Jump to content

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb starwind:

Lediglich zur Ergänzung der bisher bekannten Verhaltensmuster der Krankheit.

 

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-04/immunitaet-genesung-coronavirus-covid-19-neuinfektionen-korea?utm_source=pocket-newtab

 

Starwind

 

Auf der Karte von zeit.de kann ich Dresden nicht finden.

Schon ausgelöscht ? :wacko:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Sven-DC:

 Und jeden der an einem Lungenproblem gestorben ist, gar nicht erst genauer untersuchen, sondern sofort als Corona Opfer in der Statistik führen, schon hat man die erforderlichen Fallzahlen, welche für sich allein betrachtet, nicht einmal diese Wirtschaftchaos, was sie verursachen, rechtfertigen würden.

 

Da schrumpfen sich auch einige gesund, siehe Lufthansa - Germanwings. :schuettel:

 

Es mag zwar richtig sein, dass an Corona wenige sterben, aber wegen um so mehr. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb sachse:

Und?

Hast Du die 639 Kommentare durchgearbeitet? 

 

Bin ich irre ?

Was interessiert mich Laiengequake ? Ich habe die originären Informationen zur Kenntnis genommen und damit basta.

 

vor 4 Stunden schrieb sachse:

War etwas Erregendes, äh Aufregendes dabei?

 

Tja, das ist dann doch glatt an mir vorbei gegangen. :fun2:

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb jason:

Auf der Karte von zeit.de kann ich Dresden nicht finden.

Schon ausgelöscht ? :wacko:

 

Glaub' ich nicht.

Den vollsinnigen Dresdnern sind wohl Svens Ansichten sauer aufgestoßen (einige sollen sogar kurzfristig nach seinem intuitiven "System" gespielt haben), weil sie wissen, dass andere allzu leicht zu Verallgemeinerungen neigen, haben sie als Selbstschutz darum gebeten, vorläufig Dresden völlig unerwähnt zu lassen. :chuckle:

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 4 Stunden schrieb sachse:

1980 als die Ein-Kind-Politik in China eingeführt wurde, hatte das Land rund eine Milliarde Menschen.

2015 als man diese Regelung abschaffte, gab es in China ca. 1,4 Milliarden Chinesen.

Wie geht das, wenn 2 Erwachsene nur ein Kind haben dürfen?

 

 

Wie willst Du denn Zwillinge, Drillinge und mehr verhindern ?       

Merke: Die Partei hat immer Recht. :lachen: :lachen: :lachen:

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

 haben sie als Selbstschutz darum gebeten, vorläufig Dresden völlig unerwähnt zu lassen. :chuckle:

 

 

Also verdunkelt aus alter Gewohnheit ?

War ja schon zu DDR-Zeiten als Dunkeldeutschland bekannt. :lachen: :lachen: :lachen:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb jason:

Es mag zwar richtig sein, dass an Corona wenige sterben, aber wegen um so mehr. 

Un woher weiß man, was die Todesursache genau war ?

Man weiß doch nur genau, das sie infiziert waren und nicht woran sie gestorben sind.

Nochmal in Hamburg gab es keinen einzigen, welcher an dem Virus gestorben und das sagt ein Rechtsmediziner welcher die verstorbenen obduziert hat.

Wie viel mal muss ich das noch schreiben, das das endlich mal verstanden wird.

Dieser Sachverhalt sollte doch auch mal die Entscheidungsträger wach rütteln, das du es nicht verstehst , wäre ja noch das kleinste Problem.

Es sollte Weltweit angeordnet werden, das alle verstorbenen , welche infiziert sind, genau untersucht werden, was genau die Ursache war. Da würde einiges klar werden, und die weltweite Panik würde sich auch schlagartig legen.

Man hat den Eindruck, das  einige Politiker den Corona-Virus, als ein Art Wahlkampf sehen, um sich stimmen zu verschaffen. Auch die Auto- Großkonzerne springen sofort auf den Panikzug auf und sehen das auch als neuen Wirtschaftszweig und produzieren jetzt eifrig Masken, Beatmungsgeräte etc. weil der Absatz ihrer Autos schon lange schwächelte und nur noch auf Halte produziert wurde.

 

vor 4 Stunden schrieb jason:

Es mag zwar richtig sein, dass an Corona wenige sterben, aber wegen um so mehr. 

Die Todesrate liegt deutlich unter 1 %, obwohl man die Todesursache gar nicht richtig.weiß

Da sollte man doch die Lage ganz entspannt sehen und sich der Meinung von Weißrusslands Staatschef Lukaschenko anschließen.

Auch Dänemark hat nicht solche strenge Regeln.wie die anderen Länder, wo die Hysterie wütet, und nach neuesten Meldungen, trotz der strengen Maßnahmen nur leicht oder gar nicht rücklaufig, oder sogar ansteigen. Sollte da nicht mal der Gedanken aufkommen, das die Maßnahmen, mehr oder weniger sinnfrei sind.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb jason:

War ja schon zu DDR-Zeiten als Dunkeldeutschland bekannt.

Du musst es ja genau wissen ?  Dunkeldeutschland höre ich zum ersten mal. Wo hast du den Begriff her ??

Wenn schon, dann sprach man von Dresden, als " Tal der Ahnungslosen" weil auf Grund seiner geografischen Lage in einem Kessel, also umgeben von Bergen, schlechter bis kein Fehrnsehempfang vom "Klassengegner " möglich war

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb wolfi99:

@sachse, auch wenn der schlaue Sven schneller war, einen Klassengegner gab es nicht, es war immer der Klassenfeind!

Wir hatten im Westen ja auch  so was ähnliches, wir nannten es Klassenclown :-)

 

Wolfi

 

Natürlich war der bevorzugte Ausdruck der "Klassenfeind", den es zu hassen galt(Bonner und Schöneberger Ultras und Imperialisten).

Der "Klassengegner" wurde gelegentlich aber seltener verwendet, wenn es ein bisschen weichgespülter formuliert werden sollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sven-DC:

Du musst es ja genau wissen ?  Dunkeldeutschland höre ich zum ersten mal. Wo hast du den Begriff her ??

 

Der war mehr auf die gesamte "DDR" gemünzt, Sachsen mit Dresden war da lediglich ein Bestandteil davon.

"Wortherkunft und Geschichte von „Dunkeldeutschland“

Im Gegensatz zu Westdeutschland, wo die Straßen gut beleuchtet waren und die Reklame auch nachts leuchtete, war es in der DDR weniger gut beleuchtet. Die Straßenbeleuchtung war geringer und angeleuchtete Werbetafel gab es kaum. Besonders Besuchern aus der BRD fiel auf, dass Beleuchtung fehlte. Aus dieser Beobachtung bildete sich die Bezeichnung „dunkles Deutschland“ bzw. „Dunkeldeutschland“.

Auch stand der Begriff „Dunkeldeutschland“ für die Tristesse der DDR- und Betonbauten, sowie für heruntergekommende Gebäude und Braunkohle-Luftverschmutzung, was vielen BRD-Bürgern nach der Wende auffiel.

In „Dunkeldeutschland“ gab es das Tal der Ahnungslosen. Als „Tal der Ahnungslosen“ wurden Teile von Sachsen bezeichnet, da diese kein Westfernsehen empfangen konnten und somit nicht wußten, was los ist."

https://www.bedeutungonline.de/was-bedeutet-dunkeldeutschland-wo-kommt-der-begriff-her-wortherkunft-und-bedeutung-erklaert/

 

Sachsen wurden zudem vermehrt in den Grenzkontrollpunkten der Transitstrecken eingesetzt, wohl weil sie als 1000 Prozentige galten und benahmen sich da auch entsprechend. Ihr schikanöses Verhalten wurde von den westlichen Transitreisenden dann verallgemeinernd über alle Sachsen (hier Anwesende natürlich ausgenommen) gestülpt, damit galten sie auch als die dunkelsten (unangenehmsten) Gestalten dieses Systems.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Sven-DC:

 

Wenn schon, dann sprach man von Dresden, als " Tal der Ahnungslosen" 


gekauft!  
 

@Sven was die ganze Welt gerade in der Lombardei, Madrid und New York sah, war so noch nie da in diesem Jahrhundert.

Die groessten Kapazitaeten versuchen gerade Zusammenhaenge und Ursachen zu ergründen. Melde Dich bitte,

damit nicht weiter unnoetig Zeit verstreicht. Macron hat gerade noch vier Wochen Sperre draufgelegt, kein Mensch

kann sich sicher sein, dass es nicht irgendwo neue Hotspots gibt. Am besten machst Du mal den „Boris Johnson-

Resistenz-Test“ durch eine Intensivstation. Dort tragen sie die Schutzkleidungen nicht, weil sie schick aussehen, 

waehrend Du hier Deine Wahrheit verkuendest. In NY und Spanien sind die Leichenhallen ueberfuellt, wir 

koennten mal die dortigen Zahlen mit einer deutschen Grosstadt vergleichen; dann wuerdest Du vielleicht das

Gefahrenpotential, nicht verwässert durch weniger betroffene Gebiete, irgendwo am Horizont erahnen. Jason

und Lutscher scheinen es dagegen glücklicherweise deutlich vor Dir erfasst zu haben.

 

Juan

 

 

bearbeitet von Juan del Mar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Sven-DC:

 Die Todesrate liegt deutlich unter 1 %, obwohl man die Todesursache gar nicht richtig.weiß

 

 

Hoffentlich motiviert das die Italiener

 

https://www.aponet.de/aktuelles/ihr-apotheker-informiert/20200201-grippe-erkaeltung-oder-coronavirus.html

Laut einer aktuellen Studie, an der Wissenschafter aus Österreich, Kanada und den Vereinigten Arabischen Emiraten beteiligt waren, liegt die weltweite Sterberate von durch Labortests bestätigten Cvoid-19-Fälle bei rund 4,7 Prozent. In die Studie eingeflossen sind 480.000 bestätigte Covid-19-Fälle. Allerdings reicht die Bandbreite von etwa 0,3 bis 0,4 Prozent in Chile und Israel bis zu rund 10,8 Prozent in Italien. 

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Sven-DC:

 Man hat den Eindruck, das  einige Politiker den Corona-Virus, als ein Art Wahlkampf sehen, um sich stimmen zu verschaffen. Auch die Auto- Großkonzerne springen sofort auf den Panikzug auf und sehen das auch als neuen Wirtschaftszweig und produzieren jetzt eifrig Masken, Beatmungsgeräte etc. weil der Absatz ihrer Autos schon lange schwächelte und nur noch auf Halte produziert wurde.

 

 

Ach herrjeh :patsch:

 

Zitat

 

Was tun, wenn Beatmungsgeräte und medizinische Schutzausrüstung knapp werden?

In den USA prüfen Ford und GM die Umrüstung ihrer Werke 

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/coronavirus-donald-trump-will-gesetz-zur-kriegswirtschaft-aktivieren-a-076e74f3-b35c-473b-b5ee-ebfe8a80fce4

 

 

Du meinst das ist für den Export und nicht für den Eigenbedarf ? :wacko:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Sven-DC:

Du musst es ja genau wissen ?  Dunkeldeutschland höre ich zum ersten mal. Wo hast du den Begriff her ??

Wenn schon, dann sprach man von Dresden, als " Tal der Ahnungslosen" weil auf Grund seiner geografischen Lage in einem Kessel, also umgeben von Bergen, schlechter bis kein Fehrnsehempfang vom "Klassengegner " möglich war

 

Der Begriff Dunkeldeutschland kann als beleidigend oder diskriminierend aufgefasst werden.

Kandidat für das „Unwort des Jahres 1994“

https://de.wiktionary.org/wiki/Dunkeldeutschland

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb jason:

 

Ach herrjeh :patsch:

 

 

Du meinst das ist für den Export und nicht für den Eigenbedarf ? :wacko:

 


Fuer einige Zeitgenossen sind selbst einfachere Nachrichten eine Gefahr. 
Wo geradezu jede Information verdreht und systematisch missverstanden 

wird, verlieren alle Nachrichtensendungen ihren Sinn, die Verschwoehrung

wird zum festen Standard, die Lüge zur Regel. 


Logisch, dass sich da der Staat mit Strafen bis zur Einweisung in die Psychatrie

schützen muss.
 

Juan
 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Sven-DC:

Da sollte man doch die Lage ganz entspannt sehen und sich der Meinung von Weißrusslands Staatschef Lukaschenko anschließen.

 

  Verdopplungszeit der letzten fünf Tage Veränderung der Verdopplungszeit Bestätigte Fälle in den letzten fünf Tagen
Deutschland 25,1 Tage
16.776
 
China 800,8 Tage
355
 
Frankreich 18,2 Tage ▼▼
23.916
 
Italien 25,7 Tage
20.094
 
Niederlande 13,5 Tage ~
6.028
 
Russland 4,6 Tage ~
9.656
 
Spanien 25,2 Tage
21.879
 
Südkorea 236,9 Tage ▼▼
153
 
Türkei 7,4 Tage
22.823
 
Vereinigte Staaten 11,5 Tage
151.567
 
Vereinigtes Königreich 9,2 Tage
28.096
 
Österreich 42,5 Tage
1.099
bearbeitet von Hans Dampf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Statistik,

 

da hat der Trump schon wieder recht : America first !

Eine gesetzliche Krankenversicherung haben die Amis doch vor einigen Jahren mit großem

Trara abgelehnt. Das würde die  Freiheit der Amis zu sehr einschränken oder so.

30 Millionen haben garkeine Krankenversicherung, zig-Millionen haben so eine Art

"light" Versicherung mit 10.000 $ Selbstbeteiligung im Jahr.

Zahnärzte machen oft kostenlose Aktionen auf Supermarkt-Parkplätzen. Da warten

dann schon etliche hundert Leute auf eine kostenlose Behandlung.

Das ist für die Amis offenbar die wahre Freiheit. Dumm gelaufen.

Aber so ist es : Man bekommt das, was man mehrheitlich gewählt hat !

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb starwind:

Sachsen wurden zudem vermehrt in den Grenzkontrollpunkten der Transitstrecken eingesetzt, wohl weil sie als 1000 Prozentige galten und benahmen sich da auch entsprechend.

Starwind

 

Vehementer Widerspruch, wie es wohl in Deiner ehemaligen Fachsprache heißt.

Meiner Meinung nach, der sich auch 8 Jahre zwischen HH und Westberlin auf Transitstrecken herum getrieben hat,

hängt diese "üble Nachrede" damit zusammen, dass Westdeutsche nur das Ungewohnte registriert haben.

Praktisch alle deutschen Dialekte außer dem Sächsischen gab es in Ost und West. Dadurch fiel sächsisch besonders auf.

Ich habe so etwas Ähnliches selbst erlebt, als ich die 9. Klasse an der Kinder- und Jugendsportschule in Forst/Lausitz besuchte.

Dort war ich der einzige Sachse und man hatte mich dauernd am Wickel. Nicht nur aber auch wegen des Dialektes. 

Ansonsten noch ein Ratschlag an alle Norddeutschen, die zwar von sich behaupten, das beste Deutsch zu sprechen aber es bis

heute noch nicht geschafft haben, zu wissen, wie spät dreiviertel sieben tatsächlich ist. Tipp: Es ist nicht viertel vor acht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb allesauf16:

Schöne Statistik, da hat der Trump schon wieder recht : America first !

Eine gesetzliche Krankenversicherung haben die Amis doch vor einigen Jahren mit großem

Trara abgelehnt. Das würde die  Freiheit der Amis zu sehr einschränken oder so.

30 Millionen haben garkeine Krankenversicherung, zig-Millionen haben so eine Art

"light" Versicherung mit 10.000 $ Selbstbeteiligung im Jahr.

Zahnärzte machen oft kostenlose Aktionen auf Supermarkt-Parkplätzen. Da warten

dann schon etliche hundert Leute auf eine kostenlose Behandlung.

Das ist für die Amis offenbar die wahre Freiheit. Dumm gelaufen.

Aber so ist es : Man bekommt das, was man mehrheitlich gewählt hat !

 

Das "Neue Deutschland" oder Karl-Eduard von Schnitzler hätten es nicht besser formulieren können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb jason:

 

Hoffentlich motiviert das die Italiener

 

https://www.aponet.de/aktuelles/ihr-apotheker-informiert/20200201-grippe-erkaeltung-oder-coronavirus.html

Laut einer aktuellen Studie, an der Wissenschafter aus Österreich, Kanada und den Vereinigten Arabischen Emiraten beteiligt waren, liegt die weltweite Sterberate von durch Labortests bestätigten Cvoid-19-Fälle bei rund 4,7 Prozent. In die Studie eingeflossen sind 480.000 bestätigte Covid-19-Fälle. Allerdings reicht die Bandbreite von etwa 0,3 bis 0,4 Prozent in Chile und Israel bis zu rund 10,8 Prozent in Italien. 

@jason: Wenn man aus zwei Müllstatistiken ("Infizierte" und "Corona-Tote") eine Statistik bzw. eine Rate generiert, kommt noch größerer Müll raus. In Bayern Stand 11.04.20 (hier immerhin in zwei Altersgruppen differenziert):

15-59 Jahre: 23300 Infizierte, 31 Tote, somit 0,13%

Ü60: 9300 Infizierte, 729 Tote, somit 7,8%

Die Dunkelziffer der Infizierten kann je nach Quelle  und Schätzung 5 bis 10-fach so hoch sein. Dann können die Prozente auf 0,013% und 0,78% sinken. Wenn man dann nur noch "echte" Corona-Tote nehmen würde, dann geht's mit der Sterberate noch weiter runter. Und wenn man dann noch die normale Sterblichkeit rausnimmt, dann strebt die Rate gegen Null.

:hut:

 

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...