Jump to content

EC-Zocker

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    176
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über EC-Zocker

  • Rang
    Tüftler

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.817 Profilaufrufe
  1. Da hast Du Recht. Allerdings ist dies nicht intuitiv, sonder wie ich bereits geschrieben habe, vom Spielverlauf abhängig.
  2. Was verstehst Du unter "das gewisse Händchen"?
  3. Langfristig ist es am sinnvollsten nach BS zu spielen. Kurzfristig kann man mit Glück und ohne BS auch mal bessere Ergebnisse erzielen, auf Dauer allerdings nicht Der entscheidende Punkt beim BJ sind variable Einsätze, aber abhängig vom Spielverlauf und nicht ituitiv.
  4. Dann bist Du ja noch ganz frisch dabei. Ich freue mich jedesmal, wenn sich jemand für Blackjack begeistert. Warum spielst Du nicht an den Live-Tischen? Ok, während dem Lockdown geht das nicht aber wenn mal wieder alles normal ist, rate ich dir an den Live-Tischen zu spielen. Es macht definitiv mehr Spaß und Automaten würde ich nicht unbedingt trauen . Klar ist das nicht aber richtig, wenn Du die anderen Spieler im Casino beobachtest, wirst Du sehen, dass fast niemand nach BS spielt. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und viele Stücke.
  5. Das Geld kannst Du dir sparen, da es für dich völlig egal ist, wie der andere Spieler spielt.
  6. Du hast absolut Recht, die anderen Boxen können dir wirklich egal sein, das hat nichts mit Egoismus zu tun, da Du diese sowieso nicht beeinflussen kannst. Niemand weiss welche Karte als nächstes kommt. Die Leute die einem am Tisch Ratschläge geben, sind meistens ganz schlechte Spieler und eigentlich immer Wichtigtuer.
  7. Überall wird momentan von Lockerungen gesprochen, vor allem in der Gastronomie. Die Corona-Zahlen werden täglich besser, deshalb hab ich auch die Hoffnung, dass die Casinos Mitte/Ende juni, aber spätestens Anfang Juli wieder öffnen werden.
  8. Basisstrategie anwenden, dann ist der Verlust am geringsten. Kartenzählen lernen, ist aber nicht bei Mischmaschinen möglich.
  9. In Leuna-Günthersdorf war ich noch nicht, kann ich nicht beurteilen. Mit Berlin und Kassel hast Du Recht. In Berlin war ursprünglich in der oberen Etage nur Roulette und Black Jack, inzwischen ist dort noch zusätzlich Poker und auch einige Automaten. Die Atmosphäre hat sich deutlich verschlechtert. Kassel ist seit dem Umzug von Wilhelmshöhe in die Innenstadt zu einer Daddelhalle verkommen. Black Jack wird garnicht mehr angeboten und Roulette ab 19.00 Uhr an einem Tisch, ob der zweite Tisch auch mal öffnet ist mir nicht bekannt.
  10. Wie meinst Du das? Bei welchem Käufer wäre es positiv und bei welchem wäre es negativ für uns?
  11. Nein, ganz normal durchgehen ohne etwas abzulegen.
  12. Am Potsdamer Platz gibt es seit einiger Zeit auch so einen Rahmen durch den man gehen muss. Vermutlich ein Metalldetektor.
  13. Der Verkauf von Westspiel geht wohl in Kürze über die Bühne. https://www.sueddeutsche.de/leben/gluecksspiele-duisburg-westspiel-verkauf-jetzt-noch-drei-bieter-im-rennen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-210310-99-761320 Wie ist eure Meinung hierzu? Was wird sich ändern? Ist dies positiv oder negativ für uns Spieler sein? Gruß EC-Zocker
×
×
  • Neu erstellen...