Jump to content

Recommended Posts

Am 7.4.2021 um 16:35 schrieb Das Kuckuck:

 

.... die Livetische wurden abgebaut, die kommen nie mehr zurück.

@Das Kuckuck: Wie ich deine investigative Art einschätze, hast Du auch "warum" gefragt.

:hut:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Protokoll vom Organisations-Schwachsinn :

 

Wegen Schnupfen will ich nur mal einen Test machen lassen,

ist doch ganz einfach. So wurde es gesagt.

 

Anruf beim Hausarzt :

Wenden Sie sich an die Praxis Dr. XY, der macht das.

Anruf bei Dr. XY :

Bandansage, sind in Urlaub.

Recherche im Internet :

Aha, weitere Teststelle gefunden.

Anruf dort :

Hallo, will mich testen lassen.

Teststelle fragt : Haben Sie Erkältungssymtome ?

Ja ! Deshalb will ich mich testen lassen.

Teststelle anwortet :

Dann können wir sie nicht testen, geht nur ohne Symtome.

Schönen Tag noch.

 

Hätte nicht gedacht, dass die Verwaltungs-Idiotie solche Fortschritte

gemacht hat, leider in die falsche Richtung.

So wird das definitiv nichts ....

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Stunden schrieb Gerd der Große:

 

Mann, Mann, Mann, immer die Irreführung mit dem Vater. Kümmere dich mal um die Mutter und du weißt was Sache ist!

Es ist doch nicht schlecht, daß Sachse darauf aufmerksam gemacht hat, daß Merkel nie als Wissenschaftlerin gearbeitet hat. 

 

Das ist nicht unwichtig, da z.B. bei einem privaten Treffen im letzten Sommer mit ein paar Bekannten, die aus beruflichen Gründen Vorbildfunktion zu wahren haben, u.a. darauf verwiesen wurde, daß Merkel ja Physikerin wäre. Daran kann man erkennen, wieweit das Image von Physik wirkt. Sie hat zwar als Bundesumweltministerin diese Kenntnisse sicherlich einsetzen können, aber dennoch wäre sie auf dem Arbeitsmarkt der Physiker heute schwer vermittelbar. Schon allein aufgrund ihres Lebenslaufs. Sie wäre also - wenn sie nicht andere Einkommensquellen hätte, relativ bald HartzIV-Empfängerin.

 

Dennoch wirkt dieses Image in ihrer Funktion als Bundeskanzlerin. Besonders derzeit. Physiker haben ja das Image der Rationalität. Das erzeugt eine gewisse Aura. Ein wenig unantastbar. So nach dem Motto: Wenn es eine Physikerin sagt...

 

So eine Aura hat aber auch Nachteile. Wenn es eine Physikerin sagt, dann müßte sie eigentlich auch den PCR-Test verstehen. Dann wird sie wissen, was sie tut.

 

Aber da sie ja nie als Wissenschaftlerin gearbeitet hat, kann man ihr natürlich nicht vorwerfen, daß sie keine Ahnung vom PCR-Test hat. Vielleicht weiß sie es aber doch und kann sich aber hinter ihren alten Abschluß verstecken. Da kann man sich dann schon fragen, wozu sie überhaupt studiert hat.

 

Es gibt ja die Idee des Verfalldatums von Abschlüssen, wenn sie nicht regelmäßig gepflegt werden. Psychisch eine Katastrophe aber Marktrealität - für diejenigen, die keine 500 Medienfachleute im Rücken haben.

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine studierte Physikerin leitet eine Energiewende(!!!) zu "erneuerbaren" Energien ein,

obwohl sie gelernt haben müsste, dass sie zwar ihre Unterwäsche erneuern kann aber

dass das bei Energie unmöglich ist.

Energie kann man umwandeln z.B. von elektrischer in Wärmeenergie aber niemals erneuern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Egon:

@Das Kuckuck: Der Automat "mußte" ja so allergisch reagieren, wenn jemand mal angenommen mit +10 % (EC-Gewinner, "WW"-Spieler, usw.) - oder an allen 8 Terminals gerade lauter Plus-3-Sigma-Whales spielen - gegen eine mal angenommene Quoten-Einstellung von 92 % spielt.

:hut:

 

 

Meine Reklamation hatte immerhin zur Folge, dass die Zahlenkranzroller im hiesigen Casino nicht mehr rausgeblasen werden. Das war dann doch "des Guten" zu viel. Die Illusion soll doch bei den Gästen nicht mit solch' plumpen Methoden fahrlässig aufs Spiel gesetzt werden.  :hut2:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden schrieb Egon:

@Das Kuckuck: Wie ich deine investigative Art einschätze, hast Du auch "warum" gefragt.

:hut:

 

 

Das "warum?" wurde auf gestalterische Weise schon irgendwie beantwortet. Im Spielsaal für das klassische Spiel stehen jetzt Black Jack Daddelautomaten und an 4 Automaten-Roulette und einem Livetisch (nur am WE ab 19 Uhr und nur über touchbet) kann man sein Glück versuchen. Eine riesige Videowall wurde ebenfalls installiert. Die Kosten für den Umbau/Neuanschaffung dürften erheblich gewesen sein. Die Croupiers wurden umgeschult und sind nun in der Gästebetreuung und -überwachung, technischer Support und im Zahldienst tätig. Einige C. vermisse ich seit Monaten, wenn sie nicht verstorben sind, so durften sie sich wohl sozialverträglich verabschieden.

 

Im Übrigen ist auf diese Frage keine verlässliche Antwort zu erwarten, solange das große C die politische Agenda bestimmt.

 

Für investigative Nachrichten halte Dich bitte an Lutschi  ...   :ph34r:

bearbeitet von Das Kuckuck
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Das "warum?" wurde auf gestalterische Weise schon irgendwie beantwortet. Im Spielsaal für das klassische Spiel stehen jetzt Black Jack Daddelautomaten und an 4 Automaten-Roulette und einem Livetisch (nur am WE ab 19 Uhr und nur über touchbet) kann man sein Glück versuchen. Eine riesige Videowall wurde ebenfalls installiert. Die Kosten für den Umbau/Neuanschaffung dürften erheblich gewesen sein. Die Croupiers wurden umgeschult und sind nun in der Gästebetreuung und -überwachung, technischer Support und im Zahldienst tätig. Einige C. vermisse ich seit Monaten, wenn sie nicht verstorben sind, so durften sie sich wohl sozialverträglich verabschieden.

 

Im Übrigen ist auf diese Frage keine verlässliche Antwort zu erwarten, solange das große C die politische Agenda bestimmt.

 

Für investigative Nachrichten halte Dich bitte an Lutschi  ...   :ph34r:

Ich halte mich da lieber zurück ! Ich werde persönlich an keinem Roulette-Automaten spielen. Es gibt an einem Automaten keinen echten Zufall ! Selbst die Akustik der Kugelgeräusche wird eingespielt. Das Spielergebnis ist programmiert ! Für mich durch großes Wissen an gehackten Spielautomaten ein Unding an Automaten zu spielen. Viel Spass bei dieser verarsche !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.4.2021 um 21:45 schrieb Juan del Mar:

Wir beobachten in der Schweiz sehr 

genau, wohin die Entwicklungen an vergleichbaren Orten gehen. 

Gleiches gilt zB. für Duisburg mit einem reinen Stadtcasino usw. -

hier sind wir gespannt ob man 

Hallo Juan,

Nee, Duisburg ist kein reines Stadtcasino.Im Umkreis von 50 KM leben 4 millionen Menschen.

Das S-Bahnnetz ist auch gut ausgebaut.Am Wochenende sind häufig mehr als 10 Tische geöffnet.

Nach Corona machen die weiter.In Venlo sicher auch.    gruss j.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb allesauf16:

 

Protokoll vom Organisations-Schwachsinn :

 

Wegen Schnupfen will ich nur mal einen Test machen lassen,

ist doch ganz einfach. So wurde es gesagt.

 

Anruf beim Hausarzt :

Wenden Sie sich an die Praxis Dr. XY, der macht das.

Anruf bei Dr. XY :

Bandansage, sind in Urlaub.

Recherche im Internet :

Aha, weitere Teststelle gefunden.

Anruf dort :

Hallo, will mich testen lassen.

Teststelle fragt : Haben Sie Erkältungssymtome ?

Ja ! Deshalb will ich mich testen lassen.

Teststelle anwortet :

Dann können wir sie nicht testen, geht nur ohne Symtome.

Schönen Tag noch.

 

Hätte nicht gedacht, dass die Verwaltungs-Idiotie solche Fortschritte

gemacht hat, leider in die falsche Richtung.

So wird das definitiv nichts ....

 

 

Idioten sind die, die sich wegen Schnupfens testen lassen. Nach was eigentlich?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb starwind:

 

Wurde das Koloskop bis zur Nase durchgeschoben ?

Bei Dr. Wodarg gewesen ?

 

Starwind

 

Weiß ich nicht. Ich hatte ja bei der ganzen Darmspiegelung geschlafen. Weiß nur, daß ich nicht bei Dr. Wodarg war. Im übrigen war mein Schnupfen durch Essen von drei  Zitronen pro Tag nach drei Tagen weg. Ein Zeichen, daß mein natürliches Immunsystem durch keine Impfung zerstört wurde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Café:

Es ist doch nicht schlecht, daß Sachse darauf aufmerksam gemacht hat, daß Merkel nie als Wissenschaftlerin gearbeitet hat. 

 

Das ist nicht unwichtig, da z.B. bei einem privaten Treffen im letzten Sommer mit ein paar Bekannten, die aus beruflichen Gründen Vorbildfunktion zu wahren haben, u.a. darauf verwiesen wurde, daß Merkel ja Physikerin wäre. Daran kann man erkennen, wieweit das Image von Physik wirkt. Sie hat zwar als Bundesumweltministerin diese Kenntnisse sicherlich einsetzen können, aber dennoch wäre sie auf dem Arbeitsmarkt der Physiker heute schwer vermittelbar. Schon allein aufgrund ihres Lebenslaufs. Sie wäre also - wenn sie nicht andere Einkommensquellen hätte, relativ bald HartzIV-Empfängerin.

 

Dennoch wirkt dieses Image in ihrer Funktion als Bundeskanzlerin. Besonders derzeit. Physiker haben ja das Image der Rationalität. Das erzeugt eine gewisse Aura. Ein wenig unantastbar. So nach dem Motto: Wenn es eine Physikerin sagt...

 

So eine Aura hat aber auch Nachteile. Wenn es eine Physikerin sagt, dann müßte sie eigentlich auch den PCR-Test verstehen. Dann wird sie wissen, was sie tut.

 

Aber da sie ja nie als Wissenschaftlerin gearbeitet hat, kann man ihr natürlich nicht vorwerfen, daß sie keine Ahnung vom PCR-Test hat. Vielleicht weiß sie es aber doch und kann sich aber hinter ihren alten Abschluß verstecken. Da kann man sich dann schon fragen, wozu sie überhaupt studiert hat.

 

Es gibt ja die Idee des Verfalldatums von Abschlüssen, wenn sie nicht regelmäßig gepflegt werden. Psychisch eine Katastrophe aber Marktrealität - für diejenigen, die keine 500 Medienfachleute im Rücken haben.

 

 

Café:kaffeepc:

 

Auch hier, das krampfhafte Nichtwissenwollen, wer war Mutter Merkel! Angst?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.4.2021 um 19:00 schrieb Busert:

hey lexis,

das das automaten roulette manipulierbar ist, steht ausser frage. ob es die staatlichen casinos grundsätzlich auch machen, glaube ich eher nicht - irgendwann wäre doch der betrug aufgeflogen; denen reicht der mathematische vorteil, wenn genügend spieler dran spielen. ich versteh nur nicht, wieso menschen, die an einen betrug glauben, dann spielen.

ja, eine frage noch: wann kostet ein bitcoin 100.000€ :wink:,

grüsse, busert

 

 

Hey Busert,

 

es geht doch immer um Umsatz und Gewinnsteigerung, auch bei staatlichen Casinos.

Der mathematische Vorteil reicht nicht aus. Du spielst gegen einen Rechner. Alle spielen gegen einen Rechner.

Ganz simpel. 

 

Warum die Spielbanken auch im Automatenspiel voll sind und die Menschen hinrennen?? 

Ja, es wird wohl an der Sucht liegen bzw. Langeweile, es fehlen ihnen bessere Alternativen oder es liegt an der Kombination von allem :rolleyes:

 

 

Zu BTC:

 

anbei meine Interpretation vom Chart (logarithmische Darstellung), da kann man gut sehen, dass die 100 k nicht mehr weit sind.

Wann das passiert kann ich nicht sagen, dass es passiert ist für mich sicher. Was mir gerade nicht gefällt ist der steile RSI Indikator im Fenster rechts unten, ich denke

 der Kurs sollte zunächst etwas "abkühlen"... Um frische Kraft für einen weiteren Aufschwung zu holen. Aber auf Grund des Hypes um den BTC würde es mich nicht wundern, wenn alles sehr viel schneller geht. Ist nur meine Sicht der Dinge, bin kein Experte - eines ist ganz klar: BTC hat große Zukunft vor sich, dass was wir sahen ist nur der Anfang!!! 

 

Gewaltige Ausschläge muss man aushalten können 

 

:hut:

 

Lexis

 

BTCUSDAPR2021.PNG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.4.2021 um 23:11 schrieb Gerd der Große:

 Ich war vorgestern zu einer Darmspiegelung. 

 

:schock:

 

Da fällt mit sofort die israelische Firma CHECK-CAP LTD. ein (Aktien Ticker: CHEK). 

 

Es ist auf diesem Gebiet eine Bahn brechende Neuerung - ein GAME CHANGER auf dem Weg nach oben, bin seit der gewaltigen Volumen- und Preisbewegung im Januar 2021 investiert.

 

Anstatt Darmspiegelung wird die C-Scan Kapsel geschluckt und wieder ausgeschieden

 

https://check-cap.com/

 

 

Finde ich tausend mal besser als mir den 5 m Schlauch in den Darm schieben zu lassen und 4 Arzthelferinnen helfen mit 

;)

 

Lexis

bearbeitet von MarkP.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb astroonkel:

Hallo Juan,

Nee, Duisburg ist kein reines Stadtcasino.Im Umkreis von 50 KM leben 4 millionen Menschen.

Das S-Bahnnetz ist auch gut ausgebaut.Am Wochenende sind häufig mehr als 10 Tische geöffnet.

Nach Corona machen die weiter.In Venlo sicher auch.    gruss j.

 

 


hallo astroonkel

Habe mich wohl für Dich falsch ausgedrückt, ich kenne dieses Casino gut und Stadtcasino nenne ich es 

aufgrund der (beengten) Lage.

In der Betrachtung geht es auch um weitere Kriterien als die von Dir richtigen Hinweise auf das grosse Einzugsgebiet und die stets beachtliche Anzahl von Tischen, die je nach Besucherandrang geöffnet werden können. 
Völlig andere Aspekte wie das nur nur beschränkt ausbaufaehige Parkplatzangebot, die Tendenz hin

zu mehr Vielfalt (Sport TV Übertragungen, Wetten), multifunktionale Sälen und einem breiteren

Gastroangebot innerhalb des Casinos würden heute bestimmt auch zu anderen Standortueberlegungen 

fuehren, gerade angesichts des Potentials und Einzugsgebiet waren eher das meine Punkte. 
Leider ist da Duisburg, wie viele Casinos in Grosstaedten etwas aus der Zeit gekommen (Nizza, Bilbao,

Madrid, Zürich, Prag). Man behilft sich zwar laufend, aber es bleibt ein unvollkommenes Werk.

 

Gute Gegenbeispiele von Stadtcasinos gibt es in Sevilla, London, Barcelona, wo Casinos deutlich weniger beengt ein vielfältiges Publikum anziehen. Die heutigen Casinogestalter verfolgen heute vielfaeltigere Ziele als es noch vor 25 Jahren der Fall war, da sich auch das Publikum gewandelt hat.

Nicht vergebens fragen mich in Madrid Freunde, gehen wir nach Torrelodones essen, oder man sieht sich in

London auchmal ein Fussballspiel im Casino an, oder geht dort zum Aperitif. 

 

Gruss 

Juan

bearbeitet von Juan del Mar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Lutscher:

Ich halte mich da lieber zurück ! Ich werde persönlich an keinem Roulette-Automaten spielen. Es gibt an einem Automaten keinen echten Zufall ! Selbst die Akustik der Kugelgeräusche wird eingespielt. Das Spielergebnis ist programmiert ! Für mich durch großes Wissen an gehackten Spielautomaten ein Unding an Automaten zu spielen. Viel Spass bei dieser verarsche !

Ach Lutscher, es gibt doch gar keinen "echten Zufall". Die Croupiers machen "Zielwürfe" und du hast von den kriminellen Machenschaften anderer profitiert bzw. mitgemacht. Was ist da bitteschön noch "zufällig"?

By the way, was macht eigentlich deine Klage bei der Saarbrücker Justiz?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Gerd der Große:

Weiß ich nicht. Ich hatte ja bei der ganzen Darmspiegelung geschlafen. Weiß nur, daß ich nicht bei Dr. Wodarg war. Im übrigen war mein Schnupfen durch Essen von drei  Zitronen pro Tag nach drei Tagen weg. Ein Zeichen, daß mein natürliches Immunsystem durch keine Impfung zerstört wurde.

 

Hatte man bei deiner Darmspiegelung vorher den Schlauch saubergemacht ?

Kann ja mal "vergessen" werden, so ein Mist aber auch.

Und dann schieben die das Ding auch noch bis zur Nase hoch.

Wahrscheinlich kam da der Schnupfen her.

 

Wenn dein Immunsystem so gut ist :

Warum braucht es dann 3 Zitronen am Tag ?

 

Ach ja, mein Schnupfen ist inzwischen auf dem Rückzug, ohne Zitronen.

Werde mich trotzdem mal Testen lassen. Vielleicht wars ja doch Corona

und dann wäre ich evtl.  immun, zumindest teilweise.

Du solltest dich vielleicht mal im Hals-Nasen-Bereich auf Koli-Bakterien

testen lassen. Wenn der HNO-Arzt da was findet, wird er schon erstaunt sein

und rätseln : Wie kommen die denn da hin ?

Standardmäßig wird dann gefragt :

Waren Sie die letzte Zeit bei einer Darmspiegelung oder machen sie

öfter Kopfstand ?

So was sollte unbedingt abgeklärt werden ...

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Gerd der Große:

Auch hier, das krampfhafte Nichtwissenwollen, wer war Mutter Merkel! Angst?

 

Bei Wikipedia war nichts Näheres zu finden.

Gib' mal Laut(Link)!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb starwind:

Weichei ! :lachen:

Starwind

 

Die Bezeichnung muss nicht zutreffend sein.

Man hört von Leuten, die ziemliche Schmerzen hatten. Ich selbst habe die Prozedur bereits 2x gut überstanden.

Als ich den Arzt fragte, weshalb es ohne Betäubung so harmlos war, sagte der, dass er schließlich den ganzen

Tag nichts anderes täte. Mir kam es so vor, als ob die Schmerzen hauptsächlich durch das Aufblasen des Darmes

entstehen. Dabei setzt die Erfahrung des Arztes wie ein entlastendes Überdruckventil ein.

P.S.

Es wurde bereits mehrfach von Explosionen im Darm berichtet, wenn Polypen mit der elektrischen Schlinge entfernt wurden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb MarkP.:

Finde ich tausend mal besser als mir den 5 m Schlauch in den Darm zu schieben und 4 Arzthelferinnen helfen mit 

Lexis

 

Wie das?

Der menschlich Dickdarm ist maximal 1,80m lang und nur dort findet eine Darmspiegelung statt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb yordan83:

Ach Lutscher, es gibt doch gar keinen "echten Zufall". Die Croupiers machen "Zielwürfe" und du hast von den kriminellen Machenschaften anderer profitiert bzw. mitgemacht. Was ist da bitteschön noch "zufällig"?

By the way, was macht eigentlich deine Klage bei der Saarbrücker Justiz?

Du kannst ja mal bei Staatsanwalt Uthe nachfragen.....:hut2:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Die Bezeichnung muss nicht zutreffend sein.

Man hört von Leuten, die ziemliche Schmerzen hatten. Ich selbst habe die Prozedur bereits 2x gut überstanden.

Als ich den Arzt fragte, weshalb es ohne Betäubung so harmlos war, sagte der, dass er schließlich den ganzen

Tag nichts anderes täte. Mir kam es so vor, als ob die Schmerzen hauptsächlich durch das Aufblasen des Darmes

entstehen. Dabei setzt die Erfahrung des Arztes wie ein entlastendes Überdruckventil ein.

P.S.

Es wurde bereits mehrfach von Explosionen im Darm berichtet, wenn Polypen mit der elektrischen Schlinge entfernt wurden.

Im Darm sind doch Gase ! Wenn man ein brennendes Feuerzeug an deine Muffe hält ,nach verzehr von Perlebacher ,dann knallt es gewaltig in der Hose !.....:fun2:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb allesauf16:

 

Hatte man bei deiner Darmspiegelung vorher den Schlauch saubergemacht ?

Kann ja mal "vergessen" werden, so ein Mist aber auch.

Und dann schieben die das Ding auch noch bis zur Nase hoch.

Wahrscheinlich kam da der Schnupfen her.

 

Wenn dein Immunsystem so gut ist :

Warum braucht es dann 3 Zitronen am Tag ?

 

Ach ja, mein Schnupfen ist inzwischen auf dem Rückzug, ohne Zitronen.

Werde mich trotzdem mal Testen lassen. Vielleicht wars ja doch Corona

und dann wäre ich evtl.  immun, zumindest teilweise.

Du solltest dich vielleicht mal im Hals-Nasen-Bereich auf Koli-Bakterien

testen lassen. Wenn der HNO-Arzt da was findet, wird er schon erstaunt sein

und rätseln : Wie kommen die denn da hin ?

Standardmäßig wird dann gefragt :

Waren Sie die letzte Zeit bei einer Darmspiegelung oder machen sie

öfter Kopfstand ?

So was sollte unbedingt abgeklärt werden ...

 

Ich nehme an man hat bei Gerdi den Corona Test falsch gemacht , Der Lehrling dort hat ihm das Stäbchen zuerst in den POPO und danach in die Nase geschoben !......:bx3:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...