Jump to content

Recommended Posts

vor 18 Stunden schrieb sachse:

 

Wie kann ein Einzelner nur so nicht denkend sein?

Gab es jemals in DE ein Casino, in dem die Gäste zugucken konnten,

wie vor Tischeröffnung die Croupiers den Kaffee ausgekugelt haben?

Apropos Fressnapf:

Mein Fressnapf war immer KG und Croupiers spielten dabei gelegentlich

nur eine Rolle, indem sie durch frühe Absage mein Spiel unmöglich machten.

 

in hittfeld konnte man zugucken. es gibt auch zielwurf meisterschafften....oder wettbewerbe. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Lutscher:

in hittfeld konnte man zugucken.

Welches Jahr? Zu welcher Tageszeit? Wer hat zugeguckt?

es gibt auch zielwurf meisterschafften....oder wettbewerbe. 

Wann? Wo? In welchem Casino? Wer hat teilgenommen/gewonnen?

 

Du bist so ein Schwätzer...………………………..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

 

ja, so ist's recht! Das nenne ich einen lebhaften Austausch. Der physikalische Aspekt kommt aber noch zu kurz! starwind hat bereits veritable Ansätze geliefert. Es ist nun, wie zur  Mondlandung und 911 auch, eine forensische Analyse zur Bestätigung der Gegenthese darzulegen. Wer tritt voran?

 

Zum Kuckuck!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Das Kuckuck:

Moin moin,

 

ja, so ist's recht! Das nenne ich einen lebhaften Austausch. Der physikalische Aspekt kommt aber noch zu kurz! starwind hat bereits veritable Ansätze geliefert. Es ist nun, wie zur  Mondlandung und 911 auch, eine forensische Analyse zur Bestätigung der Gegenthese darzulegen. Wer tritt voran?

 

Zum Kuckuck!

 

Wenn es ums Zielwerfen geht, sind sofort Starwind, Sachse und Sp zur Stelle, um vehement dagegen anzustinken. Das muss doch irgend einen Grund haben, profitieren sie vielleicht davon ? Anders ist es eigentlich nicht mehr denkbar. Ich werde mal den Tread von Michelotto heraussuchen, dort kann man schön nachlesen, was das für Schaumschläger sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb ratzfatz:

 

Wenn es ums Zielwerfen geht, sind sofort Starwind, Sachse und Sp zur Stelle, um vehement dagegen anzustinken. Das muss doch irgend einen Grund haben,

 

Das hat den Grund das sie genau wissen das vor Abwurf keine Prognose möglich ist,das geht erst später.

bearbeitet von Hans Dampf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb ratzfatz:

 

Wenn es ums Zielwerfen geht, sind sofort Starwind, Sachse und Sp zur Stelle, um vehement dagegen anzustinken. Das muss doch irgend einen Grund haben, profitieren sie vielleicht davon ? Anders ist es eigentlich nicht mehr denkbar. Ich werde mal den Tread von Michelotto heraussuchen, dort kann man schön nachlesen, was das für Schaumschläger sind.

 

Ich schreibe hier nur hinsichtlich meiner Beurteilung, soweit andere schon vor mir sich eine gleichartige Meinung gebildet haben, hat das nichts mit "Gruppenverhalten" zu tun, das überlasse ich der Gruppe ratzfatz, Lutscher, royrobson und Sven.

 

Der Grund, warum ich darauf überhaupt noch eingehe ist ganz einfach: mir geht irrationales Geschwafel auf den Senkel !

Ich hatte schon vor kurzem wiederholt, wer sich eine Highspeed-Aufnahme eines gesamten Coups in der Zeitlupe ansieht und die Kapriolen der Kugel dabei beachtet, die sie über die Zeit vollzieht und meint, dass irgend ein Croupier das zusammen fassend bereits alles bei Kugelabwurf einkalkulieren und ausgleichen kann, hat für mich verschärft einen an der Waffel.

 

Davon "profitieren" ? Du bist doch nicht ganz dicht.

 

Ansonsten hat es @Hans Dampf schon treffend zusammen gefasst.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

Das hat den Grund das sie genau wissen das vor Abwurf keine Prognose möglich ist,das geht erst später.

 

Vor Abwurf???

Genau!

Vor Abwurf geht es nicht.

 

Aber dann wird es spannend.

Zeitpunkt. Abwurfort.

 

Lexis

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb starwind:

 

Ich schreibe hier nur hinsichtlich meiner Beurteilung, soweit andere schon vor mir sich eine gleichartige Meinung gebildet haben, hat das nichts mit "Gruppenverhalten" zu tun, das überlasse ich der Gruppe ratzfatz, Lutscher, royrobson und Sven.

 

Der Grund, warum ich darauf überhaupt noch eingehe ist ganz einfach: mir geht irrationales Geschwafel auf den Senkel !

Ich hatte schon vor kurzem wiederholt, wer sich eine Highspeed-Aufnahme eines gesamten Coups in der Zeitlupe ansieht und die Kapriolen der Kugel dabei beachtet, die sie über die Zeit vollzieht und meint, dass irgend ein Croupier das zusammen fassend bereits alles bei Kugelabwurf einkalkulieren und ausgleichen kann, hat für mich verschärft einen an der Waffel.

 

Davon "profitieren" ? Du bist doch nicht ganz dicht.

 

Ansonsten hat es @Hans Dampf schon treffend zusammen gefasst.

 

Starwind

Übrigens: keiner der Zielwurf Gläubigen hat bislang positiv auf meine Überlegung reagiert, sich das doch ganz einfach zunutze zu machen! Zum Beispiel, wenn ein Spieler dicke auf die Grosse Serie plus 9 und 17 setzt, wird ihn der Croupier natürlich "rausdrehen"! Also, nichts einfacher als Kleine Serie und Orphelin zu spielen. Ich muss also nur schauen, welcher Spieler soll "rausgedreht" werden und setze die anderen Bereiche. Nichts leichter als das. Huch - wenn das jetzt die Casinos mitkriegen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb yordan83:

Übrigens: keiner der Zielwurf Gläubigen hat bislang positiv auf meine Überlegung reagiert, sich das doch ganz einfach zunutze zu machen! Zum Beispiel, wenn ein Spieler dicke auf die Grosse Serie plus 9 und 17 setzt, wird ihn der Croupier natürlich "rausdrehen"! Also, nichts einfacher als Kleine Serie und Orphelin zu spielen. Ich muss also nur schauen, welcher Spieler soll "rausgedreht" werden und setze die anderen Bereiche. Nichts leichter als das. Huch - wenn das jetzt die Casinos mitkriegen....

 

Das ist eine ähnlich untaugliche Strategie wie das so genannte "Ullrich Prinzip",

bei dem gegen einen vermeintlichen Verlierer gesetzt wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb yordan83:

Na klar doch! Nichts anderes wollte ich damit ausdrücken.... 

 

Ja yordan83, womit gewinnst Du denn bei dem Spiel??? :hut:

 

Und was ist das für ein Bsp.??? Wenn einer auf die Grosse Serie setzt und 9 und 17???? Hahaha geil. Was soll das??

 

Du gehst von falschen Annahmen aus, warum muss er ihn raus drehen??

Freund? Feind? Setzt der Freund einmal und verschwindet? Ist der Highroller am Ende und hat keine Jetons vor sich, 20 Mille weg und der letzte Satz? Feind? Oder Freund?

 

Hast Du keine Freunde im Casino??

 

Glaubst Du immer an Zufall??

 

Setzt ein Depp ständig Zero Spiel... Gefundenes Opfer. Setzt ein Depp die letzten 9. Gefundenes Opfer. Setzt ein Idiot ständig 1. DTZ. Gefundenes Opfer. Selbst schuld. Setzt ein Depp wie ein Idiot 7/3/3. Gefundenes Opfer.

 

Bei Deinem Bsp. würde ich nur die 31 und die 34 setzen. Warum wohl...

 

Komm yordan83, was spielst Du denn für ein Spiel, komm raus mit der Sprache!

 

:lol:

Lexis

 

 

bearbeitet von MarkP.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MarkP.:

 

Ja yordan83, womit gewinnst Du denn bei dem Spiel??? :hut:

 

Und was ist das für ein Bsp.??? Wenn einer auf die Grosse Serie setzt und 9 und 17???? Hahaha geil. Was soll das??

 

Du gehst von falschen Annahmen aus, warum muss er ihn raus drehen??

Freund? Feind? Setzt der Freund einmal und verschwindet? Ist der Highroller am Ende und hat keine Jetons vor sich, 20 Mille weg und der letzte Satz? Feind? Oder Freund?

 

Hast Du keine Freunde im Casino??

 

Glaubst Du immer an Zufall??

 

Setzt ein Depp ständig Zero Spiel... Gefundenes Opfer. Setzt ein Depp die letzten 9. Gefundenes Opfer. Setzt ein Idiot ständig 1. DTZ. Gefundenes Opfer. Selbst schuld. Setzt ein Depp wie ein Idiot 7/3/3. Gefundenes Opfer.

 

Bei Deinem Bsp. würde ich nur die 31 und die 34 setzen. Warum wohl...

 

Komm yordan83, was spielst Du denn für ein Spiel, komm raus mit der Sprache!

 

:lol:

Lexis

 

 

 

Das ist alles die Perlen vor die Säue geschmissen. Ich glaube dieser Yordan hat noch nie ein Casino von innen gesehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Lutscher:

Das ist alles die Perlen vor die Säue geschmissen. Ich glaube dieser Yordan hat noch nie ein Casino von innen gesehen.

 

Die Tiefgründigkeit deiner "Argumente" hat schon was.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb starwind:

 

Ich schreibe hier nur hinsichtlich meiner Beurteilung, soweit andere schon vor mir sich eine gleichartige Meinung gebildet haben, hat das nichts mit "Gruppenverhalten" zu tun, das überlasse ich der Gruppe ratzfatz, Lutscher, royrobson und Sven.

 

Der Grund, warum ich darauf überhaupt noch eingehe ist ganz einfach: mir geht irrationales Geschwafel auf den Senkel !

Ich hatte schon vor kurzem wiederholt, wer sich eine Highspeed-Aufnahme eines gesamten Coups in der Zeitlupe ansieht und die Kapriolen der Kugel dabei beachtet, die sie über die Zeit vollzieht und meint, dass irgend ein Croupier das zusammen fassend bereits alles bei Kugelabwurf einkalkulieren und ausgleichen kann, hat für mich verschärft einen an der Waffel.

 

Davon "profitieren" ? Du bist doch nicht ganz dicht.

 

Ansonsten hat es @Hans Dampf schon treffend zusammen gefasst.

 

Starwind

 

Ein talentierter Croupier haut dir deine Highspeed Aufnahmen um die Ohren. Mit sehr viel Gefühl und Übung wird ein zwei-zwei Bereich im Kessel getroffen.  Nimmt man beim Kesselgucken den lauf der Kugel ebenfalls auf kommt man auch zur Erkenntnis das wird nie ein Treffer. Ein dummer Gast sagte mal zu mir da sind doch Hindernisse eingebaut. Er meinte die Rauten im Kessel. Aber Kg funktioniert   genau wie Zielwerfen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Zielwerfen und das Verhalten des Croupier vor dem Ereignis muss man halt beobachten. Zu lesen in meinen reichhaltigen Ratschlägen. Ich denke das die Herren Klugscheißer vom Zielwerfen profitieren und ihre Futtergrippen verteidigen. Nur so läßt sich das hartnäckige Leugnen verstehn. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb starwind:

 

Die Tiefgründigkeit deiner "Argumente" hat schon was.

 

Starwind

 

Ich halte dich für einen Pharisäer oder halt für unwissend !. Beides kann ich mir vorstellen. Ich hab viele gebildete Leute scheitern sehn und ich denke ihr größter Feind liegt in ihnen selber. Ein gefasste Meinung die sie auf Grund ihrer vermeintlichen Schläue gebildet haben ,lässt sie in die Irre laufen. Wenn jahrelange Erfahrungen nicht mehr Gewicht haben ,möchte ich auch keine Diskussion führen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Das Kuckuck:

Moin moin,

 

ja, so ist's recht! Das nenne ich einen lebhaften Austausch. Der physikalische Aspekt kommt aber noch zu kurz! starwind hat bereits veritable Ansätze geliefert. Es ist nun, wie zur  Mondlandung und 911 auch, eine forensische Analyse zur Bestätigung der Gegenthese darzulegen. Wer tritt voran?

 

Zum Kuckuck!

 

Gut ich melde mich und möchte folgendes zu Papier bringen Stellen wir uns vor ein zielwerfender Croupier wirft eine Kugel mit der Absicht das Zerospiel zu treffen.Ein Kg der zufällig anwesend ist kommt ebenfalls zu der Prognose Zerospiel. Jetzt nehmen wir mal an die Kugel landet in der Zero ! Da Kesselgucken funktioniert hat der KG gut gearbeitet ,der zielwerfende Croupier dagegen hat nur Glück gehabt ??? Wenn KG funktioniert dann Zielwerfen erst recht. Warum? Weil der zielwerfende Croupier sich die Bedingungen selber für seinen erfolgreichen Zielwurf schafft. Die von mir gemachten Beobachtungen sind folgende ….Drehzahl des Kessels und Festigkeit des Wurfs sind moderat .Zudem visiert der Croupier den Zahlenbereich an.Selbst sehr oft beobachtet und genutzt. Lutschi lügt nicht !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb MarkP.:

 

Ja yordan83, womit gewinnst Du denn bei dem Spiel??? :hut:

 

Und was ist das für ein Bsp.??? Wenn einer auf die Grosse Serie setzt und 9 und 17???? Hahaha geil. Was soll das??

 

Du gehst von falschen Annahmen aus, warum muss er ihn raus drehen??

Freund? Feind? Setzt der Freund einmal und verschwindet? Ist der Highroller am Ende und hat keine Jetons vor sich, 20 Mille weg und der letzte Satz? Feind? Oder Freund?

 

Hast Du keine Freunde im Casino??

 

Glaubst Du immer an Zufall??

 

Setzt ein Depp ständig Zero Spiel... Gefundenes Opfer. Setzt ein Depp die letzten 9. Gefundenes Opfer. Setzt ein Idiot ständig 1. DTZ. Gefundenes Opfer. Selbst schuld. Setzt ein Depp wie ein Idiot 7/3/3. Gefundenes Opfer.

 

Bei Deinem Bsp. würde ich nur die 31 und die 34 setzen. Warum wohl...

 

Komm yordan83, was spielst Du denn für ein Spiel, komm raus mit der Sprache!

 

:lol:

Lexis

 

 

Zu deinen Fragen:

 

Nein, ich habe keine Freunde im Casino. Die treffe ich woanders.

 

Zweitens: ich gewinne, wenn ich das Glück habe, dass die gesetzte Zahl kommt und ich rechtzeitig im plus aufhöre.

Das wärs schon gewesen.

 

Die Grosse Serie war im übrigen nur ein Beispiel. Und wer, wie von dir richtig angeführt, ständig eine bestimmte Chance setzt, verliert natürlich irgendwann auch. Daran ist aber nicht der Croupier schuld, sondern ganz einfach die mathematische Wahrscheinlichkeit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Lutscher:

Das Zielwerfen und das Verhalten des Croupier vor dem Ereignis muss man halt beobachten. Zu lesen in meinen reichhaltigen Ratschlägen. Ich denke das die Herren Klugscheißer vom Zielwerfen profitieren und ihre Futtergrippen verteidigen. Nur so läßt sich das hartnäckige Leugnen verstehn. 

Ich glaube viel mehr, im Gegensatz zu mir hast du ausser der Saarbrücker Räuberhöhle noch kein anderes Casino von innen gesehen...

Das hier mitlesende Casinopersonal wird sich grinsend seinen Teil über dich denken-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb starwind:

Der Grund, warum ich darauf überhaupt noch eingehe ist ganz einfach: mir geht irrationales Geschwafel auf den Senkel !

Ich hatte schon vor kurzem wiederholt, wer sich eine Highspeed-Aufnahme eines gesamten Coups in der Zeitlupe ansieht und die Kapriolen der Kugel dabei beachtet, die sie über die Zeit vollzieht und meint, dass irgend ein Croupier das zusammen fassend bereits alles bei Kugelabwurf einkalkulieren und ausgleichen kann, hat für mich verschärft einen an der Waffel.

 

Mein lieber starwind,

 

die Aufnahmen belegen vllt. das Chaos im Abrollverhalten der Kugel, okay! Darüber hinaus wird die Sprungweite ab Trefferraute als sehr unterschiedlich wahrgenommen.

Trotz all diesem Chaos gibt es Regelmäßigkeiten. Das Chaos verhindert nicht, dass die Kugel ab dem Zeitpunkt, bei dem sie den Grip zum Kessel aufnimmt, immer ungefähr ähnliche Restlaufzeiten bis zum Rauten-Anschlag aufweist (z.B. etwa 15 bis 16 Sek.), egal ob nun 10, 12 der 13 Restrunden bewältigt werden.

 

Wird darüber in den Highspeedaufnahmen etwas gesagt?  :lesen:

 

Eine schnellere Kugel macht mehr Runden, also mehr Strecke, braucht also etwas länger,  ...wieder eine Prise Regelmäßigkeit (trotz all dem Chaos!)      :kaffeepc:

 

Was die Sprungweite betrifft: Stell mal bei Deinem Kessel einen extremen Tilt ein :schock:, dann wirst Du erkennen, die Kugel hat bei Rautenanschlag durchaus geringfügig unterschiedliche Aufprallgeschwindigkeiten. Nun sieh Dir noch die Sprungweite dazu an, gibt es eine Korrelation? :tongue:

 

Das Chaos kann nicht verhindern, dass der Wurf bestimmten Regelmäßigkeiten unterworfen ist. Das macht sich sowohl der KG als auch der Zielwerfer zunutze :excl:

:pfanne:

 

Zum Kuckuck!

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Mein lieber starwind,

 

die Aufnahmen belegen vllt. das Chaos im Abrollverhalten der Kugel, okay! Darüber hinaus wird die Sprungweite ab Trefferraute als sehr unterschiedlich wahrgenommen.

Trotz all diesem Chaos gibt es Regelmäßigkeiten. Das Chaos verhindert nicht, dass die Kugel ab dem Zeitpunkt, bei dem sie den Grip zum Kessel aufnimmt, immer ungefähr ähnliche Restlaufzeiten bis zum Rauten-Anschlag aufweist (z.B. etwa 15 bis 16 Sek.), egal ob nun 10, 12 der 13 Restrunden bewältigt werden.

 

Wird darüber in den Highspeedaufnahmen etwas gesagt?  :lesen:

 

Eine schnellere Kugel macht mehr Runden, also mehr Strecke, braucht also etwas länger,  ...wieder eine Prise Regelmäßigkeit (trotz all dem Chaos!)      :kaffeepc:

 

Was die Sprungweite betrifft: Stell mal bei Deinem Kessel einen extremen Tilt ein :schock:, dann wirst Du erkennen, die Kugel hat bei Rautenanschlag durchaus geringfügig unterschiedliche Aufprallgeschwindigkeiten. Nun sieh Dir noch die Sprungweite dazu an, gibt es eine Korrelation? :tongue:

 

Das Chaos kann nicht verhindern, dass der Wurf bestimmten Regelmäßigkeiten unterworfen ist. Das macht sich sowohl der KG als auch der Zielwerfer zunutze :excl:

:pfanne:

 

Zum Kuckuck!

 

Der KG - zumindest als das noch möglich war - beobachtet den Lauf der Kugel bis zu einem gewissen Zeitpunkt und gibt dann seine Prognose ab. Da bin ich völlig bei Dir, Könner ( und damit meine ich weder den Zahnarzt noch seinen Saarbrücker Lakai) haben damit die gute Chance, einen Treffer richtig voraussagen zu können! Du glaubst aber doch nicht allen Ernstes, dass das auch der Croupier beim Abwurf kann? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...