Jump to content

wiensschlechtester

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.059
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über wiensschlechtester

  • Rang
    Analytiker

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    unbekannt

Letzte Besucher des Profils

5.340 Profilaufrufe
  1. Danke für die Antwort, bei Anderen würde ich den Wahrheitsgehalt wesentlich niedriger einschätzen, doch du hast mal interessante Gedankengänge verbreitet. Servus
  2. Hallo starwind, Du schaffst es also jeden Spieltag im Gleichsatz positiv abzuschließen? Dies behaupten nicht einmal die hier verkehrenden "Millionengewinner". Servus
  3. einspruch! ich gehe von keinem positiven erwartungswert aus. erst wenn ich das problem mit dem ewigem leben gelöst habe, stellt sich eigentlich die frage des ewigen gewinnens. zeitweise kann man durchaus versuchen möglichst schnell hochzufahren, abkassieren und es wieder versuchen. also keine positive erwartung, eine sehr freie interpretation von kelly, und hin und wieder geht´s. hatte das schon vor langer zeit mit einem geldfoto zu untermauern versucht, da gab es nur argwöhnische kommentare, also einmal so: gezocke steht für:"wir probieren es mal auf sektoren", in leicht übermüdeten zustand. owohl ich hin und wieder, wegen dauerspiel und müdigkeit, sogar schon mal rot mit schwarz verwechsel, kann ich doch eine kurze zeit gewinne einfahren, weit über dem startkapital. ach ja, natürlich es. man sieht auch schön den unterschied zwischen plan und wirklichkeit
  4. falsch hängt vom Land und der Stadt ab gut so. widersprüche von satz zu satz machen jeden text etwas lebendiger ui, ich bevorzuge die billigeren karten ohne elektronische überprüfung, für eine zone, dafür kann ich durch eine ganze bundeshauptstadt gondeln irgendwie wird wohl in deutschen öffis zu oft "bitte zurückbleiben" durchgesagt.....
  5. Wurde in einer ZIB / ORF als Verschwörungstheoretiker bezeichnet, der sogar negativ über Bill Gates sprach...
  6. Achtung! 90% aller Gestorbenen tragen einen Herpesvirus in sich. Wenn jetzt unsere Regierungen darauf stoßen.....
  7. Obwohl ich Kleinspieler bin, und auf Plein sehr selten setze, gebe ich hin und wieder Tronc. Ist für mich eine Art Anerkennung für gutes Service, mit meinen kleinen Stückgrößen werdens nicht reich, schafft aber bessere Stimmung, Spielen ist emotionaler Stress, alles was die Stimmung ein wenig im Umfeld hebt ist gut.
  8. Da gibt´s ne kleine Tabelle von mir https://www.roulette-forum.de/topic/20200-anleitung-zum-verlieren/
  9. Bei den Terminals wird er automatisch abgezogen, oder bei euch etwa nicht?
  10. In einer größeren Stadt in der USA gab´s ne Studie IQ-Verteilungen bei unterschiedlichen Ethnien. Die Juden waren vorne.
  11. Der dritte Wurf nachdem die Schließung des Tisches ausgerufen wurde.
  12. Nö, diesmal kein Glückskekstext, sondern die Verlautbarung unsere grundlegende Frage gelöst zu haben! Gratuliere. Mit den postolierten Schwankungen habe ich trotzdem so meine Probleme. Damit die stillen Mitleser nicht glauben man kommt nicht mit halbwegs normalen Schwankungen über eine Woche, nachfolgend meine zaghaften OC Versuche, (Bin gerade dabei ein für mich neues Thema durchzukauen) Ergebnisse ohne Zeroverluste (wurden extra vermerkt), dafür sind die sehr seltenen Sätze auf höhere Chancen auch nicht gebucht, welche die Zeroverluste wenigstens ausglichen. Servus
  13. Hallo Richard, hast Du Dich eigentlich schon einmal als Texter für Glückskekse versucht? Okay, muß gestehen ist ein guter Satz (und erhellt natürlich wie gewollt auch nichts) Danke für den Videolink - kannte ich natürlich schon. Wenn ich nicht zu viele Infos über den Herren hätte, würde ich die Rede noch viel besser aufnehmen. Spaßig, im Hauptabendprogramm wurde vom ORF die Rede derart zusammgenfasst: " Sie erzeugen Angst, sogar im Auto alleine tragen sie Masken". Schweden oder dergleichen wurde nicht erwähnt. Die interessantesten Beiträge sendet der ORF nur einmal, den Rest öfters. Morgen gibt´s in Wien eine (verbotene) Demo...mal sehn Servus
×
×
  • Neu erstellen...