Jump to content

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Schneckchen:

Wo gibt es den keine Mischmaschinen ? Eigentlich nur noch beim privaten Spiel, oder ?

:h:

In Prag letztes Jahr war in mehreren Casinos noch Hand mischen angesagt. Auch in Rostock wo ich letztes Jahr das erste mal war, wurde noch per Hand gemischt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Spiel ist es doch so , eine einzelne Person hat den Durchblick es richtig zu spielen ,doch die Anderen am Tisch machen alles zunichte . Wäre nur machbar 7 Spieler zu platzieren , das wiederum wäre Bandenspiel und schwupp die Wupp wär man ermahnt oder sogar gesperrt.

:h:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Schneckchen:

Mit dem Spiel ist es doch so , eine einzelne Person hat den Durchblick es richtig zu spielen ,doch die Anderen am Tisch machen alles zunichte . Wäre nur machbar 7 Spieler zu platzieren , das wiederum wäre Bandenspiel und schwupp die Wupp wär man ermahnt oder sogar gesperrt.

:h:

Die Basisstrategie hat mit anderen Spielern nichts zu tun.

Hier unterliegst du einem Irrtum. Die anderen Spieler können dir genauso helfen.

Man merkt sich eben immer nur, wenn sie dir eine 10 stehlen.

 

 

Sp.........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sehe ich anders !
Jeder einzelne der falsch Karten ordert, spielt gegen mich und daher mehr für die Bank !!! Für mich ist ein sehr schlechtes Spielergebnis ,was nicht unerheblich dadurch sein kann schon relevant. Deshalb sollte man vorher beobachten wer das Spiel richtig spielt .

:h:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Schneckchen:

 

Das sehe ich anders !
Jeder einzelne der falsch Karten ordert

 

...die Fehler der anderen gleichen sich aber auch aus, ein sehr verbreiteter Fehler ist z.B. bei "16" immer stehen zu bleiben, was für jeden Counter schon wieder gut ist (wenn die anderen nicht nach und nach alle Karten aus dem Schlitten ziehen).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Schneckchen:

Das sehe ich anders !
Jeder einzelne der falsch Karten ordert, spielt gegen mich und daher mehr für die Bank !!! Für mich ist ein sehr schlechtes Spielergebnis ,was nicht unerheblich dadurch sein kann schon relevant. Deshalb sollte man vorher beobachten wer das Spiel richtig spielt .

:h:

 

Obwohl ich eher ein Freund des Wissens bin, rate ich Dir:

Glaube mir!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Bank 7,8,9,10 oder ein Ass liegen hätte würde ich bei 16 immer eine Karte ziehen.

Da ein Ass für mich Gleichstand bei 17 wäre.

Eine 2 mir 18 bringt das wäre über 17 und eine Gewinnkarte mehr für mich wäre. Oder Gleichstand.

Eine 3 mir 19 bringt das wären über 17 und zwei Gewinnkarten mehr für mich wären oder Gleichstand.

Eine 4 mir 20 bringt das wäre über 17 und bringt mir 3 Gewinnkarten oder Gleichstand 

Eine 5 mir 21 bringt das wäre über 17 und bringt mich auf Black Jack und 4 Gewinnkarten oder Gleichstand.

:h:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Schneckchen:

Wenn die Bank 7,8,9,10 oder ein Ass liegen hätte würde ich bei 16 immer eine Karte ziehen.

Egal was die event. 6 vor dir sitzenden / spielenden BJ-Teilnehmer gemacht haben?

[du erinnerst dich: Jeder einzelne der falsch Karten ordert, spielt gegen mich und daher mehr für die Bank !!!]

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Schneckchen:

Das war gemeint wenn ich alleine spielen würde. Ansonsten muss ich natürlich alle vor mir sitzenden Spieler mit betrachten.

:h:

 

Ich bedaure, überhaupt einen Ratschlag gegeben zu haben.

Und jetzt bösartig: Weiber und Logik........................

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

das sind immer die “besten“ Mitspieler, die die Augen verdrehen, wenn der spieler links aussen eine niedrige karte zieht und sich dann der dealer deswegen nicht überkauft. 
schönen sonnigen sonntag allen wünscht

busert

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Busert:

hey,

das sind immer die “besten“ Mitspieler, die die Augen verdrehen, wenn der spieler links aussen eine niedrige karte zieht und sich dann der dealer deswegen nicht überkauft. 
schönen sonnigen sonntag allen wünscht

busert

Oder noch besser sind die, die meinen eine Ratschläge geben zu müssen, ich habe es damals gehasst. Ich bin der Meinung wenn du nach Basic spielst, müssen dir die anderen Boxen egal sein, klingt villeicht bissel Egoistisch ist, ist aber leider so. :hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Schneckchen:

Das trifft mich nicht im geringsten, Fett gedruckt noch weniger !

:h:

Dann sitze mal mit einer Dame am Tisch, die bei einer 15 gegen die 6 des Dealers noch eine Karte zieht, oft genug erlebt. Ob es aus Blödheit war, weiß ich nicht. Aber die schöne 10 mit der ich verdoppeln konnte war dann weg. Da kannste nur Tief durchatmen, und hoffen das die Dame bald abhaut vom Tisch. Ok es gibt auch Typen die keine Ahnung von Blackjack haben, das will ich garnicht abstreiten. :hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.5.2021 um 19:39 schrieb Philippo:

Oder noch besser sind die, die meinen eine Ratschläge geben zu müssen, ich habe es damals gehasst. Ich bin der Meinung wenn du nach Basic spielst, müssen dir die anderen Boxen egal sein, klingt villeicht bissel Egoistisch ist, ist aber leider so. :hut:

Du hast absolut Recht, die anderen Boxen können dir wirklich egal sein, das hat nichts mit Egoismus zu tun, da Du diese sowieso nicht beeinflussen kannst. Niemand weiss welche Karte als nächstes kommt. Die Leute die einem am Tisch Ratschläge geben, sind meistens ganz schlechte Spieler und eigentlich immer Wichtigtuer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb EC-Zocker:

Du hast absolut Recht, die anderen Boxen können dir wirklich egal sein, das hat nichts mit Egoismus zu tun, da Du diese sowieso nicht beeinflussen kannst. Niemand weiss welche Karte als nächstes kommt. Die Leute die einem am Tisch Ratschläge geben, sind meistens ganz schlechte Spieler und eigentlich immer Wichtigtuer.

Ich habe mal mit jemanden am Tisch gespielt, der richtig einen auf Lehrer gemacht hat, und jeden, aber wirklich jeden Fehler den ein anderer Spieler gemacht hat, kommentiert hat. grüße Philippo :hut:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spiele ich klein am BJ-Tisch frage ich meist den Spieler mit den fetten Einsätzen, ob ich noch ne Karte nehmen soll (nach BS natürlich). Aber auch nur dann, wenn der Spieler selber nach BS spielt.

 

Wenn andere Spieler allerdings zwei Zehner splitten, ist es mir egal, wie hoch die setzen. Dann ziehe ich ungefragt nach BS.

 

Spiele ich selber mal mit einem großen Einsatz oder nach Splitten+Verdoppeln und andere Kleinspieler a 5 Euro spielen nicht nach BS, biete ich an, wenn diese nach BS ziehen oder stehenbleiben, im Verlustfall Einsatz+Gewinn zu erstatten.

 

Wenn man sich zu sehr über andere Mitspieler*innen ärgert, einfach mal aufstehen und ne Pause machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb nodronn:

Spiele ich selber mal mit einem großen Einsatz oder nach Splitten+Verdoppeln und andere Kleinspieler a 5 Euro spielen nicht nach BS, biete ich an, wenn diese nach BS ziehen oder stehenbleiben, im Verlustfall Einsatz+Gewinn zu erstatten.

Das Geld kannst Du dir sparen, da es für dich völlig egal ist, wie der andere Spieler spielt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...