Jump to content

chris161109

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.058
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

6 User folgen diesem Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

10.806 Profilaufrufe

chris161109's Achievements

  1. Es gibt Spieler und "Spieler", Gewinner und "Gewinner." Ich habe in meinen aktiven Jahren einige gute aber auch weniger gute Berufsspieler kennen gelernt. Als Spielbanken-Dauerbesucher hat sich davon jedoch keiner geoutet - jedenfalls nicht die "Guten." Auch die superreichen Großgewinner wollen zeitweise leben und protzen. Die Masse der Spieler (sicherlich auch in Macau) jedoch gehören zur Kaste der "Spieler." Die große Masse muss also auch heute noch auf den letzten Tag im Monat warten, um es dann Tag für Tag aufs Neue zu versuchen. Die Quintessenz der Geschichte: Auch Spieler mit einem durchaus positiven Erwartungswert werden die Casinos niemals in den Ruin treiben. Chris
  2. Für Querelles non éduqées werden sich diese "Typen" kaum auf den Weg machen. Chris
  3. Die Mathematiker, die nur Mathematiker sind, denken also richtig, aber nur unter der Voraussetzung, dass man ihnen alle Dinge durch Definition und Prinzipien erklärt; sonst sind sie beschränkt und unerträglich, denn sie denken nur dann richtig, wenn es um sehr klare Prinzipien geht. Blaise Pascal Chris PS Beim Roulette hat die Mathematik versagt . . . . nur weil der Zufall angeblich nicht berechenbar ist. Schwach, ganz schwach!
  4. Se equivocó la paloma. Se equivocaba. Por ir al norte, fué al sur. Creyó que el trigo era agua. Se equivocaba. Creyó que el mar era el cielo; que la noche, la manana. Se equivocaba. (Sie schlief am Ufer.- Du auf der Spitze eines Zweiges.) Chris
  5. Bei einem Dummen ist jede Idee isoliert, was ihn freilich nicht daran hindert, das Können und die Ideen Anderer infrage zu stellen. Natürlich bleibst Du da nicht allein, letztendlich scheint es sich oftmals um ein Markenzeichen im hiesigen Forum zu handeln. Dummheit zeigt sich daran, wie man über Menschen und die Welt redet, zumal wenn man an mangelnder Fähigkeit leidet, richtig denken und sich dieses Mangels nicht bewusst zu werden. Juan ist einer der besten aktiven Spieler, möglicherweise zur Zeit der Beste! Chris
  6. Es liegt wohl daran, dass sich die "1-System-Spieler" ohne Permanenz Kenntnisse sofort auf alle drei einfachen Chancen stürzen. Was der Zufall dem Spieler wirklich gewährt, das erkennen sie dann meistens erst im Verlust - und vielleicht dann noch nicht einmal. Chris
  7. Falls Deine Spielbank bei den EC noch teilt, musst Du natürlich im letzten Spiel bei Erscheinen von Zèro ebenfalls eine Teilung akzeptieren. Du verlierst dann in jedem Fall die Hälfte Deines Einsatzes. Gruß Chris
  8. chère Verlain, Du bist weder zu klein noch ein kleines Dummerchen! Spieler die vorgeben eine "Gewinnstrategie" zu nutzen, rechnen doch keine Verluste mit ein. Ich habe hier im Forum einmal eine Strecke über 12 Monate eingestellt, alles fein säuberlich aufgelistet. Die Resonanz darauf fiel bescheiden aus, man bezichtigte mich nicht einmal der Unwahrheit. Scheinbar nicht auslesbar ..... oder? Gruß Chris
  9. Deine Platte hat einen Riss ...... so wird das nichts. Chris
  10. Hallo Juan, Ich hoffe, Deine Enttäuschung hält sich in Grenzen. Sieh es mal so: Wo fängt Unwichtiges an und wo hört es auf? Auf einen Shitstorm zur "Erheiterung" bist Du mit absoluter Sicherheit noch nicht angewiesen. Lieben Gruß Chris
  11. In ein Casino schaffe ich es noch ohne Stock. Am Tisch wäre es eine andere Sache., denn seitdem ich schlecht höre, sehe ich nicht gut! Meinen Kindern habe ich etwas Vernünftiges beigebracht, Roulette war keine Option. Chris PS Immerehin habe ich euch etwas von meinem Gewinn abgegeben. Aber ihr kommt ja nicht in die Hufe. Oder war das nur ein Sammelaktion für verarmte Spieler und ausgebrannte Trinker?
  12. Beim Roulette gibt es eben nicht die eine Lösung! Man benötigt im täglichen Umgang mit dem Zufall mehrere Lösungen. Das ist die Crux warum die meisten Versuche scheitern ...... mit nur einem System eine Permanenz bezwingen zu wollen. Das lässt dieser "Kerl Zufall" auf Dauer nicht zu, impossible! Chris
  13. Falls Du Permanenzen richtig "liest", erkennst Du auch die Lösung. Danach beginnt die Suche nach einem "Marsch", das wird schon etwas komplizierter. Warum? ....... weil Du Dich nun erneut über Monate mit den Permanenzen beschäftigen musst. Chris
  14. Eine Handvoll (meistens) Unbekannte ! Nein! question non valable ....... Chris
  15. Irgendwann hast Du dein Avatar gewechselt. Was Du schreibst ist Insider Wissen, das beherrscht kein Neuling. Chris
×
×
  • Neu erstellen...