Jump to content

Recommended Posts

Die 21 war vorher schon viermal gekommen, deswegen hattest du sie zum Favoriten bestimmt und gesetzt. Oder doch nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Sven-DC:

Ja hinterher ist jede Zahl dann die spezielle.

Alten Quark, keiner hat vorher einen einen Cent darauf verwettet, das die 21 mehrfach erscheint.

Also gilt soziabler Zwilling aller 37 Coups.

Erst wenn man vorher festlegt ( was hier nicht der Fall gewesen ist) dann gilt soziabler Zwilling 37 x 37=1369, weil man im Durschnitt erstmal 37 Coups wartet bis die vorher bestimmte Zahl erscheint, und dann noch mal 37 Coups bis sie als Doppelschlag kommt.

 

Du hast die Aufgabe bekommen,auszurechnern wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das 7x die 21 erscheint,oder nicht?

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Ropro:

Die 21 war vorher schon viermal gekommen, deswegen hattest du sie zum Favoriten bestimmt und gesetzt. Oder doch nicht?

Kannst oder willst du meinen Spielansatz nicht verstehen ?

Ich setze die Favos in Abhängigkeit zu ihren BIN-EW, und spiele nicht einfach das nach was oft kommt, so wie du es gerade testen willst.

Hätte aber auch nichts damit zu tun, das die 21, eine vorher festgelegte Plein ist, sie hat sich einfach mehrfach in kurzer Zeit gezeigt, 

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

Du hast die Aufgabe bekommen,auszurechnern wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, das 7x die 21 erscheint,oder nicht?

Du bist aber nicht ganz auf den neuesten Stand ?

Formel steht da, den Taschenrechner kannst du selbst bedienen, ( wenn du die Battieren wieder von Pfandleiher mit deinem Gewinn aus den Zwillingsspiel auslöst)

Sachse hat mal schon was zusammengetippt, ist zwar nicht die Wahrscheinlichkeit was da berechnet wurde , aber die Coupzahl.

Aber du weißt ja, wie man von der Coupzahl Coupabstand die Wahrscheinlichkeit berechnet.

 

Da du schon mal beim Aufgaben verteilen bist, noch eine für dich hier

In der Tagesperm an diesem Tisch ist die 21, 16 x innerhalb 139 Coups erschienen,(angezeigt)  wie groß ist Sigma ??

Sachse, der sich jetzt auch in  Roulettberechnungen übt,  kann dir ja dabei helfen

Ropro brauchst du nicht zu fragen, der versucht schon seit Wochen zu berechnen, aller wieviel Coups erscheinen 6 TVS in 6 Coups, also der hat keine Zeit, für zusätzliche Aufgaben.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Ropro:

Wenn ihr Besserwisser nur lesen könntet. Ich habe das Ereignis gesehen und gepostet und habe sofort danach die Zeitdokumentation gepostet und kommentiert.

 

Und gegen Sven hab ich noch nie verloren! Lese und verstehe!

 

wie weit weg hast du vom Croupier gestanden ? War der Croupier angespannt ? War er Stolz ? Die genaue Uhrzeit ist unwichtig. Die Würfe kamen dem Spielbetrieb entsprechend hintereinander. Macht der Typ das öfter ? Auf die Art kommt Leben in die Bude .... Der Croupier bestimmt die Permanenz und wenn man genau hinschaut sieht man am Verhalten des Croupier was Sache ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

Es gibt doch die, die auf EC spielen,

 

Ja, das sind die Schlauen,weil sie nur einen Nachteil von 1,35% haben

 

vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

Sven spielt auf F und ich auch

 

Und das sind die Dummen,weil sie einen Nachteil von 5,4% haben (mit Tronc)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Hans Dampf:

 

Woher weisst du?

weil du beim Roulett gewinnen willst.

Alle Spieler jagen dem schnellen Geld hinterher, also brauchen sie auch welches.

Richtig gut Roulett kann man nur spielen, wenn man genügend Geld hat, und die Sache nicht zum Gelderwerb betreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Sven-DC:

Ganz einfach, Sachse ist zu doof dafür.

 

Ich war rund 30 Jahre sehr wohlhabend(ohne DDR-Zeit, in der ich auch schon recht gut da stand).

Du wirst ewig und 3 Tage eine arme Filzlaus bleiben. Vielleicht hättest du mit Schrott noch halbwegs

gut leben können aber deine Großmannssucht, das Roulette knacken zu können, lässt dich arm bleiben.

Das gönn' ich dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Sven-DC:

weil du beim Roulett gewinnen willst.

Alle Spieler jagen dem schnellen Geld hinterher, also brauchen sie auch welches.

Richtig gut Roulett kann man nur spielen, wenn man genügend Geld hat, und die Sache nicht zum Gelderwerb betreibt.

 

Bledzin,Roulette ist mein Hobby zu forschen macht mir mehr Spass als zu Spielen.

 

Ich muss nicht spielen,aber ich muss forschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Lutscher:

 

wie weit weg hast du vom Croupier gestanden ? War der Croupier angespannt ? War er Stolz ? Die genaue Uhrzeit ist unwichtig. Die Würfe kamen dem Spielbetrieb entsprechend hintereinander. Macht der Typ das öfter ? Auf die Art kommt Leben in die Bude .... Der Croupier bestimmt die Permanenz und wenn man genau hinschaut sieht man am Verhalten des Croupier was Sache ist.

Noch einer der Lesen lernen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...