Jump to content

Recommended Posts

Netterweise hat man diesen Megatempel 25 Minuten von meinem spanischen Domizil errichtet. Um die Kebabliebhaber nicht vor den  Kopf zu stossen, gibt es weder zum heutigen Galadiner noch zu den Preisen eine naehere Angabe von mir. Das Murcia unter den besten spanischen Casinos eine Topadresse wird, steht ausser Frage.

 


Die Orenes Group feierte gestern Abend die Eröffnung des Odiseo Casinos und Freizeitzentrums mit einer Eröffnungsparty, an der rund 2.500 Gäste teilnahmen, die die Shows, Musik und Feuerwerke genossen, die im Rhythmus des Songs gestartet wurden. Die Show muss von Queen fortgesetzt werden, die das Künstlerteam des Komplexes vorbereitet hatte. Und wie bei jeder großen Party, die es wert ist, gesalzen zu werden, fehlten Prominente wie Pilar Rubio, der die Patin der Tat war, nicht. Boris Izaguirre und Schauspieler Jaime Lorente wurden ebenfalls eingeladen.

 

Das an der Juan de Borbón Avenue gelegene Zentrum wird nach zweijähriger Arbeit und einer Investition von 30 Millionen Euro heute seine Türen für die Öffentlichkeit öffnen. Eliseo Orenes Baños, Corporate Director der Gruppe, betonte beim Sprechen, dass Odysseus "ein wahr gewordener Traum" sei, und dankte allen, die daran teilgenommen hatten, für "die Leidenschaft", die sie gesetzt hatten. Das Ergebnis ist ein Gebäude, "einzigartig in Spanien für seine Eigenschaften", mit einer Fläche von etwa 15.000 Quadratmetern und einem "perfekt ausgewogenen Angebot", das in Europa nicht zu finden ist, sagte er.

 

Das vom Parthenon von Athen inspirierte Design stammt von dem murcianischen Architekten Manuel Clavel und wurde vom Innenarchitekten Eduardo del Fraile, ebenfalls Pate des legendären Kaninchens 'Lucky', Maskottchen des Freizeitzentrums, in Zusammenarbeit gebracht.

Der neue Raum, der in seinem ersten Lebensjahr 300.000 Besuche erwartet, verfügt über ein Team von 240 Fachleuten, von denen 100 neu integriert wurden. Das Freizeitangebot erstreckt sich über drei Etagen mit einem Bereich für akrobatische Shows, einem Konzertsaal, einem Theater mit Dinnershows und einem Cocktailbereich, einem Restaurant mit Terrasse und einer Disco.

 

Letzte Nacht konnten die Gäste von Donnerstag bis Sonntag eine Auswahl dessen genießen, was sie von heute an sehen können: "ein abwechslungsreiches Freizeitangebot", das ein eigenes Theater und eine Besetzung von mehr als zwanzig Künstlern umfasst Verschiedene Disziplinen Das Gebäude beherbergt auch das Casino de Murcia, das von seinem früheren Standort im Hotel Rincón de Pepe verlegt wurde. Orenes rühmt sich jedoch am meisten, auf dem Dach das größte geflogene Becken Europas (und das zweitgrößte der Welt) mit 42 Metern gebaut zu haben.

Pilar Rubio betonte, dass das, was er sah, "alle Erwartungen übertrifft", die geschaffen wurden, und dass dieser Freizeitkomplex "ein Vorher und Nachher" für die Stadt Murcia bedeuten wird. In dieser Zeile sagte der Bürgermeister José Ballesta, dass dieses von Murcia erbaute Gebäude zum "Nordtor von Murcia geworden sei, das uns in die Moderne projiziert". Javier López Cerrón, Generaldirektor der Orenes-Gruppe, betonte, dass dies das "ehrgeizigste Projekt der 51 Jahre" des Unternehmens sei, das Murcia zu einem "wichtigen touristischen Schwerpunkt" machen werde.

Wette auf Gastronomie

 

Der emotionalste Teil der Amtseinführung wurde von Eliseo Orenes, Vater, durchgeführt, der ein besonderes Gedächtnis für seinen Vater und seinen 'Bruder' Joaquín Franco hatte, beide verstorben, und das hat so viel in seinem Leben bedeutet. "Wir haben angefangen, ohne tot umfallen zu müssen, aber seitdem haben wir innerhalb und außerhalb von Murcia viel getan", fügte Antonio Franco hinzu, der andere 'Bruder' seit Beginn dieses Abenteuers.

Die Gastronomie strebt danach, der wahre Protagonist des Odysseus-Angebots zu sein. Aus diesem Grund wird die Küche von Nazario Cano, einem mit dem Alicante Michelin ausgezeichneten Küchenchef, geleitet, "der den Besucher mit einem Menü überraschen soll, das die typischen Aromen des Mittelmeers mit den innovativsten Techniken der modernen modernen Küche verbindet". Sagte Orenes. Natürlich wurde das mittlere Haustier aus dem Menümenü begnadigt.
laverdad.es/murcia/ciudad-murcia/odiseo-sueno-realidad-20200228020901-ntvo.html )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 56 Minuten schrieb Albatros:

Den ersten Abschnitt verstehe ich ja noch.

Aber danach?

Fake-Google-Translater?


hallo Albatros
nein, aber ich hatte mich auch gewundert. Vielleicht wirst Du mit https://www.azarplus.com

besser informiert. 
Gruss

Juan

 

 

bearbeitet von Juan del Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Albatros:

Den ersten Abschnitt verstehe ich ja noch.

Aber danach?

Fake-Google-Translater?

 

 Natürlich wurde das mittlere Haustier aus dem Menümenü begnadigt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

Orenes rühmt sich jedoch am meisten, auf dem Dach das größte geflogene Becken Europas (und das zweitgrößte der Welt) mit 42 Metern gebaut zu haben.

 

Kann mir das jemand erklären?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.2.2020 um 17:31 schrieb sachse:

Kann mir das jemand erklären?


 

Das ganze Gebaeude ist ein Werk der Superlative, das Becken konnte man sich schon in der Bauphase auf youtoube

ansehen. Lange Zeit fuhr ich oefters am Bau vorbei und dachte stets, was gibt denn das. Nun werde ich mir ansehen,

was die da hingeklotzt haben. Es deutet aber vieles darauf hin, dass sie nicht mit den drei Casinos in Benidorm, Alicante

und Torrevieja verbunden sind. Das waere auch gut fuer mich, dort als unbekanntes Gesicht aufzuschlagen. 
Habe gerade einen noch besseren Link erhalten:

 

https://www.laverdad.es/murcia/ciudad-murcia/odiseo-sueno-realidad-20200228020901-ntvo.html

 

Juan
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir jetzt die Bilder dazu bei Google angesehen.

Was das Becken ist, hat sich mir aber immer noch nicht erschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

Habe mir jetzt die Bilder dazu bei Google angesehen.

Was das Becken ist, hat sich mir aber immer noch nicht erschlossen.

 
Dss ist ein Swimmingpool, im Sommer sind Temperaturen um 40 Grad in Murcia

haeufig. Eine Abkühlung wird dort anders

als bei uns mitgenommen, auchmal beim

Restaurant- oder Casinobesuch. 

 

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

Orenes rühmt sich jedoch am meisten, auf dem Dach das größte geflogene Becken Europas (und das zweitgrößte der Welt) mit 42 Metern gebaut zu haben.

Sorry gehts noch um Roulette?

Oder nur noch um Unfug.

 

Der Einzige hier der wohl noch kämpft mit nem Progressionsspiel ist wohl Hennis.

Man kann Roulette auch auf Kessel Sektor packen, aber nicht !!!! ohne Progression!

Das KGs das nicht kennen oder sehen, liegt wohl an deren Beschränktheit.

Zumal der beste KG Insider Lexis anscheinend nicht mal den Kessel auswendig kennt.

Kein Wunder also das nix langfristig geht,

 

Dieser Scheiss Corona geht mir auf den Sack! Überall treff ich Zocker Chinesen.

Muss ich jetzt in kürze mit Handschuhen und Mundschutz ins Casino.

Kotzt mich gerade alles an. :( 

In ÖVs im Ausland fahren sie teilweise schon mit Mundschutz.

Sehr befremdlich alles :( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Newfish2:

Sorry gehts noch um Roulette?

Oder nur noch um Unfug.

 

Der Einzige hier der wohl noch kämpft mit nem Progressionsspiel ist wohl Hennis.

Man kann Roulette auch auf Kessel Sektor packen, aber nicht !!!! ohne Progression!

Das KGs das nicht kennen oder sehen, liegt wohl an deren Beschränktheit.

Zumal der beste KG Insider Lexis anscheinend nicht mal den Kessel auswendig kennt.

Kein Wunder also das nix langfristig geht,

 

Dieser Scheiss Corona geht mir auf den Sack! Überall treff ich Zocker Chinesen.

Muss ich jetzt in kürze mit Handschuhen und Mundschutz ins Casino.

Kotzt mich gerade alles an. :( 

In ÖVs im Ausland fahren sie teilweise schon mit Mundschutz.

Sehr befremdlich alles :( 

 

Wutbürger vor, aber das Thema hier ist gerade die Neueröffnung eines Casinos...

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Juan del Mar:

 Dss ist ein Swimmingpool, 

Juan

 

Jetzt lichtet sich der Nebel.

Es ist also der zweitgrößte Pool auf einem Dach.

Da vermute ich, dass ich auch den größten Pool kenne.

"Sands" an der Marina Bay in Singapur.

Bildergebnis für sands marina bay poolBildergebnis für sands marina bay poolBildergebnis für sands marina bay pool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb sachse:

 

Jetzt lichtet sich der Nebel.

Es ist also der zweitgrößte Pool auf einem Dach.

Da vermute ich, dass ich auch den größten Pool kenne.

"Sands" an der Marina Bay in Singapur.

Bildergebnis für sands marina bay poolBildergebnis für sands marina bay poolBildergebnis für sands marina bay pool

 

...hoffentlich hast Du das Flugticket behalten, hier können jederzeit lückenlose Beweisketten

eingefordert werden, da die Badegelegenheiten in den neuen Bundesländern eher ebenerdig sind.

Juan

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Juan del Mar:

...hoffentlich hast Du das Flugticket behalten, hier können jederzeit lückenlose Beweisketten

eingefordert werden, da die Badegelegenheiten in den neuen Bundesländern eher ebenerdig sind.

Juan

 

Hätte ich die letzten knapp 40 Jahre gewusst, dass ich eines Tages nachweis- und rechenschaftspflichtig sein werde, hätte ich natürlich alle Tickets archiviert. So habe ich als dürftigen Nachweis lediglich 5 Reisepässe von 1981 bis jetzt vorzuweisen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich in den Pool im Sands nie persönlich eingetaucht bin, da ich bei meinen Besuchen in anderen Hotels nächtigte. Morgen z.B. kostet ein Zimmer im Sands zwischen 350 und 450 Euro. Derartige Freudenhauspreise habe ich nicht einmal in meinen guten Zeiten bezahlt. Leider sind die Kessel im Sands für mich nicht spielbar(Stand Januar 2017), sodass auch die Gratissuiten wie in Vegas oder einigen australischen Casinos nicht in Frage kamen.

Bin schon eine arme Sau...………...….

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Newfish2:

Sorry gehts noch um Roulette?

Oder nur noch um Unfug.

 

Der Einzige hier der wohl noch kämpft mit nem Progressionsspiel ist wohl Hennis.

Man kann Roulette auch auf Kessel Sektor packen, aber nicht !!!! ohne Progression!

Das KGs das nicht kennen oder sehen, liegt wohl an deren Beschränktheit.

Zumal der beste KG Insider Lexis anscheinend nicht mal den Kessel auswendig kennt.

Kein Wunder also das nix langfristig geht,

 

Dieser Scheiss Corona geht mir auf den Sack! Überall treff ich Zocker Chinesen.

Muss ich jetzt in kürze mit Handschuhen und Mundschutz ins Casino.

Kotzt mich gerade alles an. :( 

In ÖVs im Ausland fahren sie teilweise schon mit Mundschutz.

Sehr befremdlich alles :( 

Corona und Casinos halte ich auch für sehr gefährlich.

Ich war gestern wieder BJ spielen, werde jetzt aber erstmal eine Pause einlegen und die Entwicklung bzgl. Corona beobachten. Gerade beim Black Jack, wo die Chips sehr häufig zwischen Dealer und den anderen Spielern ausgetauscht werden, ist die Gefahr sehr hoch. Zusätzlich sitzt man sehr nah beieinander und Chinesen sitzen fast immer am Tisch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Stunden schrieb sachse:

Morgen z.B. kostet ein Zimmer im Sands zwischen 350 und 450 Euro. Derartige Freudenhauspreise habe ich nicht einmal in meinen guten Zeiten bezahlt. Leider sind die Kessel im Sands für mich nicht spielbar(Stand Januar 2017), sodass auch die Gratissuiten wie in Vegas oder einigen australischen Casinos nicht in Frage kamen.

Bin schon eine arme Sau...………...….

 

Naja sag das nicht so schnelle daher - es geht auch etwas günstiger.

Habe diese Location schon länger im Fokus und werde regelmäßig mit den aktuellen Preisen versorgt.

 

Komische Datumsanschreibung, aber es geht ja um den Preis. Das zahlt man in manchen Hotels in GER aber auch und hat keinen so imposanten Ausblick

 

image.png.719dbc2e588db1b35227efeac24c5351.png

.

Immo denke ich aber  wegen der Coronathematik eher nicht an einen Ausflug nach Fernost. - aber irgendwann schon.

Wusste aber nicht, dass dort auch ein CASINO im Haus ist.

bearbeitet von Revanchist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Revanchist:

 

Naja sag das nicht so schnelle daher - es geht auch etwas günstiger.

Habe diese Location schon länger im Fokus und werde regelmäßig mit den aktuellen Preisen versorgt.

 

Komische Datumsanschreibung, aber es geht ja um den Preis. Das zahlt man in manchen Hotels in GER aber auch und hat keinen so imposanten Ausblick

 

image.png.719dbc2e588db1b35227efeac24c5351.png

.

Immo denke ich aber  wegen der Coronathematik eher nicht an einen Ausflug nach Fernost. - aber irgendwann schon.

Wusste aber nicht, dass dort auch ein CASINO im Haus ist.

 

Ich hatte die Preise von Trivago, wo ich meist gebucht habe.

Außer dem Casino im Hause, gibt es auch noch eines auf Sentosa Island.

Das ist eine Ausflugsinsel, die mit Taxi über die Brücke oder mit einer Seilbahn erreichbar ist.

Dort habe ich vor 3 Jahren für Roulette, BJ und Punto Banco 500 Terminals gesehen.

Gezählt habe ich sie nicht aber sie waren durchnummeriert. Ähnlich auch im "Sands".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Revanchist:

 

Naja sag das nicht so schnelle daher - es geht auch etwas günstiger.

Habe diese Location schon länger im Fokus und werde regelmäßig mit den aktuellen Preisen versorgt.

 

 

Es kommt auch auf das Zimmer an, wo ist es, wie gross ist es? Evtl. haben die auch ein Nebengebäude. Das Datum ist wohl erst Monat, dann Tag, also anders als in D.

Bei den Zahlen ist die 1 und 7 (ohne Strich in der Mitte) auch manchmal schlecht zu unterscheiden, wenn man die dann so mit Strich schreibt, verbessern die das in die ohne Strich. Manchmal schon echt komisch. Im Moment würde ich abraten, man weiss ja auch nicht, ob die abriegeln oder ob man dann in Quarantäne kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Trump hat sich damals mit Atlantic City auch ordentlich verzockt. Odiseo Casino kann eine richtige Odyssee werden...

 

 

Lexis

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb MarkP.:

Der Trump hat sich damals mit Atlantic City auch ordentlich verzockt. Odiseo Casino kann eine richtige Odyssee werden...

 

 

Lexis

 

 

Und heute ist er Präsident.;)

 

 

Sp.......!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.5.2020 um 12:13 schrieb Spielkamerad:

Und heute ist er Präsident.;)

 

 

Sp.......!

 

Fragt mal in Frankfurt an der Oder nach, da hat er auch kalte Füsse bekommen...

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gesundheit schreibt die Einstellung der Aktivität des Odysseus-Zentrums vor, nachdem ein Ausbruch mit sieben positiven Ergebnissen festgestellt wurde

Äußeres Erscheinungsbild von Odysseus, dem Tag seiner Einweihung. / Vicente Vicéns / Hauptversammlung
Äußeres Erscheinungsbild von Odysseus, dem Tag seiner Amtseinführung. / VICENTE VICÉNS / HAUPTVERSAMMLUNG

Das Ministerium führt weitere PCR-Tests an allen Arbeitnehmern durch und untersucht die Entwicklung des Ausbruchs

DIE WAHRHEIT Murcia Samstag, 15. August 2020, 16:26 Uhr
einer

Das Gesundheitsministerium verfügte an diesem Samstag die Einstellung der Aktivitäten im Freizeitzentrum Odiseo, nachdem ein Ausbruch mit 7 positiven Fällen festgestellt worden war . Die Infizierten sind laut Public Health Arbeiter aus "verschiedenen spezifischen Bereichen des Komplexes".

Darüber hinaus werden mehr PCR-Tests an allen Arbeitnehmern durchgeführt , sodass nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Fälle zunehmen und die Entwicklung des Ausbruchs untersucht wird. Die engen Kontakte dieser Positiven werden ebenfalls epidemiologisch untersucht und müssen unter Quarantäne gestellt werden.

Vom Odiseo-Zentrum aus versichern sie, dass die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub Symptome zeigten. Das Unternehmen gibt in einer Erklärung bekannt, dass es eine "spezielle und strenge Desinfektion des gesamten Komplexes" durchführen wird, bevor es am Montag seine Türen wieder öffnet.

Darüber hinaus weisen sie darauf hin, dass in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden PCR-Tests an 100% der Vorlage durchgeführt werden. Ebenso und ausnahmsweise werden alle Mitarbeiter von Odiseo unter Quarantäne gestellt und vorübergehend durch Mitarbeiter anderer Zentren der Grupo Orenes ersetzt. Diese Fälle von Covid-19 wurden in einem ganz bestimmten Bereich des Komplexes entdeckt, insbesondere in der Red Bar in den unteren Etagen des Gebäudes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 25 Minuten schrieb Juan del Mar:

Vom Odiseo-Zentrum aus versichern sie, dass die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub Symptome zeigten. 

Symptome?

 

Welcher Art sind die Symptome?

 

Ist ihr Leben in Gefahr?

 

https://www.xn--rzte-fr-aufklrung-pqbn68b.de

 

 

Café:kaffeepc:

bearbeitet von Café

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Café:

Symptome?

 

Welcher Art sind die Symptome?

 

Ist ihr Leben in Gefahr?

 

https://www.xn--rzte-fr-aufklrung-pqbn68b.de

 

 

Café:kaffeepc:


 


@CaféSetz Dich am besten direkt mit dem Casino in Verbindung, vielleicht kriegst Du nicht nur die gewünschten Angaben, sondern auch noch einen Beratervertrag. 

 

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Juan del Mar:


 


@CaféSetz Dich am besten direkt mit dem Casino in Verbindung, vielleicht kriegst Du nicht nur die gewünschten Angaben, sondern auch noch einen Beratervertrag. 

 

Juan

Hallo Juan,

 

warum sollte ich das tun?

 

Ich verstehe auch nicht, warum ich einen Beratervertrag bekommen sollte.

 

Es ging mir eigentlich nur im Kern um den Satz 

 

"Vom Odiseo-Zentrum aus versichern sie, dass die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub Symptome zeigten."

 

In Anbetracht der weltweiten Krönungsvirushysterie hat so ein Satz Signalwirkung. Signalwirkung für Alarmismus. Wenn selbst die deutsche Autoindustrie bei Merkel nicht landen kann, dann wird auch ein "kleines" Casino - auch wenn es äußerlich noch so groß sein mag - wenig gegen weltweites Tendenzen machen können.

 

Hier in Deutschland wird Stimmung für einen zweiten Lockdown gemacht. Angeblich gäbe es eine zweite Welle.

 

Bilder wie in Bergamo sind in Deutschland nicht bekannt geworden. 

 

COVID-19-Patienten sind Personen des öffentlichen Interesses. Das habe die sich nicht ausgesucht, sondern wurde medial hochgepuscht. Selbst der Duden hat mittlerweile Vokabular aus der Krönungsvirus-Kampagne übernommen.

 

Da diese Patienten Personen des öffentlichen Interesses sind, hat die allgemeine Öffentlichkeit auch einen Rechtsanspruch Informationen zu diesen Personen zu erhalten. Schließlich ist ja der Lockdown diesem Personenkreis geschuldet.

 

Real wird aber nichts darüber berichtet. Man sieht also keine COVID-19-Patienten auf dem Bauch liegen, die wie Hühner aufgereiht sich in einem Intensivstationsbereich befinden.

 

Diese sogenannte Pandemie ist eine bloß Schimäre.

 

Dieses Casino bewegt sich also - wie auch andere Wirtschaftsunternehmen - in zwei Welten. Einmal in der Welt der realen ökonomischen Konsequenzen aufgrund der sich veränderten ökonomischen Umwelt. Und zum anderen auf der globalen Ebene, sofern es - bzw. deren rechtliche Vertreter - dies überhaupt erkennen respektive erkennen wollen. 

 

Auf der realen ökonomischen Ebene tut sie genau, was man von ihnen erwartet. Sie verkünden:

 

"Vom Odiseo-Zentrum aus versichern sie, dass die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub Symptome zeigten."

 

Diese kleine Nachricht ist aber eine von vielen, die sich entsprechend politisch gewollter Selektion in den linearen Medien in einem Konzert von vielen kleinen Nachrichten eingliedert. Sie scheint für sich genommen auch unwichtig zu sein. Im Kontext mit anderen entsprechend ausgewählter Nachrichten der linearen Medien entfaltet diese kleine Nachricht ihre Wirkung. Neben vielen kleinen anderen Wirkungen.

 

Endziel ist die Aussetzung des Verstands durch Angst.

 

Richtige Informationen sind das nicht, weil letztendlich der Adressat der Massenmedien - der Medienkonsument - mit dieser Art von Informationen überwältigt wird und in Angst und Schrecken versetzt wird. Etwas, was in Normalzeiten die Massenmedien tunlichst vermeiden. Sie haben eher die Tendenz zu beschwichtigen. 

 

Die besagte Nachricht sagt aber eigentlich nichts aus, da sie inhaltlich aufgrund mangelnder Informationen nicht bewertet werden kann, ob nun die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub gesundheitlich bedroht sind. Sind sie nicht bedroht, vergeht die Krankheit auch wieder - eine Alltagserfahrung, die eigentlich jeder von uns kennt.

 

Stattdessen wird auf die medialen Bilder von Bergamo und New York gesetzt, um die "Symptome" der Arbeiter des Odeso-Zentrums mit der entsprechenden Wertigkeit aus New York und Bergamo zu besetzen. 

 

Dem linearen Medienkonsument wird vermittelt: Es wird dicht gemacht - also muß es schlimm sein. Es muß deshalb schlimm sein, weil es ja schon einen Lockdown gab. Wegen Bergamo und New York. Im eigenen Land jeweils kann man das eigentlich nicht so feststellen. 

 

Wenn nun in Spanien es leider keine Software gibt, die über die aktuellen Belegungen von Intensivstationen in Spanien berichten, wird man in Spanien umso mehr auf die Nachrichten angewiesen sein, die einem hingeworfen werden. 

 

Also lechzt man danach, ob vielleicht doch aus der einen oder anderen Nachricht Information rausgesogen werden könnte. Die Kernfrage ist, wie objektiv sind diese Nachrichten. 

 

Und wenn tatsächlich aus dem Geschehen Informationen herausgefiltert werden können, stellt sich noch die Frage: Was hat man für Erfahrungen aus dem Umgang mit all den Kranken und Toten gezogen? Was kann man heute besser machen als im März diesen Jahres? Was kann man von den Chinesen lernen? Muß der Verlauf so schlimm sein wie in Bergamo aufgrund einer Meningokokken-Zwangsimpfung im Januar zur Hochsaison der jährlichen Grippe-Epidemie? Gibt es solche Bedrohungen denn auch in Spanien? Entweder aufgrund unsachgemäßer Verwendung von Antibiotika oder unzeitgemäßer Impfkampagnen wie in Bergamo?

 

Das heißt, diese kleine Nachricht trägt dazu bei, den immer wiederkehrenden Rhythmus eines drohenden Weltuntergangs zu unterstützen.

 

Inhaltliche Informationen zum Ausmaß der Symptome werden nicht mitgeliefert. Der lineare Medienkonsument wird in Ungewißheit, damit er ja nicht in die Lage gerät, den Ernst der "Symptome" selbständig einordnen zu können. 

 

Mit anderen Worten: der lineare Medienkonsument wird für dumm verkauft.

 

Merkel sagte am Anfang - als das Robert-Koch-Institut noch im Dornröschenschlaf war -, daß die Ministerpräsidenten "echte" Verantwortung zu übernehmen hätten. So als ob sie vorher gar keine Verantwortung übernommen hatten, weil es ja ein Easy-Job ist. 

 

Was hat Merkel wohl zu so einem Schritt motiviert? Sicherlich nicht die mächtige Autoindustrie in Deutschland.

 

Und so wird es auch in Spanien sein. Juan Carlos hatte einfach keine Lust als Aggressionsprellbock für die Frustrationen aus der Krönungskampane zu dienen.

 

Wenn sollte ich denn beraten?

 

Ich ehrlich gesagt weiß es nicht.

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Café:

Hallo Juan,

 

warum sollte ich das tun?

 

Ich verstehe auch nicht, warum ich einen Beratervertrag bekommen sollte.

 

Es ging mir eigentlich nur im Kern um den Satz 

 

"Vom Odiseo-Zentrum aus versichern sie, dass die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub Symptome zeigten."

 

In Anbetracht der weltweiten Krönungsvirushysterie hat so ein Satz Signalwirkung. Signalwirkung für Alarmismus. Wenn selbst die deutsche Autoindustrie bei Merkel nicht landen kann, dann wird auch ein "kleines" Casino - auch wenn es äußerlich noch so groß sein mag - wenig gegen weltweites Tendenzen machen können.

 

Hier in Deutschland wird Stimmung für einen zweiten Lockdown gemacht. Angeblich gäbe es eine zweite Welle.

 

Bilder wie in Bergamo sind in Deutschland nicht bekannt geworden. 

 

COVID-19-Patienten sind Personen des öffentlichen Interesses. Das habe die sich nicht ausgesucht, sondern wurde medial hochgepuscht. Selbst der Duden hat mittlerweile Vokabular aus der Krönungsvirus-Kampagne übernommen.

 

Da diese Patienten Personen des öffentlichen Interesses sind, hat die allgemeine Öffentlichkeit auch einen Rechtsanspruch Informationen zu diesen Personen zu erhalten. Schließlich ist ja der Lockdown diesem Personenkreis geschuldet.

 

Real wird aber nichts darüber berichtet. Man sieht also keine COVID-19-Patienten auf dem Bauch liegen, die wie Hühner aufgereiht sich in einem Intensivstationsbereich befinden.

 

Diese sogenannte Pandemie ist eine bloß Schimäre.

 

Dieses Casino bewegt sich also - wie auch andere Wirtschaftsunternehmen - in zwei Welten. Einmal in der Welt der realen ökonomischen Konsequenzen aufgrund der sich veränderten ökonomischen Umwelt. Und zum anderen auf der globalen Ebene, sofern es - bzw. deren rechtliche Vertreter - dies überhaupt erkennen respektive erkennen wollen. 

 

Auf der realen ökonomischen Ebene tut sie genau, was man von ihnen erwartet. Sie verkünden:

 

"Vom Odiseo-Zentrum aus versichern sie, dass die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub Symptome zeigten."

 

Diese kleine Nachricht ist aber eine von vielen, die sich entsprechend politisch gewollter Selektion in den linearen Medien in einem Konzert von vielen kleinen Nachrichten eingliedert. Sie scheint für sich genommen auch unwichtig zu sein. Im Kontext mit anderen entsprechend ausgewählter Nachrichten der linearen Medien entfaltet diese kleine Nachricht ihre Wirkung. Neben vielen kleinen anderen Wirkungen.

 

Endziel ist die Aussetzung des Verstands durch Angst.

 

Richtige Informationen sind das nicht, weil letztendlich der Adressat der Massenmedien - der Medienkonsument - mit dieser Art von Informationen überwältigt wird und in Angst und Schrecken versetzt wird. Etwas, was in Normalzeiten die Massenmedien tunlichst vermeiden. Sie haben eher die Tendenz zu beschwichtigen. 

 

Die besagte Nachricht sagt aber eigentlich nichts aus, da sie inhaltlich aufgrund mangelnder Informationen nicht bewertet werden kann, ob nun die Arbeiter bei ihrer Rückkehr aus dem Urlaub gesundheitlich bedroht sind. Sind sie nicht bedroht, vergeht die Krankheit auch wieder - eine Alltagserfahrung, die eigentlich jeder von uns kennt.

 

Stattdessen wird auf die medialen Bilder von Bergamo und New York gesetzt, um die "Symptome" der Arbeiter des Odeso-Zentrums mit der entsprechenden Wertigkeit aus New York und Bergamo zu besetzen. 

 

Dem linearen Medienkonsument wird vermittelt: Es wird dicht gemacht - also muß es schlimm sein. Es muß deshalb schlimm sein, weil es ja schon einen Lockdown gab. Wegen Bergamo und New York. Im eigenen Land jeweils kann man das eigentlich nicht so feststellen. 

 

Wenn nun in Spanien es leider keine Software gibt, die über die aktuellen Belegungen von Intensivstationen in Spanien berichten, wird man in Spanien umso mehr auf die Nachrichten angewiesen sein, die einem hingeworfen werden. 

 

Also lechzt man danach, ob vielleicht doch aus der einen oder anderen Nachricht Information rausgesogen werden könnte. Die Kernfrage ist, wie objektiv sind diese Nachrichten. 

 

Und wenn tatsächlich aus dem Geschehen Informationen herausgefiltert werden können, stellt sich noch die Frage: Was hat man für Erfahrungen aus dem Umgang mit all den Kranken und Toten gezogen? Was kann man heute besser machen als im März diesen Jahres? Was kann man von den Chinesen lernen? Muß der Verlauf so schlimm sein wie in Bergamo aufgrund einer Meningokokken-Zwangsimpfung im Januar zur Hochsaison der jährlichen Grippe-Epidemie? Gibt es solche Bedrohungen denn auch in Spanien? Entweder aufgrund unsachgemäßer Verwendung von Antibiotika oder unzeitgemäßer Impfkampagnen wie in Bergamo?

 

Das heißt, diese kleine Nachricht trägt dazu bei, den immer wiederkehrenden Rhythmus eines drohenden Weltuntergangs zu unterstützen.

 

Inhaltliche Informationen zum Ausmaß der Symptome werden nicht mitgeliefert. Der lineare Medienkonsument wird in Ungewißheit, damit er ja nicht in die Lage gerät, den Ernst der "Symptome" selbständig einordnen zu können. 

 

Mit anderen Worten: der lineare Medienkonsument wird für dumm verkauft.

 

Merkel sagte am Anfang - als das Robert-Koch-Institut noch im Dornröschenschlaf war -, daß die Ministerpräsidenten "echte" Verantwortung zu übernehmen hätten. So als ob sie vorher gar keine Verantwortung übernommen hatten, weil es ja ein Easy-Job ist. 

 

Was hat Merkel wohl zu so einem Schritt motiviert? Sicherlich nicht die mächtige Autoindustrie in Deutschland.

 

Und so wird es auch in Spanien sein. Juan Carlos hatte einfach keine Lust als Aggressionsprellbock für die Frustrationen aus der Krönungskampane zu dienen.

 

Wenn sollte ich denn beraten?

 

Ich ehrlich gesagt weiß es nicht.

 

 

Café:kaffeepc:

 

 

 

 


hallo Cafe

Das Problem liegt darin, dass Deine Sichtweise ebenso rüberkommt wie bei allen,  die sich nicht eingestehen koennen, dass wir noch immer zuwenig wissen - auch Du.

Wir haben ein Stadium, indem Deine Tapeten genauso richtig wie falsch sein koennen. Klar machen sich viele die wildesten Gedanken. Ich warte aber nicht auf noch mehr VT, sondern auf mehr erhaertete Fakten. Daran mangelt es uns allen. 

 

Juan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...