Jump to content

Revanchist

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.745
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Revanchist

  1. Servus @4-4Zack so was oder so etwas ähnliches gab es schon mal in früheren Zeiten - man konnte mit einem Stück gleichzeitig auf die Tableau-Trennlinie z.B. zw. Pair und Noir setzen. [sur deux chances simples]. Da haben die Betreiber des Casinos in Monte Carlo aber schnell eine Riegel vorgeschoben, nachdem ein paar Spieler damit richtig Kohle gemacht haben. Und da gibt es noch die "Bad Homburger Viertelchance", bei der man auf 3 TVp gleichzeitig mit einem Stück setzen kann. Auf dem Tableau gibt es ähnlich wie für die Dtz dann 4 Setzfelder (1 - 9 / 10 - 18 / 1
  2. aber Sachse was ist bei einem Satz mit je einem Stück auf z.B. die Pleins 4 + 18 + 28 unkonkret ? Dass man auf EC's, Dtz, Kol. TVs usw setzen kann, dazu braucht es mit Sicherheit keinen neuen Thread in einem Roulette-Forum - oder? Da gibt es Google oder auch die schön öfters hier einegstellten Schaubilder von 4-zack-zack oder war's zack-4-4 ?
  3. Hallo @Hans Dampf das ist aber nur ein Bruchteil der Möglichkeiten ! Man kann ja auch 27 Zahlen oder 31 Zahlen gelcihzeitig setzen und dann in Kombination mit TVs oder Dtz oder Carré oder oder oder Die Menge der Setzmöglichkeiten kann weder ein Mensch noch eine Maschine berechnen. Daher noch einmal die Frage: wofür das Janze ? Oder die Frage einfach präzisieren! Ciao der Revanchist
  4. und: |·Hallächen in die Runde, weiß einer wieviele verschiedene Setzmöglichkeiten es insgesamt im Roulette gibt, also alle möglichen verschiedenen Konstellationen? würde mich einfach mal interessieren ·| also lieber @Philipposo einfach ist das nicht ! Kann aber sein, dass deine Eingangsfrage nur unglücklich formuliert wurde. Ist eine Kombination aus 3 Pleinzahlen schon eine Setzmöglichkeit? Also z.B. 17 - 31 - 35 oder aus 5 Zahlen 2 - 9 - 14 - 23 - 25 eine weitere Möglichkeit? Oder gar nur 2 Pleins + z.B. Impair usw. Ich glaube, dass es da eine gigantisc
  5. noch eine weitere Empfehlung: @Philippo- SORRY! - solange du uns nicht verrätst, was du mit den hier eingesammelten Informationen vorhast, ist das alles hier mehr als Zeitverschwendung - sogar schon beim Lesen Ansonsten gibt/gab es mal die Option - Thread ignorieren o.s.ä. - mal schaun wo man das anklicken kann Ciao der Revanchist
  6. Danke @Rabe1 für den Tipp @MarkP. hat mir den gleichen Tipp mit DeeplTr. vor kurzer Zeit auch schon mal gegeben. Bin jedoch immo auf meinen Laptop angewiesen, weil der Desktop-PC den Geist aufgege- ben hat und mir fiel der Name De... nicht mehr ein - daher auf die Schnelle wieder einmal Google Ciao der Revanchist
  7. Guten Morgen @Ropro ob es sich für Dich lohnt, will ich mal schwer hoffen. Für eine Übersetzung und ein paar praktische Beispiele habe in jedem Fall großes Interesse Ciao der Revanchist dem gerade beim Aufräumen der Kassenbon aus dem amici miei vom 06.04.2019 in die Hände gefallen ist, auf dem Deine Tagiatelle al crudo auf meinem Bon gelandet sind
  8. Le spéculateur y trouve des solutions concrètes et performantes "clé en main". Le chercheur y trouve matière à élaborer des formules à potentiel gagnant qui lui seront personnelles. => Der Spekulant findet konkrete und effiziente "schlüsselfertige" Lösungen. Der Forscher findet dort Material, um Formeln mit Gewinnpotential zu entwickeln, die er für sich persönlich "ausnutzen" kann. (Ich hoffe Google hat sinngemäß überwiegend richtig übersetzt) In der Tat - teilweise hat Billedivoire hochinteressante Gedankengänge zu Papier gebracht ! Ciao der Revanchist
  9. Roulette-Forumsautokorrektur: siebenunddreißig
  10. Bad Kissingen nicht vergessen - hat auch irgendwie noch was aus der Zeit Ciao der Revanchist
  11. Danke - hatte das auch so für die ersten weiteren Schnelltests so angedacht. Es können aber ganz schön zähe Partien entstehen - also unbedingt Verlust- limit ausloten.
  12. Soweit so klar @Ropro - jedoch eine Zusatzfrage: wenn Treffer auf eine TVp und die beiden nichtgetroffenen Pleinzahlen lassen sich anschließend nicht als Cheval belegen => Einsatz je ein ½ Jeton? Dieser Fall tritt häufiger auf. Dann event. auf TVp bleiben bis Chevalsatz möglich oder sogar Pleinspiel? Ciao der Revanchist .
  13. Hallo @Ropro Sind nachfolgende Schlussfolgerungen richtig von mir erkannt? Es wurden 1.064 Coups gespielt - zusätzl. ~ 29 Coups, wo Zero fiel ? Bei Fall der Zero und gleichzeitigem Einsatz auf die jeweilige EC wurde die La Partage-Regel nicht angewandt. Bei einem Umsatz (ohne die Spiele wo Zero fiel) von 12.948 Stücken und Saldo (GoV) von -180 erhält man eine U-Rendite von -1,39 %. Kann das stimmen? Immerhin sind die Hälfte aller Angriffe EC-Sätze und der Rest unterliegt bei Zeroerscheinen dem vollen Verlust |·Ohne Stopp bei Gewinn und Neustart·| Hast du auch scho
  14. Servus @dolomon gute Erklärung wenn man sich damit beschäftigt, fällt es einem auch wieder ein => inversio = Umkehr(ung) Ciao der Revanchist p.s. AlbertM ist überhaupt nicht mehr roultechn. aktiv - hat nur noch Enkel und Garten im Sinn das ist echte Maloche
  15. Servus @hermann bei VISA u.ä. sind in der Regel bei Einzahlungen noch zusätzlich 4% deiner Einzahlung als "Casino Lotterie Wettbüro Börsen Gebühr" fällig. Diese werden von VISA u.ä. erhoben, nicht vom Casino. Ciao der Revanchist
  16. Hallo @suchender Danke für deine Antwort. Ja was hat der CC mit win2today zu tun? Die Antwort ist möglicherweise interessant, aber eine Zusatzfrage drängt sich mir in diesem Zusammenhang auf: existiert der CC in Österreich bzw Ungarn noch, oder ist dort auch der Slotclub darausgeworden · ohne Roulette, BJ usw.? Ciao der Revanchist·
  17. Servus @suchender für Dich als Österreicher sicher kein Thema. Aber gibt es die von @wallerking angesprochene Problematik heute auch noch? Ciao der Revanchist
  18. Sorry liebe Blondie aber wenn du an ein Slotgerät kommst, wo einer in diesem Moment 270.000 € Guthaben hat, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass das alles Gewinn ist/war. Wenn er dann runter auf 17.500 € trudelt, umgekehrt auch. Eine andere Frage beschäftigt mich noch. Du schriebst, dass einige ausgewählte Stammspieler nach Kiel eingeladen wurden, um sich dort mit Regierungsbeamten von Schleswig Holstein zu einem "Round-Table-Gespräch" zu treffen. Ich will das nicht als unmöglich abtun, aber diese "Auserwählten" (ich nehme an Deutsche) müssten dann ja gegenüber einer Re
  19. Servus Blondie, was mich an der ganzen Sache ein bisschen sehr verwundert, ist der Umstand, dass sich der CC bislang an keinerlei Gesetze gehalten hat, als er in D sein Online-Casino betrieben hat. Der CC hatte dafür sicherlich keine staatliche Genehmigung in D (§ 284 StGB) – europaweit mag das vlt. anders sein. Woher dann jetzt der Sinneswandel. Was bewegt den CC, sich (und vor allem so kurzfristig innerhalb einer Woche) plötzlich an Gesetze halten zu wollen (wobei ich auch da bezweifle, ob Slots nicht auch zu unerlaubten Veranstaltungen von Glücksspi
  20. Servus suchender - interessanten Artikel den du da eingestellt hast nur wie sind die Verfasser dieses Berichtes an diese Daten gekommen? Ich glaube nicht, dass irgendein Casino solche Infos einfach so veröffentlicht. Ciao der Revanchist
  21. Falsch ! Nur Manque und Passe brauchst du nicht über Pleins aussetzen. Dafür reichen jeweils 3 TVs oder 1 TVs + ein Dutzend und da gibt man bei Treffer i.d.R. keinen Tronc. Bei allen anderen 'Einfachen Chancen' führt der Weg nur über die Pleins. Wenn du 3 oder 4 Mal jeweils 18 Pleins á 2 € annonciert hast, bitten Sie dich sicherlich, die 36 € doch gleich auf z.B. Pair oder rot zu setzen - sofern einer der Croupiers deine 18 Zahlen als Sampler erkennt . .
  22. oder werden zu Pleinspielern umgeschult. Wenn 2 € Minimum auf den Pleins, müssen diese dann halt 18 Stücke á 2 € auf ihre Impair/Pair und/oder rot/schwarz Zahlen legen. Bei Manque und Passe reichen ja dann vermutlich 3 x 2 € um die gewählte Chance abzudecken
  23. Servus suchender es ging um das "jederzeitige" Abbrechen einer Auktion Ciao der Revanchist
  24. Sachse da irrst du. Das ist bei ebay nicht so einfach und auch nicht jederzeit möglich..
×
×
  • Neu erstellen...