Jump to content
roemer

Spielbanken Erfahrungsberichte

Recommended Posts

Am 21.9.2019 um 13:15 schrieb OrangenCester:

du hast noch vergessen zu erwähnen dass man in casinos eh nicht gewinnen kann. oder bist du etwa anderer meinung?

 

Ich bin anderer Meinung.

 

Gerade meine Plus Minus Progression, ist tödlich für Casinos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Verlierer2:

 

Ist schon klar, warum stellst Du dann immer diese 0-1-2-3 so negativ dar. Es

ist doch genauso wenig, wie bei anderen Carre auch.

Du kannst doch auch sagen 33, 34, 35, 36 bringen den Nachteil oder sehe ich

da was falsch?

Ist mir nur so aufgefallen, vielleicht meinst Du nur (jede, egal welche) 4/5 Zahlen

bringen diese Prozente.   

Manchmal ist Denke ja auch kompliziert :-)

 

Es ist 0-00-1-2-3 bei der amerikanischen Zahlenanordnung.

Google!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Verlierer2:

Bisher habe ich auch angenommen, das seine Altersarmut nicht so gross ist. Manche Beiträge lassen aber Fragen offen.

Wenn er in Sachen inverstiert, die Verluste machen (Wasserschloss, eigenes Slushgeschäft) dann wird eine Nachfrage

erlaubt sein. Es gibt auch Leute, die wandern mit 350000 Euro aus und investieren in Geschäfte die nicht laufen und sind

dann nach 2 Jahren so gut wie Pleite. Wie es jeder macht und welches Risiko er dabei tragen will, ist sein Bier.

Wenn Du Sachse so genau kennst (was ja sehr sehr unglaubwürdig erscheint) dann sage doch, was er auf dem Konto hat.

Meine Ansicht muss nicht mit der Realität übereinstimmen. Mein Gedanke ist, das er noch Reserve hat und diese nicht

verballern wird, also ein auskommen hat, wenn auch weniger als vorher. Kein Probelem damit, weil ich ja auch so lebe.   

Ohne (Mehr) Einnahmen, muss man auskommen mit dem was man hat.

Auch nahm ich an, das Sachs auch sagt wenn was geht, aber natürlich nicht wo. Alles klar nun für Dich?    

Pass mal auf du Schlaumaier: mir gefällt deine Art überhaupt nicht. Ausserdem kenne ich sachse persönlich nicht die Bohne, sondern merke mir einfach, was er hier die Jahre über so schreibt.

Meine Anmerkungen sollten lediglich einen Servicecharakter für dich haben. Keine Sorge, das wird kein zweites Mal geschehen.

Alles klaro????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

Korrekt. Nur mit Deinen 0-1-2-3 und hier diese 0-00-1-2-3 sind mir Deine % nicht verständlich.

Wieso sollte es nur bei diesen 5 Zahlen so sein?

Wie viel % ist es bei 0-1-2-3?  

 

Bankvorteil beim Spiel in den USA
Aufgrund des Doppelzéros ist der Bankvorteil in den USA mit 2/38 = 5,26 % wesentlich größer als beim Roulette in Europa. Die Regel, dass die Sätze auf den
einfachen Chancen bei einer Null nur zur Hälfte verlieren, gilt nicht: In den USA werden die Einsätze zur Gänze eingezogen.
Beim amerikanischen Roulette mit Zéro und Doppelzéro gibt es allerdings keinen Tronc – dadurch entspricht der erwartete Verlust des Spielers bei den Sätzen
auf eine volle Nummer annähernd den Verhältnissen beim klassischen Roulette (5,26 % im Vergleich zu 5,40 % beim klassischen Roulette), bei allen anderen
Wettmöglichkeiten ist natürlich die europäische Spielweise für den Spieler wesentlich vorteilhafter.
Die Wette auf die fünf Nummern 0/00/1/2/3 (First Five) wird im Verhältnis 6:1 ausbezahlt; der Bankvorteil beträgt hierbei 7,89 %; dies ist die schlechteste
Wette überhaupt
.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb suchender:

 

seit wann gibts denn bei Paypal Gebühren?

Ach PayPal macht das also weil es Samariter sind?

Schau mal AGB, Gebühren, Du wirst staunen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb sachse:

 

Es ist 0-00-1-2-3 bei der amerikanischen Zahlenanordnung.

Google!!!

Du stellst auch diese 0-1-2-3 als so (schlecht) dar. Sind diese

4, bzw. 5 Zahlen schlechter oder besser als andere 4 oder 5

Zahlen? Das war meine Frage dazu, nicht mehr und nicht weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb yordan83:

Pass mal auf du Schlaumaier: mir gefällt deine Art überhaupt nicht. Ausserdem kenne ich sachse persönlich nicht die Bohne, sondern merke mir einfach, was er hier die Jahre über so schreibt.

Meine Anmerkungen sollten lediglich einen Servicecharakter für dich haben. Keine Sorge, das wird kein zweites Mal geschehen.

Alles klaro????

Erstmal bin ich nicht schon über Jahre hier drin. Dann mache ich mir Gedanken über Andere, die aber nicht zutreffen müssen.

Deinen Sevice habe ich weder erbeten noch entspricht es Tatsachen, sondern besteht aus gelesenem und Deinen Gedanken.

Merkst was? Alles klaro nun?

   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb 4-4Zack:

Die Wette auf die fünf Nummern 0/00/1/2/3 (First Five) wird im Verhältnis 6:1 ausbezahlt; der Bankvorteil beträgt hierbei 7,89 %; dies ist die schlechteste

Da in USA kein Tronc, ergibt sich ein Ausgleich.

4 Zahlen ist dann 8:1, 5 = 6:1 und 6 = 5:1 genau wie

in D auch. Im Verhältnis zu den Zahlen ergibt sich

keine hoehere oder niedrigere Auszahlung.

Setze ich 4 Zahlen (je ein Stück) und eine trifft, bekomme ich 35 fach, plus 1 Stück = 36

Setze ich diese 4 Zahlen (4 Stücke) an, bekomme ich 32 fach, plus 4 Stück = 36 

Das ist also dann wirklich genauso schlecht wie alles Andere auch :-)

Am Rouletteautomaten erhalte ich sogar mehr, da nur Plein der Tronc einbehalten wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Verlierer2:

Ach PayPal macht das also weil es Samariter sind?

Schau mal AGB, Gebühren, Du wirst staunen.

 

als Käufer im Internet interessiert mich nur das:

 

paypal-.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

Da in USA kein Tronc, ergibt sich ein Ausgleich.

4 Zahlen ist dann 8:1, 5 = 6:1 und 6 = 5:1 genau wie

in D auch. Im Verhältnis zu den Zahlen ergibt sich

keine hoehere oder niedrigere Auszahlung.

Setze ich 4 Zahlen (je ein Stück) und eine trifft, bekomme ich 35 fach, plus 1 Stück = 36

Setze ich diese 4 Zahlen (4 Stücke) an, bekomme ich 32 fach, plus 4 Stück = 36 

Das ist also dann wirklich genauso schlecht wie alles Andere auch :-)

Am Rouletteautomaten erhalte ich sogar mehr, da nur Plein der Tronc einbehalten wird.

Du liest zwar verstehst aber nicht.

vielleicht lässt du es dir mal vorlesen dann brauchst du nur zuhören .ein versuch ist es vielleicht wert.:smhair:

das mit dem tronc bezieht sich nur auf plein(eine Zahl) auf alle anderen Chancen musst du keinen tronc geben.

in den USA halt auch nicht auf plein.

Aufgrund des Doppelzéros ist der Bankvorteil in den USA mit 2/38 = 5,26 % wesentlich größer als beim Roulette in Europa.

Die Regel, dass die Sätze auf den einfachen Chancen bei einer Null nur zur Hälfte verlieren, gilt nicht:
In den USA werden die Einsätze zur Gänze eingezogen.

Beim amerikanischen Roulette mit Zéro und Doppelzéro gibt es allerdings keinen Tronc – dadurch entspricht der erwartete Verlust des Spielers bei den Sätzen.
auf eine volle Nummer annähernd den Verhältnissen beim klassischen Roulette (5,26 % im Vergleich zu 5,40 % beim klassischen Roulette),

bei allen anderen Wettmöglichkeiten ist natürlich die europäische Spielweise für den Spieler wesentlich vorteilhafter.

Die Wette auf die fünf Nummern 0/00/1/2/3 (First Five) wird im Verhältnis 6:1 ausbezahlt;

der Bankvorteil beträgt hierbei 7,89 %; dies ist die schlechteste Wette überhaupt.
 

bearbeitet von 4-4Zack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb suchender:

 

als Käufer im Internet interessiert mich nur das:

 

paypal-.JPG

Lies mal genauer ...... Ohne Gebühren ist nur der Tei davor und eroeffnen. Senden ins Ausland, an Freunde ist mit Gebühr und

die Umrechnungen der Währungen auch schlechter Kurs. Mach mal zum Spass 20 Euro nach Indien oder so. Freund scheinen

die dann nicht zu nehmen oder haben da eine eigene Reglung, was Freunde sind. Kostenlos ist da nichts.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb 4-4Zack:

Du liest zwar verstehst aber nicht.

vielleicht lässt du es dir mal vorlesen dann brauchst du nur zuhören .ein versuch ist es vielleicht wert.:smhair:

das mit dem tronc bezieht sich nur auf plein(eine Zahl) auf alle anderen Chancen musst du keinen tronc geben.

in den USA halt auch nicht auf plein.

Aufgrund des Doppelzéros ist der Bankvorteil in den USA mit 2/38 = 5,26 % wesentlich größer als beim Roulette in Europa.

Die Regel, dass die Sätze auf den einfachen Chancen bei einer Null nur zur Hälfte verlieren, gilt nicht:
In den USA werden die Einsätze zur Gänze eingezogen.

Beim amerikanischen Roulette mit Zéro und Doppelzéro gibt es allerdings keinen Tronc – dadurch entspricht der erwartete Verlust des Spielers bei den Sätzen.
auf eine volle Nummer annähernd den Verhältnissen beim klassischen Roulette (5,26 % im Vergleich zu 5,40 % beim klassischen Roulette),

bei allen anderen Wettmöglichkeiten ist natürlich die europäische Spielweise für den Spieler wesentlich vorteilhafter.

Die Wette auf die fünf Nummern 0/00/1/2/3 (First Five) wird im Verhältnis 6:1 ausbezahlt;

der Bankvorteil beträgt hierbei 7,89 %; dies ist die schlechteste Wette überhaupt.
 

Noch mal für Dich, nimm 5 andere Nummern und wie ist da der Bankvorteil?

Ich sage doch gar nicht er ist nicht da, aber er ist bei anderen Zahlen genauso da.

Bei 5 Zahlen ist es immer diese 6:1, das ist doch klar oder?

Denke bei Nummern nicht immer an Frauen, dann sollte es gehen :-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Verlierer2:

Noch mal für Dich, nimm 5 andere Nummern und wie ist da der Bankvorteil?

Ich sage doch gar nicht er ist nicht da, aber er ist bei anderen Zahlen genauso da.

Bei 5 Zahlen ist es immer diese 6:1, das ist doch klar oder?

Denke bei Nummern nicht immer an Frauen, dann sollte es gehen :-) 

dir ist nicht zu helfen .wussten sachse und ich zwar schon vor einigen posts .

ich wollt es nochmal versuchen aber du bist halt ein dag ,dai, oder das.

jetzt kann ich nur hoffen dass du weißt was dag ,dai, oder das bedeuten.

erklären werde ich es nicht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Verlierer2:

Du stellst auch diese 0-1-2-3 als so (schlecht) dar. Sind diese

4, bzw. 5 Zahlen schlechter oder besser als andere 4 oder 5

Zahlen? Das war meine Frage dazu, nicht mehr und nicht weniger.

 

Lerne endlich nicht nur zu buchstabieren sondern auch zu verstehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb sachse:

 

Lerne endlich nicht nur zu buchstabieren sondern auch zu verstehen!

 

Du kannst die Frage nicht beantworten .... hätte gereicht. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Bei 5 Zahlen ist es immer diese 6:1, das ist doch klar oder?

 

Eben nicht.

6:1 gilt für 6 Zahlen QUER(Transversal Simple) und nicht für irgendwelche 5er.

Eine Kombination von 5 Zahlen, die mit einem Stück gesetzt werden können, ist mir beim 

französischen Roulette unbekannt. Das gibt es nur beim Ami mit 0-00-1-2-3.

Das war mein letzter Versuch, dir Elementares zu erläutern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Verlierer2:

Lies mal genauer ...... Ohne Gebühren ist nur der Tei davor und eroeffnen. Senden ins Ausland, an Freunde ist mit Gebühr und

die Umrechnungen der Währungen auch schlechter Kurs. Mach mal zum Spass 20 Euro nach Indien oder so. Freund scheinen

die dann nicht zu nehmen oder haben da eine eigene Reglung, was Freunde sind. Kostenlos ist da nichts.   

 

ich habe geschrieben: "als Käufer im Internet.......", was soll ich also Geld nach Indien schicken, habe keine Freunde dort, oder lebst etwa Du dort und brauchst mal schnell 20€?:ooh6:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb suchender:

 

seit wann gibts denn bei Paypal Gebühren?

 

Am 22.9.2019 um 10:56 schrieb Verlierer2:

Die Gebühren Paypal, Moneygram, WesternUnion sind hoch, besonders bei hohen oder

sehr kleinen Ueberweisungen. Umrechnungkurs auch sehr schlecht.  

Siehst Du da steht Umrechnungskurs, wenn ich in Eu wäre, brauche ich es nicht, bin aber wo?

Von Kauf im Internet habe ich nichts geschrieben, etwas mitdenken sollte schon dabei sein.

Ich kann mir ja nicht selber Geld schicken, würde Paypal nicht verstehen, also muss ich Geld

von meinem Paypal an einen Bekannten/Freund senden und der gibt es mir dann. Nun klar?

Indien war nur ein Beispiel. 

  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Eben nicht.

6:1 gilt für 6 Zahlen QUER(Transversal Simple) und nicht für irgendwelche 5er.

Eine Kombination von 5 Zahlen, die mit einem Stück gesetzt werden können, ist mir beim 

französischen Roulette unbekannt. Das gibt es nur beim Ami mit 0-00-1-2-3.

Das war mein letzter Versuch, dir Elementares zu erläutern.

Das dürfte ihm völlig schnurz egal sein.

Er sucht hier nur eine Lösung auf dem Silbertablett, um vom Verlierer zum Gewinner zu werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sachse:

 

Eben nicht.

6:1 gilt für 6 Zahlen QUER(Transversal Simple) und nicht für irgendwelche 5er.

Eine Kombination von 5 Zahlen, die mit einem Stück gesetzt werden können, ist mir beim 

französischen Roulette unbekannt. Das gibt es nur beim Ami mit 0-00-1-2-3.

Das war mein letzter Versuch, dir Elementares zu erläutern.

ich füg noch das  bildchen an ,befürchte aber auch das wird er nicht verstehen.

Das war dann aber auch mein letzter Versuch.

Beim amerikanischen Roulette mit Zéro und Doppelzéro gibt es allerdings keinen Tronc –

dadurch entspricht der erwartete Verlust des Spielers bei den Sätzen

auf eine volle Nummer annähernd den Verhältnissen beim klassischen Roulette
(5,26 % im Vergleich zu 5,40 % beim klassischen Roulette),

bei allen anderen Wettmöglichkeiten ist natürlich die europäische Spielweise für den Spieler wesentlich vorteilhafter.

amr.JPG

bearbeitet von 4-4Zack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Verlierer2:

 

Siehst Du da steht Umrechnungskurs, wenn ich in Eu wäre, brauche ich es nicht, bin aber wo?

Von Kauf im Internet habe ich nichts geschrieben, etwas mitdenken sollte schon dabei sein.

Ich kann mir ja nicht selber Geld schicken, würde Paypal nicht verstehen, also muss ich Geld

von meinem Paypal an einen Bekannten/Freund senden und der gibt es mir dann. Nun klar?

Indien war nur ein Beispiel. 

  

 

Du wirfst jedem vor, dass er nicht versteht, dabei bist Du es, der nicht versteht bzw nicht verstehen will. Ich habe für meine Geschäfte noch niemals Gebühren bei Paypal bezahlt, was interessiert es mich, was Du treibst, Du gibst ja auch nicht bekannt, wo Du lebst, wie soll ich also wissen, welche Nutzungsbedingungen für Dich gelten?

Solltest vielleicht wirklich mal versuchen zu verstehen, was ich geschrieben habe, anstatt nur zu motzen. Deine Motzerei geht mir auf den Sack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb suchender:

Du gibst ja auch nicht bekannt, wo Du lebst, wie soll ich also wissen, welche Nutzungsbedingungen für Dich gelten?

 

Das scheint mir einfach aufzulösen:

Wem es hier nicht mehr passt, noch 3 Mark fuffzig vorhanden sind und wer Bock auf Junghühner hat, geht nach Thailand.

Von dort kommt der "Auswanderer" dann entweder von den schon lauernden Deutschen oder von der Familie der neu

erworbenen Frau über den Tisch Gezogene dann ausgemistet wieder heim. Er wäre nicht der Erste.

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb suchender:

Ich habe für meine Geschäfte noch niemals Gebühren bei Paypal bezahlt, was interessiert es mich, was Du treibst, Du gibst ja auch nicht bekannt, wo Du lebst, wie soll ich also wissen, welche Nutzungsbedingungen für Dich gelten?

Solltest vielleicht wirklich mal versuchen zu verstehen, was ich geschrieben habe, anstatt nur zu motzen. Deine Motzerei geht mir auf den Sack.

 

Hallo suchender

dass du als Käufer keine Gebühren bezahlt hast, kann zutreffen.

Aber als gewerblicher Verkäufer sind teilweise ganz schöne Gebühren fällig, komplett umsonst ist also nicht immer.
Hier mal ein Link:  https://www.pcwelt.de/a/diese-gebuehren-werden-bei-der-paypal-nutzung-faellig,3387410

 

Ciao der Revanchist

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Revanchist:

Hallo suchender

dass du als Käufer keine Gebühren bezahlt hast, kann zutreffen.

Aber als gewerblicher Verkäufer sind teilweise ganz schöne Gebühren fällig, komplett umsonst ist also nicht immer.

 

das ist schon klar, zahlen muß der, welcher damit Geschäfte macht und verdient. Ich bin aber nur Kunde, habe nichts zu verkaufen. Vielleicht sollte ich es doch einmal mit einem "SYSTEM" versuchen?:biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

den schon lauernden Deutschen

haha, das ist richtig, damals "am grünen Tisch" habe ich so einige Gespräche von "Heimkehrern" aus Thailand mitbekommen: Wenn sie kein Geld mehr hatten, haben sie ihre eigenen Landsleute bestohlen, "abgeschnorrt"(mit Geschichten aus dem Märchenbuch), oder betrogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...