Jump to content

Recommended Posts

Am 14.1.2021 um 22:48 schrieb Michag:

Wir wollen es ja mal nicht übertreiben.

Wer weiß das schon.

 

Es wird zwar ein Datum mit der Impfung gesetzt. Was ist aber, wenn sich die Bevölkerung nicht impfen läßt?

 

Jedenfalls macht es stutzig, daß ein Richter sich die Mühe macht, eine Verfassungsbeschwerde auszuarbeiten, wenn er doch selbst weiß, daß lediglich 1 Prozent der Verfassungsbeschwerden angenommen wird: 

https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=445325

 

 

Die Argumentation des Richters ist vollkommen nachzuvollziehen. 

 

Übrigens: Auch der Richter hatte im März und April Verständnis für das Regierungshandeln. Wie auch ich. Stutzig macht die Weigerung, "wissenschaftlich" vorzugehen. Und dazu gehört, andere Meinungen heranzuziehen.

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich ein Lichtblick in der Krise: habe jetzt bei LIDL einen Sonderposten gesichtet "Perlenbacher Pils". Habe natürlich sofort ein paar Kartons á 8 Flaschen "gehamstert", nach einer kleinen Verkostung ist leider nicht mehr viel übriggeblieben, muß wohl heute nochmal "hamstern" gehen.

Wünscht mir Glück, dass ich noch ein paar Vorräte finde:rolleyes:

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb suchender:

Endlich ein Lichtblick in der Krise: habe jetzt bei LIDL einen Sonderposten gesichtet "Perlenbacher Pils". Habe natürlich sofort ein paar Kartons á 8 Flaschen "gehamstert", nach einer kleinen Verkostung ist leider nicht mehr viel übriggeblieben, muß wohl heute nochmal "hamstern" gehen.

Wünscht mir Glück, dass ich noch ein paar Vorräte finde:rolleyes:

 

LG

 

Als ausgewiesener Fachmann frage ich: Karton mit 8 Flaschen/Büchsen?

War das ein ungarischer Lidl?

In DE gibt es nur Six Packs zu 29 Cent/Flasche oder auch einzeln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Als ausgewiesener Fachmann frage ich: Karton mit 8 Flaschen/Büchsen?

War das ein ungarischer Lidl?

In DE gibt es nur Six Packs zu 29 Cent/Flasche oder auch einzeln.

Karton mit 8 Flaschen á 0,5 Liter, € 3,99 >>>>Sonderartikel bei Lidl Österreich

kann ich mir als armer Rentner nur leisten, weil ich in HU billig lebe:rolleyes:

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb suchender:

Karton mit 8 Flaschen á 0,5 Liter, € 3,99 >>>>Sonderartikel bei Lidl Österreich

kann ich mir als armer Rentner nur leisten, weil ich in HU billig lebe:rolleyes:

LG

 

Das grenzt in Österreich an offenen Straßenraub.

Fast 50 Cent gegen 29 Cent in DE für je einen halben Liter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der schwedische Weg

https://www.youtube.com/watch?v=dBFO_zkCxkY

 

In Minute 30 Sekunde 30 wird die Frage der Sterblichkeit in Schweden behandelt.

 

Neil Ferguson, britischer Drosten, prognostizierte im April 2020 für Schweden 90.000 ZUSÄTZLICHER Tote.

 

Normalerweise sterben in Schweden 90.000 Menschen jährlich. 

 

Anfang/Mitte Januar 2021 läßt sich eine Sterblichkeit für Schweden im Jahre 2020 von 91.000 bis 93.500 Menschen feststellen.

 

Bei 8.000 bis 9.000 Krönungsvirustoten.

 

Endgültige Zahlen sind noch nicht vorhanden.

 

Bei diesen Zahlen ist noch zu berücksichtigen, daß im Jahr 2019 die Zahl der Toten einen Tiefstand erreichte.

 

 

Café:kaffeepc:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb allesauf16:

 

Ist doch nicht ernst gemeint, oder ?

 

Merkel und ihre Versager-Truppe sollten sich neuen Tätigkeitsfeldern widmen.

Siehe : aktuelle Impf-Lachnummer !

Zu wenig Impfstoff, chaotische Organisation, leere Impf-Zentren.

Spahn lallt was rum von Verständnis und sonstiges, wirres Zeug.

Jeder Landfrauen-Verein aus der Eifel hätte das garantiert besser organisiert.

 

Hot-lines für über 80-jährige :

Ein Opa aus Hessen hatte knapp 90 mal die Wahlwiederholungstaste gedrückt zwecks

Terminvereinbarung und kam immer noch nicht durch. Stand sogar in der Zeitung.

(Vermutlich unter der Rubrik : "Darüber lacht Deutschland")

 

Oder : Man empfiehlt den ü-80ern : downloaden sie eine app zwecks Anmeldung.

Ha ha, die meisten der alten Herrschaften sind froh, wenn sie überhaupt noch ihr Senioren-Telefon

bedienen können.

So was kommt eben nur zustande, wenn realitätsfremde Verwaltungs-Schwachköpfe am Werk sind

(natürlich voll Steuergeld-finanziert).

 

Aus der Region : Ein Gastronom, trotz Antrag immer noch kein Geld bekommen und von

der Pleite bedroht, öffnete einfach sein Lokal. Es waren sogar 6 Gäste drin.

Binnen 30 Minuten wurde der Laden von ca. 20 Polizisten gestürmt !!!

Wäre man bei der Impfung auch so flott, dann wären wir schon ein Stück weiter.

 

Merke : zig-Millionen Bürger zu Überwachen in puncto Ordnungswidrigkeiten : das klappt !

Bringt ja auch Geld in die Staatskasse.

Zig-Millionen Bürgern bei der Erhaltung der Gesundheit möglichst schnell zu helfen :

Das klappt nicht !!!

 

 

Nenn mir eine alternative zu Merkel. Ich denke jetzt hast du ein Problem. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Raphael Bonelli

https://www.youtube.com/watch?v=l866wsIs9N8

 

 

 

Eran Bendavid, Christopher Oh, Jay Bhattacharya, John P.A. Ioannidis

ASSESSING MANDATORY STAY-AT-HOME AND BUSINESS CLOSURE EFFECTS ON THE SPREAD OF COVID-19

in: European Journal for Clinical Investigation 2021 January 5

http://www.worldcat.org/oclc/644095889

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33400268/

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/pdf/10.1111/eci.13484

 

Deutsch:

Bewertung der Wirkungen von Ausgangssperren und Geschäftsschließungen auf die Ausbreitung von COVID-19

 

 

https://www.aerzteblatt.de/studieren/forum/139935

 

"(...)Die globale Sterblichkeitsrate bei Infektionen liegt bei 0,15-0,20 Prozent bei den unter 70-jährigen aber nur bei 0,03-0,04 Prozent, wobei die Variabilität zwischen Orten mit unterschiedlicher Altersstruktur, Alters- und Pflegeheimplätzen, sozioökonomischen Ungleichheiten, klinisches Risikoprofil auf Bevölkerungsebene, Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Gesundheitsversorgung recht groß sein kann. (...)"

https://www.meinbezirk.at/niederoesterreich/c-regionauten-community/top-medizin-wissenschaftler-john-ioannidis-zieht-corona-bilanz_a4293525

 

Leider ist es so, daß in der Öffentlichkeit auf dieser Basis nicht diskutiert wird. Wenn also Berchtesgaden oder NRW eine ungünstige Altersstruktur haben, dann findet das in der öffentlichen Diskussion nicht statt. Würde man auf dieser Basis diskutieren, ergäbe sich ja ein besseres Risikobild für Regionen mit günstiger Altersstruktur. Was für Deutschland insgesamt spricht, ist dagegen die Gesundheitsversorgung, die sicherlich wesentlich besser als in den USA oder auch Lateinamerika ist. Es gibt also nicht nur negativ wirkende Faktoren auf die Sterblichkeitsrate, sondern auch positive. Und da man nichts besseres als die Heinsberg-Studie hat, kann man also von ungefahr 0,27 Prozent Sterblichkeit bei den Infizierten für Deutschland ausgehen. Und viele Infizierte werden ja gar nicht erst krank. Noch einmal zum Vergleich: Drosten phantasierte bei Maybrit Illner im März von einer Zahl von bis zu 5 %. Gelandet sind wir bei 0,27 % und die Justiz als Institution duckt sich weg. (Immerhin: das Hamburgische Oberverwaltungsgericht führt an, daß Maskenverweigerer nicht mehr der Schule verwiesen werden können.)

 

In Zusammenhang mit dem Video von Gunnar Kaiser wiederum ergibt sich eigentlich die Notwendigkeit, den Fokus auf die Pflegeheime zu richten. Und eine Impfpflicht für Pflegekräfte und Ärzte bringt nichts. Solche Forderungen sind populistisch, da es sich um einen Impfstoff handelt, der zum einen aufgrund der fehlenden Erfahrungen mit ihm risikoreich ist und zum anderen erzeugt er keine sterile Immunität. Die Betroffenen werden selbst geschützt bzw. die Symptome werden so gemildert, daß sie wahrscheinlich nicht mehr lebensbedrohlich sind. Das ist das Krönungsvirus für unter 60jährige im wesentlichen auch nicht. Also warum eine Impfpflicht? Nicht nachvollziehbar. Hat man Finanzgruppen versprochen eine solche durchzusetzen? Soll ein Ausverkauf von Grundrechten zugunsten der Wirtschaft erfolgen?

 

Dies erinnert ein wenig an die Fischereirechte in Westafrika, die China verkauft wurden, während Europa die Last mit den darausfolgenden Wirtschaftsflüchtlingen hat, wie die Situation auf den Kanarischen Inseln zeigt.

 

Es erinnert auch an italienische Verhältnisse, wo es 10 Impfpflichten für die Bürger Italiens gibt. Ich vermute mal, daß im Zuge der staatlichen Finanzkrise mal eben ein paar Bürgerrechte der Italiener verkauft wurden. Bergamo läßt grüßen.

 

 

 

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2021 um 14:57 schrieb Café:

Dr. Dietmar Günter Benz, Gerichtsmediziner seit 30 Jahren:

 

@Café: Ich bin immer froh, daß des auch noch andere Leute wie Dr. Benz gibt, die eine klare Sicht haben, wie z. B. auch die Thematik mit der 7-Tage-Inzidenz. Unabhänglg von den PCR-Test-Schwächen gibt es statistische Schwächen. Z. B. Fall Hotspot Stadtkreis Passau mit etwas  über 50.000 Einwohner wurde dann mit 200 Fälle zur 400er Inzidenz hochgerechnet. Bei einer Grenzwertbetrachtung mit einem infizierten Inselbewohner Robinson Crusoe hätte der Landkreis "Insel" eine Inzidenz von 100.000:schock:. Dafür hätte das RKI und Söder keine Farbe mehr. Darauf aufgesetzt dann der nächste Schwachsinn mit willkürlich gesetzten Grenzwerten. Dazu die Beinflussungsparameterer Anzahl der Messungen, Stichprobe, wer überhaupt, .... ). Eine Anti-Beschränkungsregierung könnte einfach weniger messen.

Darauf aufgesetzt dann der GAU, solch einen Grenzwert in das dritte Schutzgesetz aufzunehmen. Diese Inkompetenz ist beängstigend. Es zeigt gnadenlos die (Zahlen-)Dummheit aller beteiligten Politiker und deren "Berater", zumal das Gesetz durch drei "Instanzen" (Bundesrat, Bundestag, Bundespräsidenten) ging. 

Wann fällt diese 3-fach-Fehlerkette PCR/Neuinfizierte-7TI-Grenzwerte, dies Lügengerüst bzw. dies Kartenhaus zusammen?

:hut:

 

 

 

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb suchender:

Endlich ein Lichtblick in der Krise: habe jetzt bei LIDL einen Sonderposten gesichtet "Perlenbacher Pils". Habe natürlich sofort ein paar Kartons á 8 Flaschen "gehamstert", nach einer kleinen Verkostung ist leider nicht mehr viel übriggeblieben, muß wohl heute nochmal "hamstern" gehen.

Wünscht mir Glück, dass ich noch ein paar Vorräte finde:rolleyes:

 

LG

 

Mehr als die Hälfte der Pils in unserem Bier-Test ist „sehr gut“. Das Perlenbacher Premium Pils von Lidl allerdings nicht. Es enthält unter anderem Glyphosat.

https://www.oekotest.de/essen-trinken/Lidl-Bier-im-Test-Was-wir-am-Perlenbacher-Pils-bemaengeln-_10684_1.html

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glyphosat

Chemische Verbindung
 
Glyphosat ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Phosphonate. Es ist die biologisch wirksame Hauptkomponente einiger Breitband- bzw. Totalherbizide und wurde seit der zweiten Hälfte der 1970er Jahre von Monsanto als Wirkstoff unter dem Namen Roundup zur Unkrautbekämpfung auf den Markt gebracht.  Formel: C3H8NO5P
 
Starwind 323043184_brll.gif.d0d1cd801c2049e3cc3091d0b364b0af.gif
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb starwind:

Glyphosat

Chemische Verbindung
 
Glyphosat ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Phosphonate. Es ist die biologisch wirksame Hauptkomponente einiger Breitband- bzw. Totalherbizide und wurde seit der zweiten Hälfte der 1970er Jahre von Monsanto als Wirkstoff unter dem Namen Roundup zur Unkrautbekämpfung auf den Markt gebracht.  Formel: C3H8NO5P
 
Starwind 323043184_brll.gif.d0d1cd801c2049e3cc3091d0b364b0af.gif

Sachse säuft doch die Brühe und sollte sich in die Krebsvorsorge begeben . Glyphosat soll Krebs auslösen. ....:eii:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lutscher:

Sachse säuft doch die Brühe und sollte sich in die Krebsvorsorge begeben . Glyphosat soll Krebs auslösen. ....:eii:

 

Ja und Dummheit sollte verboten werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Mit diesem MARSCH gibt es keine positive Gewinnerwartung!
Chris sagt, die PERMANENZ, MUSS Grundlage für den Marsch sein. Und RECHT hat ER.
Aus dem GANZEN + die vierte Dimension, Zeit, die HANDLUNGSANWEISUNG ableiten,
obiger Satz für nicht Insider verschlüsselt. :)

Nach der total Pleite in Norwegen, 28-mal Schwarz hintereinander, in demselben Haus, wird mit Sicherheit ein neuer Marsch folgen.

Kaffee, die QUELLEN Deiner Permanenzen sind unzuverlässig!
Sämtliche Tapeten für die Katz.
Trau Dich dies zu ändern!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb nostradamus1500:

 

Mit diesem MARSCH gibt es keine positive Gewinnerwartung!
Chris sagt, die PERMANENZ, MUSS Grundlage für den Marsch sein. Und RECHT hat ER.
Aus dem GANZEN + die vierte Dimension, Zeit, die HANDLUNGSANWEISUNG ableiten,
obiger Satz für nicht Insider verschlüsselt. :)

Nach der total Pleite in Norwegen, 28-mal Schwarz hintereinander, in demselben Haus, wird mit Sicherheit ein neuer Marsch folgen.

Kaffee, die QUELLEN Deiner Permanenzen sind unzuverlässig!
Sämtliche Tapeten für die Katz.
Trau Dich dies zu ändern!


hallo Richard


 - zurück laesst Du ein paar lange und ratlose Gesichter als Hoechststrafe -

Chris wird sich eins lachen und Cafe

recherchiert gerade wer die Katz ist.


bleib geistig rege mein Freund

 

Juan

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb nostradamus1500:

 

Mit diesem MARSCH gibt es keine positive Gewinnerwartung!
Chris sagt, die PERMANENZ, MUSS Grundlage für den Marsch sein. Und RECHT hat ER.
Aus dem GANZEN + die vierte Dimension, Zeit, die HANDLUNGSANWEISUNG ableiten,
obiger Satz für nicht Insider verschlüsselt. :)

Nach der total Pleite in Norwegen, 28-mal Schwarz hintereinander, in demselben Haus, wird mit Sicherheit ein neuer Marsch folgen.
 

@Juan: Danke für die Höchststrafe.

@nosti: Der Corona-Marsch hat eine Negativ-Erwartung. @Chris hat recht, der Marsch muß den Trefferüberschuß bringen. Dem Filztableau und dem Kessel ist es wurscht, wenn man eine Anleitung auch aus einer x-ten Dimension holt. Nur eine Hellseheranleitung würde etwas bringen.

Ein EC-Spieler muß auch mit einer Todespermanenz von 28 Minussen rechnen, auch wenn er aus vergangenen Periodizitäten meint auf zukünftige Periodizitäten schliessen zu können. Die Spielbank muß auch damit rechnen, daß ein Schimpansenmarsch ihr irgendwann mal 28 Minusse einbringt. Es wird sicherlich keine neue Spielregelgung geben.

Es ist mir neu, daß es in Norwegen Casinos gäbe, Kreuzfahrtschiffe außen vor.

:hut:

bearbeitet von Egon
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...