Jump to content

cmg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    823
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über cmg

  • Rang
    Gewinnertyp

Letzte Besucher des Profils

2.146 Profilaufrufe
  1. bei meinem Spiel auf EC und Drittelchancen KANN ich jedenfalls gar nicht 195 Stücke an dereinem Tag verlieren, gewinnen tue ich allerdings nur auf bestimmten Permanenzabschnitten "Jackpot-System" @Sven: sehr gut der Vergleich mit dem "Teufel auf der Schulter", ich habe es damals im Casinobus nach Spa so oft erlebt: interessante Strategien, aber nach dem 3.Bier spielte nur noch der (Spiel-)Teufel.
  2. Wie oft habe ich es erlebt: ein Spieler hat eine interessante Strategie, aber nach 2 Stunden,Tagen oder Wochen fangen sie dann doch wieder an, "Wald und Wiese" zu spielen, und alles zu verzocken.
  3. Ich seh schon kommen, bei denn ganzen "Bruderkämpfen" hier, das Deutschland, wie Jugoslawien, wieder in Teilrepubliken zerfällt, eine "Republik Sachsen", (ähnlich der "Republika Srpska" in Bosnien), wie wäre das denn ? Genial wäre das, und im Gegensatz zur alten DDR, darf NATÜRLICH jeder raus, das heist noch lange nicht, das jeder rein darf.
  4. cmg

    Frage an Sachse

    Oder auch "Vi ste spremni!"
  5. cmg

    Frage an Sachse

    ah, danke, jetzt lernt man sogar russisch in Rouletteforen kann ja nicht schaden, kockanja nije dobre, je lose, ne uci nesto, hahaha, schade das ich keine Sonderzeichen tippen kann, ausser ä,ö,ü, natürlich.
  6. cmg

    Frage an Sachse

    heisst wohl "mit saharom (ohne Sahara)", Zucker ? , "secer" bzw. "secerom" hät ich noch verstanden
  7. cmg

    Frage an Sachse

    ich hab nur diese onscreen tablett Tastatur (Surface, Win10), k.A. wie man eine kyrilische einstellt.
  8. cmg

    Frage an Sachse

    "konobara molio sam kafu da donese" oder auch "konobare, molim jedan salica kafu" würde ich versuchen, @dynamo: ginge das als "russisch" durch?
  9. cmg

    Frage an Sachse

    vielleicht könnte der Sachse das sogar lesen, hatten die nicht Russisch als Schulfach in der DDR? Mein alter Englischlehrer meinte damals: "Ich hab Englisch in Ostberlin beigebracht und Russisch gelernt"
  10. Ach, da braucht man sich nur die "Villa Germania" auf Youtube anzusehen, ich kannte selber einen, der Jahrzehnte(!) in Pattaya am Strand rumgelegen hatte (Haus verkauft, in denn 1970ern, von der Arbeit entlassen), mit 63 kam er endgültig wieder nach Deutschland zurück, (kein Geld mehr), frag dich mal warum, weil es hier so toll ist? oder weil sie ihn da unten verrecken lassen würden?
  11. Bei Sven ist die Verlustprogi wenigstens gecuped/gedeckelt, ein schlechterer Spielvorschlag wäre einfach weiter zu erhöhen bis zum Tisch- oder Kapital-Limit.
  12. ich hab geschrieben, das ich bei meinem Spiel leider solche Spielstrecken habe, in denn letzten Wochen leider nur, nicht dass ich jetzt ewig um die 0er Linie rumspiele, es kann auch mal nach oben gehen (selten), leider zu selten, deshalb seh ich das Spiel auch nur als Hobby für mich.
  13. wichtig ist nur, dauerhaft im plus zu bleiben, wie oft hatte ich die Situation, das ich mir nach 10000 Coups/"Händen" gerade mal nen Kaffee vom "Gewinn" leisten konnte - andere mussten dagegen einen Bankkreddit aufnehmen, da ist mir der Kaffee lieber.
  14. habt ihr es wenigstens geschafft, bestimmte Rauten zu treffen?
  15. Wir haben aber mittlerweile auch Technik, die an Zauberei grenzt (Nanotechnik, "KI",u.ä.)
×