Jump to content

Recommended Posts

ja sowas gibt es tatsächlich.ein chinese hat es mir beigebracht.Es war Ende der Neunziger in Bad Wisee.Nach abwurf der Kugel schloß dieser Mensch immer die Augen.Da ich ihm gegenüber stand konnte ich dieses Verhalten öffter beobachten.Dieser Gast war ganz ruhig und machte nach dem öffnen der Augen blitzschnell seine anoncen.Er spielte Vier-vier -zwei-zwei a  50 und gewann.Dies klappte nicht immer,er lag mit der ohrennummer aber ordentlich vorne.Später an der Bar sprach ich ihn an,und fragte ihn warum er nach abwurf der Kugel immer die Augen schloß.Er lachte und sagte ich spiele auf Gehör.Ich sagte ihm sowas kann doch nicht funktionieren,er meinte nur doch es funktioniert.Ich bestellte noch zwei Drinks und er kam dann so lamgsam mit der Sprache raus.Die Kugel macht an einem Gewiissen Punkt ein feines Geräusch,es war der Bereich um die 12 Uhr Er meinte nicht jeder Kessel ist spielbar,aber mit hoher Konzetration der eine oder andere Kessel schon.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Lutscher:

ja sowas gibt es tatsächlich.ein chinese hat es mir beigebracht.Es war Ende der Neunziger in Bad Wisee.Nach abwurf der Kugel schloß dieser Mensch immer die Augen.Da ich ihm gegenüber stand konnte ich dieses Verhalten öffter beobachten.Dieser Gast war ganz ruhig und machte nach dem öffnen der Augen blitzschnell seine anoncen.Er spielte Vier-vier -zwei-zwei a  50 und gewann.Dies klappte nicht immer,er lag mit der ohrennummer aber ordentlich vorne.Später an der Bar sprach ich ihn an,und fragte ihn warum er nach abwurf der Kugel immer die Augen schloß.Er lachte und sagte ich spiele auf Gehör.Ich sagte ihm sowas kann doch nicht funktionieren,er meinte nur doch es funktioniert.Ich bestellte noch zwei Drinks und er kam dann so lamgsam mit der Sprache raus.Die Kugel macht an einem Gewiissen Punkt ein feines Geräusch,es war der Bereich um die 12 Uhr Er meinte nicht jeder Kessel ist spielbar,aber mit hoher Konzetration der eine oder andere Kessel schon.

 

 

 

 

er hat es dir beigebracht?

jetzt schließe ich die augen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Spielkamerad:

er hat es dir beigebracht?

jetzt schließe ich die augen.

Das ist so passiert in Bad Wisee.Ich hab mit normalem Kesselgucken mehr Erfolg,natürlich nur dort wo es noch halbwegs machbar ist!

 

vor 33 Minuten schrieb Spielkamerad:

er hat es dir beigebracht?

jetzt schließe ich die augen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtigste beim ganzen Kg ist der Fallpunkt.Bei mir mit meiner Art, Kesselgucken zu betreiben,ist das Gefühl des Schnittpunktes zwischen Raute und Kugel.Das vertraute Gefühl muss kommen,dann spiele ich.Natürlich hab ich trocken vorher getroffen (ohne Geld) Verändert der Croupier den Wurf passe ich mich an.Sind die Veränderungen zu toll,breche ich ab.Warte auf ne andere Hand,zaubert diese Hand genauso,wird der Abend beendet! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Spielkamerad:

er hat es dir beigebracht?

jetzt schließe ich die augen.

Wird hier immer interessanter! Was kommt als nächstes? Vielleicht der die "Zahlen tanzende" Croupier???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb yordan83:

Wird hier immer interessanter! Was kommt als nächstes? Vielleicht der die "Zahlen tanzende" Croupier???

eine steigerung hätte ich.

auf der couch liegend, kesselhören online. muss man nur noch ein online casino finden, die nicht gleich absagen, sobald abgedreht wird.

was mich viel mehr verwundert ist, dass er gleich vor ort fragt, was jemand da macht. gleich gefolgt von, dass selbiger ihm auch sofort zeigt wie es geht.

zumindest hat er nicht hartnäckig behauptet, dass es längerfristig funktioniert. anschließende kurzanleitung stellt auch mehr probleme, als erfolgsaussichten dar. 

 

natürlich werden die geschichten skurriler. dafür muss man aber nicht ständig neue threads eröffnen. am ende war es wieder nur ein scherz.

 

 

sp.........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb yordan83:

Wird hier immer interessanter! Was kommt als nächstes? Vielleicht der die "Zahlen tanzende" Croupier???

Ja es ist schon interessant was der Mensch um an Geld zu kommen, so alles veranstaltet!.Wenn man sich  zuhause mit verschiedenen mathematischen Lösungen beschäftigt,behaupte ich bringt das nichts.Eine wissende Hand dreht dich weg! In Saarbrücken gibt es künstler,glaub mir!Zielwürfe waren an der Tagesordnung,die Klassiker wurden sie genannt.Ich hab an manchen Tagen so müssen ablachen mit meinen Bekannten.Eine solche Masse an dressierten Spielern wie in Saarbrücken hab ich selten erlebt.Man hat die Leute über diese Schiene dazu gebracht Tronc zu machen.Ich hörte einen Croupier zum anderen sagen ,haste mal wieder einen unter Vertrag.Wir lachten über den Spieler der meinte er hätte alles im Griff (es wäre sein Tag) der Croupier spielte  mit ihm.Wer das nicht weiß,sollte sich hier abmelden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Lutscher:

Ja es ist schon interessant was der Mensch um an Geld zu kommen, so alles veranstaltet!.Wenn man sich  zuhause mit verschiedenen mathematischen Lösungen beschäftigt,behaupte ich bringt das nichts.Eine wissende Hand dreht dich weg! In Saarbrücken gibt es künstler,glaub mir!Zielwürfe waren an der Tagesordnung,die Klassiker wurden sie genannt.Ich hab an manchen Tagen so müssen ablachen mit meinen Bekannten.Eine solche Masse an dressierten Spielern wie in Saarbrücken hab ich selten erlebt.Man hat die Leute über diese Schiene dazu gebracht Tronc zu machen.Ich hörte einen Croupier zum anderen sagen ,haste mal wieder einen unter Vertrag.Wir lachten über den Spieler der meinte er hätte alles im Griff (es wäre sein Tag) der Croupier spielte  mit ihm.Wer das nicht weiß,sollte sich hier abmelden!

warum zum teufel soll dich jemand wegdrehen?

wenn sie keine kg wolen, sagen sie es dir ins gesicht. auf der anderen seite leben sie vom trinkgeld.

was soll also der grund dafür sein? ein kg der was kann, geht nach 1h aus dem laden, wenn das grundgerüst nicht mehr stimmt.

 

diese aussagen beißen sich doch. bisher dachte ich immer, ich leide an verfolgungswahn. mit nichten.....

 

 

sp.........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Spielkamerad:

warum zum teufel soll dich jemand wegdrehen?

wenn sie keine kg wolen, sagen sie es dir ins gesicht. auf der anderen seite leben sie vom trinkgeld.

was soll also der grund dafür sein? ein kg der was kann, geht nach 1h aus dem laden, wenn das grundgerüst nicht mehr stimmt.

 

diese aussagen beißen sich doch. bisher dachte ich immer, ich leide an verfolgungswahn. mit nichten.....

 

 

sp.........!

Lies dir meine Antwort zweimal durch und zwischen jedem Lesen lässt du das gelesene sacken und denkst nach!  In Saarbrücken war der Kastratovic Hauseigener Gucker,jeder andere Gucker war nicht erwünscht.Das beantwortet alle deine Fragen! In der Tierwelt nennt man das Futterneid. In Saarbrücken hatte der Doc (Kastratovic) narrenfreiheit.Er machte über den Monat ca dreissig Tausend Tronc und für sich selber einen Gewinn von ca Hunderttausend.Er hat gut gearbeitet in jeder Hinsicht! Hab fünf -sechs Kesselgucker fliegen sehn.Da ich Saarbrücker bin und mir über die Jahre ein Bild über die Machenschaften in diesem Casino Deutschmühlental machen konnte ging man vorsichtiger mit mir um.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Lutscher:

Lies dir meine Antwort zweimal durch und zwischen jedem Lesen lässt du das gelesene sacken und denkst nach!  In Saarbrücken war der Kastratovic Hauseigener Gucker,jeder andere Gucker war nicht erwünscht.Das beantwortet alle deine Fragen! In der Tierwelt nennt man das Futterneid. In Saarbrücken hatte der Doc (Kastratovic) narrenfreiheit.Er machte über den Monat ca dreissig Tausend Tronc und für sich selber einen Gewinn von ca Hunderttausend.Er hat gut gearbeitet in jeder Hinsicht! Hab fünf -sechs Kesselgucker fliegen sehn.Da ich Saarbrücker bin und mir über die Jahre ein Bild über die Machenschaften in diesem Casino Deutschmühlental machen konnte ging man vorsichtiger mit mir um.

es geht darum, dass du zielwerfen grundsätzlich unterstellst.

die antwort bezog sich gar nicht nur auf saarbrücken. im übrigen gibt man doch erst nach dem abdrehen die annonce ab.

wie dreht dich dann jemand weg? unterhalten wir uns jetzt auf laienbasis?

 

 

sp.......!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Spielkamerad:

es geht darum, dass du zielwerfen grundsätzlich unterstellst.

die antwort bezog sich gar nicht nur auf saarbrücken. im übrigen gibt man doch erst nach dem abdrehen die annonce ab.

wie dreht dich dann jemand weg? unterhalten wir uns jetzt auf laienbasis?

 

 

sp.......!

 

Laienbasis? warum diese Äusserung? Nun gut ich erklär dir das Wegdrehn.Ab einem gewissen Punkt kann ich die variablen Würfe nicht mehr deuten oder komme zu fehl Einschätzungen.Da jeder Wurf seitens des Croupier leicht verändert bzw Kugel gegen die Bande gepresst,kessel schneller,Kugel mit drall (schau auf die Fingerspitzen beim abdrehen,dann bemerkst du was los ist.Du wirst vom Tisch weggejagt....Das Spiel wurde zu schwer gemacht.Wenn du das nicht verstehst,dann tut es mir Leid.Kesselgucken ist arbeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Spielkamerad:

es geht darum, dass du zielwerfen grundsätzlich unterstellst.

 

Da scheint er in diesem Forum in bester Gesellschaft zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Lutscher:

Laienbasis? warum diese Äusserung? Nun gut ich erklär dir das Wegdrehn.Ab einem gewissen Punkt kann ich die variablen Würfe nicht mehr deuten oder komme zu fehl Einschätzungen.Da jeder Wurf seitens des Croupier leicht verändert bzw Kugel gegen die Bande gepresst,kessel schneller,Kugel mit drall (schau auf die Fingerspitzen beim abdrehen,dann bemerkst du was los ist.Du wirst vom Tisch weggejagt....Das Spiel wurde zu schwer gemacht.Wenn du das nicht verstehst,dann tut es mir Leid.Kesselgucken ist arbeit!

Schade, dass der Kollege Rapido nicht mehr unter uns weilt! Er könnte zu den verschiedenen Wegdreh- äh Wurftechniken sicher einiges beisteuern-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Lutscher:

Laienbasis? warum diese Äusserung? Nun gut ich erklär dir das Wegdrehn.Ab einem gewissen Punkt kann ich die variablen Würfe nicht mehr deuten oder komme zu fehl Einschätzungen.Da jeder Wurf seitens des Croupier leicht verändert bzw Kugel gegen die Bande gepresst,kessel schneller,Kugel mit drall (schau auf die Fingerspitzen beim abdrehen,dann bemerkst du was los ist.Du wirst vom Tisch weggejagt....Das Spiel wurde zu schwer gemacht.Wenn du das nicht verstehst,dann tut es mir Leid.Kesselgucken ist arbeit!

du hast doch damit angefangen.

wenn du der meinung bist, man kann dich wegdrehen, spielst du entweder wilde sau oder du kannst es nicht.

man erkennt am lauf der kugel, ob sie spielbar ist oder nicht. weicht ein croupier von seinem üblichen abwurfmodell ab, tritt man zurück und lässt es gut sein.

kessel schneller oder langsamer haben keine großen auswirkungen auf die statistik, wenn du vorher eine gemacht hast. kugeln mit extremeren drall, erkennt man am lauf und vor allem, was dich jetzt überraschen wird, am lauteren geräusch. ich denke du kannst hören? alles was extrem abweicht, lässt man eben weg. daran erkennt man z.b. sehr schnell, ob du dort erwünscht bist oder nicht. solltest du dennoch zweifel haben, erledigt die absage den rest.

 

noch mal, wenn man nicht willkommen ist, geht man weg und lässt es gut sein! saarbrücken mag ein besonderer fall gewesen sein. in der regel wird einem schnell signalisiert, ob man dich gewähren lässt. da wird keiner weggedreht oder durch zielwerfen etc.ferngehalten. was auch völlig sinnbefreit gegen kg wäre. 

 

 

sp........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb alcatraz46:

 

Da scheint er in diesem Forum in bester Gesellschaft zu sein.

selbst wenn es ginge, was ich weiterhin anzweifle, wäre es absoluter blödsinn, das mit leuten in verbindung zu bringen, die nach abwurf setzen.

da wird wohl immer wieder mal was kommen. nun gut.

 

 

sp........!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Spielkamerad:

selbst wenn es ginge, was ich weiterhin anzweifle, wäre es absoluter blödsinn, das mit leuten in verbindung zu bringen, die nach abwurf setzen.

da wird wohl immer wieder mal was kommen. nun gut.

  

 

sp........!

 

 

Das ist so wie mit der Diskussion über das Perpetuum mobile. Es gibt keinerlei objektive Beweisführung die eine Substanz solcher Annahmen erkennen lassen und trotzdem glauben die Hardliner weiter daran. Naja sei´s drum.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Lutscher:

ja sowas gibt es tatsächlich.ein chinese hat es mir beigebracht.Es war Ende der Neunziger in Bad Wisee.Nach abwurf der Kugel schloß dieser Mensch immer die Augen.Da ich ihm gegenüber stand konnte ich dieses Verhalten öffter beobachten.Dieser Gast war ganz ruhig und machte nach dem öffnen der Augen blitzschnell seine anoncen.Er spielte Vier-vier -zwei-zwei a  50 und gewann.Dies klappte nicht immer,er lag mit der ohrennummer aber ordentlich vorne.Später an der Bar sprach ich ihn an,und fragte ihn warum er nach abwurf der Kugel immer die Augen schloß.Er lachte und sagte ich spiele auf Gehör.Ich sagte ihm sowas kann doch nicht funktionieren,er meinte nur doch es funktioniert.Ich bestellte noch zwei Drinks und er kam dann so lamgsam mit der Sprache raus.Die Kugel macht an einem Gewiissen Punkt ein feines Geräusch,es war der Bereich um die 12 Uhr Er meinte nicht jeder Kessel ist spielbar,aber mit hoher Konzetration der eine oder andere Kessel schon.

 

Es gibt schon bestimmte Kesselarten, wo hörbar ist, wo sich die Kugel jeweils befindet, auch individuelle Aufenthaltsbereiche der Kugel im Laufe des Coups kann man hören (dasselbe kann man aber auch sehen).

Nur was nutzt das mit dem "Hören" ?

Zu jedem Zeitpunkt, wo sich die Kugel vermeintlich "an der richtigen Stelle" befindet, ist eine andere Zahl des Nummernkranzes unter dieser Stelle.

Was kann man also mit diesem "Hörergebnis" anfangen, wenn man rational denkt ?

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb yordan83:

Schade, dass der Kollege Rapido nicht mehr unter uns weilt! Er könnte zu den verschiedenen Wegdreh- äh Wurftechniken sicher einiges beisteuern-)

 

Bitte, bitte, weck' ihn nicht auf. gefuehle_0048.gif.777528e1b4ef8d9ebaa0a98dc9671cbe.gif

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Spielkamerad:

es geht darum, dass du zielwerfen grundsätzlich unterstellst.

die antwort bezog sich gar nicht nur auf saarbrücken. im übrigen gibt man doch erst nach dem abdrehen die annonce ab.

wie dreht dich dann jemand weg? unterhalten wir uns jetzt auf laienbasis?

 

 

sp.......!

 

was hat zielwerfen mit Kesselgucken zu tun ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Spielkamerad:

du hast doch damit angefangen.

wenn du der meinung bist, man kann dich wegdrehen, spielst du entweder wilde sau oder du kannst es nicht.

man erkennt am lauf der kugel, ob sie spielbar ist oder nicht. weicht ein croupier von seinem üblichen abwurfmodell ab, tritt man zurück und lässt es gut sein.

kessel schneller oder langsamer haben keine großen auswirkungen auf die statistik, wenn du vorher eine gemacht hast. kugeln mit extremeren drall, erkennt man am lauf und vor allem, was dich jetzt überraschen wird, am lauteren geräusch. ich denke du kannst hören? alles was extrem abweicht, lässt man eben weg. daran erkennt man z.b. sehr schnell, ob du dort erwünscht bist oder nicht. solltest du dennoch zweifel haben, erledigt die absage den rest.

 

noch mal, wenn man nicht willkommen ist, geht man weg und lässt es gut sein! saarbrücken mag ein besonderer fall gewesen sein. in der regel wird einem schnell signalisiert, ob man dich gewähren lässt. da wird keiner weggedreht oder durch zielwerfen etc.ferngehalten. was auch völlig sinnbefreit gegen kg wäre. 

 

 

sp........!

ja ja die ratterkugel,die wird kurz.Du kannst ja weiterfahren,Hunderte Kilometer,viel Spass! In Saarbrücken haben welche für mich gedreht andere nicht.War alles soweit gut.Wenn Doc spielte war es am Besten.Die Bedingungen genutzt mit allererster Anonce am Tisch! Alles war gut,nur der Futterneid war zu groß.Mit a5 und a10 klein gespielt,Was soll man sagen kleine Leute brauchen auch ein Geld.Doc hat jetzt Ruhe,dass hat er erreicht.Ich verlier nur ein Bruchteil .Mir schwanz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb starwind:

 

Es gibt schon bestimmte Kesselarten, wo hörbar ist, wo sich die Kugel jeweils befindet, auch individuelle Aufenthaltsbereiche der Kugel im Laufe des Coups kann man hören (dasselbe kann man aber auch sehen).

Nur was nutzt das mit dem "Hören" ?

Zu jedem Zeitpunkt, wo sich die Kugel vermeintlich "an der richtigen Stelle" befindet, ist eine andere Zahl des Nummernkranzes unter dieser Stelle.

Was kann man also mörenit diesem "Hörergebnis" anfangen, wenn man rational denkt ?

 

Starwind

Mein Ding mit dem hören was gerade nicht!Bin  halt ein Gucker!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Spielkamerad:

alles was extrem abweicht, lässt man eben weg. daran erkennt man z.b. sehr schnell, ob du dort erwünscht bist oder nicht. solltest du dennoch zweifel haben, erledigt die absage den rest.

 

noch mal, wenn man nicht willkommen ist, geht man weg und lässt es gut sein! saarbrücken mag ein besonderer fall gewesen sein. in der regel wird einem schnell signalisiert, ob man dich gewähren lässt. da wird keiner weggedreht oder durch zielwerfen etc.ferngehalten. was auch völlig sinnbefreit gegen kg wäre. 

 

Hallo Spielkamerad, um das ganze mal zu filtern und auf das Wesentliche zu reduzieren: Er sagt bzw. meint:

  • geduldeter KGer war Doc, sonst keiner!
  • andere Gucker waren unerwünscht, galten als Ungeziefer, waren auszuquetschen bis aufs Hemd
  • wenn jemand es mit KG versuchen wollte, kam das nur während der Doc-Session in Frage, weil 
  • danach wurden sämtliche Gucker nach allen Regeln der Kunst weggedreht (Spin, Pressen, reinlutschern, 18er Kessel, hohe Varianz und Vielfalt, extreme Gegensätze, Absage nach 2 Runden, Ansprechen während der Messung, usw. usw.) und
  • somit waren Referenzwürfe komplette Fehlanzeige und nur Idioten ließen sich nicht abhalten zu setzen

Es war frustrierend, deshalb war definitiv Schluss, wenn Doc die Platten zur Kasse brachte. Lutscher hatte keine Wahl, außer jene, das Saarland fürs KG zu meiden.

 

Zum Kuckuck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Hallo Spielkamerad, um das ganze mal zu filtern und auf das Wesentliche zu reduzieren: Er sagt bzw. meint:

  • geduldeter KGer war Doc, sonst keiner!
  • andere Gucker waren unerwünscht, galten als Ungeziefer, waren auszuquetschen bis aufs Hemd
  • wenn jemand es mit KG versuchen wollte, kam das nur während der Doc-Session in Frage, weil 
  • danach wurden sämtliche Gucker nach allen Regeln der Kunst weggedreht (Spin, Pressen, reinlutschern, 18er Kessel, hohe Varianz und Vielfalt, extreme Gegensätze, Absage nach 2 Runden, Ansprechen während der Messung, usw. usw.) und
  • somit waren Referenzwürfe komplette Fehlanzeige und nur Idioten ließen sich nicht abhalten zu setzen

Es war frustrierend, deshalb war definitiv Schluss, wenn Doc die Platten zur Kasse brachte. Lutscher hatte keine Wahl, außer jene, das Saarland fürs KG zu meiden.

 

Zum Kuckuck!

Genau so hat der Drecksladen gearbeitet.Nach Doc spielten nur die Doofen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Phänomen des Kesselhörens hat Dr. Leimbach schon beschrieben auch im persönlichen Gespräch mir gegenüber.

 

In dem sehr interessanten , teils autobiographischen, Buch “ Der Rosenball” (Spielergenre, Realität und schriftstellerische Freiheit mischen sich dort zwanglos)
des “Berufsspielers” und griechischen Schriftstellers Antonis Sourounis  ist die Figur des Dr. Leimbach einer der Protagonisten dieses Buches.(er wird dort Prof. genannt wenn ich mich recht erinnere)

Auch dort beschreibt “Dr. Leimbach”  akustische Phänomene im Kessel denen er auf die Spur gekommen ist.

Begebenheiten die sich überwiegend im  Wiesbadener Casino “abspielten” wenn ich es noch recht weiß .

Bestimmt 20 Jahre her das ich es gelesen habe.

 

Ich würde an eurer Stelle den Lutscher etwas ernster nehmen .Das ist eben ein Saarländer kaum zu vergleichen mit anderen Deutschen Landsmannschaften. Da muss mann , was nicht so schwierig ist, etwas zwischen den Zeilen lesen.

 

Ich war von 2000-2005  Stammgast in Saarbrücken .

Was  @Lutscher schreibt kann ich bestätigen!

 

Das Casino Management in Sbr. (wenn man die Angestellten, incl Croupiers mal hochtrabend so nennen will hat quasi mafiöse Strukturen so wie alles im Saarland da ist der Kölsche Klüngel eine Kindergartenveranstaltung dagegen)

 

P.S. Den Rosenball gibt es wirklich ein bedeutendes gesellschaftliches Ereigniss in Monaco.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interessant !

 

Kommt demnächst noch "Spielen und Gewinnen nach GERUCH" ?

Der Geruchssinn wird oft unterschätzt, ist aber doch sehr verläßlich.

Nicht umsonst heißt es :

"Den Braten riechen" oder "das riecht nach Betrug" usw.

Altüberlieferte Weisheiten, an denen doch was dran sein muss.

 

Zollhunde (Besoldungsgruppe A5 vDH + Knochenzulage) arbeiten

ausschließlich mit dem Geruchssinn und sind sehr erfolgreich !

(vDH steht für : "verbeamtete Dienst-Hunde", falls bei Google nichts zu finden war)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...