Jump to content

Paroli

Admin
  • Gesamte Inhalte

    4.941
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

17 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Paroli

  • Rang
    Admin

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

13.297 Profilaufrufe
  1. Bisher wurden diese ausartenden Diskussionen politisch begründet. Bei rein sachlichen Roulettediskussionen wurde untereinander noch keine Gewalt angedroht, weil der ungläubige anders Denkende dem System-Fanatiker nicht sofort zustimmen wollte. Diese exzessive Form der Rechthaberei, egal ob bei Religions-Rechthaberei oder bei den Links-gegen-Rechts-Streitereien endet fast immer tragisch. Das können wir hier im Roulette Forum nicht zufriedenstellend für alle Beteiligten klären, ähnlich wie es in anderen Nischen-Foren nicht funktionieren wird (z.B. Taubenzüchter, Angler usw.)
  2. Tragischerweise sind wir uns völlig einig. Aber was bringt es uns, wenn dieses Forum politisch kaputt diskutiert wird und zugleich werden Roulette-Gleichgesinnte zu Todfeinden, nur weil sie links- oder rechtsorientiert sind. Einige der ersten Beiträge von NewFish wurden nicht veröffentlicht, weil er seinen größten politischen Feind (Ropro) unsachlich attackiert hatte. Seitdem werde ich als Teil eines linksradikalen Netzwerkes verleumdet. Immer wieder auch mit Hinweis, dass er diese (nicht veröffentlichten) Kommentare auch seinen Kontakten (außerhalb des Forums) zuspielen würde. Mein letzter interner Kontakt zu Ropro (PN) war im Februar. Drei nachfolgende PN's (März, April) wurden nicht von Ropro beantwortet. Auch sonst gab es keine weiteren Kontakte zur "linken Szene". Der von NewFish angebetete Dr. Manque (siehe Gleichnis Martin Schulz prahlte mit Macron-Telefonaten - inzwischen ein Running Gag) hat meine letzten drei PN's auch nicht beantwortet. Jetzt seht ihr mal wie kompliziert der Spagat zwischen allen Richtungen sein kann, wenn man die Sache insgesamt irgendwie zusammen halten will.
  3. Der Rückzug war ziemlich sicher wegen der Grenzüberschreitung, aber zu der Zeit hatten wir die Grenzüberschreitung nicht nur nur in verbaler Hinsicht, sondern es gab auch Ausnahmezustände in historischem Ausmaß zu der Zeit: ( Täglich kommen bis zu 10.000 Flüchtlinge ). Wir alle mussten damit irgendwie umgehen und das in unserem Weltbild einordnen. Dass zu der Zeit einige kritische Äußerungen etwas anders bewertet wurden als zwei oder drei Jahre später, kann jetzt nicht das Argument für gewisse Äußerungen sein. Wir sind jetzt nicht mehr in diesem kritischen Ausnahmezustand.
  4. Er weiß ja nicht mal, ob ich eine andere Meinung vertrete. Hier mal ein Beispiel von der Gegenseite: Vor drei Jahren hätte ich Tanagra vielleicht damit zum Umdenken bewegen können, indem ich zehn oder mehr Teilnehmer (Herbst 2015, wir erinnern uns an die allgemeine Stimmung) mit eher mitte-rechts-orientierter Einstellung gesperrt hätte. Zu diesem Zeitpunkt musste auf der "Meta-Ebene" anders nachgedacht werden. Geht es hier um Politik oder um unsere kleine unpolitische Nischenbranche Roulette? Sind vorher schon andere Foren gescheitert, hat man aus deren Fehlern gelernt, aber man riskiert das nächste Scheitern nur aus dem Grund, weil man eine politische Randgruppe gegen eine andere Randgruppe (die vom linken oder rechten Rand) gewinnen lassen will? Die logische Überlegung war dann, dass uns hier niemand seine politische Meinung aufzwingen soll (im extremeren Sinne) und dass es nach wie vor mehr um die Sachdiskussion bezüglich Roulette gehen soll. Inzwischen gibt es so viele andere Möglichkeiten, sich woanders an politischem Aktivismus zu beteiligen, dass solche politischen Nebendiskussionen auf anderen Nebenschauplätzen ziemlich unsinnig und sowieso fast wirkungslos sind. Dieser geringe politische Ertrag wird mit der Spaltung und Zerstörung der Community erkauft, die sich ansonsten (rein sachlich gesehen) vielleicht völlig einig war.
  5. Paroli

    Roulette auf Gehör

    Word-Inhalte enthalten viel mehr zusätzlichen Code und eventuell auch andere Dateien (z.B. Grafiken) als eingefügte Texte aus Editoren. Diese Option musste deaktiviert werden, nachdem es Probleme gab. Mit einem einfacheren Textprogramm müsste es weiterhin funktionieren. Ansonsten mal probieren, nur kleinere Textabsätze zu kopieren und einzufügen oder den Text zunächst in einen Editor zu kopieren (z.B. Notepad) und von dort aus noch mal neu zu kopieren. Der zusätzliche Code wird durch diesen Zwischenschritt entfernt.
  6. Paroli

    Fußball-WM 2018 Forum-Meisterschaft

    Die Bezeichnung "gewisse Tendenzen" hier symbolisiert sehr gut das ganze Problem. Jeder von uns weiß, dass es diese Stimmung mit der geballten Faust in der Tasche (und zugleich dem freundlichen Gesicht, sofern man gesellschaftlich noch irgend etwas zu verlieren hat) überall gibt*. In fast allen anderen Foren und sozialen Medien usw. Das Beispiel mit dem Hambacher Forst passt aber meiner Meinung nach nicht sehr gut, weil die meisten dieser "gewissen" Leute nicht gegen den Hambacher Forst polemisieren. Diese gewissen Tendenzen werden übrigens abgemildert (deshalb mussten z.B. einige Beiträge von NewFish und anderen Teilnehmern zensiert werden, weil das Forum sonst mit Sanktionen rechnen müsste). Es handelt sich hier nicht um ein politisches Forum, so dass radikale Äußerungen (egal, ob vom linken oder rechten Rand - beide Seiten werden deshalb unter Umständen "gleichberechtigt" in den Teilnehmer-Rechten eingeschränkt) zu gewissen Gegenmaßnahmen führen können. Wie soll man sonst die Sachdiskussionen gegen politische Zweckentfremdung schützen? *) Siehe andere Foren, Facebook, Youtube-Kommentare, Online-Zeitungen (welt.de, focus.de usw.), diese Tendenzen gibt es nicht nur hier im Forum
  7. Hitzewelle, Dogmatismus, zu voreiliges Hochstufen eines neuen Teilnehmers usw.
  8. Das gilt erst nach sehr langen Prüfstrecken. Nicht nach relativ kurzen Stichproben.
  9. Nach nur 500 Coups ist nichts signifikant. Auch nicht 4fache oder 5fache Abweichung von der Normalverteilung (sofern sich das nicht in den nächsten 500er-Permanenz-Abschnitten wiederholen bzw. fortsetzen sollte). Ansonsten finde ich es gut, dass du in dieser Richtung weiter tüftelst. Fehler im System (des Anbieters) hat es immer mal wieder gegeben und du wirst vielleicht einen neuen Ansatzpunkt finden. Sachse und Spielkamerad sind dir an Erfahrung uneinholbar voraus (was bisherige Ansätze betrifft). Lass' dir schräges und anderes Denken deshalb nicht ausreden.
  10. Paroli

    Frage an Sachse

    (Wikipedia) Auch beim Zufall gibt es Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten und darüber stellen wir Theorien und Hypothesen auf. Schon deshalb sollte die Sache nicht ins Lächerliche gezogen werden. Ganz zu schweigen von wissenschaftlich zusammen getragenem Vorwissen (und von Generation zu Generation weiter entwickelten Ideen) bezüglich der Ausnutzung von nicht-zufälligen Ansatzpunkten (Kesselfehler, Wurfweiten-Messungen, Erkennung und Ausnutzung von manipuliertem Glücksspiel, anfangs unentdeckte Fehler (auch zugunsten von Spielern möglich) in neuen Online-Roulette Versionen usw.)
  11. Paroli

    Nachtfalke Rückblick

    Moin Brod, nachts ist eingeschränkter Räumdienst für die kleine Minderheit der aktiveren Teilnehmer, die durch die Vorprüfungen müssen. Nach nur einem einzigen Beitrag kannst du hier noch nicht ungeprüft schreiben. Sonst wäre das Spam-Aufkommen hier nicht mehr zu bewältigen.
  12. Kurze Info dazu: Anfang Juli wurde das Server-Rechenzentrum gewechselt (nicht von mir beauftragt, aber als "Untermieter" mit zu ertragen). Der neue Server-Anbieter verlangt strengere Sicherheits-Einstellungen als der vorherige Anbieter. Deshalb die Häufung der Forbidden-Fehlermeldungen. Es gibt allerdings die Zusage, dass für die Problemfälle darauf zugeschnittene Ausnahme-Regelungen gefunden werden. Deshalb werden möglichst genaue Fehlerbeschreibungen benötigt. Wann genau trat das Problem in welchem Thema auf? Welcher Text oder Anhang (Dateiformat) sollte gesendet werden? Infos am besten per PN an mich oder hier im Testbereich posten.
  13. Hat funktioniert. Bitte genauere Infos, warum es vorher nicht geklappt hat. In welchem Thema gab es das Problem? Hast du es jetzt wieder mit dem iPhone probiert?
  14. Paroli

    test

    Gegenprobe: Markiert und gelöscht.
×