Jump to content

System 1 Dz. und 19-36


Recommended Posts

vor 34 Minuten schrieb Ropro:

Das kommt davon, wenn sich zwei Knallköppe streiten.

Eine Neunerfolge ist natürlich genauso wahrscheinlich wie jede andere Neunerfolge. Einzige Voraussetzung, es müssen immer 9 Coups beobachtet werden.

 

Warum kannst du nicht auf der sachlichen Ebene bleiben, hat dich jetzt einer hier persönlich verbal attackiert, das du schon wieder das Messer wetzen musst ?

Also nicht wundern, wenn die Messer zurückfliegen und dann über schlechte Umgangsformen jammern.

Mit einer Neunerfolge oder wie jede anderer Neunerfolge hast du das eigentliche Problem überhaupt nicht erklärt.

Bei den TW geht es darum ob es eine beliebige oder eine vorher bestimmte Folge ist.

Und innerhalb den vorher bestimmten gibt es auch Unterschiede, ob ein Dutzend in Serie getroffen werden soll, oder verschiedene Dutzend in einer vorher bestimmten Folge.

Bei den Serientreffer gibt es eine andere TW, weil eine Zahl aus der Gruppe zum wiederholten mal Treffen muss,  und die TW für einen Doppletreffer einer Plein ist eine andere wie für einen Treffer einer beleibigen Plein und somit ihre Wahl beschränkt ist.

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Sven-DC:

Mit einer Neunerfolge oder wie jede anderer Neunerfolge hast du das eigentliche Problem überhaupt nicht erklärt.

Bei den TW geht es darum ob es eine beliebige oder eine vorher bestimmte Folge ist.

Les nochmal, denn genau das habe ich erklärt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ropro:

Les nochmal, denn genau das habe ich erklärt.

Eventuell hast du es so gemeint, aber nicht so erklärt. Es fehlen die Begriffe beliebige und vorher bestimmte Folge, welche den eigentlichen  Unterschied  bei den TW ausmachen.

Auch bei den vorher bestimmten muss  man zwischen den direkten Wiederholern und den Wechsel der Dutzende unterscheiden, weil im ersten Fall eine Plein aus dieser 12 Gruppe einen Doppeltreffer brauch, was bei der Wechselgruppe nicht der Fall ist um die gleiche TW zu haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Sven-DC:

Eventuell hast du es so gemeint, aber nicht so erklärt. Es fehlen die Begriffe beliebige und vorher bestimmte Folge, welche den eigentlichen  Unterschied  bei den TW ausmachen.

Auch bei den vorher bestimmten muss  man zwischen den direkten Wiederholern und den Wechsel der Dutzende unterscheiden, weil im ersten Fall eine Plein aus dieser 12 Gruppe einen Doppeltreffer brauch, was bei der Wechselgruppe nicht der Fall ist um die gleiche TW zu haben.

Das kommt dabei raus, wenn man labert ohne nachzudenken.

 

Jede 9er-Folge: darin sind alle beliebigen Folgen vorhanden.

Eine bestimmte 9er-Folge: Eine bestimmte Folge kann nur eine bestimmte Folge sein, wenn sie vorher bestimmt wurde.

In dieser "bestimmten Folge" kannst du soviele Besonderheiten einbauen, wie du möchtest. Auch folgen und Wechsel in jeder beliebigen Anordnung.

Also ist auch der von dir gewünschte Fall in meinem Beispiel vorhanden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Goasse:

Und wenn dann einmal eine Zahl kommt die nicht besetzt ist ist auch noch nicht so dramatisch aber danach gehts halt rund von den Einsätzen her.

 

Bei 1 und 1 gewinne ich ja nur wenn das 1 Dz kommt und zwar +1 .... ok da muss man verdreifachen.

Warum bist du so erpicht darauf zu progressieren? Und warum willst du bei einem Chancenverhältnis von 5zu1 unbedingt alle Verluste im nächsten Satz wieder aufholen und noch zusätzlich gewinnen? Im Fall einer Serie gegen dich kannst du garnicht so schnell gucken, wie das Geld weg ist.

 

Versuch doch den Verlust von 2 (5) Stücken in mehr als 1 (dem nächsten) Coup zurückzuholen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb sachse:

Ropro,

 

vielleicht wirst Du mit der Verwendung von "soziabel" und "solitär" eher verstanden.

Das muss doch irgendwie im Text unterzubringen sein.

Ich ärger mich ja schon, daß ich auf den Kleingeist wieder eingestiegen bin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Ropro:

Warum bist du so erpicht darauf zu progressieren? 

Ganz einfach

 

Weil die Jungs, sowie auch Du..

Den Beriff: "Wellenreiten" nie Begriffen haben.

 

Wie geht das eigentlich?

Das ist die hohe Kunst der Schule.

Etliche Beiträge hier zeigen es.

Und ich bin nach etlichen Jahren immer noch beim lernen.

Alteigesessene sollten das eigentlich begriffen haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Cheval20:

Ganz einfach

 

Weil die Jungs, sowie auch Du..

Den Beriff: "Wellenreiten" nie Begriffen haben.

 

Hallo Cheval20,

 

ich grinse gerade richtig breit :)

Es ist phantastisch, dass ein relativ neuer Mitstreiter so tiefe Einsichten entwickeln konnte. :topp:

 

Derweil bekriegen sich hier Kleingeister und Baumschullehrer mit nichtigen Kleinigkeiten auf unterstem Niveau...

 

Zitat

Wie geht das eigentlich?

Das ist die hohe Kunst der Schule.

Etliche Beiträge hier zeigen es.

Und ich bin nach etlichen Jahren immer noch beim lernen.

Alteigesessene sollten das eigentlich begriffen haben.

 

Begriffen haben hier die wenigsten etwas, leider, daher kommt wohl auch das ganze Gekeife hier.

 

Ich greife gern das Wellenbild auf und frage mal in die Runde:

 

Wie hoch ist der aktuelle Meeresspiegel an einem festgelegten Punkt über Seegrund, an dem gerade 6 Meter hohe Wellen durchrollen?

 

 

bearbeitet von Egoist
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Sven-DC:

@Jason

Kommt nun eine vernünftige Erklärung von dir warum das nicht stimmt oder nicht ?

Also.  du Dummschwätzer hier kannst du zeigen, ob du von der Materie was verstehst oder nur durch bunte Smilies auffallen willst

Aber beeil dich, sonst gibt es von mir die richtige Erklärung.

Oder gibt es hier überhaupt einen, welcher erklären kann, wieso meine Betrachtung, in dem hier geschilderten Fall, über einer 2er Serie aller 7 bis 8 Coups nicht zutrifft.

Also selbst ernannte Roulettversteher vor, und wie ist der richtige Wert ?

Hätte nichts dagegen wenn sich Ropro, Starwind, Sachse und Sohn und H.Dampf auch mal ihr wissen über diese Problem darlegen. Wenn es darum geht die große Klappe zu haben, da sind sie ja auch schnell bei der Sache.

 

Also mal der Reihe nach:

 

Zitat

 

Am 30.1.2019 um 18:58 schrieb Goasse:

Ich setze immer 2 Stück auf 1 Dz. und 3 Stück auf 19 - 36, bei Gewinn der Drehung bekomme ich + 1 Stück.

Falls es schief geht muss ich anschließend 14 Stück auf 1 Dz. setzen und 21 Stück auf 19 - 36, wenn es eintrifft habe ich + 2 Stück

Jetzt eigentlich meine Frage - Kann man das auch irgendwie mit der D`Alembert Strategy spielen damit man nicht immer so hoch rennen muss? Oder mit einer anderen progression?

 

 

Danach kommt dein üblicher ellenlanger Dünnpfiff, der die gestellte Frage nicht beantwortet und den keiner braucht.

Gipfelt in deiner falschen Aussage: 

Würde bedeuten aller 7 bis 8 Coups verlierst du ca. 39 Stücke ( Einsatz 4 St. 1. Satz plus Einsatz 2. Satz 35 St.)

Meine Antwort: 

Würde bedeuten: alle 7-8 Coups kommt die TVS (13-18) im Doppelschlag !  

War spontan und falsch.   

....................

Dein Binomial-Murks bezieht sich auf 6 gegnerische TVS

Ist dir noch nicht aufgefallen, dass @Goasse eine dieser  TVS spielt und gewinnt ?  :selly:

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Ropro:

Warum bist du so erpicht darauf zu progressieren? Und warum willst du bei einem Chancenverhältnis von 5zu1 unbedingt alle Verluste im nächsten Satz wieder aufholen und noch zusätzlich gewinnen? Im Fall einer Serie gegen dich kannst du garnicht so schnell gucken, wie das Geld weg ist.

 

Versuch doch den Verlust von 2 (5) Stücken in mehr als 1 (dem nächsten) Coup zurückzuholen.

Also du meinst dann nicht gleich das 7-fache setzen sondern sagen wir mal das 3-fache bis ich wieder ca. auf +-0 bin.

Bei verlust anschließend wieder etwas höher .... 

Wie wären die Einsätze deiner Meinung nach?

Danke ropro finde ich gut das du so viel Geduld hast mit mir :eii:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Egoist:

Wie hoch ist der aktuelle Meeresspiegel an einem festgelegten Punkt über Seegrund, an dem gerade 6 Meter hohe Wellen durchrollen?

Der Punkt ist Null.

Es spielt keine Rolle ob die Wellen 6 oder 12 Meter hoch sind.

 

Ansonsten Wikipedie fragen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Scoville:

Moin Hans,

 

Es ist einfach sinnbefreit derartige Diskussionen zu führen.

Ich habe extra den Würfel ins Spiel gebracht damit er seinen Faux-Pas selbst bemerkt -zwecklos-!

 

 

Gruss

Maddi

 

Moin Maddi,

 

Ja, kaum zu glauben aber leider war.

 

Er kennt die Bin-Werte,zweidrittelgesetz,usw aus dem FF aber an so einer einfachen Aufgabe scheitert er.

 

Kann ich mir nur damit erklären,das er alles nur auswendig gelernt hat(ohne die Zusammenhänge zu verstehen),deshalb läuft er auch einfach mit jedem 7/8 Coup los, was den Doppelschlag betrifft.

 

Haller hat s schliesslich geschrieben.:lachen:

 

 

bearbeitet von Hans Dampf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Cheval20:

Ganz einfach

 

Weil die Jungs, sowie auch Du..

Den Beriff: "Wellenreiten" nie Begriffen haben.

 

Wie geht das eigentlich?

Das ist die hohe Kunst der Schule.

Etliche Beiträge hier zeigen es.

Und ich bin nach etlichen Jahren immer noch beim lernen.

Alteigesessene sollten das eigentlich begriffen haben.

Der Fragesteller ist längst nicht soweit, daß er eine Beschreibung des Wellenreitens erfassen könnte.

In dem Fall, daß du es immer noch lernen musst, ist es ganz schön mutig anderen zu unterstellen, sie würden es nicht begreifen.

Falls Du Fragen zum Wellenreiten hast, könnte ich sie dir ja beantworten.

Aber es ist einfacher alle für doof zu erklären, anstatt selbst zu beschreiben und Fragen zu stellen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Goasse:

Also du meinst dann nicht gleich das 7-fache setzen sondern sagen wir mal das 3-fache bis ich wieder ca. auf +-0 bin.

Bei verlust anschließend wieder etwas höher .... 

Wie wären die Einsätze deiner Meinung nach?

Danke ropro finde ich gut das du so viel Geduld hast mit mir :eii:

Habe ich oben schon mal beschrieben. Lese nochmal nach.

bearbeitet von Ropro
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Ropro:

Habe ich oben schon mal beschrieben. Lese nochmal nach.

Habe glaub ich gesehen was du meinst, aber fünf mal 2 u 3 zu setzen damit man wieder auf 0 ist, is bissel zu krass meines Erachtens :rolleyes:

Aber ich denke das hast du gemeint.

Da wäre es ja besser zuvor 2 und 3 Stück, bei Verlust ist das -5.

Danach 4 und 6 Stück bis 3 mal Erfolg, dann wieder rückwärts auf 2 u 3

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Scoville:

Zitat: '' alle 7-8 Coups kommt die TVS (13-18) im Doppelschlag ! ''

 

Hi Maddi,

wenn @ Sven hier recht hätte (hat er latürnich nicht), bekäme ich JEDES  Casino, auch unter Berücksichtigung JEDER denkbaren Schwankung,

in wenigen Tagen an den Abgrund.

 

Gruß Albatros

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Tat @ Alba

 

Manchmal haut Sven Sachen raus die einem Praktiker die Hutschnur hochgehen lassen..

Du würdest binnen weniger Tage ausgesorgt haben,ich hingegen würde 24 Std am Tag nichts anderes machen und irgendwann auf das gleiche Ergebnis kommen.

 

Ich habe nichts gegen Sven,empfinde seine Systematik sogar als eine der 'besseren' hier,aber mit Verlaub-  manchmal denke ich hinter all dem steckt ein perfekter Theoretiker..

Sein gezeigtes Bsp zeigt,oder würde zeigen- was man tun sollte..

 

LG

Maddi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Ropro:

Der Fragesteller ist längst nicht soweit, daß er eine Beschreibung des Wellenreitens erfassen könnte.

In dem Fall, daß du es immer noch lernen musst, ist es ganz schön mutig anderen zu unterstellen, sie würden es nicht begreifen.

Falls Du Fragen zum Wellenreiten hast, könnte ich sie dir ja beantworten.

Aber es ist einfacher alle für doof zu erklären, anstatt selbst zu beschreiben und Fragen zu stellen.

Wellenreiten ??? Da braucht man doch ein Brett ? Kann man auch das Brett vorm Kopf benutzen ?  Ich frag ja nur! Ich denke jetzt über,s Wellenmachen nach.....wie kommt das nur.!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Goasse:

Habe glaub ich gesehen was du meinst, aber fünf mal 2 u 3 zu setzen damit man wieder auf 0 ist, is bissel zu krass meines Erachtens :rolleyes:

Aber ich denke das hast du gemeint.

Da wäre es ja besser zuvor 2 und 3 Stück, bei Verlust ist das -5.

Danach 4 und 6 Stück bis 3 mal Erfolg, dann wieder rückwärts auf 2 u 3

Du hast keinen meiner Beiträge so recht verstanden. Versuch es nochmal.

 

Du hast  verschiedene Vorschläge auf deine Frage bekommen. Testen musst du sie selbst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Ropro:

Das kommt dabei raus, wenn man labert ohne nachzudenken.

 

Jede 9er-Folge: darin sind alle beliebigen Folgen vorhanden.

Eine bestimmte 9er-Folge: Eine bestimmte Folge kann nur eine bestimmte Folge sein, wenn sie vorher bestimmt wurde.

In dieser "bestimmten Folge" kannst du soviele Besonderheiten einbauen, wie du möchtest. Auch folgen und Wechsel in jeder beliebigen Anordnung.

Also ist auch der von dir gewünschte Fall in meinem Beispiel vorhanden.

Irgendwie schreiben wir von versch. Dingen. Es geht doch um die TW.

Vorher festgelegte Trefferfolgen, haben andere TW wie beliebige Trefferfolgen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Hans Dampf:

Er kennt die Bin-Werte,zweidrittelgesetz,usw aus dem FF aber an so einer einfachen Aufgabe scheitert er.

 

Maddi ging in seiner Aufgabe von 36 Ereignisse aus, daran konnte man gar nicht scheitern, weil schon die Fragestellung falsch war.

Auch bei den Trefferfolgen, hat er nach meiner Darstellung nicht geantwortet, ob es sich um eine beliebige oder vorher festgelegte Dutzendfolge in der obersten Zeile handelt. 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...