Jump to content

ratzfatz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    472
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ratzfatz

  • Rang
    Forscher

Letzte Besucher des Profils

317 Profilaufrufe
  1. Marmor Stein und Eisen bricht, aber Winkels Schädel nicht.
  2. Pleinzahlen-Spielsysteme

    Dann fange doch mal damit an und unterstelle nicht anderen phantasielos zu sein. Ich zum Beispiel permutiere 3 nebeneinander liegende Pleins miteinander und setze in die entstehenden Ballungen, was machst du ?
  3. Nee, mich ärgert nur wie Sven hier von allen Seiten "runtergemacht" wird, denn in ca. 90% seiner Kommentare liegt er richtig. Über die restlichen 10% habe ich mich auch schon richtig geärgert, aber was ihr hier veranstaltet, ist Mobbing hoch 3.
  4. Typisch wieder Rechtsverdreher, sich selber nicht erinnern können und alles verharmlosen. Natürlich sagte Sachse das und zwar lange bevor Sven überhaupt im Forum war.
  5. Aber warum hast du dich nicht wieder als local eingeloggt, das war doch hier vorher dein Nick. Weil da gegen dich auch schon Gewalt angedroht wurde, du scheinst ja ganz schön beliebt zu sein.
  6. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Mir hat mal einer den Trick mit dem Baldrian verraten, da hat sie die halbe Nacht rumgejault, das war viel schlimmer.
  7. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Es kommt auf den Zustand an, makro oder mikro.
  8. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Scheiß an deine Katze, die von meinem Nachbarn scheißt immer bei mir in den Garten.
  9. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Das ist natürlich richtig, weil dann die Logik ins Spiel kommt und man könnte wieder mit dem gegen die Wand hauen.
  10. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Wenn Person 0 Winnetou ist, hat Person X unrecht.
  11. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Eigentlich sehe ich eher eine Rückschau und kein logisches Denken, mit dem man im Roulette aber auch nicht auf Dauer gewinnen kann. Denn es kommt meistens anders als man denkt.
  12. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Da unser Dr. Manque die Flucht ergriffen hat, ohne hier zu antworten, möchte ich Folgendes zu bedenken geben. Roulette ist kein Geschicklichkeitsspiel und die besten Experten unter den Programmierern und Informatikern haben sich daran versucht, aus dem Zufall insgesamt, irgendwelche berechenbare Informationen heraus zu holen, alles vergeblich. Wenn es sich tatsächlich um Zufall handelt und dazu zähle ich das Roulette, ist es nicht möglich, auch nicht mit der Chaostheorie. Man kann zwar alles berechnen, aber wann was eintrifft, eben nicht und da müssen wir jetzt warten , was unser Dr. Manque uns präsentiert.
  13. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    Da Albert M hier als Dr. Manque ein Programm zum Besten gibt, das er lernfähig nennt, möchte ich diesen Thread öffnen und ihn gleich fragen, was ist das Lernfähige an seinem Programm ?
×