Jump to content

Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb sachse:

Was würdet Ihr als Erfinder machen? Verkaufen oder selbst gewinnen?

 

 

Als Erfinder würde ich Zero/Zero und Kugel/Kugel abwechselnd am Referenzpunkt messen, immer immer wieder bis ich ein Ergebnis habe.

Kleine Statistik Treffer/Nichttreffer zur Bestätigung.

Und dann natürlich nur noch selbst gewinnen... ;) 

 

vor 6 Stunden schrieb sachse:
Zitat

(die "umgebastelten" Stoppuhren von damals, vor 20-30 Jahren, sind natürlich wirklich nur Schrott)

 

Damit war man imstande, auf wenige Hundertstelsekunden genau die Geschwindigkeiten von Kessel und Kugel zu messen.

Mit diesen "altmodischen" Zutaten könnte man selbst die wechselnden Kesselzeiten des Mercury RRS beherrschen.

Es würde also auch heute noch reichen aber das Hauptproblem sind mittlerweile nicht mehr diese Parameter sondern der durch

flache Stege u.ä. Dinge unkalkulierbare Streubereich. 

 

Das geht doch nicht. Der Unterschied zwischen normal Kessel und RRS Kessel ist doch die ungleichmäßige zufällige Beschleunigung bzw. Abbremsen des Kessels, um einen unkalkulierbaren Fallbereich (und damit einen unkalkulierbaren Streubereich) zu erzeugen.

Da hilft die Messung, auch wenn diese beherrscht wird nichts.

 

Aber... WEM sage ich es??? Mich wundert Deine Aussage schon gewaltig.

 

 

Lexis

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb MarkP.:

Aber... WEM sage ich es??? Mich wundert Deine Aussage schon gewaltig.

Lexis

 

Wenn Du bei Deinen Reisen mal in London oder Vegas zu einer Messezeit vorbei kommst,

dann wirst Du es bei den Erklärungen leicht bemerken, dass es geht. Die Kesselzeiten

sind keinesfalls so zufällig wie es elektronisch möglich ist. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MarkP.:

 

Als Erfinder würde ich Zero/Zero und Kugel/Kugel abwechselnd am Referenzpunkt messen, immer immer wieder bis ich ein Ergebnis habe.

Kleine Statistik Treffer/Nichttreffer zur Bestätigung.

Und dann natürlich nur noch selbst gewinnen... ;) 

 

 

Das geht doch nicht. Der Unterschied zwischen normal Kessel und RRS Kessel ist doch die ungleichmäßige zufällige Beschleunigung bzw. Abbremsen des Kessels, um einen unkalkulierbaren Fallbereich (und damit einen unkalkulierbaren Streubereich) zu erzeugen.

Da hilft die Messung, auch wenn diese beherrscht wird nichts.

 

Aber... WEM sage ich es??? Mich wundert Deine Aussage schon gewaltig.

 

 

Lexis

 

 

 

Sachse schreibt Damit war man imstande, auf wenige Hundertstelsekunden genau die Geschwindigkeiten von Kessel und Kugel zu messen. Was soll denn eine Drehzahlabweichung im Hundertstel Bereich am Endresultat meiner KG Messung großartig verändern. Das vier-vier schluckt die Abweichungen und zu den abgeflachten Stegen würde ich sagen " Nicht spielbar "  Warum ständig diese Verdummungsversuche !......ganz bitter !,,,,,:eii:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lutscher:

Sachse schreibt Damit war man imstande, auf wenige Hundertstelsekunden genau die Geschwindigkeiten von Kessel und Kugel zu messen. Was soll denn eine Drehzahlabweichung im Hundertstel Bereich am Endresultat meiner KG Messung großartig verändern. Das vier-vier schluckt die Abweichungen und zu den abgeflachten Stegen würde ich sagen " Nicht spielbar "  Warum ständig diese Verdummungsversuche !......ganz bitter !,,,,,:eii:

 

Ach, wenn doch alle Schwachköpfe ihr Maul nur dann aufreißen würden,

wenn sie wirklich etwas zu sagen haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MarkP.:

.....................Mit diesen "altmodischen" Zutaten könnte man selbst die wechselnden Kesselzeiten des Mercury RRS beherrschen.

 

Definitiv nein !

Schau Dir mal die Patentschrift für RRS an, ist im Internet auffindbar.

Verzögerung bzw. Beschleunigung der Rotorgeschwindigkeit finden so spät statt, dass jegliche Beobachtung zu diesem fortgeschrittenen Zeitpunkt im Coup völlig sinnlos ist, weil keine Zeit zum Setzen bzw. Annoncieren mehr verbleibt.

Alles theoretischer Nonsens.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb starwind:

Definitiv nein !

Schau Dir mal die Patentschrift für RRS an, ist im Internet auffindbar.

Verzögerung bzw. Beschleunigung der Rotorgeschwindigkeit finden so spät statt, dass jegliche Beobachtung zu diesem fortgeschrittenen Zeitpunkt im Coup völlig sinnlos ist, weil keine Zeit zum Setzen bzw. Annoncieren mehr verbleibt.

Alles theoretischer Nonsens.

 

Starwind

 

Naja, wir müssen ja nicht immer der gleichen Meinung sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten schrieb sachse:

 

Naja, wir müssen ja nicht immer der gleichen Meinung sein.

 

Sind wir dazu wirklich unterschiedlicher Meinung ?

 

Wäre der RRS vorher für alle Folgecoups fest eingestellt, so wäre durch vorherige Aufzeichnung der veränderte Fallschwerpunkt ebenfalls feststellbar. Ob der dann für einen klaren Überschuß beim entsprechenden Sezten reicht (Aspekt der Bespielbarkeit), ist ein anderer Gesichtspunkt.

 

Dies ist aber keine Voraussetzung des RRS (Festeinstellung).

Bei OC's spräche Einiges dafür, nicht aber im LC.

RRS könnte in jedem Coup neu ausgelöst werden (mal Verzögerung, mal Beschleunigung), aber auch weggelassen werden.

Zudem habe ich im LC noch nie RRS angetroffen und kenne niemand, der so ein Ding je im Großen Spiel gesehen hat.

Ich gehe davon aus, dies ist dem Einsatz in den Daddelabteilungen vorbehalten.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.4.2021 um 22:38 schrieb cmg:

Allgemein kann ich bei Krebs nur empfehlen mal radikal auf Zucker und Kohlenhydrate überhaupt zu verzichten, bis hin zum Unterzucker.

 

Krebszellen ernähren sich vom Zucker, die gesunden Zellen können sich alternativ auch durch Fettverbrennung ernähren, also erstmal AUSSCHLIESSLICH grünes Gemüse, Brokkoli, Blumenkohl, Putenbrust und dazu nur Wasser und Kaffee trinken (Kaffee ist basisch).

 

PS: es gibt auch (sehr wenige) Fälle, wo es gelungen ist das kollektive Bewusstseins-Feld der Krebszellen (Zellen und Viren haben ausschließlich kollektive Bewusstseinsfelder) in der Dunkelwelt zu stören, bzw. zu löschen, dadurch sterben die Krebszellen in der Lichtwelt natürlich auch ab, also: die Hoffnung stirbt zuletzt!:bigg: Gute Besserung!!! :)

Liebe Freunde,

der Rat mit dem Zucker bzw den Kohlenhydraten ist sicherlich gut, aber ich muss Euch sagen, dass ich mich seit über zehn Jahren von diesem Mist möglichst fernhalte. Ich schaue im Supermarkt immer auf die Inhaltsstoffe und bin Süßem mein gesamtes Leben weitgehend aus dem Weg gegangen. Slbst in meiner Jugend haben Süßigkeiten mich nie gelockt. Ich habe mich immer vielseitig, aber gesund ernährt und Alkohol immer nur in geringem Umfang genossen, harte Drinks eh nur sehr selten. Es ist eigentlich unerklärlich. Die Mediziner sehen einen Zusammenhang mit einer Toxoplasmose, eine spezielle Art von Blutvergiftung, die ich vor etwa 45 Jahren hatte. Da Krebs in unserer Familie m.W. nicht bekannt ist, ist das alles sehr rätselhaft. 

 

Julius 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb starwind:

Sind wir dazu wirklich unterschiedlicher Meinung ?

 

Wäre der RRS vorher für alle Folgecoups fest eingestellt, so wäre durch vorherige Aufzeichnung der veränderte Fallschwerpunkt ebenfalls feststellbar. Ob der dann für einen klaren Überschuß beim entsprechenden Sezten reicht (Aspekt der Bespielbarkeit), ist ein anderer Gesichtspunkt.

 

Dies ist aber keine Voraussetzung des RRS (Festeinstellung).

Bei OC's spräche Einiges dafür, nicht aber im LC.

RRS könnte in jedem Coup neu ausgelöst werden (mal Verzögerung, mal Beschleunigung), aber auch weggelassen werden.

Zudem habe ich im LC noch nie RRS angetroffen und kenne niemand, der so ein Ding je im Großen Spiel gesehen hat.

Ich gehe davon aus, dies ist dem Einsatz in den Daddelabteilungen vorbehalten.

 

Starwind

 

Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, die Sache zu vertiefen, weil ich mehr oder weniger mit dem Spiel abgeschlossen habe

und kaum noch Chancen sehe. Bei den RRS habe ich damals, als es neu war,  mir die Patentschrift grob angesehen und bei

der Messe in London die Erklärungen und Demonstrationen der Herren(Brüder) Cammegh angehört bzw. angesehen.

Nachdem ich dann zu Hause in aller Ruhe mir deren Demos auch noch im Internet angesehen habe, war ich der Meinung,

dass es spielbar sei. Das Alles läuft eben NICHT zufällig ab und daher gibt es vermutlich eine Gewinnmöglichkeit.

In der Praxis habe ich allerdings noch keinen RRS erlebt, denn sie sind mit Handystoppuhr leicht auszumachen.

Wie gesagt interessiert mich das Meiste nicht mehr und das Forum frequentiere ich vorwiegend in Werbepausen oder gegen

Langeweile. Vielleicht bin ich auch nur alt und müde geworden, sodass mir der Antrieb, Gier und Biss abhanden gekommen sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb sachse:

Ich habe ehrlich gesagt keine Lust, die Sache zu vertiefen, weil ich mehr oder weniger mit dem Spiel abgeschlossen habe

und kaum noch Chancen sehe. Bei den RRS habe ich damals, als es neu war,  mir die Patentschrift grob angesehen und bei

der Messe in London die Erklärungen und Demonstrationen der Herren(Brüder) Cammegh angehört bzw. angesehen.

Nachdem ich dann zu Hause in aller Ruhe mir deren Demos auch noch im Internet angesehen habe, war ich der Meinung,

dass es spielbar sei. Das Alles läuft eben NICHT zufällig ab und daher gibt es vermutlich eine Gewinnmöglichkeit.

In der Praxis habe ich allerdings noch keinen RRS erlebt, denn sie sind mit Handystoppuhr leicht auszumachen.

Wie gesagt interessiert mich das Meiste nicht mehr und das Forum frequentiere ich vorwiegend in Werbepausen oder gegen

Langeweile. Vielleicht bin ich auch nur alt und müde geworden, sodass mir der Antrieb, Gier und Biss abhanden gekommen sind.

 

Völlig in Ordnung.

Meine verdeckte Frage, ob Dir so ein Teilchen schon mal live begegnet ist, hast Du voll damit beantwortet.

 

Ansonsten ist das Thema eh bis zum Abwinken ausgelutscht. Bloß keinen Impuls geben, der die bekannte und ermüdende Muppets Show dazu erneut auslösen könnte. :aaa:

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb starwind:

Ansonsten ist das Thema eh bis zum Abwinken ausgelutscht. Bloß keinen Impuls geben, der die bekannte und ermüdende Muppets Show dazu erneut auslösen könnte. 

Starwind

 

Keine Sorge.

Die Muppets  horchen nur bei "klassischen" Methoden auf - oder Zielwerfen - oder ähnlichem Schwachsinn.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb sachse:

 

Nein!

Das behaupten nur die Verkäufer solchen Schrottes.

ach Du armer Sachse, die haben ein Casino mit einer Brille, die als Cam diente

und dann den Lauf der Kugel berechnet hat, um einiges erleichtert. Die sind dann

aufgefallen und so haben die es dann raus bekommen. Ist natürlich nicht legal.

Du hast doch auch KG geschaut, warum sollte es ein Computer nicht sogar noch

besser berechnen koennen? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb sachse:

 

Wie so oft: Du hast von nichts eine Ahnung aber du musst trotzdem deinen Mist absondern.

Die Fliege hatte nur einen Grund:

Bei geöffnetem Jackett sollte mir der Schlips nicht beim Setzen auf den Tisch baumeln.

Na klar, genau wie Du :-)  Der Grund ist auch toll, Du hast die Zahl 4/4 nicht selber gesetzt,

sondern das als Ansage gemacht und es wurde dann ausgesetzt. Schon Alzheimer ?   

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb sachse:

Was würdet Ihr als Erfinder machen? Verkaufen oder selbst gewinnen?

Oh nein. Darf man im LC mit einer Cam oder Computer am Tisch spielen?

Sehr einfache Frage, extra für Dich :-)

Selbst die OC haben Angst davor, weil die ja nicht sehen koennen, was Du

dort alles zu Hause aufgebaut hast. Absage früh, oft sogar vor oder mit 

Abwurf der Kugel und das Livebild ist so das man den ganzen Vorgang gar

nicht sehen kann. Auch für einen Computer wäre es dann nicht machbar.

Wir reden nicht von Computergewinnprogrammen sondern Berechnung.    

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb starwind:

 

Definitiv nein !

Schau Dir mal die Patentschrift für RRS an, ist im Internet auffindbar.

Verzögerung bzw. Beschleunigung der Rotorgeschwindigkeit finden so spät statt, dass jegliche Beobachtung zu diesem fortgeschrittenen Zeitpunkt im Coup völlig sinnlos ist, weil keine Zeit zum Setzen bzw. Annoncieren mehr verbleibt.

Alles theoretischer Nonsens.

 

Starwind

Du zitierst hier MarkP ist aber seine Antwort auf Sachse. So wird es dann schwer.

Sachse ist der Meinung man koennte den RSS berechnen, MarkP und Du wohl meinen

nein geht nicht.    

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Stunden schrieb cmg:

Da fällt mir jetzt die Story ein, es ist schon 40 Jahre her, wie einer in denn Schlips einen Jeton "eingebaut" hatte, mit einem Kopfnicken viel der Chip auf den grünen Tisch, nachdem er die Kravatte über dem entsprechenden Feld "baumeln" ließ -sie hatten ihn ziemlich schnell ertappt.

@cmg: Verstehe ich nicht richtig. Meinst Du etwa, daß nach Fall der Kugel jemand noch mit der Krawatte über das Tableau gleiten kann und dann den Jeton auf ein Gewinnfeld fallen lassen kann? Als uralter Krawattentrick bekannt ist dagegen der mit dem doppelseitigen Klebeband. 

Also Krawattennadeltragepflicht am Tisch....Krawattenspange heißt es richtig, wie ich gerade gelesen habe...

:hut:

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Egon:

Verstehe ich nicht richtig. Meinst Du etwa, daß nach Fall der Kugel jemand noch mit der Krawatte über das Tableau gleiten kann

So ähnlich: er hing mit dem Oberkörper über dem Filz; die Augen im Kessel; seine Krawatte hing direkt über den Feldern am Rand, also meistens EC, -und wenn er sich wieder hinsetzte, und die Kugel da gelandet war, wo er wollte lag auf einer Gewinnerchance plötzlich ein Chip mehr.

 

Ich mein, es wär in Spa gewesen, damals war ziemlich viel los am Tisch, ganze "Trauben" von Spielern am Tisch.

Krawattennadelzwang gab's nicht, heutzutage könnte man sowas sowie nicht mehr lappen, aber wie gesagt sie haben ihn, und andere Betrüger auch, trotzdem immer ziemlich schnell ertappt.

Mit dem Doppelklebebank kenn ich mehr, das die Typen sowas in der Hand hatten, meistens das Band mit dem man auch Perücken "festklebt", Krawatten spielen da eher keine Rolle.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Schärfste mir bekannt gewordene Betrugsspiel hieß "Tells Geschoss".

Der Spieler saß vor einer Einfachen Chance und hatte einen Block vor sich.

Darum war ein Gummiband geschlungen. Das wurde gespannt, eine Platte

als Geschoss eingelegt und das Ganze mit den Unterarmen auf den Tisch

gedrückt. Wenn die Chance getroffen wurde, jubelte der Spieler mit erhobenen

Armen los und die Platte flutschte auf das Gewinnerfeld.

Vermutlich ist "Tells Geschoss" jedoch nur ein witziger Gag.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.3.2021 um 13:10 schrieb sachse:

Warum sollte man überhaupt 12 Zahlen spielen,

Wegen dem Ungleichgewicht

 

Gruppe 1: Zu ihr zählen alle gleichen Dreierfiguren, also 1.-1.-1. Dutzend, 2.-2.-2. Dutzend und 3.-3-.-3. Dutzend.

Gruppe 2: Zu ihr zählen alle Figuren, in den zwei gleiche Dutzende enthalten sind, also 2.-1.-2. Dutzend, 3.-3.-1. Dutzend, 1.-2.-1. Dutzend, 1.-2.-2. Dutzend usw.

Gruppe 3 : Zu ihr zählen alle Mischfiguren, also jene Figuren, die sich aus allen drei Dutzenden zusammensetzen wie 1.-2.-3. Dutzend, 2.-3.-1. Dutzend, 3.-2.-1. Dutzend usw.

 

H.D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

Du zitierst hier MarkP ist aber seine Antwort auf Sachse. So wird es dann schwer.

Sachse ist der Meinung man koennte den RSS berechnen, MarkP und Du wohl meinen

nein geht nicht.    

 

Sehr aufmerksam, hast gut aufgepasst und auch gut zusammen gefasst.

 

Ich möchte hier nicht nochmal genauer auf RRS gesteuerte Kessel eingehen, eines darf aber nicht unerwähnt bleiben: wenn die RRS Funktion vorhanden ist, kann man diese Funktion nach Lust und Laune ganz simpel an machen oder auch ausmachen. 

 

Und keiner merkt es! 

 

Lexis

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb MarkP.:

wenn die RRS Funktion vorhanden ist, kann man diese Funktion nach Lust und Laune ganz simpel an machen oder auch ausmachen. 

Lexis

 

Das ist richtig aaaaaber nicht während des laufenden Coups.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

zunächst meinen Dank an alle, die mir Ratschläge geben und sich auch mit diesem Thema mal befassen, obwohl dieses Forum einem anderen Zweck dient.

 

Es war nicht meine Absicht, hier so eine Diskussion loszutreten. Leider hat mich das Thema Krebs in den letzten beiden Jahren stark beschäftigt, auch weil meine zweite Frau nach etwa 16 Monaten und 26 Chemos doch noch an Lungenkrebs verstorben ist. Bei mir ist es was anderes und die Mediziner sehen einen Zusammenhang mit einer Toxoplasmose, die mich vor 45 Jahren zwei Jahre beschäftigte.  Ich hatte heute ein letztes Vorgespräch zur OP und es scheint, dass man die Sache für machbar hält. Trotzdem wird es eine komplzierte und risikoreiche OP, weil es weitere Probleme gibt, die man bisher nicht erkannt hat. 

 

Ich wurde hier gefragt, ob ich alternativen Heilmethoden, also außerhalb der Schulmedizin, offen gegenüber stehe. Sogenannte Naturheilverfahren mögen bei bestimmten Dingen helfen, die Schulmedizin ist kein Allheilmittel. Aber ich muss hier auch etwas zum Besten geben, was die Anhänger alternativer Medinmethoden nicht begeistern wird. Eine Tante von mir vertraute sich vor vielen Jahren mit Krebs einem streitbaren, namhaften Professor an, der eine Privatklinik nahe dem Chiemsee hatte, er war aus den Medien bekannt wie ein bunter Hund. Diese Odyseé hat zwei Häuser in der Altstadt von Düsseldorf verschlungen, brachte keinen Erfolg und wurde von Schulmedizinern als sagen wir mal vorsichtig "Schwachsinn" bezeichnet. Mehr möchte ich dazu nicht äußern. Jeder mag sich in solche Hände begeben und muss daran glauben, ich habe dazu eine eigene Meinung und werde mich nicht auf Haifischflossensuppe, Tigerkrallen oder andere sagenumwogene Methoden einlassen. Kräutertee, Eigenurin und angereichertes Eigenblut mögen vielleicht hilfreich sein, aber wohl nicht bei Krebs. Der weitgehende Verzicht auf Zucker bzw Kohlenhydrate erscheint mir da schon eher ein guter Ratschlag, wenngleich das auch nicht unbedingt den Krebs besiegt. Ich würde doch jedem empfehlen, sich bei Krebs mit der Schulmedizin einzulassen.

 

Nun noch ein Wort zu unserem Hobby. Rückfragen und auch einige Schriftsätze hier zeigten mir, dass meine Beschreibung für das Farbspiel Fragen offen ließ. Die Grundlage dieser Spielidee ist  eine Kolonnenstrategie, die ich über zwanzig Jahre verwendet habe.  Leider bleibt mir nicht viel Zeit, da ich mich um einige Dinge kümmern muss, bevor ich mich in die Hände der Halbgötter in Weißen Kitteln begebe. Eventuell werde ich zuvor noch ein Beispiel einstellen und dann auch zu verschiedenen Varianten Stellung nehmen. 

 

Julius

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.4.2021 um 14:18 schrieb sachse:

 

Das ist richtig aaaaaber nicht während des laufenden Coups.

Wenn einer stundenlang in den Kessel glotzt und Stücke in der Hand abzählt, um zu spielen anzufangen ,wird RRS zugeschaltet. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb yordan83:

Ich gebe Dir prinzipiell Recht. Jedoch ist es kein Wunder, dass keinerlei bahnbrechende "Roulette-Geheimnisse" verbreitet werden - es gibt sie schlichtweg nicht....

Selbst Kurt van Haller hat in seinem Roulettelexikon geschrieben, bezogen darauf warum es Mathematiker noch nicht versucht haben, weil sie es schlicht als Hoffnungslos ansehen. Ich persönlich finde, jeder muss sein eigenes System finden, und damit sein Glück versuchen. :hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...