Jump to content

Spielt der Bankvorteil tatsächlich eine so große Rolle?


Recommended Posts

Eine gewerbsmäßige Einstufung hätte auch zur Folge, das man die Verluste und alle Nebenkosten als Betriebsausgabe geltend machen kann.

Da man die Spielgewinne/Spielverluste eines Spielers nur schwer bis gar nicht überprüfen kann,  würde das Finanzamt eine Pauschalbesteuerung ansetzen

( ähnlich wie bei den Nutten). oder auf die Besteuerung bei Berufsspieler einfach verzichten.

Mir ist auch nicht bekannt, ob" Berufsspieler" überhaupt als Gewerbe oder freiberufliche Tätigkeit angemeldet werden kann.

Ich denke mal eher nicht

Im allgemeinen gilt aber für Deutschland das Gewinne steuerfreies Einkommen ist.

 

Sven

bearbeitet von Sven-DC
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb sachse:

 

Das Problem besteht eher darin, dass jedes Spiel steuerpflichtig wird, wenn es als "gewerbsmäßig" eingestuft wird.

 

sachse

 

So, nachdem "ich" das mit Hertha erledigt habe :fun2::fun2::fun2::fun2::fun2:, die Antwort:

 

Kein Spiel ist a priori gewerbsmäßig auf der Spielerseite, beim Veranstalter sieht das natürlich anders aus.

Gewerbsmäßig kann lediglich die Einzelperson (Spieler) handeln.

Dazu müsstest Du aber Einkünfte aus Interviews, Fernsehauftritten, Schriftstellerei, Marketingverträgen, schon grundsätzlich entgeltlichen Teilnahmen an Turnieren usw. erzielen.

Das Roulette-Spielen allein (und damit auch daraus erzielte Gewinne, gleich welcher Größenordnung) reicht in keinem Falle aus.

 

Ohne Widerspruch zu den vorangegangenen Ausführungen:

Unklug wäre es für einen KG (nicht für klassisch Spielende) allerdings öffentlich nennenswerte Gewinnbeträge zu offenbaren.

Die würden allein auch nicht ausreichen, letztlich (also gerichtlich) als steuerpflichtig gewertet zu werden, man könnte "übermotivierte" Finanzbeamte aber dadurch dazu verleiten, rechtlichen Unsinn zu treiben.

Wer kann schon Interesse daran haben, durch eigene Äußerungen sich eine "Abwehrschlacht" an den Hals zu hängen, die dann zumindest seine Zeit erheblich belastet.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Sven-DC:

Eine gewerbsmäßige Einstufung hätte auch zur Folge, das man die Verluste und alle Nebenkosten als Betriebsausgabe geltend machen kann.

Da man die Spielgewinne/Spielverluste eines Spielers nur schwer bis gar nicht überprüfen kann,  würde das Finanzamt eine Pauschalbesteuerung ansetzen ( ähnlich wie bei den Nutten). oder auf die Besteuerung bei Berufsspieler einfach verzichten.

Mir ist auch nicht bekannt, ob" Berufsspieler" überhaupt als Gewerbe oder freiberufliche Tätigkeit angemeldet werden kann.

Ich denke mal eher nicht

Im allgemeinen gilt aber für Deutschland das Gewinne steuerfreies Einkommen ist.

 

Sven

 

Zu dem von mir rot Markierten:

Dies wäre rechtswidrig und würde schon von den Finanzgerichten kassiert werden müssen (auch Richter sind an die bestehende Rechtsordnung gebunden).

Es gibt in der Tat solche Pauschalbesteuerungs-Regelungen, meist sind sie in den Richtlinien der Bundesfinanzverwaltung zu finden. Wenn diese dann noch von den Gerichten (insbesondere dem Bundesfinanzhof) anerkannt werden, stellen sie in der Tat "geltendes Recht" dar.

Für Nutten gibt es so etwas, für Spieler nicht.

Ohne rechtliche Anspruchsgrundlage darf kein staatliches Organ etwas von irgend einem Bürger (hier Spieler) fordern. Aus diesem Grunde wird in aller Regel in allen öffentlich-rechtlichen Bescheiden der Bundesrepublik Deutschland diese gerade betroffene Rechtsgrundlage auch mit der gesetzlichen Fundstelle angegeben.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb starwind:

 

So, nachdem "ich" das mit Hertha erledigt habe :fun2::fun2::fun2::fun2::fun2:, die Antwort:

 

Kein Spiel ist a priori gewerbsmäßig auf der Spielerseite, beim Veranstalter sieht das natürlich anders aus.

Gewerbsmäßig kann lediglich die Einzelperson (Spieler) handeln.

Dazu müsstest Du aber Einkünfte aus Interviews, Fernsehauftritten, Schriftstellerei, Marketingverträgen, schon grundsätzlich entgeltlichen Teilnahmen an Turnieren usw. erzielen.

Das Roulette-Spielen allein (und damit auch daraus erzielte Gewinne, gleich welcher Größenordnung) reicht in keinem Falle aus.

 

Ohne Widerspruch zu den vorangegangenen Ausführungen:

Unklug wäre es für einen KG (nicht für klassisch Spielende) allerdings öffentlich nennenswerte Gewinnbeträge zu offenbaren.

Die würden allein auch nicht ausreichen, letztlich (also gerichtlich) als steuerpflichtig gewertet zu werden, man könnte "übermotivierte" Finanzbeamte aber dadurch dazu verleiten, rechtlichen Unsinn zu treiben.

Wer kann schon Interesse daran haben, durch eigene Äußerungen sich eine "Abwehrschlacht" an den Hals zu hängen, die dann zumindest seine Zeit erheblich belastet.

 

Starwind

 

& vor (!!!) allen Dingen seine Arbeitskraft.............

 

btW. in Luxembürg gibts >>> 6 ( sechs) Innen-sachen-polizei-Zentralen <<< , die sich spinnefeind sind,wenns da ne'

Meldung , zB wegen Terrorrr gibt , ist keiner zuständig......................:huh:+ da weiss mer nix , wieviel Lux.ner wir hier haben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb sachse:

Als "Nichtmehrspieler" dicker Platten kann ich mir nicht einmal mehr eine Business innerhalb Europas leisten.

Meine Welt sind heutzutage Ryanair, Easyjet und Norwegian. 

Grund: Altersarmut und keine für mich spielbaren Casinos mehr.

 

sachse

P.S.

Es geht trotzdem "nix"!

Ich wäre längst drauf ausgewichen.

 

Sorry @sachse,

 

als "noch nicht richtig Spieler" kenne ich weder die Casinos der Welt, noch die Preise für 1.Klasseflüge.

Bestimmt hätte ich mich auch übernommen, wenn ich die Wette verloren hätte.

 

Wir können die Brötchen auch kleiner backen, der Spielkamerad hat mich diesbezüglich im anderen Thread schon aufgefordert.

Wie sind Deine Vorschläge?

 

Du hast doch "nix!" zu verlieren, wenn "nix!" geht...

 

Klassisch spielt es sich völlig entspannt, verglichen mit den Lendenwirbelproblemen, die vom Kesselschnuppern kommen (müssen).

 

 

Gruss vom Ego

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb sachse:

Nein!

Ich bin zwar ziemlich schulklug aber auch ein bisschen weltdumm.

Ich will zwar noch gut 30 Jahre leben aber Vorsorge ist nicht so mein Ding.

Es geht bekanntlich immer weiter - dann eben paar Etagen tiefer.

Gefällt mir nicht aber ich hätte nicht rund 40 Jahre von meinen über 70 flott

in den Tag hinein leben können. Wenn ich dauernd an morgen gedacht hätte

und mir vielleicht noch ausgemalt hätte, was alles passieren könnte, würde

doch die gesamte Lebensfreude zum Teufel gehen.

Glücklicherweise konnte ich mich gut an das niedrigere Niveau anpassen.

Natürlich fehlt mir nach 15 Jahren meine schwarze Centurion von Amex aber

da ich meinen Kontostand kenne, habe ich mich beim Einsatz der Karte oft

wie ein Hochstapler gefühlt. Ich gehöre einfach nicht mehr in diese Liga.

Deshalb habe ich sie letzten August gekündigt, obwohl sie noch bis Ende 2018

gültig war. Nun ist es vorbei mit den angenehmen Lounges auf den Flughäfen

und ich reihe mich in die Masse der Wartenden ein.

Den Übergang von einer 1.000€ Wohnung in eine für 300€ habe ich eigentlich

problemlos bewältigt. Küche, Bad und ein Wohnraum für mein Wasserbettchen 

sind mehr, als 2 Drittel der Menschheit zur Verfügung haben.

Außerdem ist noch nicht aller Tage Abend - Kleine Chance ist immer!

Paar Ideen habe ich noch und eine gute reicht für paar Millionen.

 

sachse

 

 

 

vor 11 Stunden schrieb sachse:

Nein!

Ich bin zwar ziemlich schulklug aber auch ein bisschen weltdumm.

Ich will zwar noch gut 30 Jahre leben aber Vorsorge ist nicht so mein Ding.

Es geht bekanntlich immer weiter - dann eben paar Etagen tiefer.

Gefällt mir nicht aber ich hätte nicht rund 40 Jahre von meinen über 70 flott

in den Tag hinein leben können. Wenn ich dauernd an morgen gedacht hätte

und mir vielleicht noch ausgemalt hätte, was alles passieren könnte, würde

doch die gesamte Lebensfreude zum Teufel gehen.

Glücklicherweise konnte ich mich gut an das niedrigere Niveau anpassen.

Natürlich fehlt mir nach 15 Jahren meine schwarze Centurion von Amex aber

da ich meinen Kontostand kenne, habe ich mich beim Einsatz der Karte oft

wie ein Hochstapler gefühlt. Ich gehöre einfach nicht mehr in diese Liga.

Deshalb habe ich sie letzten August gekündigt, obwohl sie noch bis Ende 2018

gültig war. Nun ist es vorbei mit den angenehmen Lounges auf den Flughäfen

und ich reihe mich in die Masse der Wartenden ein.

Den Übergang von einer 1.000€ Wohnung in eine für 300€ habe ich eigentlich

problemlos bewältigt. Küche, Bad und ein Wohnraum für mein Wasserbettchen 

sind mehr, als 2 Drittel der Menschheit zur Verfügung haben.

Außerdem ist noch nicht aller Tage Abend - Kleine Chance ist immer!

Paar Ideen habe ich noch und eine gute reicht für paar Millionen.

 

sachse

 

 

 

Da bin ich aber erstaunt! Dass du derart bescheiden wohnst, hätte ich mir kaum vorstellen können. Lange in Saus und Braus gelebt, und viel Geld bei schlechten Geschäften verloren? Und heute ist dein Beruf definitiv nicht mehr so lukrativ. Es klingt ein bisschen traurig, aber total vermiest bist du sicherlich nicht. Dein Lebensabend wirst du vermutlich genießen können, ja? Und aus guten Ideen kann man manchmal Kapital schlagen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Egoist:

 

Sorry @sachse,

 

als "noch nicht richtig Spieler" kenne ich weder die Casinos der Welt, noch die Preise für 1.Klasseflüge.

Bestimmt hätte ich mich auch übernommen, wenn ich die Wette verloren hätte.

 

Wir können die Brötchen auch kleiner backen, der Spielkamerad hat mich diesbezüglich im anderen Thread schon aufgefordert.

Wie sind Deine Vorschläge?

 

Du hast doch "nix!" zu verlieren, wenn "nix!" geht...

 

Klassisch spielt es sich völlig entspannt, verglichen mit den Lendenwirbelproblemen, die vom Kesselschnuppern kommen (müssen).

 

 

Gruss vom Ego

alles gut ego!

 

mir ging es nur darum, dass deine forderung nach einschränkung in der zerosache, nicht der aussage vom sachsen entspräche.

in diesem fall hat er auch nicht das "ewige es geht nix" geschildert, sondern es ging um gleichsatz und progr.

wenn dich das schon auf die palme bringt, solltest du es widerlegen. ohne wenn und aber.

 

was bevorteilt denn den rot vom schwarz-spieler? die aussage war, beide gehen irgendwann krachen. oder?

 

und was bitte hast du denn in den 80'ern im atlantik hotel getrieben?:o

 

PS: ich kopiere den text mal in den thread hier. falls du antworten möchtest, dann jetzt hier.

       war mein fehler, dir dort darauf zu antworten.

 

 

 

sp........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Spielkamerad:

in diesem fall hat er auch nicht das "ewige es geht nix" geschildert, sondern es ging um gleichsatz und progr.

wenn dich das schon auf die palme bringt, solltest du es widerlegen. ohne wenn und aber.

 

was bevorteilt denn den rot vom schwarz-spieler? die aussage war, beide gehen irgendwann krachen. oder?

 

 

Hmm...

Wenn man (dumpfen) Gleichsatz spielt, wird es wohl passieren. Beide gehen langfristig baden...

 

Aber das kann es doch nicht sein!

Wer ist so blöd und reagiert nicht auf die Zeichen der Zeit?

 

Ich würde mit einer Progression meiner Wahl gegen diesen Irrglauben antreten.

Zu dem Spieler Anton mit dem Gegenpart Frau Berta findet sich noch Sohn Christian am Spieltisch ein, wir werden sehen, wie alle 3 tüchtig gewinnen...

Du musst nur eine Killerpermanenz ausgraben, die die maximale Verwüstung für 2 gegenläufig setzende Spieler auf Rot und Schwarz verursacht...

 

"1986"

Ähm... da sieht man wieder wie dünn meine Erfahrungen sind... ich war in einem HH Casino mit mindestens 7-10 Stockwerken, der Einlass war sehr unspektakulär (hinten?) und ich dachte es wäre ansonsten ein Hotel an der Alster. Mein Bruder ist gefahren ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Egoist:

 

Hmm...

Wenn man (dumpfen) Gleichsatz spielt, wird es wohl passieren. Beide gehen langfristig baden...

 

Aber das kann es doch nicht sein!

Wer ist so blöd und reagiert nicht auf die Zeichen der Zeit?

 

Ich würde mit einer Progression meiner Wahl gegen diesen Irrglauben antreten.

Zu dem Spieler Anton mit dem Gegenpart Frau Berta findet sich noch Sohn Christian am Spieltisch ein, wir werden sehen, wie alle 3 tüchtig gewinnen...

Du musst nur eine Killerpermanenz ausgraben, die die maximale Verwüstung für 2 gegenläufig setzende Spieler auf Rot und Schwarz verursacht...

 

"1986"

Ähm... da sieht man wieder wie dünn meine Erfahrungen sind... ich war in einem HH Casino mit mindestens 7-10 Stockwerken, der Einlass war sehr unspektakulär (hinten?) und ich dachte es wäre ansonsten ein Hotel an der Alster. Mein Bruder ist gefahren ;)

 

Interconti, 10 Stock.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Egoist:

 

Hmm...

Wenn man (dumpfen) Gleichsatz spielt, wird es wohl passieren. Beide gehen langfristig baden...

 

Aber das kann es doch nicht sein!

Wer ist so blöd und reagiert nicht auf die Zeichen der Zeit?

 

Ich würde mit einer Progression meiner Wahl gegen diesen Irrglauben antreten.

Zu dem Spieler Anton mit dem Gegenpart Frau Berta findet sich noch Sohn Christian am Spieltisch ein, wir werden sehen, wie alle 3 tüchtig gewinnen...

Du musst nur eine Killerpermanenz ausgraben, die die maximale Verwüstung für 2 gegenläufig setzende Spieler auf Rot und Schwarz verursacht...

 

"1986"

Ähm... da sieht man wieder wie dünn meine Erfahrungen sind... ich war in einem HH Casino mit mindestens 7-10 Stockwerken, der Einlass war sehr unspektakulär (hinten?) und ich dachte es wäre ansonsten ein Hotel an der Alster. Mein Bruder ist gefahren ;)

deine aussagen klingen manchmal wirklich lustig. so z.b. "Aber das kann es doch nicht sein!":D

auch hat das wenig mit "zeichen der zeit" zu tun. progression spielt man nicht erst seit gestern.

 

leider geht es nicht danach und der mathematik ist es erst recht schnuppe.

ich weiß aber wie du es herausfindest, ob du nun recht behältst oder deine familie mit sohn christian.

 

du spielst einfach selbst, in deinem oc wo du jetzt bist. dürfte nach deiner aussage eigentlich nicht schief gehen und eins ist sicher,

der verlust ist geringer als ein 1. klasse flug um die welt. :D versprochen!

 

 

sp.........!

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Spielkamerad:

deine aussagen klingen manchmal wirklich lustig. so z.b. "Aber das kann es doch nicht sein!":D

auch hat das wenig mit "zeichen der zeit" zu tun. progression spielt man nicht erst seit gestern.

 

leider geht es nicht danach und der mathematik ist es erst recht schnuppe.

ich weiß aber wie du es herausfindest, ob du nun recht behältst oder deine familie mit sohn christian.

 

du spielst einfach selbst, in deinem oc wo du jetzt bist. dürfte nach deiner aussage eigentlich nicht schief gehen und eins ist sicher,

der verlust ist geringer als ein 1. klasse flug um die welt. :D versprochen!

 

 

sp.........!

 

 

Hallo sp,

 

nach meinem Ausflug ins OC habe ich wieder knapp 10% vom Kapital gemacht.

Eiere nicht rum und finde die Killerperm!

 

Ich werde es Euch hier zeigen, wie das geht, wenn Du die  Perm in einem neuen Thread herauströpfelst.

 

Beschiss sollten wir aber konsequent ausschliessen...

Also Perm finden und verschlüsselt senden, am Ende den Schlüssel veröffentlichen...

Mehr braucht es nicht.

 

 

Gruss vom Ego

 

 

vor 2 Stunden schrieb Spielkamerad:

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitieren ging nicht

Hallo Egoist,

 

ich habe nicht die geringste Lust, mir irgendwelche Permanenzen zu besorgen. Derartiges besitze ich nämlich nicht.

Permanenzen sind nur für Kesselfehlerspieler sinnvoll. Wenn Du etwas beweisen willst, dann starte Dein System mit

Minimum und zeige mir in 2 Jahren Deinen Rolls Royce oder Ferrari/Lamborghini. Ersatzweise Dein abbezahltes Eigenheim.

Nach 32 Jahren KG und 5 bis 12-stündigen Stehorgien am Kessel, kann ich über "Rücken" nicht klagen. Geht mit knapp 72

Jahren auf dem Buckel immer noch. Die Gefahr, dass Du beim sitzenden Auswerten Deines Systems einen Bandscheibenvorfall

erleidest, ist da bedeutend größer. 

 

sachse

bearbeitet von sachse
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Egoist:

 

Hallo sp,

 

nach meinem Ausflug ins OC habe ich wieder knapp 10% vom Kapital gemacht.

Eiere nicht rum und finde die Killerperm!

 

Ich werde es Euch hier zeigen, wie das geht, wenn Du die  Perm in einem neuen Thread herauströpfelst.

 

Beschiss sollten wir aber konsequent ausschliessen...

Also Perm finden und verschlüsselt senden, am Ende den Schlüssel veröffentlichen...

Mehr braucht es nicht.

 

 

Gruss vom Ego

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ego,

Warum sollten wir etwas beweisen?

Sachse hat völlig Recht und er kann auf seine Erfolge verweisen. Einen Beweis für EC - Spiele muss und braucht er nicht zu erbringen.

Wir dagegen schon !

Ob mit oder ohne Progression kenne ich persönlich nur sehr wenige "Gewinner"

Versuche einfach mal die "uralte Permanenz" von Baden Baden auf Rot ins Plus zu bringen.

Beginnen musst Du nach der ersten roten Zahl, das ist Bedingung.

Wir riskieren im Forum oftmals die "große Lippe". Einen Beweis seiner Gewinne hat aber kaum jemand erbracht.

 

Viele Grüße

ChrisProbespiel.pdfProbespiel.pdf

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb chris161109:

Hallo Ego,

Warum sollten wir etwas beweisen?

Sachse hat völlig Recht und er kann auf seine Erfolge verweisen. Einen Beweis für EC - Spiele muss und braucht er nicht zu erbringen.

Wir dagegen schon !

Ob mit oder ohne Progression kenne ich persönlich nur sehr wenige "Gewinner"

Versuche einfach mal die "uralte Permanenz" von Baden Baden auf Rot ins Plus zu bringen.

Beginnen musst Du nach der ersten roten Zahl, das ist Bedingung.

Wir riskieren im Forum oftmals die "große Lippe". Einen Beweis seiner Gewinne hat aber kaum jemand erbracht.

 

Viele Grüße

ChrisProbespiel.pdfProbespiel.pdf

 

 

 

 

 

Ich glaube es hackt, Ego will etwas beweisen und nicht Ihr sollt es. Auf EC habe ich ihn noch nicht spielen sehen, aber bei den 1/3 Chancen klappte es gut. Er muss auch nicht immer gewinnen, wichtig ist doch, dass am Ende mehr gewonnen als verloren wurde. Sachse gewann durch KG, Ego will es klassisch machen, was diese Leute für ausgeschlossen halten und ich glaube er packt es.  B::)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Sunday, April 03, 2016 um 11:42 schrieb sachse:

 

Ich hoffe außerdem auch immer noch, dass das Finanzamt mitliest.

Zum Glück ist der Gewinn des großen Geldes mittlerweile verjährt.

 

sachse

 

Ich verstehe dich nicht. Einerseits hast du geschrieben, dass es dein Ziel ist, durch deine Reiseberichte viel Neid unter all diesen mehr oder weniger verarmten Forumsmitgliedern zu erregen, "denn viel Neid ist gut", etwa. Andererseits behauptest du dir Sorgen ums Finanzamt zu machen! Wäre nicht ein totaler Verzicht auf Reiseberichte aus deiner Sicht vernünftiger? Zwar schätze ich deine Berichte sehr, muss dich aber fragen: Was soll das?

 

Gruß

Wendehals

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Egoist:

 

Hallo sp,

 

nach meinem Ausflug ins OC habe ich wieder knapp 10% vom Kapital gemacht.

Eiere nicht rum und finde die Killerperm!

 

Ich werde es Euch hier zeigen, wie das geht, wenn Du die  Perm in einem neuen Thread herauströpfelst.

 

Beschiss sollten wir aber konsequent ausschliessen...

Also Perm finden und verschlüsselt senden, am Ende den Schlüssel veröffentlichen...

Mehr braucht es nicht.

 

 

Gruss vom Ego

 

 

 

moin ego,

 

jetzt übertreib mal nicht. ich wollte zu keiner zeit dein spiel spielen. deshalb eiere ich auch nicht rum.

da musst du schon sachse fragen. dessen antwort steht aber oben. da wird wohl nix draus.

worum es mir ging, hatte ich dir jetzt 2 mal geschildert.

wenn du zero vernachlässigst (bei ec), wirst du es eben auf die harte tour lernen. was ich dir nicht wünsche!

du hattest noch nicht geantwortet, was die eine farbe der anderen voraus hat, nicht pleite zu gehen?

 

 

sp.........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Antipodus:

 

Ich glaube es hackt, Ego will etwas beweisen und nicht Ihr sollt es. Auf EC habe ich ihn noch nicht spielen sehen, aber bei den 1/3 Chancen klappte es gut. Er muss auch nicht immer gewinnen, wichtig ist doch, dass am Ende mehr gewonnen als verloren wurde. Sachse gewann durch KG, Ego will es klassisch machen, was diese Leute für ausgeschlossen halten und ich glaube er packt es.  B::)

nee, wieder daneben.

in diesem fall geht es darum, wenn 2 leute gleichzeitig beide farben spielen.

ego der meinung ist, dass nicht beiden dauerhaft verlieren.

 

 

sp........!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Antipodus:

 

Ich glaube es hackt, Ego will etwas beweisen und nicht Ihr sollt es. Auf EC habe ich ihn noch nicht spielen sehen, aber bei den 1/3 Chancen klappte es gut. Er muss auch nicht immer gewinnen, wichtig ist doch, dass am Ende mehr gewonnen als verloren wurde. Sachse gewann durch KG, Ego will es klassisch machen, was diese Leute für ausgeschlossen halten und ich glaube er packt es.  B::)

Hallo Antipodus,

 

Chris hatte das Spiel wohl missverstanden.

Im übrigen wird @Ego das ganz sicher schaffen.

 

Gruss

Scoville

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Spielkamerad:

nee, wieder daneben.

in diesem fall geht es darum, wenn 2 leute gleichzeitig beide farben spielen.

ego der meinung ist, dass nicht beiden dauerhaft verlieren.

 

 

sp........!

 

Und wo ist das Problem? Wahrscheinlich wird er beide dauerhaft gewinnen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...