Jump to content

hemjo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.195
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über hemjo

  • Rang
    Analytiker
  • Geburtstag 10.12.1946

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.971 Profilaufrufe
  1. hemjo

    Samy´s finaler Realtest 2 TVS

    Hallo Samy! Schön, wieder von Dir zu lesen, leider die alten Probleme. Bei mir ist es ähnlich, je länger ich spiele, umso weniger bleibt übrig. Viele herzliche Grüße hemjo
  2. Nicht nur, Roli hat es mit kurzen Angriffen vorgeführt, aber ein guter Lauf sollte ausgenützt werden. Habe heute 8. Angriffe in Serie gewonnen. Genau so wie an manchen Tagen, die Angriffe, nur wenige Stücke bringen , oder ins Minus gehen, schüttet Fortuna an anderen Tagen ihr Füllhorn übermäßig aus.
  3. Hallo Data! Du wirst immer besser im Spiel und hast auch noch den Mut, mit ordentlichen Stücken zu spielen. Weiterhin alles Gute. LG hemjo
  4. Alles richtig erkannt, gilt auch für alle anderen Satzmöglichkeiten. Die Wellen können auch länger sein, daher kann in die aufsteigende Kurve eingestiegen werden.
  5. Hallo! Habe mein Spielkapital wieder auf 1100 Stück hochgearbeitet. MfG hemjo
  6. Hallo Spielkamerad! Die Kritik an meinem Verhalten ist angekommen. Ich werde aber trotzdem das Spiel fortsetzen und versuchen, dem Casino, einige Stücke abzujagen. Gerne würde ich einen Vergleich mit deiner Spielweise machen, aber Du berichtest so selten wie es Dir mit Deinem Spiel geht. MfG hemjo
  7. Die Frage war nicht unbequem, sondern die Betrachtung von Langzeitfavos hat mit dem Spiel nichts zu tun. RatzFatz hat das schon richtig beschrieben. he..
  8. Hallo Lexis! Du hast es schon bemerkt, ich bin etwas langsam beim begreifen. Sicher hast Du für folgende Frage eine aufklärende Antwort. Wiso steigt bei korrektem Spiel der Kontostand in einer verblüffenden Regelmäßigkeit ? Herzlichen Gruß hemjo
  9. Nein, aber Du lasst offen, ob bis zum süßen Ende (Gewinn) . Dadurch entstehen aber auch Platzer, welche verkraftet werden müssen. Wenn am Jahresende das Ergebnis aus 12 Monatsgewinnen besteht, ist dein Spiel die Lösung des Roulette-Problem. Gratulation! Wenn das über Jahre so geht, dann sind die Behauptungen " es geht nichts " eindeutig falsch. Mehrere Forumsteilnehmer haben schon ihre Gewinnfähigkeit bestätigt. MfG hemjo
  10. Bei einer Progression auf Kesselsektoren gibt es sicher auch ab und an einen Platzer, wie kommst Du damit zurecht? Steigerst Du bis zum Gewinn, oder gibt es auch Grenzen, bei der Steigerung? Bei meinem Spiel kann ich sehr lange angreifen, weil die Rückholkraft mit Plein stark ist. LG hemjo
  11. Die Beschreibung von Suchender zeigt, mit vorsichtigem Spiel und einer leichten Überlagerung kann auch der Auszahlungsnachteil auf Dauer überwunden werden.
  12. Hallo Suchender! Das wären 100- 200 St. im Monat, also 3- 5 St. am Tag, das schaffe ich nicht jeden Monat. Heute zum Beispiel wieder eine Partie mit -43 St. weil der erste Angriff -98 St. gekostet hat. LG hemjo
  13. Hallo Suchender ! Du hast doch eine Strategie, die mit kleinen Stücken im OC Gewinn bringt. Wenn sie besser ist, könntest Du diese einmal zur Diskussion stellen.
  14. So ist es. Ich sehe den Verlust nicht im Zusammenhang mit dem Spiel, sondern er ist aus meiner Unbeherschtheit entstanden.
  15. Ganz einfach, ich schrieb doch: nach einer regulären Partie, die im Plus abgeschlossen wurde, habe ich noch einen Angriff getätigt. Dieser zählt nicht für die Statistik.
×