Jump to content

Recommended Posts

vor 19 Minuten schrieb sachse:

 

Take a shower!!!

jongliermässig ist diese "Figur" schon fortgeschritten und echt schwer.

Nach 20h Training werde ich wahrscheinlich sagen, geht schon, ist nur Übungssache. (hoffentlich:rolleyes:)

 

 

Ich habe gerade mehrere "Interessen".  Quadrocopter stabil zum Fliegen bekommen, Experimente mit PowerLeds(>100Watt, das Problem ist der Kühlkörper (aktiv Lüfter/Peltier oder nur passiv).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

 

Take a shower!!!

oder running up that hill ,4 treffer mit 5€ haben sie mir heute erlaubt.

es wird immer härter.aber immer noch besser als auf  die fresse kriegen.

mit dem wissen von heute so ab 1970 die casinos beglückt(.ein traum)

leider gibt es no way back.

bearbeitet von 4-4Zack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um den Thread von Dr. Manque zu entlasten, mein Kommentar zu Folgendem hier:

 

vor 7 Stunden schrieb nostradamus1500:

Dr. Albert versucht mittels Kombinatorik, Abzählen von Strukturen, die Trefferwahrscheinlichkeit zu optimieren.
Der Doktor nutzt halt dumme Hardware um das Fallfach intelligenter Roulette Kugel voraus zu sagen. :)

Alles für die Katz Herr Doktor, denn intelligente Roulette Kugel wissen in welche Fächer sie NICHT landen dürfen! :)

 

Nun sag' doch mal endlich, wo diese "intelligenten Roulette Kugeln" (was immer das auch sein mag) tatsächlich eingesetzt werden ???????????????????

Flächendeckend überall in Deutschland ?????????????????????

 

Jegliches Räsonieren über "sowas ist aber technisch möglich" ist doch Zeitvergeudung, wenn nicht dargelegt wird, dass und wo das Zeug wirklich zur Anwendung kommen soll. :hut:

 

Dementsprechend ist doch jeder Einwand zu Spielideen anderer mit dem lapidaren Inhalt "brauchst gar nicht d'rüber nachzudenken, sie bremsen dich ohnehin anderweitig aus" ohne Anwendungsnachweise sinnlos, dann können wir ja gleich aufhören, über Roulette-Spielideen nachzudenken.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb starwind:

Um den Thread von Dr. Manque zu entlasten, mein Kommentar zu Folgendem hier:

 

 

Nun sag' doch mal endlich, wo diese "intelligenten Roulette Kugeln" (was immer das auch sein mag) tatsächlich eingesetzt werden ???????????????????

Flächendeckend überall in Deutschland ?????????????????????

 

Jegliches Räsonieren über "sowas ist aber technisch möglich" ist doch Zeitvergeudung, wenn nicht dargelegt wird, dass und wo das Zeug wirklich zur Anwendung kommen soll. :hut:

 

Dementsprechend ist doch jeder Einwand zu Spielideen anderer mit dem lapidaren Inhalt "brauchst gar nicht d'rüber nachzudenken, sie bremsen dich ohnehin anderweitig aus" ohne Anwendungsnachweise sinnlos, dann können wir ja gleich aufhören, über Roulette-Spielideen nachzudenken.

 

Starwind

Also ich glaube ja, das Geschwurbel von "intelligenten Kugeln" und dem konsequenten Rausdrehen - auch auf EC - ist ein klassischer Fall von Verdrängung. Es läuft trotz jahrzehntelanger Bemühungen nix  - also muss das Casino dahinterstecken. Anders ist es für die Betroffenen nicht vorstellbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur "Entlastung": Ich hab kürzlich den Film „Transcendence“ gesehen und finde das Thema sehr reizvoll. Meiner Meinung nach wird einer der zukünftigen Entwicklungsstränge definitiv in diese Richtung gehen – schon aus der Notwendigkeit bzw. Praktikabilität heraus, dem menschlichen Gehirn mehr Kapazität zu verschaffen; und das geht wohl nur über KI.

Die Frage wird (wie bei so vielen Themen) sein: Wer bekommt Zugang dazu und wer entscheidet darüber?

 

@roemer Bekomme ich an anderer Stelle noch eine Antwort?

 

Beste Grüße

Tiefseefischer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe wenig davon aber so richtig logisch finde ich es nicht, dass mit KI der Zufall ausgehebelt werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Fritzl:

Hallo Sachse,

 

 

Mit der Klassenlotterie ?

 

Gruß Fritzl

 

Nein. Eher gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Tiefseefischer:

Zur "Entlastung": Ich hab kürzlich den Film „Transcendence“ gesehen und finde das Thema sehr reizvoll. Meiner Meinung nach wird einer der zukünftigen Entwicklungsstränge definitiv in diese Richtung gehen – schon aus der Notwendigkeit bzw. Praktikabilität heraus, dem menschlichen Gehirn mehr Kapazität zu verschaffen; und das geht wohl nur über KI.

Die Frage wird (wie bei so vielen Themen) sein: Wer bekommt Zugang dazu und wer entscheidet darüber?

 

@roemer Bekomme ich an anderer Stelle noch eine Antwort?

 

Beste Grüße

Tiefseefischer

schreib es nochmal. Im September hatte  ich aus persönlichen Gründen das Meiste ausgeblendet.

bearbeitet von roemer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.12.2017 um 18:18 schrieb Tiefseefischer:

 

Hallo roemer,

 

für die Prognose ist eine nicht genau definierte Anzahl von Coups notwendig (25-30). Die nächste Prognose ist aber dann vom gefallenen Coup abhängig (die Prognose reicht also nur n+1 weit). Am einen "Ende" des „Vorlaufs“ zählt also jeder Coup, am anderen nicht. Diese Diskrepanz zwischen „vage“ und „exakt“ scheint (auf den ersten Blick) unlogisch – wie lässt sich das auflösen?

 

Beste Grüße

Tiefseefischer

 

Hier ist sie roemer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb ratzfatz:

 

Hier ist sie roemer.

Nein, das hatte ich schon per email geantwortet. Seine darauffolgende Fragen gingen schon "tiefer".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb roemer:

Nein, das hatte ich schon per email geantwortet. Seine darauffolgende Fragen gingen schon "tiefer".

 

Das war aber seine letzte Frage hier im Forum, es sei denn über email.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Antwort lieber hier, im Turnierthread wird mir das peinlich.

 

vor 2 Stunden schrieb Albatros:

So viele nervige Mitbewohner?

Jetzt hab ich`s: ihr wohnt in einer Kommune.

Für mich wär das nichts.

Albatros

 

Ich als Extrem-Individualist in 'ner Kommune. :lachen::lachen::lachen:

Das wäre eine gesicherte Grundlage für "Mord und Totschlag". :D

 

vor einer Stunde schrieb sachse:

Ja, mit Bruder Pferd und..............................

 

Wenn schon, dann "Schwester Pferd". Wir hatten immer nur Stuten und dabei bleibt's.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×