Jump to content

Philippo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    225
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Philippo

  • Rang
    Forscher

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Magdeburg
  • Interests
    Roulette, Blackjack

Letzte Besucher des Profils

808 Profilaufrufe
  1. Also wenn du Truppe das wirklich so durchgezogen hat, Respekt ! Es gab auch eine Gruppe die beim Blackjack durch Kartenzählen das große Geld gemacht hat, gibt auch einen Film darüber, glaube der heißt 21.
  2. Am Potsdamer Platz war Poker mal richtig stark vertreten, war immer sehr gut besucht, weil jeden Tag turniere waren.
  3. Genau das ist schon länger geplant. Bei meinen letzten Besuch war in allen Berliner Spielbanken 100 € minimum auf die EC, mit der begründung, das hängt mit Corona zusammen. Muss ehrlich sagen, vor ein par Jahren hat es mir am Potsdamer noch gut gefallen, wo im obersten Stockwerk ausschließlich das große Spiel war, jetzt ist es so das oben Pokertische, Spielautomaten standen. Das Flair ist dort voll verloren gegangen.
  4. Habe ich mal von gehört, war aber bestimmt vor meiner Zeit
  5. Den Standort am Potsdamer wollten sie vor ein 2 Jahren schon aufgeben, und dafür ins Europacenter einziehen, aber da hat der Senat nicht mitgespielt.
  6. Professionelle Dartspieler trainieren jeden Tag mehrere Stunden, ich glaube das ist beides nicht vergleichbar.
  7. Ich habe das Buch auch gelesen, und Pierre Basieux war ein Kenner ohne frage, aber in diesen Punkt würde ich ihm nicht zustimmen. Was das Thema Gericht betrifft, es wurde diesem Fall lediglich eine Aussage eines Herstellers gehört, interessant wäre in diesem Fall ein Wissenschaftliches Gutachten gewesen.
  8. Wird auch nie handfeste Beweise geben, wir hatten mal mal eine Aktion in Magdeburg wo jeder Gast bei jedem Besuch an einem Roulette Kessel selber drehen durfte, und dann Punkte bekommen hat. Das war so Art Bingo. Da habe ich erstmal festgestellt wie abwegig der Gedanke des Zielwerfens überhaupt ist. Schönes we. Philippo
  9. Du meinst die Amokfahrt 1988 ?
  10. So gesehen eigendlich unsinnig, aber es ist doch komisch es immer noch Leute gibt, die glauben das Croupiers Zielwerfen können
  11. Wie sollen denn Croupiers gezielt werfen deiner Meinung nach? Wenn es so wäre, dann müssten sie auch so werfen können, das du gewinnst. Abgesehen davon müssten sie das vorher geübt haben, um gewisse Bereiche zu treffen. Und was ist mit den Rauten im Kessel ? ich meine wir wissen alle das die Kugel mal locker in einem anderen Bereich fallen kann nach Rauten kollision. Ok du bist nen Kesselgucker daher spielst du unter ganz anderen Voraussetzungen, ich spiele grundsätzlich nur die EC da kann er werfen wie er will, meine Chance ist immer die gleiche
  12. Auf jeden fall einen Versuch wert. Bad Homburg hatte auch mal nen Tisch der =nline war, ob der noch ist weiß ich nicht.
  13. Cool Macao, steht auch noch auf meiner to do Liste. Also ich habe bei uns die Erfahrung gemacht, das alle Casinos ein super Hygienekonzept hatten, jedenfalls bei denen, die ich vor dem Lockdown besucht habe. Denke sobald die Restaurants wieder aufmachen, werden auch die Spielbanken wieder im Rennen sein. Grüsse
  14. Dann wird sicherlich auch das große Spiel bald aufmachen, denke es wird hier auch in Deutschland so sein, das erstmal nur das Automatenspiel öffnet, war ja nach dem ersten Lockdown im März auch so.
  15. Ja ist richtig, ich würde da auch keinen Vorsatz unterstellen, spiele seit ein par jahren nur die einfachen chancen , dadurch kommt das bei mir sehr selten vor. Wo ich vor Jahren auschließlich Zahlen gespielt habe, ließ ich mir grundsätzlich Farbjetons geben. Aber es stimmt, Streitsätze kommen bei Zahlen öfter vor.
×
×
  • Neu erstellen...