Jump to content
ronald47

Druckluft-Roulette in Merkur Spielotheken

Recommended Posts

Hallo,

in einigen Merkur- Spielhallen (wie z.b. am Düsseldorfer Hauptbahnhof) gibt es seit neuestem Druckluft-Roulette Automaten,

wo man sich wie im Casino hinsetzen und zocken kann.

Finde ich grds. gut und besser als die normalen Roulettespiele, nur musste ich mich dann aufregen, nachdem ich 20 Euro (mit ellenlangem Aufladungsprozess.....) eingezahlt und

auf einer Kolonne gewonnen habe. Was passierte dann:

Es wurde automatisch ein "Tronc" abgeführt.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:

Nicht mal in einem echten Casino wird bei einer einfachen oder Dutzend-Chance ein Trinkgeld verlangt.

Aber Merkur zieht das einfach automatisch ab.

Ich habe in meiner Erregung vergessen, wie viel genau abgezogen wurde.

Aber die Tatsache an sich ist ja schon erwähnenswert.

Vielleicht gibt es hier Forenteilnehmer, die die Tronchöhe, die automatisch bei Merkur abgezogen wird,

beziffern kann - auf der Homepage von Merkur steht dazu nichts.

Viele Grüße

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, dann musst Du da nochmal hingehen und genau gucken, was die das abziehen.

Vorstellen könnte ich mir das schon, dass Gauselmann seine Prozente so zurückholt.

Und wnen Du schon mal wieder dahin gehst, schau doch mal, ist es ein "richtiges" Druckluft-Roulette Gerät, wenn ja, von welchem Hersteller?

kesselman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh die Aufregung nicht. Wer glaubt, in einer Daddelhalle ein "faires" Spiel machen zu kőnnen, ist selbst schuld...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh die Aufregung nicht. Wer glaubt, in einer Daddelhalle ein "faires" Spiel machen zu kőnnen, ist selbst schuld...

;-) es gibt sie ,sonst gäb es diese Daddelhallen nicht.

ist doch OK das die idioten nicht aussterben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage wäre ob die Auszahlungsquote so wie sonst bei Roulette ist, wird dann noch ein "tronc" von 1/37 abgezogen wäre es zumindest besser als sonstige Spielautomaten und wer sonst im Casino nur plein spielt, dem könnte es egal sein.

Auch an einigen DruckluftRoulette in Casinos wird bei Zero EC komplett einbehalten.

Für mich wäre es nichts, aber immernoch besser als normale Spielautomaten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wäre vorsichtig in den Merkurbuden an den Rouletteautomaten zu spielen ,da der Betrug nachgewiesen wurde,

die können froh sein ,das die Merkurbuden nicht dicht gemacht wurden !? Ich kann für die nur hoffen das neue Casino in SAnhalt faire Ergebnisse

im Rahmen der math.Abzüge liefert

Eddi

bearbeitet von eddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist richtig. Von den Manipulationen betroffen waren aber die elektronischen Rouletteautomaten.

Gegenstand hier sind jedoch die neuesten Rouletteterminals mit druckluftbetriebenem realen Kugellauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eddi,

weisst Du was, was ich nicht weiß?

Meines Wissens gab es eine Bande, die eine Schwachstelle in der Merkur Roulette-Software gefunden

und genutzt hat, was sich im Netz rumgesprochen hat.

Dass Merkur (unabhängig von der sagen wir mal bescheidenen Auszahlungsquote) betrogen hat, wäre mir

was Neues.

Viele Grüße

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber sie tragen es in die falsche Hütte. :wink4:

Da hast du natürlich recht.

Ich gehe davon aus das ihnen das große spiel zu teuer ist.

velieren werden sie eh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich solche Bugs wie beim Roulettespiel "im Netz herumsprechen" ist es meistens viel zu spaet.

Wenn du von dem Bug/Tastenkombination weisst, was machst du?

...einen auf "Monarch", tigerst von einem Automaten zum anderen, und holst so schnell so viel Geld wie moeglich bevor "sies merken" ???

Oder erzaehlst es ueberall im Netz herum, damit der Trick schon nach 2 tagen nicht mehr funktioniert ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

in einigen Merkur- Spielhallen (wie z.b. am Düsseldorfer Hauptbahnhof) gibt es seit neuestem Druckluft-Roulette Automaten,

wo man sich wie im Casino hinsetzen und zocken kann.

Finde ich grds. gut und besser als die normalen Roulettespiele, nur musste ich mich dann aufregen, nachdem ich 20 Euro (mit ellenlangem Aufladungsprozess.....) eingezahlt und

auf einer Kolonne gewonnen habe. Was passierte dann:

Es wurde automatisch ein "Tronc" abgeführt.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:

Nicht mal in einem echten Casino wird bei einer einfachen oder Dutzend-Chance ein Trinkgeld verlangt.

Aber Merkur zieht das einfach automatisch ab.

Ich habe in meiner Erregung vergessen, wie viel genau abgezogen wurde.

Aber die Tatsache an sich ist ja schon erwähnenswert.

Vielleicht gibt es hier Forenteilnehmer, die die Tronchöhe, die automatisch bei Merkur abgezogen wird,

beziffern kann - auf der Homepage von Merkur steht dazu nichts.

Viele Grüße

R.

Laut einem Aufsteller. ca 2 % wandern direkt in den Tronc kommt halt drauf an welche Chance und Höhe der Einsatz / Gewinn ist!

Ich persönlich finde es besser wenn es lieber 2 Zero gibt, dann würde diese Tronc Abzocke entfallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut einem Aufsteller. ca 2 % wandern direkt in den Tronc kommt halt drauf an welche Chance und Höhe der Einsatz / Gewinn ist!

Ich persönlich finde es besser wenn es lieber 2 Zero gibt, dann würde diese Tronc Abzocke entfallen

2 Zero ist auch besser, dann haben wir eine Zahl mehr auf die wir spielen können, Mathematik spielt keine Rolle,

Hauptsache Zocken.

K.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@K. H.: Logisch :bx3: , umso mehr Zahlen das Roulette-Rad hat, desto größer wird das Schattendrittel :lachen: .

:hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@K. H.: Logisch :bx3: , umso mehr Zahlen das Roulette-Rad hat, desto größer wird das Schattendrittel :lachen: .

:hut:

@Eeeejon Du bist ma Eener.

K.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Logisch :bx3: , umso mehr Zahlen das Roulette-Rad hat, desto größer wird das Schattendrittel :lachen: .

:hut:

Dieser Humor gefällt mir. :lachen: :lachen: :lachen:

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weis man denn jetzt schon genau, wieviel prozente die einbehalten,

gestaffelt

nach EC, DTD/KOL, TVS, TVP etc.

kesselman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ja nicht so, daß mich Abzocke in der Daddelhalle wirklich interessieren täte.

In diesem speziellen Fall aber wüsste ich doch zu gern, ob das was dort als "Tronc" bezeichnet wird auch im Sinne eines Troncs dem Personal zugute kommt oder bis zu Gauselmann durchgereicht wird.

bearbeitet von Nordwest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nordwest: ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das mit 400 Euro Jobs hervorragend bezahlte Daddelhallen-Personal an solchen Zwangsabgaben des zumeist spielsuechtigen Publikums beteiligt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weis man denn jetzt schon genau, wieviel prozente die einbehalten,

gestaffelt

nach EC, DTD/KOL, TVS, TVP etc.

kesselman

Musst Dich bis zum 05.02. gedulden, vorher bin ich nicht in der Nähe von Düsseldorf

bzw. vorher erlaubt mir meine Frau keine weiteren Casinogänge, grins.

Hab ein extra Konto fürs Zocken, und das ist jetzt leer, festes Budget von 100 Euro / Monat,

das kann ich mir leisten, Erfahrung macht schlau.

P.S. Falls jemand aufmerksam liest: Die 500 Euro in Brüssel waren 5 x 100 Euro kumuliert.

LG

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musst Dich bis zum 05.02. gedulden, vorher bin ich nicht in der Nähe von Düsseldorf

bzw. vorher erlaubt mir meine Frau keine weiteren Casinogänge, grins.

Hab ein extra Konto fürs Zocken, und das ist jetzt leer, festes Budget von 100 Euro / Monat,

das kann ich mir leisten, Erfahrung macht schlau.

P.S. Falls jemand aufmerksam liest: Die 500 Euro in Brüssel waren 5 x 100 Euro kumuliert.

LG

R.

recht vernünftig!

kesselman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ja nicht so, daß mich Abzocke in der Daddelhalle wirklich interessieren täte.

In diesem speziellen Fall aber wüsste ich doch zu gern, ob das was dort als "Tronc" bezeichnet wird auch im Sinne eines Troncs dem Personal zugute kommt oder bis zu Gauselmann durchgereicht wird.

Hallo,

ich habe per Mail nachgefragt bei Merkur.

Die durchschnittlich 2 % Tronc gehen an Merkur.

Beste Grüße

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe mich an Gauselmann gewendet, weil ich wissen wollte, ob die Chancen beim Druckluftkessel wie in der Spielbank sind

oder ob die Auszahlquoten wie in der Spielhalle üblich gelten. Das ist die Antwort (ich werde noch nicht abschließend schlau draus):

Guten Tag Herr (....)

herzlichen Dank für Ihr Interesse an Merkur ROULETTE.

"Bei Merkur Roulette handelt es sich um eine von der PTB zugelassene Bauart gemäß § 33c der Gewerbeordnung.
Die Spielverordnung fordert in §12 u.a. dass ...die Gewinnaussichten zufällig sind, für jeden Spieler gleiche Chancen eröffnet werden...
Mit seiner zugelassenen Bauart ist Merkur Roulette somit ein Zufallsspiel.

Um den rechtlichen Auflagen nachzukommen, besteht Merkur Roulette aus zwei Spielen.

1. Buchungsspiel: Hier werden beim Buchen von Geldspeicher auf Punktespeicher und anders rum die rechtlichen Auflagen erfüllt.

2. Roulettespiel: Nach Erfüllung der rechtlichen Auflagen findet vom Punktespeicher aus das Roulette-Spiel statt. Etwaige Gewinne werden in Punkten
dargestellt und entsprechen dem Gewinnplan.

Einsatz z.B. 2750 Punkte auf Plein = 96250 Punkte auf Punktespeicher. Das Gerät berücksichtigt vor Start des Roulette-Spiels nachfolgende rechtliche
Rahmenbedingung:

Die Jetons dürfen rechtlich nur so gesetzt werden, dass der maximal mögliche Punktewert (100000) nicht überschritten wird. Der Gesamterfolg

eines Spiels wird durch das Feld "Punkte-Gewinn" wiedergegeben.

Im Merkur Roulette Spiel beträgt der "mathematische Nachteil" auf Plein 5,4 % ansonsten 97,3 % und entspricht dem Casino-Automatenroulette..

Bei der Wandlung vom Punkte - auf den Geldspeicher im Verhältnis 100 Punkte = 1 € Wertigkeit -, werden natürlich die rechtlichen Auflagen eingehalten.
Gewinne bis 100.000 Punkte = 1.000 € werden dann in den von Ihnen geschilderten rechtlichen Obergrenzen von 5000 Punkten in der Stunde in € gewandelt.

Als Info fügen wir Ihnen als Datei die "Spielgastinfo" bei

und verbleiben

Mit sonnigen Grüßen


(..........)
Produkt.- und Vertriebsmanagement
Industrievertrieb
adp Gauselmann GmbH
(ein Unternehmen der Gauselmann Gruppe)
Borsigstraße 26
32312 Lübbecke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×