Jump to content

Recommended Posts

 

Und Du bist sicher, dass der Adressat Deines Artikels auch alles versteht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb sachse:

 

Und Du bist sicher, dass der Adressat Deines Artikels auch alles versteht?

 

:eii: Ich sage nur Zielwerfen ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Und Du bist sicher, dass der Adressat Deines Artikels auch alles versteht?

 

Ich bin mir sogar sicher, er versteht jedes Wort. Ich würde sogar so weit gehen, er begreift den Artikel inhaltlich ohne Probleme, wie auch jeder andere hier. Letztlich liegt es am Willen, an Eitelkeiten und am Selbstverständnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Newfish2:

Wenn ich Lutscher Starwind und Ropo sehe 

 

Weiss ich wie verblödet D ist durch die Medien 

 

Allerdings muss man fest halten diese Leute sind zu dumm such zu informieren 

Sagt derjenige, der sich nicht mal klar ausdrücken kann und kein Rechtschreibprogramm nutzt.

Aber er ist ja so dumm, dass er gar nicht weiß, dass er des Schreibens nicht fähig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Verlierer2:

Was aber übertrieben ist, Lockdown und wirtschaftliche Schwierigkeiten

schaffen. Weltweit noch im schlimmerem Ausmass als in D.

In USA streiten die noch über Hilfen der Arbeitslosen, wenn da nichts

kommt, haben die kein Geld. Was dann kommt und los sein wird, da-

gegen dürften die Demos in D harmlos sein.

 

In den USA wird genau das passieren : NICHTS !!!

Trump wird jedem täglich 3 Scheiben labberiges Toastbrot mit abgelaufener

Erdnuss-Creme versprechen, dann schwenken die Alle die Fahne und

gröhlen: America is great !

Die hohlen Amis wollen doch keine Sozialversicherung, wegen der Freiheit.

Dann müssen sie eben auch mit den  Konsequenzen leben,

ganz einfach. 

Anschließend können sie vollkommen frei entscheiden, wann sie sich die 3 Scheiben

Toastbrot reinziehn. Das ist wirklich Freiheit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Newfish2:

Du bist krank 

 

Geistes Krank 

 

Komm Zeig mir eine Statistik die eine erhöhte Sterblichkeits Quote Dank Corona in Deutschland zeigt 

Was würd es bringen, doof wie du bist kannste sie bestimmt nicht lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lutscher:

Der Krebs tötet den Menschen und sich selber gleich mit. Wie kann ein Virus was mögen ? Alle Krankheiten folgen ihrer Bestimmung sie in irgend einer Form zu vermenschlichen, führt aufs falsche Gleis.

 

Der Krebs lebt im Wasser und ist ein Schalentier. Krebs als Krankheit ist jedoch kein Tier oder Tierchen (keine Mikrobe oder so). Ein Virus ist aber eine Mikrobe. Mikroben mögen nicht unbedingt ein Denkvermögen besitzen oder mögen sich der Gefühlsduselei hingeben, soweit stimme ich überein. Rein statistisch sind viel mehr Viren ungefährlich als gefährlich für den Organismus. Somit ist eine Mutation zum ungefährlichen viel wahrscheinlicher. Lutschi, über Wahrscheinlichkeiten beim Roulette muss ich Dir ja auch keine Vorträge halten.

 

Aber ... der Gedanke das Teil zu vermenschlichen, der hat was lustiges. Ich glaube ich habe schon Abbildungen mit Nase und Mund im TV gesehen. :fun1:

 

Zum Kuckuck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Ropro:

Erst ich:

 

coro.PNG.075378fa7fcfa1ed6d93c531ef228f30.PNG

 

......und deshalb trage ich die Maske auch rund um die Uhr zuhause bei meinen Liebsten.

Denn die sind für mich ja schließlich besonders schützenswert. Basta!

Während der momentanen Tropennächte wäre ich im Schlaf schon zweimal fast erstickt.

Was bin ich doch für ein liebenswerter Hornochse.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb allesauf16:

Die hohlen Amis wollen doch keine Sozialversicherung, wegen der Freiheit.

 

Jeder Amerikaner besitzt eine Sozialversicherungsnummer.

Das ist außer der Driver Licence und einem eventuellen Reisepass die einzige Identifikationsmöglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden schrieb Newfish2:

 Erzähl mal was ist in Schweden?

 

Sind die alle Tod? Oder bist du Lutscher und Starwind einfach nur bescheuert 

 

Schweden geht es richtig gut, die wissen wie man mit Corona umgeht. :lachen::lachen::lachen:

 

Zitat

Arbeitslosigkeit wird Rekordniveau erreichen

Die Coronakrise vernichtet schwedische Arbeitsplätze im Eiltempo. Die Arbeitslosenquote könnte die Rekordmarke von 1997 übersteigen.

https://www.gtai.de/gtai-de/trade/wirtschaftsumfeld/meldung-wirtschaftsumfeld/schweden/arbeitslosigkeit-wird-rekordniveau-erreichen-254028#:~:text=Von Michał Woźniak | Stockholm&text=Nach neuesten Angaben des nationalen,dem Wert des gleichen Vorjahresmonats.

 

bearbeitet von jason

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Albatros:

......und deshalb trage ich die Maske auch rund um die Uhr zuhause bei meinen Liebsten.

Denn die sind für mich ja schließlich besonders schützenswert. Basta!

Während der momentanen Tropennächte wäre ich im Schlaf schon zweimal fast erstickt.

Was bin ich doch für ein liebenswerter Hornochse.

 

Schieb' nicht alles auf den Atemschutz, nur um Dir selbst ein "liebenswert" anzudichten.

 

Der Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und Hitzewallung ist seit langem bekannt.

 

"Auch der Konsum von Alkohol und Drogen kann Hitzewallungen auslösen, und zwar sowohl als Teil der Wirkung, als auch nach dem Konsum."

 

 

https://www.dr-gumpert.de/html/hitzewallungen_beim_mann.html

 

"Tropennächte" ? Ist doch fein, oder sind wir hier mit Kreislaufproblemen im Altersheim. :fun2:

Ich mag steamy windows.

 

https://www.youtube.com/watch?v=e04pzNwIqU8

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

"Demokratie an der Basis

 

Betrachtet man die vergangenen Jahrzehnte der Entwicklung in Deutschland und der EU, so muss man feststellen, dass sich Politik und Rechtsetzung immer mehr von den niedrigeren auf höhere Ebenen verlagert haben - von den Ländern auf den Bund und von den Mitgliedstaaten auf die Europäische Union. Was an Gesetzgebungsmöglichkeiten an der Basis verloren ging, wurde sehr häufig - und das ist der hier entscheidende Punkt - durch Beteiligungsrechte der Exekutive auf der höheren Ebene kompensiert. So haben die Landtage und der Bundestag vielfach ihre eigenen, originären Gesetzgebungsbefugnisse eingebüßt, indem diese 'nach oben' auf höhere Regierungsebenen verlagert wurden. Was den Parlamenten verloren ging, haben - gewissermaßen als Ausgleich - die Landesregierungen und die Bundesregierung an Befugnissen hinzugewonnen. So wirken die Landesregierungen an der Gesetzgebung des Bundes über den Bundesrat ganz entscheidend mit, ebenso wie die Bundesregierung über den Ministerrat der EU die Rechtsetzung auf europäischer Ebene mitbestimmt. Die verschiedenen Ebenen der Politik und des Rechts in Europa werden über Beteiligungsrechte der Exekutive verklammert - man nennt das auch 'Exekutivföderalismus', kann aber auch von einer 'Entparlamentarisierung' der Politik sprechen."

Papier, Hans-Jürgen

DIE WARNUNG Wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird

München 2019, S. 219

 

Genau dies haben wir jetzt erfahren, als nicht die Parlamente die Freiheitsrechte eingeschränkt haben, sondern die Exekutive.

 

Nachträglich wir das dann von den nachgeordneten Stellen legitimiert: Während Robert-Koch-Institut gar nichts von Masken wissen wollte, wurden dann per Verordnung die Masken dem Volk aufgedrückt. Im Nachhinein fordert dann das Robert-Koch-Institut, "immer" die Maske zu tragen, wie es sich Melinda Gates in einem Bild-Interview vorstellte. Später dann beruft sich dann Merkel auf das Robert-Koch-Institut.

 

So ist es auch mit Drosten. Erst einmal hält er von der Maske gar nichts. Und jetzt empfiehlt er es.

 

Das ist nichts anderes als Bestellwissenschaft entsprechend der um sich greifenden "Bestellpraxis". Ein Mausklick und die Bestellung kommt per Amazon ins Haus.

 

Exekutivföderalismus

 

das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die Maske ist eine Verneigung vor den Uigurenlagern in China. Ein Traum jedes Totalitären.

 

Es würde mich nicht wundern, wenn dann - natürlich in Bestellpraxis - die Parlamente die Kohlen für die Exekutive aus dem Feuer holen soll, damit es dann juristisch einwandfrei erscheint.

 

Am Anfang forderte Merkel von den Ministerpräsidenten, jetzt "richtig" Verantwortung zu übernehmen. Aber mit welchem Recht? Es lag ja gar nicht in ihrem Kompetenzbereich. Und Kubicki sprach nicht umsonst von der Nähe von Amtsanmaßung. Ein Straftatbestand, der aber nur 2 Jahre Gefängnis maximal wert ist. Wenn man die Krise dann am Köcheln hält, kann man diese zwei Jahre gut überstehen und schon ist die Tat "verjährt". Ein schwerer Straftatbestand war es auch nicht. Also kann man schön mit dem Exekutivföderalismus weitermachen, bringt er doch so ein schönes Machtgefühl im Exekutivkörper.

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ergibt dann 385 Neuinfektionen

7-Tage-Schnitt 867

Grenzwert 7,59

Aktuell 11.303 Infizierte

 

*winke*

Samy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Hans Dampf:

Todesfälle

9.202

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

 

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 9202 = 9.192.798 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,27 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,73 : 0,27 = 369,37037

 

369,37037 * 9202 = 3.398.946,1 Infizierte

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

P.S.:

Wie sind Sie bei der Studie vorgegangen?

Prof. Hendrik Streeck: „Wir orientierten uns an einem Protokoll der Weltgesundheitsorganisation WHO für solche Zwecke (https://www.who.int/publications-detail/population-based-age-stratified-seroepidemiological-investigation-protocol-for-covid-19-virus-infection). Insgesamt 600 zufällig ausgewählte Haushalte in Gangelt wurden angeschrieben und gebeten, an der Studie teilzunehmen. 405 Haushalte haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Insgesamt 919 Teilnehmer gingen in das Endergebnis mit ein.“

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

Der Krebs lebt im Wasser und ist ein Schalentier. Krebs als Krankheit ist jedoch kein Tier oder Tierchen (keine Mikrobe oder so). Ein Virus ist aber eine Mikrobe. Mikroben mögen nicht unbedingt ein Denkvermögen besitzen oder mögen sich der Gefühlsduselei hingeben, soweit stimme ich überein. Rein statistisch sind viel mehr Viren ungefährlich als gefährlich für den Organismus. Somit ist eine Mutation zum ungefährlichen viel wahrscheinlicher. Lutschi, über Wahrscheinlichkeiten beim Roulette muss ich Dir ja auch keine Vorträge halten.

 

Aber ... der Gedanke das Teil zu vermenschlichen, der hat was lustiges. Ich glaube ich habe schon Abbildungen mit Nase und Mund im TV gesehen. :fun1:

 

Zum Kuckuck!

 

Ich glaube die Krebse mit den großen Scheren werden den Menschen gefährlich !  Lutschi, über Wahrscheinlichkeiten beim Roulettich Dir ja auch keine Vorträge halten.e muss Wir müssen das Mutieren der Croupier durch den Zielwurf Virus mit Dr Dorsten besprechen !......:fun2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.8.2020 um 04:59 schrieb Verlierer2:

Das Problem ist doch, die werden nicht zu Hause bleiben.

Es kommt, vermultich, billiger, wenn man dann alle selber eine Maske kaufen lässt.

Weiter ist man schon ansteckend, obwohl man noch keine Sympthome hat. Das macht

Corona gefährlicher als die bisherigen Viren. 

Doch die Todesrate ist eben nicht so hoch, wie die uns erzählt haben.

 

Wenn die Corona an der Tür klingelt ,einfach nicht aufmachen. :bx3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

Der Krebs lebt im Wasser und ist ein Schalentier. Krebs als Krankheit ist jedoch kein Tier oder Tierchen (keine Mikrobe oder so). Ein Virus ist aber eine Mikrobe. Mikroben mögen nicht unbedingt ein Denkvermögen besitzen oder mögen sich der Gefühlsduselei hingeben, soweit stimme ich überein. Rein statistisch sind viel mehr Viren ungefährlich als gefährlich für den Organismus. Somit ist eine Mutation zum ungefährlichen viel wahrscheinlicher. Lutschi, über Wahrscheinlichkeiten beim Roulette muss ich Dir ja auch keine Vorträge halten.

 

Aber ... der Gedanke das Teil zu vermenschlichen, der hat was lustiges. Ich glaube ich habe schon Abbildungen mit Nase und Mund im TV gesehen. :fun1:

 

Zum Kuckuck!

 

Das mutierte Zielwurf Virus muss ich mit Dr. Dorsten ( da Merkel ihr Bub) besprächen. Das Zielwurfvirus ist von Croupier zu Croupier übertragbar und tödlich für den Spieler ! :werweiss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

MICK COOPER

AN EMPIRICAL AND THEORETICAL INVESTIGATION INTO THE PSYCHOLOGICAL EFFECTS OF WEARING A MASK

https://strathprints.strath.ac.uk/43402/1/1999_PhD_thesis_public.pdf

Dissertation 1999 (Universität von Sussex)

http://www.worldcat.org/oclc/1154258510

 

"In diesem Sinne möchte diese Studie mit ihrer Beleuchtung der potenziellen 'Schadensseiten'
der Mund-Nasenschutz-Verordnungen (im Folgenden: 'MNS-Verordnungen') den wissenschaftlichen,
politischen und gesellschaftlichen Blick weiten.
Und das Oberthema scheint es zu verdienen: Wie Cooper in seiner Doktorarbeit über die
psychologischen Effekte von Maskentragen feststellen musste, ist es auch 'an extremly complex
one' (Cooper, 1999, S. 41/42, auch noch folgende Zitate ab S. 40 dort). Er stellte Veränderungen
im subjektiven Selbsterleben und in der eigenen Identitätswahrnehmung fest ('a mask can
transform ist wearer') sowie bei der Hälfte der Probanden 'various psychosomatic changes',
letzteres vorwiegend negativer Natur (Klaustrophobie, Plastikgeschmack, Diskomfort, S.122), vor
allem wohl dann, wenn sich die Probanden durch das Tragen der Masken 'more restricted or
constricted' fühlten (S. 122), was schon die Bedeutung der persönlichen Attribution (bewertenden
Einordnung des Tragens der Maske) anklingen lässt (s. u.)."

Prousa, Daniela

Studie zu psychischen und psychovegetativen Beschwerden mit den aktuellen Mund-Nasenschutz-Verordnungen

2020

https://www.psycharchives.org/bitstream/20.500.12034/2751/1/Studie_PsychBeschwerdenMasken_DP.pdf

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

1999_PhD_thesis_public.pdf

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich will Euch folgendes nicht vorenthalten: links im Bild ist das Casino in Poreč / Istrien. Cammegh Mercury Kessel, keine Masken, Setzen nach Abwurf, alles wie früher bzw. wie in Schweden. :biggrin: Oh man geht es mir gut, (auch wenn ich da nicht spiele.) Habe mich von den üblichen deutschen Merkel Medien völlig entkoppelt, wenn man nicht ständig das Wort Covid/Corona hört, wenn man sieht, wie die Menschen hier leben und Urlaub machen, oh ja dann geht es mir gut! :shampus:proooooost!

Lexis

 

IMG-20200809-WA0007.jpg

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb sachse:

Jeder Amerikaner besitzt eine Sozialversicherungsnummer.

Das ist außer der Driver Licence und einem eventuellen Reisepass die einzige Identifikationsmöglichkeit.

 

Stimmt, die social security number bekommt jeder Ami ab Geburt.

Ausweis wie hier gibts keinen, auch kein Einwohnermeldeamt.

Kein Ami muss sich irgendwo an-, ab- oder ummelden.

 

Bei der Sozialversicherung gings mir auch vorrangig um die

Arbeitslosen- und Krankenversicherung. Da siehts im gelobten Land mau aus.

Bei Arbeitslosigkeit ist recht schnell der freie Fall angesagt.

In Deutschland gibts erst mal Arbeitslosengeld und anschließend Hartz 4,

womit dann zumindest notwendige Kosten wie Miete etc. gezahlt werden können.

 

Nicht so bei den freien Amis. Aktuell droht Millionen Amis die Zwangsräumung,

weil sie die Miete nicht blechen können.

Das geht dort auch wesentlich schneller als in Deutschland. Da klingelt dann

mal der Sheriff und schmeißt die Leute aus der Wohnung. Fertig.

Dann können sie ihre vielbeschworene  Freiheit so richtig ausleben, die Fahne

schwenken und "on the road again" singen ...

bearbeitet von allesauf16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb allesauf16:

Dann können sie ihre vielbeschworene  Freiheit so richtig ausleben, die Fahne

schwenken und "on the road again" singen ...

 

Aber der Sheriff kann auch singen: "Hit The Road, Jack"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb MarkP.:

Ich will Euch folgendes nicht vorenthalten: links im Bild ist das Casino in Poreč / Istrien. Cammegh Mercury Kessel, keine Masken, Setzen nach Abwurf, alles wie früher bzw. wie in Schweden. :biggrin: Oh man geht es mir gut, (auch wenn ich da nicht spiele.) Habe mich von den üblichen deutschen Merkel Medien völlig entkoppelt, wenn man nicht ständig das Wort Covid/Corona hört, wenn man sieht, wie die Menschen hier leben und Urlaub machen, oh ja dann geht es mir gut! :shampus:proooooost!

Lexis

 

IMG-20200809-WA0007.jpg

:top2:

 

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...