Jump to content

Recommended Posts

vor 24 Minuten schrieb sachse:

Am 24.September 2021 sind Wahlen. Nach einer kleinen Schamfrist ist Ruhe.

Du reduzierst das auf Deutschland?

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2020 um 19:58 schrieb Verlierer2:

Da widersprichst Du Dir doch selber. Corona ist auch ein Virus und die Virenlast wird bei allen, mit der Maske, reduziert.

Du hast zwar mir ein Link gegeben, der Deine Behauptung stützt. Du ignorierst aber gleichzeitig, daß es zahlreiche Links mit Informationen von Fachleuten gibt, die genau das Gegenteil von dem feststellen, was Du sagst. Warum bist Du überzeugt, daß ein einziger Link schon ein Beweis ist?

Du kannst sicherlich für Dich diesen Link für wahr halten, Du kannst aber nicht erwarten, daß Dir andere in Deinem Glauben folgen. Ich folge Dir jedenfalls nicht.

Am 22.9.2020 um 19:58 schrieb Verlierer2:

China hat es doch angeblich gut gemeistert, den Zahlen nach.

China hat trotz der Masken Probleme bekommen.

Am 22.9.2020 um 19:58 schrieb Verlierer2:

China hat es doch angeblich gut gemeistert, den Zahlen nach. Thailand angeblich auch. In Asien sind

jetzt viele Fälle, ein Land hat D überholt, in Fallzahlen, eins mit den Toten. Ich weiss nicht warum es hier so viele Tote

gibt, in Thailand und China aber nicht (angeblich).

Das hat damit zu tun, daß der PCR-Test ausweislich nicht für die Diagnose zugelassen ist. Wenn jedoch die Philippinen - wie Deutschland auch - den PCR-Test politisch unterstützt, dann gehen eben entsprechend die Zahlen hoch. Der PCR-Test prüft lediglich eine Nukleinsäure, nicht das ganze Erbgut des Virus. Nukleinsäuren können dann auch von anderen Viren stammen oder vom Motoröl oder von der Papaya. Wattwil, Schweiz: "Sein hauptsächlicher Kritikpunkt betrifft die sogenannten PCR-Tests." Rainer Schregel, Amtsarzt Toggenburg, Schweiz (  https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2020-37/diese-woche/in-die-falle-getappt-die-weltwoche-ausgabe-37-2020.html ,  https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/als-amtsarzt-abberufen-als-leiter-einer-medbase-praxis-freigestellt-die-konsequenzen-der-verbalen-entgleisungen-des-wattwiler-arztes-ld.1247177 ,  https://saez.ch/article/doi/saez.2020.19142 «Unité de Doctrine» )

Am 22.9.2020 um 19:58 schrieb Verlierer2:

wie überträgt sich das Virus

Draußen ist die UV-Strahlung, die das Virus killt.

Am 22.9.2020 um 19:58 schrieb Verlierer2:

Findest Du denn Lockdown, der demnächst, zumindest Bereichsweise, kommt oder sogar Bundeslandweit besser?     

Tja, da muß sich die Politik noch legitimieren. Ob er kommt, ist nicht sicher. ( https://www.focus.de/regional/hamburg/wegen-dramatisierung-von-corona-hamburger-aerztechef-greift-soeder-und-drosten-an-sie-machen-die-gesellschaft-krank_id_12427921.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=202009141347&cid=14092020 , https://www.aerzteblatt.de/studieren/forum/137448 ,  https://www.kvhh.net/kvhh/pages/index/p/44 )

Am 22.9.2020 um 19:58 schrieb Verlierer2:

Wenn der Herbst/Winter kommt in D sehe ich auch nicht gutes kommen,

Dieses Lied wird seit April gesungen. Es schließt potenzielle Erpressung mit ein.

 

 

 

Café:kaffeepc:

saez_2020_19142.pdf

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Café:

Du reduzierst das auf Deutschland?

Café

 

Ich glaube nicht, dass es auch in anderen Ländern zu diesem Zeitpunkt Wahlen gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Verlierer2:

Da widersprichst Du Dir doch selber. Corona ist auch ein Virus und die Virenlast wird bei allen, mit der Maske, reduziert.

In China/Asien ist die Maske kaum ein Problem aber eben im oeffentlichem Raum, zu Hause und die sind nicht alleine

dort eben nicht. China hat es doch angeblich gut gemeistert, den Zahlen nach. Thailand angeblich auch. In Asien sind

jetzt viele Fälle, ein Land hat D überholt, in Fallzahlen, eins mit den Toten. Ich weiss nicht warum es hier so viele Tote

gibt, in Thailand und China aber nicht (angeblich). Wir haben die meisten Inseln hier und ich dachte das sollte recht

sicher sein. Es ist aber nicht so, obwohl in den grossen Städten eben auch viel Corona ist, auf dem Land oder kleineren

Inseln damit weniger. Wenn der Herbst/Winter kommt in D sehe ich auch nicht gutes kommen, hier ist ja im Winter nur

etwas kühler.

Du fragst nach dem Grund, wie überträgt sich das Virus und das ist der Grund.

Findest Du denn Lockdown, der demnächst, zumindest Bereichsweise, kommt oder sogar Bundeslandweit besser?     

 

Die Masken sind schon wichtig. Ist doch auch irgendwie logisch ! Außerdem verdeckt es bei manchen Menschen die grauenvolle Hässlichkeit ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Verlierer2:

 

In China/Asien ist die Maske kaum ein Problem aber eben im oeffentlichem Raum, zu Hause und die sind nicht alleine

dort eben nicht. China hat es doch angeblich gut gemeistert, den Zahlen nach. Thailand angeblich auch. In Asien sind

jetzt viele Fälle, ein Land hat D überholt, in Fallzahlen, eins mit den Toten. Ich weiss nicht warum es hier so viele Tote

gibt, in Thailand und China aber nicht (angeblich).  

Bloß mal ganz kurz: das ist ein 'DesignerVirus' aus dem Labor 'Wuhan'. Am 15.9.2020 titelte die Bild, dass das Virus aus dem Labor stammt und die Laborantin in USA Asyl gesucht hat. Sie arbeitet in USA daran, dass zu beweisen, da China ihr nicht nur gedroht, sondern auch die Beweise gelöscht hat. China kennt sein Virus sehr genau und weiß damit umzugehen. Die Sache: es käme von einem Tier, konnte bislang auch nicht bewiesen werden. Es bleibt spannend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Verlain:

Bloß mal ganz kurz: das ist ein 'DesignerVirus' aus dem Labor 'Wuhan'. Am 15.9.2020 titelte die Bild, dass das Virus aus dem Labor stammt und die Laborantin in USA Asyl gesucht hat. 

 

Bild als Kronzeuge?

Da fällt es mir schwer, dir nicht bösartig zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Da widersprichst Du Dir doch selber. 

Sehe ich nicht so.

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Corona ist auch ein Virus und die Virenlast wird bei allen, mit der Maske, reduziert.

Siehst Du, genau das ist ja der Unterschied. Du willst einfach nicht die zahlreichen Untersuchungen auf diesem Gebiet zur Kenntnis nehmen. Du zitierst EINE Arbeit und die ist dann für Dich die Wahrheit. So funktioniert Wissenschaft nicht.

 

China hatte die Chance, im ganzen Land die Maskenfrage wissenschaftlich prüfen zu lassen. Haben sie unterlassen. Warum wohl?

 

Die Luftverschmutzung in Wuhan ist jetzt schlimmer als zuvor.

 

Ich kann nicht erkennen, inwiefern ich mich widerspreche. Das erscheint Dir nur so, da DU die Maske für ein Allheilmittel hältst, während ich die Maske für ein Akt der Verblödung halte. Wir beide gehen also von ganz anderen Voraussetzungen aus, wenn Du meinst, daß ich mich widerspreche. Du bist anscheinend nicht in der Lage, zu akzeptieren, daß andere eine andere Meinung haben als Du. Würdest Du dies akzeptieren, würdest Du auch nicht auf den Gedanken kommen, daß ich mich widerspreche. Das tue ich nicht. Aus meiner

Warte aus. Die Maske nützt nichts. Das weiß ich auch selber, weil ich wiederholt in einer Arbeitsumgebung war, in der ich an Infektionskrankheiten erkrankte. Ich versuchte es auch mit der Maske - ganz unabhängig von der jetzigen Geschichte. Ich wurde trotzdem krank. Ich wurde aber jedes Mal weniger krank, was darauf hinweist, daß mein Immunsystem im Verlauf der Zeit aktiviert wurde. Ich habe also eigene Erfahrungen mit Infektionskrankheiten und Masken. Die Fülle von Studien bestätigt nur meine eigene Erfahrung.

 

Interessant an den von Streeck zitierten Studien ist allerdings, daß die soziale Distanzierung offensichtlich mehr Sinn macht, als sie dem ersten Anschein nach erscheint. Durch die soziale Distanzierung kommen automatisch weniger Viren beim anderen an. Das hat nichts mit der Maske zu tun.

 

Die Frage ist jedoch, ob man bei jeder Krankheit sich sozial distanzieren möchte. Das entspricht nicht dem menschlichem Wesen. Letztendlich hängt es von der Art der Krankheit ab. Blutgerinsel gibt es auch bei Grippeerkrankungen. Bei Grippeerkrankungen geht man für gewöhnlich nicht zur Arbeit, distanziert sich von selbst gegenüber anderen und hält sich von sozialen Aktivitäten fern.

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

In Asien sind

jetzt viele Fälle, ein Land hat D überholt, in Fallzahlen, eins mit den Toten.

In Asien werden jetzt viele Fälle(...) Naja, es ist wohl eher so, daß es viele Fälle gibt, die auf den PCR-Test ansprechen. Dieser diagnostiziert jedoch nicht Covid-19. Das sollte endlich einmal akzeptiert werden. Die Genschnipsel des PCR-Tests reagieren auf Papaya, Motoröl und sonstige Erkältungskrankheiten.

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Wir haben die meisten Inseln hier und ich dachte das sollte recht

sicher sein.

Und? Gibt es Papayas? Darauf reagiert der PCR-Test ebenso.

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Es ist aber nicht so, obwohl in den grossen Städten eben auch viel Corona ist,

Oder Erkältungskrankheiten. Gibt es nicht Leute, die in Müllbergen wühlen und die Krankheitskeime in die Stadt tragen?

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

auf dem Land oder kleineren

Inseln damit weniger.

Da wird weniger getestet.

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Wenn der Herbst/Winter kommt in D sehe ich auch nicht gutes kommen,

Tja, bei Tönnies gab es viel Vieh, das geimpft war. Die Folge: der PCR-Test sprang an.

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Du fragst nach dem Grund, wie überträgt sich das Virus und das ist der Grund.  

Ich nix verstehen. Würdest Du die entsprechende Stelle - wie ich - vorschalten, könnte ich besser verstehen, was Du meinst. Ich weiß nicht worauf Du Dich beziehst.

vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Findest Du denn Lockdown, der demnächst, zumindest Bereichsweise, kommt oder sogar Bundeslandweit besser?     

Gegenüber was soll ich etwas besser finden? Bitte Zitat.

 

Die Frage wird sein, ob ein neuer Lockdown verhältnismäßig wäre. Zunächst einmal kann man sich nicht auf Zahlen beziehen, die durch einen PCR-Test zustandegekommen sind. Das hat schon der Präsident des Saarländischen Verfassungsgerichtshofs klargestellt. Diese Zahlen sind nichts wert. Als er das damals sagte, verstand ich es nicht. Jetzt verstehe ich es. Der PCR-Test reagiert sensibel auf eine Nukleinsäure, die auch in anderen Viren mit anderen gesundheitlichen Zusammenhängen vorhanden ist. Diese Nukleinsäure steckt in Motoröl. Sie steckt in einer Papaya. Und andere Erkältungskrankheiten verursachen Abfall im Blut, der diese Nukleinsäure ebenfalls beinhaltet. 

 

Das amerikanische "Center for Disease Control!" (CDC) hat festgestellt, daß lediglich 6 % der Infizierten tatsächlich an dem Krönungsvirus erkranken. 6 %!!!!!!! Geht das in Dein Kopf? Oder weigerst Du Dich aus Deiner Angstpsychose herauszukommen?

 

Das Krönungsvirus ist KEIN Killervirus!!!!!!! Noch einmal: Das Krönungsvirus ist KEIN Killervirus!!!!!!!  Noch einmal: Das Krönungsvirus ist KEIN Killervirus!!!!!!!!

 

Hast Du es endlich kapiert?

 

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Café:

Das Krönungsvirus ist KEIN Killervirus!!!!!!! Noch einmal: Das Krönungsvirus ist KEIN Killervirus!!!!!!!  Noch einmal: Das Krönungsvirus ist KEIN Killervirus!!!!!!!!

 

Hast Du es endlich kapiert?

 

 

topic20591-0923-lutscher-21uhr.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Fritzl:

Hallo,

 

Das kommt dabei Raus............

 

Merkelferkel.jpg.e05a7670cc1c1a90c76b1c7c84407f57.jpg

 

Ars.ch und Bauch aber keine Titten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Verlierer2:

Er übt ein wenig Kritik

Nein, er ist Claqueur.

 

 

Café:kaffeepc:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Lutscher:

 

topic20591-0923-lutscher-21uhr.jpg

 

 

Für Vorgeschädigte ist es ein Killervirus. Das Virus hat eine reinigende Funktion ,es selektiert ! :werweiss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RKI

Bundes­land Elektro­nisch über­mittelte Fälle
  An­zahl Dif­fe­renz
zum
Vor­tag
Fälle
in den
letzten
7 Tagen
7-Tage-
Inzi­denz
Todes­fälle
Baden-Württem­berg 47.883 +293 1.500 13,6 1.875
Bayern 66.192 +446 2.437 18,6 2.654
Berlin 13.573 +199 881 23,5 228
Branden­burg 4.150 +34 85 3,4 169
Bremen 2.262 +12 90 13,2 59
Hamburg 7.369 +78 337 18,3 269
Hessen 18.035 +165 752 12,0 546
Meck­lenburg-
Vor­pommern
1.136 +5 57 3,5 20
Nieder­sachsen 19.315 +178 804 10,1 678
Nord­rhein-West­falen 66.680 +489 2.905 16,2 1.859
Rhein­land-Pfalz 10.282 +52 325 8,0 248
Saarland 3.262 +10 55 5,6 176
Sachsen 6.887 +71 309 7,6 229
Sachsen-Anhalt 2.497 +27 104 4,7 67
Schles­wig-Holstein 4.540 +42 210 7,2 161
Thüringen 4.007 +42 131 6,1 190
Gesamt 278.070 +2.143 10.982 13,2 9.428     7-Tage-Schnitt    1.745

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Samyganzprivat:

 

          Todes­fälle
           
          9.428    

1. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,1 % (Case Fatality Rate - Swiss Policy Research (diverse Studien: https://swprs.org/studies-on-covid-19-lethality/ ))

 

99,9 : 0,1 = 999

 

999 * 9428 = 9.418.572 Infizierte

 

 

 

 

2. Mutmaßliche Ziffer der tatsächlichen Infizierten bei einer Todesrate von 0,27 % (Heinsberg, Nord-Rhein-Westfalen, repräsentative Studie Hendrik Streeck, Bonn)

 

99,73 : 0,27 = 369,37037

 

369,37037 * 9428 = 3.482.423,8  Infizierte

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

P.S.:

Wie sind Sie bei der Studie vorgegangen?

Prof. Hendrik Streeck: „Wir orientierten uns an einem Protokoll der Weltgesundheitsorganisation WHO für solche Zwecke (https://www.who.int/publications-detail/population-based-age-stratified-seroepidemiological-investigation-protocol-for-covid-19-virus-infection). Insgesamt 600 zufällig ausgewählte Haushalte in Gangelt wurden angeschrieben und gebeten, an der Studie teilzunehmen. 405 Haushalte haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Insgesamt 919 Teilnehmer gingen in das Endergebnis mit ein.“

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

 

 

Bei weiteren Überlegungen meinerseits habe ich noch einmal über den Beitrag von Albatros ( https://www.roulette-forum.de/topic/20591-corona-jetzt-wirds-eng-für-zocker/?do=findComment&comment=436539 ) den Schluß gezogen, trotz der Empfehlungen des Bundesministeriums des Inneren, von den Diskussionen um die Sterblichkeitsrate wegzukommen, daß es sinnvoll sein könnte, die Relevanz des Krönungsvirus innerhalb des Virusbioms im einzelnen Menschen für ein Todesrisiko zu ermitteln. 

 

Daraus ergibt sich folgende Formel:

 

9428 Tote * 6 % = 565,68 Tote

 

Damit gibt - wenn man die 6 % der amerikanischen CDC (Äquivalent zum RKI) auf die deutsche Situation übertragen würde - es ein Todesrisiko, das ausschließlich durch COVID-19 verursacht wäre, von bisher 565,68 Toten seit Beginn der Zählung. 

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Verlain:

Bloß mal ganz kurz: das ist ein 'DesignerVirus' aus dem Labor 'Wuhan'. Am 15.9.2020 titelte die Bild, dass das Virus aus dem Labor stammt und die Laborantin in USA Asyl gesucht hat. Sie arbeitet in USA daran, dass zu beweisen, da China ihr nicht nur gedroht, sondern auch die Beweise gelöscht hat. China kennt sein Virus sehr genau und weiß damit umzugehen. Die Sache: es käme von einem Tier, konnte bislang auch nicht bewiesen werden. Es bleibt spannend.

 

In Schweden gab´s ´ne Untersuchung zum gleichen Thema.

Fazit: 

Es ist zu "primitiv" gestrickt, um aus einem Labor zu stammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb sachse:

 

Bild als Kronzeuge?

Da fällt es mir schwer, dir nicht bösartig zu kommen.

 

Hab ich mir gedacht, dass so etwas kommt. Ich glaube,

Bild ist besser als ihr Ruf. Zumindest hat Julian Reichelt

als Einziger den China Chef über die Botschaft zurück-

geantwortet in Fragen Virus, Menschenrechte ect. pp.

Seither ist Ruhe geblasen, auch zum neuen Thema: Labor

Virus. Und dann mal als Erinnerung, dass die Bild zu Zeiten

des Umsturzes/DDR  als Erste Bescheid wussten und es auch 

nur stimmte.  Besser als andere Blätter, die jeden Tag sich mit

dem BK-Amt abstimmen und alles schön schreiben.

Mein ' Chapeau', im Sinne von Respekt,  hat dieser Journalist. 

Das ist etwas mehr, als viele Menschen können und kaum über

einen Satz hinaus kommen. Lesende ausgenommen.

 

vor 6 Stunden schrieb jason:

In Schweden gab´s ´ne Untersuchung zum gleichen Thema.

Fazit: 

Es ist zu "primitiv" gestrickt, um aus einem Labor zu stammen.

 

Andererseits kann China bislang seine These: es würde vom Markt

 

und einen Tier stammen, nicht beweisen. Sie haben eine Person

losgeschickt, die in hintersten Ecken von Gebirgen und Höhlen eine 

bestimmte Fledermaus suchten. Die Marktfledermäuse gaben den Virus

nicht her. Und 'Primitiv' würde ich nicht unterstützen. Seit 1945 haben

wir keinen Virus dieser Art gehabt. China gefährdet die ganze Welt und

ihre Wirtschaften. Ich sehe es völlig anders, aber das ist wieder eine

andere Spielwiese, die hier nicht hingehört. M.M.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb jason:

 

In Schweden gab´s ´ne Untersuchung zum gleichen Thema.

Fazit: 

Es ist zu "primitiv" gestrickt, um aus einem Labor zu stammen.

Menno,

da sind wir ja ausnahmsweise mal derselben Meinung.

Jetzt hast Du es gar nicht mehr weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Verlain:

China gefährdet die ganze Welt

 

Ich bin zwar nicht uneingeschränkt für den Chinesischen Weg aber er ist unsere einzige Rettung vor dem Islam und der Scharia.

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlain:

es würde vom Markt

 

und einen Tier stammen, nicht beweisen.

Wieso ist das noch wichtig? Das Virus mutiert alle zwei Wochen. Es wurde offiziell am 31.12.2019 der Öffentlichkeit gemeldet. Das sind jetzt fast 9 Monate her. Es hat sich bereits 18 Mal geändert.

 

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.9.2020 um 19:27 schrieb Verlain:

Bloß mal ganz kurz: das ist ein 'DesignerVirus' aus dem Labor 'Wuhan'. Am 15.9.2020 titelte die Bild, dass das Virus aus dem Labor stammt und die Laborantin in USA Asyl gesucht hat. Sie arbeitet in USA daran, dass zu beweisen, da China ihr nicht nur gedroht, sondern auch die Beweise gelöscht hat. China kennt sein Virus sehr genau und weiß damit umzugehen. Die Sache: es käme von einem Tier, konnte bislang auch nicht bewiesen werden. Es bleibt spannend.

@Verlain: BILD hatte den Bericht am 16.09.2020 upgedatet:

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/coronavirus-in-labor-hergestellt-forscher-zeigen-ihr-beweismaterial-72922128.bild.html

Ein deutscher Virologe sollte ja eine Beurteilung erstellen, dies steht m. W. noch aus.

:hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...