Jump to content

Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb Spielkamerad:

bleiben die paar hanseln, die es wahrscheinlich auch nicht gern hören, schwachmaten, genannte zu werden.

erziehung beginnt nicht erst im casino!

 

Halloooo sp,

 

wer lesen kann, ist klar im Vorteil, versuche es doch mal selbst.

In Deiner Vollquote kannst Du nachlesen, in welchem Zusammenhang, der von Dir bemängelte Begriff fiel.

 

Es mag ja sein, dass Du Dich dann immer noch angesprochen fühlst, aber dann solltest Du mal Deine Satzweise prüfen.

Nur grenzdebile Vollschwachmaten können sich dauerhaft über eine Auszahlung vom Croupier freuen, die gleich oder kleiner

dem Gesamteinsatz ist, wenn die Setzweise gleichzeitig jeglichen Gewinn verhindert.

 

Wer Rot UND Schwarz gleichzeitig und in gleicher Höhe setzt, hat sie nicht alle...

 

vor 11 Stunden schrieb Spielkamerad:

 

und wo bitte hast du bewiesen, dass deine progressionen nicht platzen? bisher hat das doch niemand im spiel überprüft.

 

 

Wieder nicht  gelesen, was ich geschrieben habe?

Bewiesen habe ich die relative Schädlichkeit von Progressionen, die regelmässig platzen.

Sowie die Unschädlichkeit von Progressionen an sich.

 

Nicht bewiesen habe ich, dass meine Progressionen nie platzen.

Soetwas kann man gar nicht beweisen.

Daher habe ich das auch noch nie behauptet.

 

Sehr wohl habe ich mehrfach dazu aufgerufen, mir eine Permanenz zu liefern, die zum Platzen führen würde,

diese habe ich dann öffentlich im Forum vorgespielt. Dafür gibt es viele Zeugen, auch hier im Forum.

 

 

Gruss vom Ego

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb sachse:

Oh, wo war sie denn, dass sie so leicht zu übersehen war?

Außerdem, ist das hier ein Pointen- und Witzforum oder wollt Ihr beim Roulette gewinnen?

 

 Ganz am Anfang Sachse,guckst Du Name vonThread.:lol:

 

 Ein bischen Spass muss sein.

 

   H.Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Egoist:

 

Wer Rot UND Schwarz gleichzeitig und in gleicher Höhe setzt, hat sie nicht alle...

 

wieso immer schoen ein stueck a 2euro hoehe auf die 0.

im 35zigsten ist beten angesagt.

was solls neuer angriff 10euro stueckgroesse.

heisst glaub ich wir warten auf die 0 strategie.

ich mach mal besser:iron

 

 

Gruss vom Ego

gruss 4-4zack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Egoist:

 

 

Sehr wohl habe ich mehrfach dazu aufgerufen, mir eine Permanenz zu liefern, die zum Platzen führen würde,

diese habe ich dann öffentlich im Forum vorgespielt. Dafür gibt es viele Zeugen, auch hier im Forum.

 

 

Gruss vom Ego

Das kann ich betätigen. Ego und ich haben mal den Versuch unternommen eine Killerperm zu finden, auf die er platzt. Er hats meisterlich gespielt ohne Platzer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Egoist:

 

Halloooo sp,

 

wer lesen kann, ist klar im Vorteil, versuche es doch mal selbst.

In Deiner Vollquote kannst Du nachlesen, in welchem Zusammenhang, der von Dir bemängelte Begriff fiel.

 

Es mag ja sein, dass Du Dich dann immer noch angesprochen fühlst, aber dann solltest Du mal Deine Satzweise prüfen.

Nur grenzdebile Vollschwachmaten können sich dauerhaft über eine Auszahlung vom Croupier freuen, die gleich oder kleiner

dem Gesamteinsatz ist, wenn die Setzweise gleichzeitig jeglichen Gewinn verhindert.

 

Wer Rot UND Schwarz gleichzeitig und in gleicher Höhe setzt, hat sie nicht alle...

 

 

Wieder nicht  gelesen, was ich geschrieben habe?

Bewiesen habe ich die relative Schädlichkeit von Progressionen, die regelmässig platzen.

Sowie die Unschädlichkeit von Progressionen an sich.

 

Nicht bewiesen habe ich, dass meine Progressionen nie platzen.

Soetwas kann man gar nicht beweisen.

Daher habe ich das auch noch nie behauptet.

 

Sehr wohl habe ich mehrfach dazu aufgerufen, mir eine Permanenz zu liefern, die zum Platzen führen würde,

diese habe ich dann öffentlich im Forum vorgespielt. Dafür gibt es viele Zeugen, auch hier im Forum.

 

 

Gruss vom Ego

ich habe mich sicherlich nicht angesprochen gefühlt.

es ging rein um die aussage als solches. darfst du ja gern auch weiterhin tun.

 

die unschädlichkeit einer progression, setzt doch das nicht platzen voraus. zumindest ohne positiven ew.

sehe ich das falsch?

 

 

sp........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Spielkamerad:

ich habe mich sicherlich nicht angesprochen gefühlt.

es ging rein um die aussage als solches. darfst du ja gern auch weiterhin tun.

 

Hallo sp,

 

wie Du bemerkt hast, habe ich den Begriff sogar etwas verschärft und die Schwachmaten  genauer erklärt.

 

Zitat

die unschädlichkeit einer progression, setzt doch das nicht platzen voraus. zumindest ohne positiven ew.

sehe ich das falsch?

 

Nein setzt es nicht vorraus.

Bei der Beweisführung bin ich von der Grossen Zahl ausgegangen, es ist mir aber zu länglich das eben mal zu wiederholen.

Guckst Du bitte in meinem allerältesten Thread hier nach.

 

Auch ist die Unschädlichkeit nur relativ und kommt durch das erhöhte Stückaufkommen.

 

Wer kontinuierlich auf Münzwurf progressiert setzt mit Martingale 1 -2 - 4 - 8 meinetwegen.

 

Das macht immer mindestens 1 Stück

in der Hälfte der Fälle mindestens 2 Stücke usw...

 

Durchschnitts Umsatz auf lange Sicht  1/1 * 1Stück + 1/2 * 2Stück + 1/4 * 4 Stück + 1/8 * 8 Stück = 4 Stk

 

Auch wenn sich die Kapitalkurven von 2 Spielern nicht gleichen werden,

wenn der eine immer 4Stk im Gleichsatz setzt und der andere 4 Stufen spielt,

so verlieren sie doch auf lange Sicht gleich viel an die Zero.

 

 

Gruss vom Ego

 

bearbeitet von Egoist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Egoist:

Wenn ein Plein-Spieler 7 von 10 Coups trifft, dann liegen ~+6sigma an.

 

 

 

 

Gruss vom Ego

Ich komme auf 13 Sigmas, bin aber schon müde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb roemer:

Ich komme auf 13 Sigmas, bin aber schon müde.

Zu früh angefangen.......?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb sachse:

Zu früh angefangen.......?

Nein, Muttertag, früh aufgestanden, Mutti und Oma besucht, den ganzen Nachmittag in der Sonne gesessen, 300km mit dem Auto und 15km mit dem Fahrrad und gestern abend 6 Bier.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb roemer:

Ich komme auf 13 Sigmas, bin aber schon müde.

 

Ich sitze noch draussen mit dem Schlepptop, ich gucke später nochmal nach der Zahl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Die Formulierung  "Die lästigen Intermittenzketten"  benennt das grundsätzliche Problem nicht.  Besser: Die lästigen ungeordneten Abbrüche von Ordnungen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb roemer:

Nein, Muttertag, früh aufgestanden, Mutti und Oma besucht, den ganzen Nachmittag in der Sonne gesessen, 300km mit dem Auto und 15km mit dem Fahrrad und gestern abend 6 Bier.:)

Die jungen Kerlchen.......

Ich bin gestern von 9:30 bis heute früh ca. 5:00 rund 1.700km Auto gefahren,

habe ein Casino besucht und bin nicht müde - bisschen geil ja - aber nicht müde.

 

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich biete +3Sigma...wer bietet mehr?

Roemer, jetzt wird mir klar, wie Du auf deine Sigma-Gewinne kommst...:D

bearbeitet von Frenchy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Paroli:

 

Die Formulierung  "Die lästigen Intermittenzketten"  benennt das grundsätzliche Problem nicht.  Besser: Die lästigen ungeordneten Abbrüche von Ordnungen.

 

 

Intermittenzen sind sogar alles andere als lästig, wenn man nicht derartig auf Serien spielt.

 

Der gemeine Martingalist spielt im allgemeinen ja auf den Abbruch, wenn der dann nicht kommt, wird es mehr als lästig ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb roemer:

Ich komme auf 13 Sigmas, bin aber schon müde.

wenn Du wieder munter bist, dann rechne uns das mal vor...:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb sachse:

Die jungen Kerlchen.......

Ich bin gestern von 9:30 bis heute früh ca. 5:00 rund 1.700km Auto gefahren,

habe ein Casino besucht und bin nicht müde - bisschen geil ja - aber nicht müde.

 

sachse

Das heißt nach einer Anfahrt von 850km bist du noch fit um einige Stunden im Casino anzugreifen - falls die Bedingungen es zulassen? Ich würde wahrscheinlich erstmal einen Tag zur "Akklimatisierung" brauchen.

bearbeitet von roemer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Frenchy:

wenn Du wieder munter bist, dann rechne uns das mal vor...:lol:

Eigentlich wollte ich warten bis es Ego nochmal nachgerechnet hat.

 

Stell mal deinen Rechenweg rein, vielleicht finde ich einen Fehler^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(7-(7*1/37))/√(7*1/37*36/37)

 

PS: hab schon nen Fehler in meiner Rechnung gefunden. 7 von 10 ...nochmal neu rechnen...

bearbeitet von Frenchy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Frenchy:

so, jetzt isses besser:

 

(7-(10*1/37))/√(10*1/37*36/37)

genau! Sind rund 13 sigmas, so rechne ich es auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb roemer:

genau! Sind rund 13 sigmas, so rechne ich es auch.

 

 

Ja, stimmt. Das ist schon happig! Ich glaube, ich bin auch noch müde im Schädel

 

Frenchy

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Hans Dampf:

 

  Moin Starwind ich behalt mal die über gestülpte Zwangsjacke an:P

 

  Hier mein Grundmodell:

 

  Satz auf Rot/Pair

 

   Ich kann nur verlieren wenn Schwarz/Impair erscheint,das ist in einer Idealrotation 8x der Fall,bedeutet das ich von 37 Coups

   29 Coups ohne Schaden überstehe.

 

   Jetzt muss ich nur noch "die lästigen Schwarz/Impair" ausschalten.:blink:

 

 

  Schönen Sonntag

 

 H.Dampf

 

Moin Hans Dampf,

 

habe den Sonntag lieber mit dem Synthetisieren von Vitamin D verbracht (ohne PC oder Kleinversionen davon).

 

Da hast Du ja ein tolles Grundmodell entwickelt. Gratuliere :lol:

Was gibt dieses Grundmodell denn her, um S/I auch nur ein wenig in den Griff zu bekommen ? Gar nüscht ! :P

 

Da liegt nun auch der Unterschied zu meinem Grundansatz, der in dem beschränkten Rahmen von drei der vier gebildeten "Figuren" zumindest etwas überwindet.

Nach meinem Gedankenansatz (ein Inhalt: Grundtendenz auf Serie) wäre meine "Todesvariante" der Wechsel in Intermittenzen (nicht S/I wie bei Dir) hinein (in Serien -auch als Wechsel- wäre ja völlig unschädlich).

Die Intermittenzen setzen sich bekanntlich aus Einer-Intermittenzen sowie Intermittenzketten beliebiger Länge zusammen.

Ich überwinde mit wenig Progressionsstufen die Einer-Intermittenzen (Nasen). Wären doch nach Deiner traditionellen Rechenweise satte 50 % der Intermittenzen. :lachen:

Also viel mehr als Du. :huepfen:

 

Nu' komm mir nicht mit "Analog-Progression" bei Erscheinen von S/I in deinem Hinke-Beispiel. Wie das bei 29 vollgepflasterten Fächern aussieht, weisst Du selbst.

 

Gruß

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb roemer:

Das heißt nach einer Anfahrt von 850km bist du noch fit um einige Stunden im Casino anzugreifen - falls die Bedingungen es zulassen? Ich würde wahrscheinlich erstmal einen Tag zur "Akklimatisierung" brauchen.

Gut 30 Jahre Gewohnheit.

Ich habe auch schon mal 2 Tage nach Eröffnung in Kopenhagen(1992?) von 14:00 bis 4:00 früh durchgespielt.

Im Stehen, weil ich im Sitzen nicht in den Kessel sehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb sachse:

Gut 30 Jahre Gewohnheit.

Ich habe auch schon mal 2 Tage nach Eröffnung in Kopenhagen(1992?) von 14:00 bis 4:00 früh durchgespielt.

Im Stehen, weil ich im Sitzen nicht in den Kessel sehen kann.

 

Wer solche Standbeine nicht hat, sollte lieber nicht über KG nachdenken; obwohl der Zeitraum wirklich extrem ist.

Auch zu geringe Körpergröße ist verdammt hinderlich.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...