert mit Martingale hinkt immer! Aber eine Begrenzung der Dalambert auf -10 und dann Neustart ist genauso interessant wie die 7 Stufen Martingale.
  12. Ja, da hast Du leider nicht genau geschaut!
  13. Habe das Millionenspiel aufgrund der Aufzeichnungen versucht, nach zu buchen. Da sind sehr viele eklatante Buchungsfehler drin, vergiss dieses Spiel, es gibt besseres!
  14. https://www.chip.de/news/Spionage-durch-Windows-10-So-schalten-Sie-auffaellige-Funktionen-ab_128664288.html
×
×
  • Neu erstellen...