Jump to content
roemer

Spielbanken Erfahrungsberichte

Recommended Posts

ich habe vor mehr als 40 Jahren aufgehört zu rauchen, von 60 auf 0(null) in einem Tag, war ganz leicht ist ganz einfach nur Kopfsache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb suchender:

ich habe vor mehr als 40 Jahren aufgehört zu rauchen, von 60 auf 0(null) in einem Tag, war ganz leicht ist ganz einfach nur Kopfsache

:top2: Top! Man will sich gar nicht vorstellen was wäre, wenn du diese Entscheidung nicht getroffen

  hättest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat aus obigem Artikel:" Das Geschehen auf einem Roulettetisch wird mit Kameras an lizenzierte Anbieter übertragen. Nutzen dürfen es derzeit nur Spieler im Ausland. "

 

Arme, deutsche Zocker.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Albatros:

Zitat aus obigem Artikel:" Das Geschehen auf einem Roulettetisch wird mit Kameras an lizenzierte Anbieter übertragen. Nutzen dürfen es derzeit nur Spieler im Ausland. "

 

Arme, deutsche Zocker.

 

 

 

 

 

mm .wird es nie reiche zocker geben.

weil wer zockt hat schon verloren.:drink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

So, Thema Spielbanken:

Ich war heute nach längerer Zeit wieder mal in Asch(CZ).

Für die 10 Euro "Eintritt" habe ich mich - markiert mit einem Bändchen am Handgelenk - erst einmal richtig satt gegessen.

Danach habe ich mir das Elend im Saal angesehen. Elend, weil ich 18:30 der einzige Gast im Roulettebereich war.

Neu war, dass die beiden vorderen Kessel ausgetauscht waren. Statt der ehemaligen Kessel(ähnlich älteren Cammeghs)

gibt es nun 2 neue Amimodelle von Abbiati. Sie habe 6/6 Rauten in einem mir bisher unbekannten Design und dazu sehr

flache Stege. Für mich ist das nichts aber das Schlimmste ist der Klang, wenn die Kugel fällt. Das klingt, als ob einer die

Klingel drückt. Ganz furchtbar. Habe ich bei Abbiati schon einmal erlebt aber hier war es richtig schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sachse:

 

So, Thema Spielbanken:

Ich war heute nach längerer Zeit wieder mal in Asch(CZ).

Für die 10 Euro "Eintritt" habe ich mich - markiert mit einem Bändchen am Handgelenk - erst einmal richtig satt gegessen.

Danach habe ich mir das Elend im Saal angesehen. Elend, weil ich 18:30 der einzige Gast im Roulettebereich war.

Neu war, dass die beiden vorderen Kessel ausgetauscht waren. Statt der ehemaligen Kessel(ähnlich älteren Cammeghs)

gibt es nun 2 neue Amimodelle von Abbiati. Sie habe 6/6 Rauten in einem mir bisher unbekannten Design und dazu sehr

flache Stege. Für mich ist das nichts aber das Schlimmste ist der Klang, wenn die Kugel fällt. Das klingt, als ob einer die

Klingel drückt. Ganz furchtbar. Habe ich bei Abbiati schon einmal erlebt aber hier war es richtig schlimm.

Phh Vor Abiati wurde ich gewarnt.

 

Bisher konnten wir trotz Meinungsverschiedenheiten, immer noch normal miteinander reden.

 

Wenn ich dir was mitteilen kann was hilft tue ich das gerne.

Du hast mir immer ehrlich, anscheinend geantwortet.

Da ich demnächst so wie auch in kürzester Vergangenheit eher im Ausland spielte...

Keine Lust beobachtet zu werden auf Grund eines Forums.

Achte doch mal bitte Drauf..

Ob es in den von dir besuchten Casinos, Toutch Pads gibt, mit oder ohne Zero Teilung, oder aber ob 

das von dir besuchte Casino am Live Tisch Zero Teilung anbietet.

Und was das Maximum auf EC ist.

Kenne paar Casinos in CZ, alle zu kleine Tisch Maximums und keine Zero Teilung.

Die Croupis in Prag waren auf Seite des Spielers wenn man Tronk gibt.

Hm fetzt nicht nicht da. Obwohl ich Prag gut finde.

Kaum Kopftücher, ist immer gut.

Fetzt aber nicht, zu kleines Tisch Limit auf EC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Newfish2:

Phh Vor Abiati wurde ich gewarnt.

 

Bisher konnten wir trotz Meinungsverschiedenheiten, immer noch normal miteinander reden.

 

Wenn ich dir was mitteilen kann was hilft tue ich das gerne.

Du hast mir immer ehrlich, anscheinend geantwortet.

Da ich demnächst so wie auch in kürzester Vergangenheit eher im Ausland spielte...

Keine Lust beobachtet zu werden auf Grund eines Forums.

Achte doch mal bitte Drauf..

Ob es in den von dir besuchten Casinos, Toutch Pads gibt, mit oder ohne Zero Teilung, oder aber ob 

das von dir besuchte Casino am Live Tisch Zero Teilung anbietet.

Und was das Maximum auf EC ist.

Kenne paar Casinos in CZ, alle zu kleine Tisch Maximums und keine Zero Teilung.

Die Croupis in Prag waren auf Seite des Spielers wenn man Tronk gibt.

Hm fetzt nicht nicht da. Obwohl ich Prag gut finde.

Kaum Kopftücher, ist immer gut.

Fetzt aber nicht, zu kleines Tisch Limit auf EC.

 

Komme wegen Altersarmut nicht mehr so viel herum.

Bisher habe ich auf Dinge wie Zero-Teilung usw. nicht groß geachtet.

Dafür habe ich eher die Prospekte mitgenommen, wo das alles drin steht.

Allerdings hilft das auch nur gelegentlich, da es Änderungen wie bei

Casinos Austria gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb sachse:

 

So, Thema Spielbanken:

Ich war heute nach längerer Zeit wieder mal in Asch(CZ).

Für die 10 Euro "Eintritt" habe ich mich - markiert mit einem Bändchen am Handgelenk - erst einmal richtig satt gegessen.

Danach habe ich mir das Elend im Saal angesehen. Elend, weil ich 18:30 der einzige Gast im Roulettebereich war.

Neu war, dass die beiden vorderen Kessel ausgetauscht waren. Statt der ehemaligen Kessel(ähnlich älteren Cammeghs)

gibt es nun 2 neue Amimodelle von Abbiati. Sie habe 6/6 Rauten in einem mir bisher unbekannten Design und dazu sehr

flache Stege. Für mich ist das nichts aber das Schlimmste ist der Klang, wenn die Kugel fällt. Das klingt, als ob einer die

Klingel drückt. Ganz furchtbar. Habe ich bei Abbiati schon einmal erlebt aber hier war es richtig schlimm.

 

Dann ist Essen und Getränke im Eintritt mit drin?

Du weisst einen Kesseltypen nicht (staun),  scheinen aber auch neueste Modelle zu sein.

Klingelton .... ist der nicht einstellbar oder es es Deiner? 

Mit Deiner Armut .... ist doch hoffentlich nur gemeint, das Du nicht mehr so viel hast/machst

wie früher. Reichtum kann auch an der Anpassung der Ausgaben liegen , Freiheit alles kaufen

zu koennen aber nicht müssen/tun ist auch sehr nett und für alles Andere gibt es Visakarte :-)   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.6.2019 um 20:14 schrieb 4-4Zack:

mm .wird es nie reiche zocker geben.

weil wer zockt hat schon verloren.:drink2:

ja ne is klar. vermutlich auch schon bevor die kugel fällt (aufgrund zerosteuer und so), oder?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..du hast noch vergessen zu erwähnen dass man in casinos eh nicht gewinnen kann. oder bist du etwa anderer meinung?

 

jeder spieler verlässt ja bei jedem casinobesuch die zockerei entweder mit totalverlust oder bestenfalls mit -2.7% bzw. -1.35% am ende.

 

und sonst so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

 

Dann ist Essen und Getränke im Eintritt mit drin?

Du weisst einen Kesseltypen nicht (staun),  scheinen aber auch neueste Modelle zu sein.

Klingelton .... ist der nicht einstellbar oder es es Deiner? 

Mit Deiner Armut .... ist doch hoffentlich nur gemeint, das Du nicht mehr so viel hast/machst

wie früher. Reichtum kann auch an der Anpassung der Ausgaben liegen , Freiheit alles kaufen

zu koennen aber nicht müssen/tun ist auch sehr nett und für alles Andere gibt es Visakarte :-)   

 

Zu deiner Kenntnis: so wie sachse sich hier ausdrückt, meint er mit "Altersarmut" nur, dass er kaum noch gute bis sehr gute Bedingungen für sein Spiel vorfindet.

Ach ja, und damit du dir Zeit ersparst, sachse berichtet nur von Casino Besuchen, wo nix geht. Alles klar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb suchender:

 

nur Bares ist Wahres

ja aber schlepp das mal alles mit. Du wirsts doch, selbst in Euland froh sein, wenn man mit Karte zahlen kann.

Investieren ist ja erstmal viel, Haus, Auto usw. dann wird es weniger und evtl. machbar. Man muss die Kohle

ja  mitschleppen. Risiko wenn mehr ist mir zu hoch. Ich habe diverse Konten, Safes und Devisen.

Hier hat mir nun eine Bank gesagt, das ich Devisen/Geld nicht mehr einlagern darf, das macht mir echt sorgen.

Wenn das in D passiert, wo soll es denn hin? Die dummen Fragen, wohin und warum bringen Sie denn Ihr Geld

wohin, sind mir zuwieder. Denke die wollen alles über Konten abwickeln, da haben die den totalen Zugriff drauf.

Hier muss ich vieles bar zahlen, weil ich sozusagen nicht Kreditwürdig bin, weil ja kein Einkommen hier.

Karte ist da hilfreich. Die Gebühren Paypal, Moneygram, WesternUnion sind hoch, besonders bei hohen oder

sehr kleinen Ueberweisungen. Umrechnungkurs auch sehr schlecht.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb yordan83:

Zu deiner Kenntnis: so wie sachse sich hier ausdrückt, meint er mit "Altersarmut" nur, dass er kaum noch gute bis sehr gute Bedingungen für sein Spiel vorfindet.

Ach ja, und damit du dir Zeit ersparst, sachse berichtet nur von Casino Besuchen, wo nix geht. Alles klar?

Bisher habe ich auch angenommen, das seine Altersarmut nicht so gross ist. Manche Beiträge lassen aber Fragen offen.

Wenn er in Sachen inverstiert, die Verluste machen (Wasserschloss, eigenes Slushgeschäft) dann wird eine Nachfrage

erlaubt sein. Es gibt auch Leute, die wandern mit 350000 Euro aus und investieren in Geschäfte die nicht laufen und sind

dann nach 2 Jahren so gut wie Pleite. Wie es jeder macht und welches Risiko er dabei tragen will, ist sein Bier.

Wenn Du Sachse so genau kennst (was ja sehr sehr unglaubwürdig erscheint) dann sage doch, was er auf dem Konto hat.

Meine Ansicht muss nicht mit der Realität übereinstimmen. Mein Gedanke ist, das er noch Reserve hat und diese nicht

verballern wird, also ein auskommen hat, wenn auch weniger als vorher. Kein Probelem damit, weil ich ja auch so lebe.   

Ohne (Mehr) Einnahmen, muss man auskommen mit dem was man hat.

Auch nahm ich an, das Sachs auch sagt wenn was geht, aber natürlich nicht wo. Alles klar nun für Dich?    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb OrangenCester:

..du hast noch vergessen zu erwähnen dass man in casinos eh nicht gewinnen kann. oder bist du etwa anderer meinung?

 

jeder spieler verlässt ja bei jedem casinobesuch die zockerei entweder mit totalverlust oder bestenfalls mit -2.7% bzw. -1.35% am ende.

 

und sonst so?

Bring Sachse nicht zum rechnen, er meint diese 2,7 sind total richtig :-) Deine Totalverlust kommt da nicht vor.

Was machste aber mit 500 rein und 1000 raus? Geht doch auch oder? Manchmal ..... sonst würden noch weniger

spielen, denke ich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb yordan83:

sachse berichtet nur von Casino Besuchen,

auch redet er immer von er kenne die Kesseltypen und Hersteller, deshalb hier meine Frage (Vermutung auch, das es brandneue sind)

Ich habe mich für die Kesselhersteller nicht interessiert, sahen ähnlich aus und hatten 37 Zahlen, also alle ok oder?

In manchen Casinos lief es aber nicht so gut, evtl. weil die Kessel andere waren. Ich habe es nicht verfolgt.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Verlierer2:

auch redet er immer von er kenne die Kesseltypen und Hersteller, deshalb hier meine Frage (Vermutung auch, das es brandneue sind)

Ich habe mich für die Kesselhersteller nicht interessiert, sahen ähnlich aus und hatten 37 Zahlen, also alle ok oder?

In manchen Casinos lief es aber nicht so gut, evtl. weil die Kessel andere waren. Ich habe es nicht verfolgt.  

 

Für dein Spiel sind die Kesselmodelle völlig uninteressant.

Allerdings solltest du darauf achten, ob es wirklich nur 37 Zahlen sind.

In der amerikanischen Anordnung sind es mit Zero und Doppelzero 38.

Das ergibt dann statt minus 2,7% sogar 5,26% und für den Satz auf 0-00-1-2-3 über 8% minus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb sachse:

 

Für dein Spiel sind die Kesselmodelle völlig uninteressant.

Allerdings solltest du darauf achten, ob es wirklich nur 37 Zahlen sind.

In der amerikanischen Anordnung sind es mit Zero und Doppelzero 38.

Das ergibt dann statt minus 2,7% sogar 5,26% und für den Satz auf 0-00-1-2-3 über 8% minus.

Korrekt. Nur mit Deinen 0-1-2-3 und hier diese 0-00-1-2-3 sind mir Deine % nicht verständlich.

Wieso sollte es nur bei diesen 5 Zahlen so sein?

Wie viel % ist es bei 0-1-2-3?  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Verlierer2:

Korrekt. Nur mit Deinen 0-1-2-3 und hier diese 0-00-1-2-3 sind mir Deine % nicht verständlich.

Wieso sollte es nur bei diesen 5 Zahlen so sein?

Wie viel % ist es bei 0-1-2-3?  

 

 

Die 5 Zahlen beim Amiroulette werden so ausgezahlt wie eine TVP(5x dazu)

Bei 0-1-2-3 im frz. Roulette wird wie beim Carre bezahlt(8x dazu)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb sachse:

 

Die 5 Zahlen beim Amiroulette werden so ausgezahlt wie eine TVP(5x dazu)

Bei 0-1-2-3 im frz. Roulette wird wie beim Carre bezahlt(8x dazu)

 

Ist schon klar, warum stellst Du dann immer diese 0-1-2-3 so negativ dar. Es

ist doch genauso wenig, wie bei anderen Carre auch.

Du kannst doch auch sagen 33, 34, 35, 36 bringen den Nachteil oder sehe ich

da was falsch?

Ist mir nur so aufgefallen, vielleicht meinst Du nur (jede, egal welche) 4/5 Zahlen

bringen diese Prozente.   

Manchmal ist Denke ja auch kompliziert :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Verlierer2:

 

 

Manchmal ist Denke ja auch kompliziert :-)

eigentlich nicht außer für dag wie dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Die Gebühren Paypal, Moneygram, WesternUnion sind hoch, besonders bei hohen oder

sehr kleinen Ueberweisungen. Umrechnungkurs auch sehr schlecht.  

 

seit wann gibts denn bei Paypal Gebühren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Verlierer2:

 

Ist schon klar, warum stellst Du dann immer diese 0-1-2-3 so negativ dar. Es

ist doch genauso wenig, wie bei anderen Carre auch.

Du kannst doch auch sagen 33, 34, 35, 36 bringen den Nachteil oder sehe ich

da was falsch?

Ist mir nur so aufgefallen, vielleicht meinst Du nur (jede, egal welche) 4/5 Zahlen

bringen diese Prozente.   

Manchmal ist Denke ja auch kompliziert :-)

bisschen was zu lesen für dich,nicht nur lesen auch versuchen das gelesene zu verstehen.

du wirst sehen wie einfach alles wird wenn du gelesenes auch verstehst.

Das amerikanische Roulette.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Wenn Du Sachse so genau kennst (was ja sehr sehr unglaubwürdig erscheint) dann sage doch, was er auf dem Konto hat.

 

gehts noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...