Jump to content

Zufall

Admin
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Zufall

  • Rang
    Mitstreiter

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.906 Profilaufrufe
  1. 27.07.2004 "Glück aus der Leitung" Gewinnchancen im Internet sind nicht höher als im realen Leben "Auf die Suche nach dem großen Glück muss man heute keine fernen Länder mehr bereisen: Es genügt, sich an den Rechner zu setzen... und natürlich tummeln sich im Surfwasser auch genügend schwarze Schafe. Vor einer Glücksspielseite warnte erst unlängst die Verbraucherzentrale in Bayern. Bei "quizionaer" werden die Besucher mit hohen Gewinnen zum Quiz gelockt... Wird eine Frage falsch beantwortet, sind die 10 Euro Startgeld futsch und man muss neu anfangen. Da die Gewinne der ersten Stufen ohnehin un
  2. 24.07.2004 Private Sportwetten-Betreiber gefährden das Glücksspiel-Monopol Wettbüros ohne Konzession mit höheren Quoten "Sie haben keine Konzession, zahlen keine Steuern. Was sie machen, nennt das Innenministerium "verboten und strafbar": In Hessen, auch in Wiesbaden, gibt es immer mehr Wettbüros. Sie könnten das staatliche Monopol auf Glücksspiel aus den Angeln hebeln ... Die Gewinne, die in dem Wettbüro in der Wiesbadener Wellritzstraße ausgeschüttet werden, sind hoch: Das sechsfache seines Einsatzes erhielt, wer am Donnerstag bei der Tour de France den Etappensieg von Lance Armstrong richt
  3. 22.07.2004 "Das staatliche Lotterie- und Wettangebot steht vor wesentlichen Veränderungen oder sogar vor dem mittelfristigen Aus" Staatliches Monopol verstößt laut Europäischem Gerichtshof gegen EU-Recht "59% der Befragten einer aktuellen Untersuchung nehmen an, dass der europäische Glücksspielmarkt bereits 2009 vollständig liberalisiert ist ... Laut einer Entscheidung des europäischen Gerichtshofes werden staatliche Lotterie- und Wettanbieter ihren Monopolstatus verlieren, wenn ihre Aktivitäten das Ziel haben, den Glücksspiel-Markt zu vergrößern und die Bevölkerung zum Glücksspiel zu motivier
  4. 21.07.2004 Unkontrolliertes Glücksspiel in Russland Lizenz zum Roulette-Spielbetrieb für umgerechnet 42 Euro "In Moskau, wo das große Geld aus den Erdöl-, Erdgas- und Rohstoffgeschäften konzentriert ist, boomt das Glücksspiel. 56 Casinos - in der Regel Tag und Nacht geöffnet - stehen für die Spieler bereit, und ihre Zahl wächst ständig weiter... In bislang rund 2000 Sälen stehen insgesamt 53 000 dieser glitzernden, klingelnden, ratternden Automaten... Die Lizenzen zum Betreiben von Glücksspieleinrichtungen werden seit dem Jahr 2002 vom russischen Sportkomitee vergeben. So ein Papier zu bekom
  5. Hamburg, 19.07.2004 Bisher höchster Jackpot in der Geschichte der Spielbank Hamburg gefallen: 930.768 EURO Hamburg. Ein seit 30 Jahren in Hamburg lebender türkischer Mitbürger gewann in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 18. Juli 2004, den höchsten, jemals bislang in Hamburg ausgespielten Jackpot: 930.768 Euro. Sein Einsatz: 850 Euro. Der glückliche Gewinner hatte sich 1.500 Euro von seinem Urlaubsgeld reserviert, um am Jackpot zu spielen. Die im Kasino Reeperbahn gewonnene Summe bedeutet gleichfalls einen deutschen Rekord im laufenden Jahr. Der 54jährige Gewinner war erwartungsgemäß übergl
  6. 16.07.2004 Deutschlands einzige Online-Spielbank mit regulärem Spielbetrieb Hessens Innenminister wirft die erste Kugel bei der Deutschland-Premiere des Wiesbadener Online-Roulettes 16.07.2004 - 15:40 Uhr, Spielbank Wiesbaden GmbH & Co. [Pressemappe] Wiesbaden (ots) - Bei der Eröffnung des neuen Internet-Roulettes der Spielbank Wiesbaden hat der Innenminister des Landes Hessen, Volker Bouffier, heute die erste Kugel geworfen. Die gesetzliche Grundlage für dieses neue Angebot wurde mit der Änderung des Hessischen Spielbankgesetzes im November 2002 gelegt. Das sogenannte "Real Game" ist
  7. @PsiPlayer: Interessanter Beitrag. Das würde gut in eine Rubrik wie "Die besten News-Klassiker" oder ähnlich passen. Da dürfte dann auch folgender Artikel von 1997 nicht fehlen: "Ein Magnet unter dem Spieltisch"
  8. Die Gruppen Newbie-C und Newbie-D wurden vor ein paar Monaten eingeführt, um potentiellen Störenfrieden dieses Forums - die es leider immer wieder gibt, es sind häufig immer die gleichen Leute mit verschiedenen Namen - das Handwerk zu erschweren. Newbies können nämlich im Gegensatz zu den meisten Member-Gruppen keinen Beitrag veröffentlichen, ohne das dieser vorher vom Forumteam gegengelesen wurde (Stichwort: Warteschleife). Leider kann es dann auch schon einige Zeit dauern, bis ein solcher Beitrag dann im Forum für alle zu lesen ist. Auch können Newbies keinen Messenger benutzen (weder Empfa
  9. Zufall

    Casino-Nachrichten

    Casino-Nachrichten Direkt zu den aktuellen Casino-News
  10. Zufall

    Webclub-Test

    @RCEC Das ist ein Irrtum! Ossy hat - wie jeder "Neumember" den Status "Newbie-C" oder "Newbie-D". Das bedeutet, er kann schreiben - nur wird entsprechender Beitrag vorher geprüft (Warteschleife). Nur hat leider Ossy bis jetzt nicht's in der Warteschleife hinterlassen...!!! Man sollte vorher schon mal gegenchecken, was stimmt, bevor man - wie Du - Falschinformationen hinausläßt. Ossy will nicht schreiben - so hat es den Anschein...
  11. Zufall

    GL Casino

    Tja Leute, somit ist ja der "Große Test" von "AfterEight" nun endgültig abgeschlossen! Da aber das Thema "Geisha Lounge Casino" in diesem Forum schon früher angerissen wurde, bitte ich Euch, auch dort diesbezüglich weiterzuschreiben. Denn zu viele Topics zu ein und demselben Thema verringern doch die Übersichtlichkeit, oder?
  12. Leider mußte das Thema "Fermat-Schlüssel" vor einigen Tagen in den Mülleimer verschoben werden. Da es sich hierbei jedoch aber um ein interessantes Thema handelt, wollen wir an dieser Stelle weiter darüber diskutieren. Plus hatte die Methode von Prof.Hertel vor einigen Jahren analysiert und schreibt nachfolgend seine Meinung dazu aus heutiger Sicht.
  13. Ds werden wir machen. Es wird gerade an einer entsprechenden Aufstellung gearbeitet, die dann regelmäßig aktualisiert, bzw. fortgesetzt wird.
×
×
  • Neu erstellen...