Jump to content

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb MarkP.:

 

Zu 1) ja! :lol: und das macht furchtbar Spaß!

Zu 2) nicht gewollt ?  ja, manchmal ist es egal was kommt, das kann ein zufälliges Ereignis sein, weil es völlig egal ist, was kommt

 

wichtig ist folgendes: kommt der Spieler mit der fetten Kohle und setzt - DANN darf es nicht egal sein!

Das Zero Spiel darf nicht kommen oder die kleine Serie darf nicht kommen oder die 17/2/2 darf nicht kommen oder die letzten 6 dürfen nicht kommen.... 

Die Antwort ist ein nicht zufälliges Ereignis mit einem nicht zufälligem Ergebnis. 

:hut:

Lexis

 

 

 

Du hast gut aufgepasst ! Ich hab eine kurze Zeit das Augenspiel gespielt. Die Augen des Croupier haben mir die Zahl angezeigt . Es war so schön sie mit ihren eigenen Waffen zu fi........:ooh3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Lutscher:

Du hast gut aufgepasst ! Ich hab eine kurze Zeit das Augenspiel gespielt. Die Augen des Croupier haben mir die Zahl angezeigt . Es war so schön sie mit ihren eigenen Waffen zu fi........:ooh3:

 

Du bist so köstlich bescheuert, dass dies, weil es extremste Grenzwerte überschreitet, schon wieder einen unterhaltsamen Faktor beinhaltet. :schock::schock::schock:

Wird im realen Leben einfach nicht geboten, dafür bedarf es schon des Internets.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 45 Minuten schrieb starwind:
vor 2 Stunden schrieb Lutscher:

Du hast gut aufgepasst ! Ich hab eine kurze Zeit das Augenspiel gespielt. Die Augen des Croupier haben mir die Zahl angezeigt . Es war so schön sie mit ihren eigenen Waffen zu fi........:ooh3:

 

Du bist so köstlich bescheuert, dass dies, weil es extremste Grenzwerte überschreitet, schon wieder einen unterhaltsamen Faktor beinhaltet. :schock::schock::schock:

Wird im realen Leben einfach nicht geboten, dafür bedarf es schon des Internets.

 

Lass mal unseren Lutschi in Ruhe! Das Augenspiel war eine - zugegeben etwas delikate - Spielweise von Lutscher:

 

Man nehme die (vorher entnommenen) Augen eines Croupiers zur Hand gebe sie in einen Würfelbecher. 3-mal kräftig schütteln und aufs Tableau rollen lassen ...

Das Auge, welches dabei nicht zermanscht, zeigt die kommende Zahl.

 

Lutschi sagte mal: Das Spiel mit den Eiern ergibt eine hohe Manschquote ... die müssten eigentlich vorgekocht werden ...  :schock:

 

Zum Kuckuck!

bearbeitet von Das Kuckuck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb starwind:

 

Du bist so köstlich bescheuert, dass dies, weil es extremste Grenzwerte überschreitet, schon wieder einen unterhaltsamen Faktor beinhaltet. :schock::schock::schock:

Wird im realen Leben einfach nicht geboten, dafür bedarf es schon des Internets.

 

Starwind

 

Du kennst Lutschi ´s Croupier nicht. :lachen::lachen::lachen:

Wenn der Herr mit der basedowschen Optik auch noch Stielaugen macht,

ist das wie ein Zaunpfahl mit dem gewunken wird.

 

bearbeitet von jason

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb jason:

 

Du kennst Lutschi ´s Croupier nicht. :lachen::lachen::lachen:

Wenn der Herr mit der basedowschen Optik auch noch Stielaugen macht,

ist das wie ein Zaunpfahl mit dem gewunken wird.

 

 

Meine Herren es hat sich genau so zugetragen. Die Croupier fingen an mit den Augen zu flattern um ihr schändliches Tun zu verbergen. Zugegebener Maßen eine Saarländische Rarität. Um einen Zielwurf anbringen zu können visiert der Croupier eine Zahl im Kessel an und genau dies machte ich mir zu nutze . Nicht jedem sind diese Talente gegeben .....:bx3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Das Kuckuck:

................. Lutschi sagte mal: Das Spiel mit den Eiern ergibt eine hohe Manschquote ... die müssten eigentlich vorgekocht werden ...  :schock:

 

Zum Kuckuck!

 

Verstehe, seit seinem Erstversuch kann er nicht mal mehr mit der Handrassel klappern. :)

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb jason:

Du kennst Lutschi ´s Croupier nicht. :lachen::lachen::lachen:

Wenn der Herr mit der basedowschen Optik auch noch Stielaugen macht,

ist das wie ein Zaunpfahl mit dem gewunken wird.

 

Ach, Lutschi war der Typ, der laufend versucht hat, einen Winkelmesser an die Stielaugen zu halten. :fun2:

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb starwind:

 

Ach, Lutschi war der Typ, der laufend versucht hat, einen Winkelmesser an die Stielaugen zu halten. :fun2:

 

Starwind

Weisst du was das herrlichste ist? Die Croupiers in Saarbrücken hatten in ihre Pausen über Jahre hinweg etwas über Lutscher (und natürlich andere auch) herzlich zu lachen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Lutscher:

 

Meine Herren es hat sich genau so zugetragen. Die Croupier fingen an mit den Augen zu flattern um ihr schändliches Tun zu verbergen. Zugegebener Maßen eine Saarländische Rarität. Um einen Zielwurf anbringen zu können visiert der Croupier eine Zahl im Kessel an und genau dies machte ich mir zu nutze . Nicht jedem sind diese Talente gegeben .....:bx3:

 

Eine saarländische Spezialität würde ich sagen. Wenn der Croupier mit den Augen flatterte, gab es nur zwei Möglichkeiten:

 

entweder

Lutschi hielt den Winkelmesser zu nah dran  :patsch:

oder

Lutschi pellte schon am Ei  :ph34r:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Das Kuckuck:

Eine saarländische Spezialität würde ich sagen. Wenn der Croupier mit den Augen flatterte, gab es nur zwei Möglichkeiten:

 

entweder

Lutschi hielt den Winkelmesser zu nah dran  :patsch:

oder

Lutschi pellte schon am Ei  :ph34r:

 

Danke, für den erläuternden Hinweis, ich hatte seinen Rausschmissgrund "Grabschen" bisher völlig anders interpretiert. :lachen:

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb yordan83:

Weisst du was das herrlichste ist? Die Croupiers in Saarbrücken hatten in ihre Pausen über Jahre hinweg etwas über Lutscher (und natürlich andere auch) herzlich zu lachen....

 

Die jodeln noch heute. Sein Petzversuch ist bestimmt mit dem Zusatz "Vertraulich, nur zum internen Gebrauch" als Supercomic allen Landesdienststellen zugeleitet worden.

:chuckle:

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

 

Die jodeln noch heute. Sein Petzversuch ist bestimmt mit dem Zusatz "Vertraulich, nur zum internen Gebrauch" als Supercomic allen Landesdienststellen zugeleitet worden.

:chuckle:

 

Starwind

 

Ich muss euch die gute Laune verderben.....Kastrat hat in Saarbrücken durch Lutschi das Lachen verlernt. Er hat zwei Rechtsanwälte mit meiner Anzeige betraut . Und muss bezahlen, bezahlen, bezahlen und nix passiert.......:hand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

 

Die jodeln noch heute. Sein Petzversuch ist bestimmt mit dem Zusatz "Vertraulich, nur zum internen Gebrauch" als Supercomic allen Landesdienststellen zugeleitet worden.

:chuckle:

 

Starwind

 

Ich sitze an meinem PC und grinse in mich hinein ! Wie können gebildete Leute dermaßen den Blick für die Realität verlieren. Die Uhren laufen im Saarland bisschen anders ,dass ist nun mal so ! Ein Sachse meint den reinen Zufall gibt es nicht im Roulette. Ja was den jetzt ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Das Kuckuck:

 

Eine saarländische Spezialität würde ich sagen. Wenn der Croupier mit den Augen flatterte, gab es nur zwei Möglichkeiten:

 

entweder

Lutschi hielt den Winkelmesser zu nah dran  :patsch:

oder

Lutschi pellte schon am Ei  :ph34r:

 

 

 

Mein Mitstreiter sagte immer ich spiele heut den Augenfi.....k. Was haben wir gelacht....:fun2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@nörgelhase

Zitat

ich hatte mich hier ja schon mehrfach als astrologe geoutet , der spieltermine astrologisch berechnet.

@Lutscher

Zitat

Ich hab eine kurze Zeit das Augenspiel gespielt. Die Augen des Croupier haben mir die Zahl angezeigt

 

Im Team wärt ihr unschlagbar. Wenn Ihr noch Schulungen abhalten würdet, könnten die Casinos einpacken.:lachen:

Gruß

hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb hermann:

@nörgelhase

@Lutscher

 

Im Team wärt ihr unschlagbar. Wenn Ihr noch Schulungen abhalten würdet, könnten die Casinos einpacken.:lachen:

Gruß

hermann

 

Mein lieber Hermann die Welt ist schlecht ! Es ist nicht jedem gegeben zu erkennen was Sache ist. Deshalb meine lieben Kirchgänger bleibt in euerer heilen Welt und jedem ist gedient....:hut2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb starwind:

 

Die jodeln noch heute. Sein Petzversuch ist bestimmt mit dem Zusatz "Vertraulich, nur zum internen Gebrauch" als Supercomic allen Landesdienststellen zugeleitet worden.

:chuckle:

 

Starwind

 

Yordi, Kastrat wollte mir immer Angst machen und meinte ihr wart gestern bei der Betriebssitzung Thema nr 1 Du warst wann in SB ? Hast 2002 erwähnt ! Die alten Kamellen sind doch überhaupt nicht mehr zu erwähnen ,weil das Spiel an Forderungen des Finanzamtes angepasst wurde. Ein Saalchef meinte wir haben uns strenge Regeln beim Roulettspiel auferlegt. Die Regeln waren das die Kugel mindestens acht Runden machen muss ! Die Geschwindigkeit des Kessels sollten 10 Zahlen pro Sekunde nicht unterstreiten. Elektronisch am Kessel gemessen !  Für mich als KG gute Bedingungen. Kastrat konnte mit einstudierten Würfen gewinnen wie er wollte ,das zu erkennen war für mich überhaupt keine große Sache. Die dummen Finanzbeamte mussten sich als Schaufensterpuppen benutzen lassen. Ein Schmierentheater der ganz besonderen Art. Naja ich hab der Gaukeltruppe Auftrittsverbot erteilt.....:fun2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Lutscher:

Kastrat konnte mit einstudierten Würfen gewinnen wie er wollte ,das zu erkennen war für mich überhaupt keine große Sache. 

 

Ich bin ganz bestimmt kein Freund von Kastratovic(eher das Gegenteil) aber das mit den "einstudierten Würfen" ist das Latein von

KG-Schwätzern wie Lutscher. Nachspieler und Plagiatoren erzählen viel aber sie können aus eigener Kraft nichts  -  gar nichts.

Bestes Beispiel:

Unser Saarländischer Weltmeister. Nachdem er sich an Kastratovic rangewanzt hatte, dann in SB rausgeflogen war, hat er einen erbarmungslosen

Rachefeldzug in den umliegenden in- und ausländischen Casinos gestartet. Sein KG-Können hat den Saalchefs die Haare zu Berge stehen lassen

und die Finanzer haben sie sich gerauft. Es hat alles nichts genützt, denn sogar heutzutage ist unser KG-Champion noch fast täglich dabei, Casinos

in aller Herren Länder zu ruinieren.   Ach, das stimmt nicht? Dann hat er aus seiner angeborenen Bescheidenheit nur vergessen, es zu erwähnen.

 

Es ist die die Schwierigkeit beim KG, dass jeder Wurf anders ist. Die Anpassung daran ist das Hauptproblem, an der die Meisten  -  so auch unser

foreneigener Schwachkopf  -  scheitern. Kastratovic war jedenfalls einer der Großen im Geschäft und konnte auch dort gewinnen, wo er weder

geblecht hat noch besondere Bedingungen bekam. Das war z.B. in Basel der Fall und auch ganz früher in Hittfeld und HH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Lutscher:

 

Mein lieber Hermann die Welt ist schlecht ! Es ist nicht jedem gegeben zu erkennen was Sache ist. Deshalb meine lieben Kirchgänger bleibt in euerer heilen Welt und jedem ist gedient....:hut2:

 

Man muß auch einen Scherz verkraften.

Die Welt ist zwar in weiten Teilen schlecht.Ich halte mich allerdigs für einen guten Menschen

Als Atheist ist bei mir aber nichts mit Kirchgang.

Trotzdem gutes gelingen in deiner Gedankenwelt

 

Gruß hermenn

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sachse:

 

Ich bin ganz bestimmt kein Freund von Kastratovic(eher das Gegenteil) aber das mit den "einstudierten Würfen" ist das Latein von

KG-Schwätzern wie Lutscher. Nachspieler und Plagiatoren erzählen viel aber sie können aus eigener Kraft nichts  -  gar nichts.

Bestes Beispiel:

Unser Saarländischer Weltmeister. Nachdem er sich an Kastratovic rangewanzt hatte, dann in SB rausgeflogen war, hat er einen erbarmungslosen

Rachefeldzug in den umliegenden in- und ausländischen Casinos gestartet. Sein KG-Können hat den Saalchefs die Haare zu Berge stehen lassen

und die Finanzer haben sie sich gerauft. Es hat alles nichts genützt, denn sogar heutzutage ist unser KG-Champion noch fast täglich dabei, Casinos

in aller Herren Länder zu ruinieren.   Ach, das stimmt nicht? Dann hat er aus seiner angeborenen Bescheidenheit nur vergessen, es zu erwähnen.

 

Es ist die die Schwierigkeit beim KG, dass jeder Wurf anders ist. Die Anpassung daran ist das Hauptproblem, an der die Meisten  -  so auch unser

foreneigener Schwachkopf  -  scheitern. Kastratovic war jedenfalls einer der Großen im Geschäft und konnte auch dort gewinnen, wo er weder

geblecht hat noch besondere Bedingungen bekam. Das war z.B. in Basel der Fall und auch ganz früher in Hittfeld und HH.

 

Ich nehme mal an, Du bist kommendes WE in Berlin. Wir sehen uns dann im Casino Potsdamer Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Das Kuckuck:

Ich nehme mal an, Du bist kommendes WE in Berlin. Wir sehen uns dann im Casino Potsdamer Platz.

 

Ich bin in Berlin(Europacenter und Potsdamer Platz) seit 1991 gesperrt.

Die haben mich nicht einmal zu TV-Aufnahmen rein gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Ich bin in Berlin(Europacenter und Potsdamer Platz) seit 1991 gesperrt.

Die haben mich nicht einmal zu TV-Aufnahmen rein gelassen.

 

Hat Kastrat dich dort auch sperren lassen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Ich bin in Berlin(Europacenter und Potsdamer Platz) seit 1991 gesperrt.

Die haben mich nicht einmal zu TV-Aufnahmen rein gelassen.

 

Ich besorg Dir 'nen neuen Pass. Passbild ist allerdings mit VOKUHILA. Wird das zum Problem?   :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Lutscher:

Hat Kastrat dich dort auch sperren lassen.....

 

Ach Schwachkopf.................................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Das Kuckuck:

 

Ich nehme mal an, Du bist kommendes WE in Berlin. Wir sehen uns dann im Casino Potsdamer Platz.

@Das Kuckuck: Wie kann man Dich da erkennen? Mit 'nem Corona-Roulette-Rad-T-Shirt? Mit 'nem Kuckuckseischalenhut? Mit einer großen Digitalanzeige "Verdopplungszahl im Saarland in Echtzeit"? Mit 'nem Bauchladen "Frische @Lutscher-Leberwurst original Saarland"? WW hast Du ja im Kopf;).

:hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...