Jump to content

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb sachse:

Du verstehst wirklich, was der ganze Schwurbel soll?

 

Zumindest Nostis Diagramm hat sich mir sofort erschlossen. So etwas habe ich vor Jahrzehnten mit einfachen Videobearbeitungsprogrammen selbst mal erstellt. Das ist alles richtig, was er da aufgezeichnet hat. Es reicht aber nicht zur Ermittlung des Fallschwerpunktes (schon gar nicht mehr bei modernen Kesseln), allenfalls zur Ermittlung der Trefferraute bzw. bei Nostis Suche nach seinen "Regelcoups".

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Hans Dampf:

Langt das nicht?

 

Der Streuweite sind doch Grenzen gesetzt,37 Fächer können es doch nicht werden oder?:chuckle:

 

Gruss H.D:

 

Ich muss Dich leider enttäuschen, mehr als 37 Fächer sind durchaus drin, wenn die Kugel nach ihrem Treffer auf eine Raute [Ausgangspunkt] (plus ggf. Zusatzimpuls durch die Fachstege) noch einen weiten Weg im Kessel absolviert.

Denk' mal an die Kranzläufer, die es schon bei den uralten Kesseln zuweilen gab.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

 

Ich muss Dich leider enttäuschen, mehr als 37 Fächer sind durchaus drin, wenn die Kugel nach ihrem Treffer auf eine Raute [Ausgangspunkt] (plus ggf. Zusatzimpuls durch die Fachstege) noch einen weiten Weg im Kessel absolviert.

Denk' mal an die Kranzläufer, die es schon bei den uralten Kesseln zuweilen gab.

 

Starwind

 

Und einen Durchschnittswert gibs da nicht?

 

H.D.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Hans Dampf:

Und einen Durchschnittswert gibs da nicht?

H.D.

 

Den gibt es schon.

Ich nenne ihn den Gewinnerberg, weil ich Kringel in eine Statistik eintrage.

An irgendeiner Stelle häufen sich dann die Kringel. Das ist dann die Stelle,

wo die Kugel liegen bleibt. Kringel bei 0 heißt, die Kugel blieb unter der

Trefferraute liegen. Wenn sie 25 Zahlen weiter gehoppelt ist, dann Kringel bei 25.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Spielkamerad:

In Hittfeld?

Du beliebst zu scherzen?!

Bevor du weiter im Seelenrausch versinkst, du weißt weiterhin gar nichts. Isso!

 

 

Sp........!

Ich kenne Kastrat wie meine Westentasche. 12 Jahre habe ich bei seinen Lügereien ,und elenden Machenschaften zur Seite gestanden. Mein kleiner Pinoiccio du musst schweigen ,einfach das Maul über Kastrat halten. Du machst dir überhaupt keine Vorstellung wie dreckig dieser Mensch ist. Kleines Beispiel mit Geldzahlungen wollte er Zeugen kaufen die mich beschuldigen ihn erpresst zu haben. Was willst du kleiner Trottel mir erzählen. Frauen hat er gekauft , Privatdarlehn gegeben ,Abhängigkeiten geschaffen.....und das Gesamte Casino zum Frikadellen Puff gemacht. Maul halten währe angebracht ! Er brachte gutbetuchte angeblich befreundete Spieler nach Saarbrücken und ließ sie fünfstellig verlieren . Die Croupier drehten sie gnadenlos weg und genau diese Summe nahm er Tags Trauf mehr vom Tisch. Pino ....halte einfach deine große Klappe !  Lutschi meint es nur gut mit dir du Fisch ! :dance:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb starwind:

 

Ich muss Dich leider enttäuschen, mehr als 37 Fächer sind durchaus drin, wenn die Kugel nach ihrem Treffer auf eine Raute [Ausgangspunkt] (plus ggf. Zusatzimpuls durch die Fachstege) noch einen weiten Weg im Kessel absolviert.

Denk' mal an die Kranzläufer, die es schon bei den uralten Kesseln zuweilen gab.

 

Starwind

Das sind Erscheinungen die zu selten sind um sie zu beachten. Das durchgängige Spiel ist ausschlaggebend ! Ich sage bei schlechten Bedingungen liegt der Gewinn im nicht spielen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um nochmal auf den Game Changer BNGO zu kommen... Bionano Genomics Inc. 

 

Lexis (die Hausfrau und Dienstmädchen:tongue:) hatte sich letzte Woche mit der Studie 

High-density optical mapping & long-red sequencing decipher structural composition of ATXN10 repeat expansion

(das habe ich fehlerfrei abgeschrieben:lol:, so klug wie andere hier bin ich nicht, eher Grundschulniveau)

der Stanford University -School of Medicine - Pathologische Abteilung - beschäftigt...

 

Es zeigt wieder mal und bestätigt, dass sich ein frühe Vorabinformation lohnt, in Verbindung mit frühem Investment eine Goldgrube!

 

Also komme ich zu folgendem Entschluss: 

wer BNGO Aktien besitzt gilt: KEINE EINZIGE AKTIE AUS DER HAND GEBEN !!! 

 

:hut:

 

Lexis

 

Aber ist ja klar, die meisten hier brauchen eh keine Hinweise, wie man Gewinnbringend investiert, sie sind EC Dauergewinner und hochgebildet.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Lutscher:

Ich kenne Kastrat wie meine Westentasche. 12 Jahre habe ich bei seinen Lügereien ,und elenden Machenschaften zur Seite gestanden. Mein kleiner Pinoiccio du musst schweigen ,einfach das Maul über Kastrat halten. Du machst dir überhaupt keine Vorstellung wie dreckig dieser Mensch ist. Kleines Beispiel mit Geldzahlungen wollte er Zeugen kaufen die mich beschuldigen ihn erpresst zu haben. Was willst du kleiner Trottel mir erzählen. Frauen hat er gekauft , Privatdarlehn gegeben ,Abhängigkeiten geschaffen.....und das Gesamte Casino zum Frikadellen Puff gemacht. Maul halten währe angebracht ! Er brachte gutbetuchte angeblich befreundete Spieler nach Saarbrücken und ließ sie fünfstellig verlieren . Die Croupier drehten sie gnadenlos weg und genau diese Summe nahm er Tags Trauf mehr vom Tisch. Pino ....halte einfach deine große Klappe !  Lutschi meint es nur gut mit dir du Fisch ! :dance:

Warum hast du dich nicht gleich mit denunziert ???  :rocket:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MarkP.:

Um nochmal auf den Game Changer BNGO zu kommen... Bionano Genomics Inc. 

 

Lexis (die Hausfrau und Dienstmädchen:tongue:) hatte sich letzte Woche mit der Studie 

High-density optical mapping & long-red sequencing decipher structural composition of ATXN10 repeat expansion

(das habe ich fehlerfrei abgeschrieben:lol:, so klug wie andere hier bin ich nicht, eher Grundschulniveau)

der Stanford University -School of Medicine - Pathologische Abteilung - beschäftigt...

 

Es zeigt wieder mal und bestätigt, dass sich ein frühe Vorabinformation lohnt, in Verbindung mit frühem Investment eine Goldgrube!

 

Also komme ich zu folgendem Entschluss: 

wer BNGO Aktien besitzt gilt: KEINE EINZIGE AKTIE AUS DER HAND GEBEN !!! 

 

:hut:

 

Lexis

 

Aber ist ja klar, die meisten hier brauchen eh keine Hinweise, wie man Gewinnbringend investiert, sie sind EC Dauergewinner und hochgebildet.

 

Ich korrigiere mal: die meisten hier brauchen eh keine Hinweise, wie man gewinnbringend investiert, weil sie ihren Verstand und das Geld, das sie mal hatten, komplett verzockt haben!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2021 um 21:02 schrieb sachse:

 

Den gibt es schon.

Ich nenne ihn den Gewinnerberg, weil ich Kringel in eine Statistik eintrage.

An irgendeiner Stelle häufen sich dann die Kringel. Das ist dann die Stelle,

wo die Kugel liegen bleibt. Kringel bei 0 heißt, die Kugel blieb unter der

Trefferraute liegen. Wenn sie 25 Zahlen weiter gehoppelt ist, dann Kringel bei 25.

Du machst Statistik und trägst was ein? Du hast Listen? Dich habe ich nie was

aufschreiben gesehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb MarkP.:

Um nochmal auf den Game Changer BNGO zu kommen... Bionano Genomics Inc. 

 

Lexis (die Hausfrau und Dienstmädchen:tongue:) hatte sich letzte Woche mit der Studie 

High-density optical mapping & long-red sequencing decipher structural composition of ATXN10 repeat expansion

(das habe ich fehlerfrei abgeschrieben:lol:, so klug wie andere hier bin ich nicht, eher Grundschulniveau)

der Stanford University -School of Medicine - Pathologische Abteilung - beschäftigt...

 

Es zeigt wieder mal und bestätigt, dass sich ein frühe Vorabinformation lohnt, in Verbindung mit frühem Investment eine Goldgrube!

 

Also komme ich zu folgendem Entschluss: 

wer BNGO Aktien besitzt gilt: KEINE EINZIGE AKTIE AUS DER HAND GEBEN !!! 

 

:hut:

 

Lexis

 

Aber ist ja klar, die meisten hier brauchen eh keine Hinweise, wie man Gewinnbringend investiert, sie sind EC Dauergewinner und hochgebildet.

 

Die brauchen diese Tipps nicht und BNGO hoert sich auch fast wie Bingo an oder? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Du machst Statistik und trägst was ein? Du hast Listen? Dich habe ich nie was aufschreiben gesehen.

 

Dann hast du wahrscheinlich nur Augen für die Einsätze, Gewinne und Verluste gehabt.

Ich habe ab 1981 selbst beim Training ohne Geld bis 1984 nie ohne Notizen am Tisch gestanden.

Erst recht nicht nachdem ich begonnen habe, zu spielen. Für mich ist es wichtig, alles statistisch zu erfassen

und danach auszuwerten. Nur wenn ich weiß, warum ich gewinne(oder verliere), habe ich die Sicherheit,

dass ich nicht nur drauflos zocke sondern mit Verstand und Überlegenheit gegen das Casino antrete.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.1.2021 um 17:46 schrieb sachse:

 

Dann hast du wahrscheinlich nur Augen für die Einsätze, Gewinne und Verluste gehabt.

Ich habe ab 1981 selbst beim Training ohne Geld bis 1984 nie ohne Notizen am Tisch gestanden.

Erst recht nicht nachdem ich begonnen habe, zu spielen. Für mich ist es wichtig, alles statistisch zu erfassen

und danach auszuwerten. Nur wenn ich weiß, warum ich gewinne(oder verliere), habe ich die Sicherheit,

dass ich nicht nur drauflos zocke sondern mit Verstand und Überlegenheit gegen das Casino antrete.

Ich habe Dich ja nur gesehen und ab und an war ich auch am Tisch 1 HH. Ich habe Dich doch nicht als KG

gesehen sondern das Du schaust und dann 4/4 gespielt hast. Du hast ja auch nicht immer getroffen. Nach

einer Zeit, sah man dann einige Dir nach spielen und so dachte ich Du hast eine gute Trefferquote. Das Du

max Einsatz gemacht hast und doppeltes Trinkgeld gegeben hast. Auch das Du ein Art Sparkonto dort hattest,

habe ich mit bekommen. Auch das Du Fliege getragen hast und hier aber andere bemitleidest, weil die auch

auffallen wollten.

Deine Notizen hast Du denn wo aufgeschrieben? Nach dem Einsatz/Coup?

Ich hatte mein eigenes Ding und Dich habe ich gesehen, wie andere Gäste auch, also mehr nebenbei. Manche

Gäste waren ja oft oder sogar täglich da.      

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Verlierer2:

Ich habe Dich ja nur gesehen und ab und an war ich auch am Tisch 1 HH. Ich habe Dich doch nicht als KG

gesehen sondern das Du schaust und dann 4/4 gespielt hast. Du hast ja auch nicht immer getroffen. Nach

einer Zeit, sah man dann einige Dir nach spielen und so dachte ich Du hast eine gute Trefferquote. Das Du

max Einsatz gemacht hast und doppeltes Trinkgeld gegeben hast. Auch das Du ein Art Sparkonto dort hattest,

habe ich mit bekommen. Auch das Du Fliege getragen hast und hier aber andere bemitleidest, weil die auch

auffallen wollten.

Deine Notizen hast Du denn wo aufgeschrieben? Nach dem Einsatz/Coup?

Ich hatte mein eigenes Ding und Dich habe ich gesehen, wie andere Gäste auch, also mehr nebenbei. Manche

Gäste waren ja oft oder sogar täglich da.      

 

In HH hat mir niemand nachgespielt, weil ich das nach den Erfahrungen in Hittfeld nicht erneut wollte.

Ich habe den Saalchefs gesagt, dass ich mit dem doppelten Tronc aufhöre, wenn sie Nachspiel dulden.

Dieses von dir genannte "Sparkonto" nennt man Depotschein. Der ist dafür gut, nicht jeden Tag mit

großen Geldsummen unterwegs zu sein. Aus Sicherheitsgründen habe ich dafür gesorgt, dass jedermann

sehen konnte, wie ich viele tausend DM eingezahlt und nur einen Papierschein eingesteckt habe.

Die Fliege habe ich getragen, damit mir der Schlips nicht dauernd vor dem Bauch baumelt oder runter hängt.

Vielleicht habe ich einen Din A6 Block in der freien Hand gehabt, auf der Barriere abgelegt, oder auf einem Tisch.

Ein scharfer Beobachter scheinst du nicht zu sein. Naja, vielleicht ist es auch nur dein Gedächtnis.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

Du hast einen Bauch?:o

 

Auf den Fotos siehst du immer so Sportlich aus.

 

H.D.

 

 

Mittlerweile scheint es ein Bauch zu sein. Vielleicht aber auch nur zu viel Luft darin.

Es ist der Carola Knast, der einen großen Teil meiner Bewegungen einschränkt.

Somit ist auch die sportliche Betätigung auf maximal eine Stunde im Freien beschränkt.

Dafür fresse ich aus Langeweile mehr. Man hat einfach nichts zu tun. Gestern bin ich zu

Saturn marschiert(hin und zurück 1 Stunde) und wollte mir einen Mixer kaufen.

Geschlossen der Laden aber jede Menge anderer Läden im Hbf. waren geöffnet.

Mein Fernseher hat zum Glück schon im November die Grätsche gemacht und so 

konnte ich am "Black Friday" ein neues Billigmodell erwerben. Paar Wochen später 

wäre mir dann statt TV nur Perlenbacher saufen geblieben. 

Wie viele derartige Kollateralschäden mag es in DE geben?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.1.2021 um 19:52 schrieb MarkP.:

 

 Das mit dem Bitcoin - das sind dieses Mal eben nicht die Hausfrauen und Dienstmädchen!

 

Völlig falsch: für diese Einschätzung gibt es die Note 6 - setzen!

 

:lol:

 

Über die aktuelle Korrektur kann ich bei diesem Chart nur müde lächeln... (es ist 11.01.2021, 19:55 Uhr MEZ)

 

Lexis

 

 

 

Rette sich wer kann.

Die Blase platzt, Bitcoin schmiert ab. Eeeendlich. :lachen: :lachen: :lachen:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Vielleicht aus Gehässigkeit?

 

Gehässig, auf was ? 

 

Lexis kann sich den fallenden Kurs noch tagelang anschauen

und dann immer noch mit einem gesunden Schnitt aussteigen.

 

Den Bitcoin-Kurs beobachte ich seit Jahren.

War doch hochinteressant wie er 2017/18 auf 20.000$ rauschte,

nur weil die Asiaten am Zocken waren.

Südkoreas Regierung ist dann eingeschritten,

weil nur noch Jobs gekündigt und Sparbücher geplündert wurden.

 

Was ist denn diesmal passiert ?

Paypal stopft sich erstmal die Taschen mit BitCoins voll und verkündet dann,

dass es BitCoins akzeptiert.

Gleichzeitig wird das Gerücht lanciert, das Institutionelle Anleger mit einsteigen.

 

Den Rest können sich Du und Dein schlauer Sohn selbst ausmalen,

oder muss ich das auch noch erklären ?  :lachen::lachen::lachen:

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb jason:

Den Rest können sich Du und Dein schlauer Sohn selbst ausmalen,

oder muss ich das auch noch erklären ?  :lachen::lachen::lachen:

 

Das musst du wirklich nicht.

Warum?

Es interessiert mich einfach nicht.

Mich interessieren auch andere Pyramidenspiele oder Schneeballsysteme nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...