Jump to content

Recommended Posts

vor 13 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

Nein wir sind bei Plein,schon vergessen.

Nein du ? Ging es nicht um Pleinvierlinge ? ist das eine Serie oder nicht. ?

Ich antworte mal gleich, Serien ( jetzt im Roulettsinne) gibt es auf allen Chancen, also auch auf Plein.

Und ich wiederhole mich mal. Es gibt einen Unterschied in der Wahrscheinlichkeit ob sich eine Serie in laufenden Spiel an einem Kessel gibt.

Oder ob ich mir aus abgelaufenen Perms, immer bestimmte Coups raussuche und daraus sich eine Serie bilden soll.

Weil im 2. Fall die Kugel immer alle 37 Möglichkeiten die Zahl zu treffen, man nimmt dann diese Zahl und setzt sie künstlich zu den anderen und versucht sich so einen Vierling zu basteln.

Im 1. Fall muss die Kugel noch 3 mal in folge das gleiche Fach treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

hier driftet die Diskussion wieder einmal (das hatten Wir schon mehrfach, wird aber immer wieder von selbigen befeuert) in Richtig Roulettemärchenstunde ab.

Die Herrschaften möchten ihr RNG, Kunstzahlen und ähnlich gearteten Dünnschiß, hier zum Standart für das Forums-Turnier machen. 

 

Das hatte ich dazu geschrieben :

Zitat

Ein sauberes Rouletteturnier, sollte /MUSS ! ohne wenn und aber, immer mit echten Permanenzsträngen (geworfen von einem Croupier/sen aus einem Livecasino bzw, Spielbank) aus einem Guß abgehalten werden. 

 

 

Das schrieb ratzfatz:

Zitat

Moin Paroli, die Nachfrage war ziemlich mau und für die paar Leute, wollte ich das eigentlich nicht mehr durchziehen. Was schlägst du denn vor; wie man es handhaben sollte ?

 

Wenn es ein Tunier werden sollte mit einer authentischen Permanenz aus einem Live-Casino........ dann wäre der Anklang hier im Forum wesentlich größer.

Aber gleich zu Anfang wieder die unsägliche Diskussion, von der Verwendung von Kunst-und Phantasiezahlen, bringt alles wieder ins Trudeln und am Rande des Aus.

 

 

IMG-20190217-WA0001[1].jpg

 

 

Gruß Fritzl

 

bearbeitet von Fritzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Sven-DC:

Nein du ? Ging es nicht um Pleinvierlinge ? ist das eine Serie oder nicht. ?

Ich antworte mal gleich, Serien ( jetzt im Roulettsinne) gibt es auf allen Chancen, also auch auf Plein.

 

 

 Da ist er wieder der Aal, 22 22 eine zweier Pleinserie oder watt?:blasen:

 

 https://www.roulette-forum.de/topic/18203-zwilling-auf-plein/

 

 Zitat Sven: :pfanne:

 

Das ist begrifflich nicht korrekt ausgedrückt.

Hier müssen die Begriffen soziabel und solitär verwendet werden, dann wird es eindeutig.

solitäre WK für eine beliebige Nummer

Zwilling aller 38,02 Coups

Drilling 1407 Coups

Vierling  52.060 Coups

 

 

Du hast ein an der Waffel,ganz ehrlich.

 

 

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Fritzl:

Ein sauberes Rouletteturnier, sollte /MUSS ! ohne wenn und aber, immer mit echten Permanenzsträngen (geworfen von einem Croupier/sen aus einem Livecasino bzw, Spielbank) aus einem Guß abgehalten werden. 

Deine Vorgabe für die Zahlen sind die Ideallösung.

Wir wollen das Turnier aber nicht in einem LC abhalten, sondern hier in Forum.

Daher solltest Du Deinen Vorschlag ergänzen, damit er auch spielbar wird.

MfG hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sven-DC:

)

Hier mal noch Hallers Zahlen für den Plein- Vierling auf eine unbestimmte Nummer

 

 

Das ist begrifflich nicht korrekt ausgedrückt, man nennt es  Plein 4er Serie.:lachen::lachen::lachen::lachen:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Sven-DC:

Oder ob ich mir aus abgelaufenen Perms, immer bestimmte Coups raussuche und daraus sich eine Serie bilden soll.

Wenn du dir immer bestimmte Coups raussuchst,  so hat das mit Zufall nichts zu tun und dein Argument ist richtig,

aber die ergänzenden Zahlen sollen erst zukünftig entstehen und zufällig, zu einem bestimmten Zeitpunkt in die Wertung

aufgenommen werden.

Zum besseren Verständnis: Der Zeitpunkt ist willkürlich ausgesucht, aber die erscheinende Zahl bleibt zufällig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sven-DC:

Oder ob ich mir aus abgelaufenen Perms, immer bestimmte Coups raussuche und daraus sich eine Serie bilden soll.

 

 

doppelt

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Sven-DC:

 es wird der Coup festgelegt.

 

 

also nix mit raussuchen

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hans Dampf,

Wenn ich mir das so durchlese, was du hier in den letzten 30 min so geschrieben hast, dann hoffe ich doch mal das du bald wieder deine Pillen findest und sie auch ein nimmst.

Also gute Besserung auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Fritzl:

Das schrieb ratzfatz:

 

Wenn es ein Tunier werden sollte mit einer authentischen Permanenz aus einem Live-Casino........ dann wäre der Anklang hier im Forum wesentlich größer.

Aber gleich zu Anfang wieder die unsägliche Diskussion, von der Verwendung von Kunst-und Phantasiezahlen, bringt alles wieder ins Trudeln und am Rande des Aus.

 

 

Darüber wurde bereits diskutiert. Die Tische laufen alle zu schnell, so dass nebenbei kein Forum-Turnier auf der Grundlage dieser Zahlen durchgeführt werden könnte. Es hat doch jahrelang mit einer quer geschriebenen Permanenz gut funktioniert (1.Tagescoup). Das waren authentische Wurfergebnisse. Zerstückelt oder nicht. Hauptsache nicht willkürlich zusammen gebastelt oder irgend jemandem vorher schon bekannt. Eine 10.000er Original-Permanenz wird sich nicht von einer 10.000er Permanenz unterscheiden, die aus jedem 2.Coup besteht oder jedem 10.Coup oder aus 10.000 ersten Tages-Coups. Gleiche Serien- und Figurenverteilung usw.  (WW und KG lassen wir mal außen vor). Das kann vorab gern noch mal thematisiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Hans Dampf:

Da ist er wieder der Aal, 22 22 eine zweier Pleinserie oder watt?:blasen:

Kannst oder willst du nicht ?

Oder brauchst du Roulettbegriffe für Anfänger ,leicht erklärt.

Hier bitte:

22, 22 Plein 2 er Serie oder Zwiling

2,2,2,2, Plein 4er Serie oder Vierling

R,R, 2er EC Serie

R,R,R,R, 4er EC Serie,

 

Alle diese Serien treten soziabel oder solitär auf.

Unterschieden muss noch werden ob, man eine vorbestimmte oder willkürliche Plein /Chance meint.

Ergo, muss es 4 unterschiedliche Formeln geben um dieses zu berechnen. Alle Formeln sind ähnlich aber nicht gleich.

Es gilt auch noch zu unterschieden, ob man es mit oder ohne Zerounterbrechnung betrachtet

Deshalb sollte auch klar sein, das man mit reinen Menschenverstand wie du schreibst die Serienbildung nicht berechnen kann.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Sven-DC:

Deshalb sollte auch klar sein, das man mit reinen Menschenverstand wie du schreibst die Serienbildung nicht berechnen kann.

Klar! Mit was hat Haller denn die Formeln angewendet und berechnet? Ach ja, mit dem Computer!

 

vor 9 Minuten schrieb Sven-DC:

Ergo, muss es 4 unterschiedliche Formeln geben um dieses zu berechnen. Alle Formeln sind ähnlich aber nicht gleich.

An welcher Stelle unterscheiden sich die Formeln denn und vor allem: Warum unterscheiden sie sich an dieser Stelle?

 

vor 9 Minuten schrieb Sven-DC:

Es gilt auch noch zu unterschieden, ob man es mit oder ohne Zerounterbrechnung betrachtet

Bei Plein?

 

Und du musst immer noch erklären, warum eine soziable Serie eher kommt als eine solitäre Serie

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb hemjo:

Deine Vorgabe für die Zahlen sind die Ideallösung.

Wir wollen das Turnier aber nicht in einem LC abhalten, sondern hier in Forum.

Daher solltest Du Deinen Vorschlag ergänzen, damit er auch spielbar wird.

MfG hemjo

 

Ja, also, ich bin Euer Croupier, echt gedreht, LIVE an echtem Kessel bei mir im Wohnzimmer, echter Zufall

 

Ich verspreche Euch die gleichen Bedingungen wie im echten Landcasino

 

:chuckle:

 

Lexis

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Fritzl:

Hallo,

 

hier driftet die Diskussion wieder einmal (das hatten Wir schon mehrfach, wird aber immer wieder von selbigen befeuert) in Richtig Roulettemärchenstunde ab.

Die Herrschaften möchten ihr RNG, Kunstzahlen und ähnlich gearteten Dünnschiß, hier zum Standart für das Forums-Turnier machen. 

 

Das hatte ich dazu geschrieben :

 

 

Das schrieb ratzfatz:

 

Wenn es ein Tunier werden sollte mit einer authentischen Permanenz aus einem Live-Casino........ dann wäre der Anklang hier im Forum wesentlich größer.

Aber gleich zu Anfang wieder die unsägliche Diskussion, von der Verwendung von Kunst-und Phantasiezahlen, bringt alles wieder ins Trudeln und am Rande des Aus.

 

 

IMG-20190217-WA0001[1].jpg

 

 

Gruß Fritzl

 

Deine Worte machen Sinn !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Lutscher:

Deine Worte machen Sinn !

 

vor einer Stunde schrieb Paroli:

 

Darüber wurde bereits diskutiert. Die Tische laufen alle zu schnell, so dass nebenbei kein Forum-Turnier auf der Grundlage dieser Zahlen durchgeführt werden könnte. Es hat doch jahrelang mit einer quer geschriebenen Permanenz gut funktioniert (1.Tagescoup). Das waren authentische Wurfergebnisse. Zerstückelt oder nicht. Hauptsache nicht willkürlich zusammen gebastelt oder irgend jemandem vorher schon bekannt. Eine 10.000er Original-Permanenz wird sich nicht von einer 10.000er Permanenz unterscheiden, die aus jedem 2.Coup besteht oder jedem 10.Coup oder aus 10.000 ersten Tages-Coups. Gleiche Serien- und Figurenverteilung usw.  (WW und KG lassen wir mal außen vor). Das kann vorab gern noch mal thematisiert werden.

 

@Lutscher ,

 

nein, sie ergeben keinen Sinn.

Warum berücksichtigst du nicht einmal, wenn jemand -in diesem Falle @Paroli- etwas schreibt, was die praktische Durchführbarkeit berücksichtigt und auch noch von Erfahrung getragen wird? Alles andere ist Kindergartentheorie.

Ich vertrete dazu inhaltlich dieselbe Beurteilung wie Paroli.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MarkP.:

 

Ja, also, ich bin Euer Croupier, echt gedreht, LIVE an echtem Kessel bei mir im Wohnzimmer, echter Zufall

 

Ich verspreche Euch die gleichen Bedingungen wie im echten Landcasino

 

:chuckle:

 

Lexis

Dein Vorschlag erfüllt alle Bedingungen von Fritzl und Paroli,

dem stimme ich zu.

Wenn alle Teilnehmer gesetzt haben, kann geworfen werden.

Entweder du gibst die geworfene Zahl bekannt, oder ein Bild oder Film

zeigt das Ergebnis.

hemjo

mein Vertrauen über die Richtigkeit hast du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ropro:

Klar! Mit was hat Haller denn die Formeln angewendet und berechnet? Ach ja, mit dem Computer!

Mein allerbester, wieder mal was falsch verstanden ?

Es ging darum, das H.D. behauptet Hallers Formeln sind falsch, als Begründung konnte er keine anderen Formeln oder etwas von Substanz beitragen, nur das es ihm der Menschenverstand sagt. Aber nach Menschenverstand allein kann man keine Serien berechnen, das schrieb ich. Da müssen schon Formeln her.

vor einer Stunde schrieb Ropro:

An welcher Stelle unterscheiden sich die Formeln denn und vor allem: Warum unterscheiden sie sich an dieser Stelle?

Die Formeln stehen ja hier, an welcher Stelle sie sich Unterscheiden, sieht man ja . Wenn nicht gehen sie bitte zum Optiker und lassen ihr Sehvermögen prüfen

 

vor einer Stunde schrieb Ropro:

Und du musst immer noch erklären, warum eine soziable Serie eher kommt als eine solitäre Serie

Weil die soziablen Serien in der Summe größer sind, deshalb müssen math. gesehen auch die Trefferabstände kürzer sein, als bei den solitären Serien.

Wenn etwas auf einer Coupstrecke X häufiger erscheint, dann muss es logischer Weise auch öfter kommen.

Oder andersrum argumentiert, in jeder soziablen Serie, steckt auch eine solitär, aber nicht jeder solitäre ist eine soziable

 

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin immer noch verwirrt:

Für "solitär" gibt es mindestens 25 Synonyme.

Bei "soziabel" sind es sogar 112.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb sachse:

Ich bin immer noch verwirrt:

Für "solitär" gibt es mindestens 25 Synonyme.

Bei "soziabel" sind es sogar 112.

Weisst du, was ich so genial finde? Egal, ob soziabel, solitär oder sch...egal - er weiss trotzdem nie, was als nächstes fallen wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb hemjo:

Dein Vorschlag erfüllt alle Bedingungen von Fritzl und Paroli,

dem stimme ich zu.

Wenn alle Teilnehmer gesetzt haben, kann geworfen werden.

Entweder du gibst die geworfene Zahl bekannt, oder ein Bild oder Film

zeigt das Ergebnis.

hemjo

mein Vertrauen über die Richtigkeit hast du.

Das ganze ist aber auch nicht frei von möglichen Manipulationen.

Wenn es nur um das reine Vertrauen  geht,kann auch einer die Perm Zahl für Zahl von einer Permanenz seiner Wahl durchgeben.

Wie es aussieht wenn ein Kugel ins Fach fällt, weiß ja hier jeder.

Parolis vorgeschlagene Bedingungen erfüllt es somit nicht.

Mein Vorschlag z.b. jeden 1.Coup des Tages eines LC zu nehmen, die ihre Perm veröffentlichen halte ich für einfach, fälschungssicher und praktisch auch gut umsetzbar.

Keiner ist Zeitgebunden, jeder kann mitmachen, und innerhalb ca. 23 h seine Satz abgeben.

Mal abgesehen, ob die Bedingungen des Zufalls wie bei Perms in echte Folge aus dem Kessel bei dieser Methode erfüllt sind oder nicht.

Weitere Vorteil dieser Methode, es benötigt zwingend keinen Spielleiter/Permgeber etc.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb hemjo:

Dein Vorschlag erfüllt alle Bedingungen von Fritzl und Paroli,

dem stimme ich zu.

Wenn alle Teilnehmer gesetzt haben, kann geworfen werden.

Entweder du gibst die geworfene Zahl bekannt, oder ein Bild oder Film

zeigt das Ergebnis.

hemjo

mein Vertrauen über die Richtigkeit hast du.

 

Nein, die Bedingungen sind nicht erfüllt. Jede Form von vorher bekannten Zahlen oder zu einfach möglicher Manipulation (Kneipen-Roulette, privat beeinflussbares Roulette) halte ich für nicht geeignet. Die Turnierergebnisse könnten später als Referenzen missbraucht werden. Deshalb sollte die Datenquelle wirklich wasserdicht sein.

 

Fritzl stellte auch andere Bedingungen. Zitat:  "Ein sauberes Rouletteturnier, sollte /MUSS ! ohne wenn und aber, immer mit echten Permanenzsträngen (geworfen von einem Croupier/sen aus einem Livecasino bzw, Spielbank) aus einem Guß abgehalten werden."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb MarkP.:

 

Ja, also, ich bin Euer Croupier, echt gedreht, LIVE an echtem Kessel bei mir im Wohnzimmer, echter Zufall

 

Ich verspreche Euch die gleichen Bedingungen wie im echten Landcasino

 

:chuckle:

 

Lexis

 

aber nur unter Aufsicht eines Notars, sonst glaubt Dir wieder Keiner :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Paroli:

 

Nein, die Bedingungen sind nicht erfüllt. Jede Form von vorher bekannten Zahlen oder zu einfach möglicher Manipulation (Kneipen-Roulette, privat beeinflussbares Roulette) halte ich für nicht geeignet. Die Turnierergebnisse könnten später als Referenzen missbraucht werden. Deshalb sollte die Datenquelle wirklich wasserdicht sein.

 

Fritzl stellte auch andere Bedingungen. Zitat:  "Ein sauberes Rouletteturnier, sollte /MUSS ! ohne wenn und aber, immer mit echten Permanenzsträngen (geworfen von einem Croupier/sen aus einem Livecasino bzw, Spielbank) aus einem Guß abgehalten werden."

 

schon mal an einen Life-stream von Lexis's Kessel gedacht, kann doch nicht so schwer sein, gibt's von anderen Aktivitäten ja schon lange

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb suchender:

 

schon mal an einen Life-stream von Lexis's Kessel gedacht, kann doch nicht so schwer sein, gibt's von anderen Aktivitäten ja schon lange

Life-streams garantieren noch lange keine Echtheit der Ereignisse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Sven-DC:

Life-streams garantieren noch lange keine Echtheit der Ereignisse.

 

is eh klar, der Obergscheite kennt sich aus. Es gibt ein Sprichwort: "wie der Schelm denkt, so ist er"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...