Jump to content

Spiel auf 2 Dutzend


Recommended Posts

Ich weiß, dass oft davon abgeraten wird auf 2 Dutzende zu spielen, dennoch habe ich es riskiert. Habe im echten Kasino an mehreren Tagen jeweils 100 Stücke gewechselt und nach Spielende durchschnittlich 170 zurück bekommmen.

Habe wie folgt gespielt. Beispielsweise erscheint das 1. Dutzend 2x hintereinander. Anschließend setzte ich 3 Stücke auf 19-36 und 1 Stück auf TVS 13-18. Entspricht 2. + 3.Dutzend. Wegen der Zero hab ich halt die andere Satztechnik bevorzugt.

Ging das Spiel verloren, hab ich nicht weiter gespielt, weil ein Dutzend auch eine längere Serie haben kann, also wartete ich wieder bis ein Dutzend 2x hintereinander erschien und setzte analog wie oben beschrieben auf die anderen beiden Dutzende, allerdings mit 3fachem Einsatz.

Habe es in der Zeit wo ich im Kasino war auf nicht mehr als 9 Stücke/Dutzend gebracht...Gott sei Dank, denn sonst wäre die Strategie nicht aufgegangen, da mir für höhere Einsätze dann doch der Mut fehlte.

Was haltet Ihr davon????

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, dass oft davon abgeraten wird auf 2 Dutzende zu spielen, dennoch habe ich es riskiert. Habe im echten Kasino an mehreren Tagen jeweils 100 Stücke gewechselt und nach Spielende durchschnittlich 170 zurück bekommmen.

Habe wie folgt gespielt. Beispielsweise erscheint das 1. Dutzend 2x hintereinander. Anschließend setzte ich 3 Stücke auf 19-36 und 1 Stück auf TVS 13-18. Entspricht 2. + 3.Dutzend. Wegen der Zero hab ich halt die andere Satztechnik bevorzugt.

Ging das Spiel verloren, hab ich nicht weiter gespielt, weil ein Dutzend auch eine längere Serie haben kann, also wartete ich wieder bis ein Dutzend 2x hintereinander erschien und setzte analog wie oben beschrieben auf die anderen beiden Dutzende, allerdings mit 3fachem Einsatz.

Habe es in der Zeit wo ich im Kasino war auf nicht mehr als 9 Stücke/Dutzend gebracht...Gott sei Dank, denn sonst wäre die Strategie nicht aufgegangen, da mir für höhere Einsätze dann doch der Mut fehlte.

Was haltet Ihr davon????

Mit den angegebenen Satz-Zahlen klebst Du schon auf dem Kleister von Blaise; denn Du setzt gegen Dich selbst.

19 - 36 sind Passe / Impair beim Rest ebenso. So zieht Dir das Tableau kontinuierlich das doppelte Geld aus der Tasche, als Du willst. Setze bereinigt und Du expanderst und sparst die Hälfte. Gleichzeitig ergibt sich meine, aber auch Blaise Denkweise, dem ich den Vorzug gebe, als Entwickler. Physik, weil Rotation mal Rotation = Gegenüber, wie 36+1 = 37 aber auch 18 und 19. Ebenso 37 Ob Transversalen, auch Simpel ob Cheval oder Carre. Man läuft u. a. gegen eine Denkweise und nicht gegen eine besondere Formel. Beim "Mensch ärgere Dich nicht", gibt es auch keine Formel, Stein mal oder durch Pappe mal Würfel.

Es ist doch Irrsinn bei einem Würfel nach der siebten Seite zu suchen und mit Mathematik zu beginnen. Richtig?

Logi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit den angegebenen Satz-Zahlen klebst Du schon auf dem Kleister von Blaise; [---]

Gleichzeitig ergibt sich meine, aber auch Blaise Denkweise, dem ich den Vorzug gebe,

Es ist doch Irrsinn bei einem Würfel nach der siebten Seite zu suchen und mit Mathematik zu beginnen. Richtig?

Hey sagg emol: Wer ist BLAISE?

Und der KLEISTER von Blaise?

Bist du für oder gegen ihn?

Ist die 7. Seite des Würfels Mathematik?

Oder hast du schon einen Nachmittags-Rausch?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, dass oft davon abgeraten wird auf 2 Dutzende zu spielen, dennoch habe ich es riskiert. Habe im echten Kasino an mehreren Tagen jeweils 100 Stücke gewechselt und nach Spielende durchschnittlich 170 zurück bekommmen.

Habe wie folgt gespielt. Beispielsweise erscheint das 1. Dutzend 2x hintereinander. Anschließend setzte ich 3 Stücke auf 19-36 und 1 Stück auf TVS 13-18. Entspricht 2. + 3.Dutzend. Wegen der Zero hab ich halt die andere Satztechnik bevorzugt.

Ging das Spiel verloren, hab ich nicht weiter gespielt, weil ein Dutzend auch eine längere Serie haben kann, also wartete ich wieder bis ein Dutzend 2x hintereinander erschien und setzte analog wie oben beschrieben auf die anderen beiden Dutzende, allerdings mit 3fachem Einsatz.

Habe es in der Zeit wo ich im Kasino war auf nicht mehr als 9 Stücke/Dutzend gebracht...Gott sei Dank, denn sonst wäre die Strategie nicht aufgegangen, da mir für höhere Einsätze dann doch der Mut fehlte.

Was haltet Ihr davon????

Grüß dich,

je weniger du setzt um so besser für dein Kapital und um so länger kannst du spielen. Desto länger du spielen kannst um so mehr Chancen bieten sich für dich.

Das nächste ist, das du zwar theoretisch mehr Treffer haben müsstest, weil du mehr abdeckst, aber das ist durch die Schwankungen die im Spiel entstehen durch die Abweichungen mehr als ausgeglichen. Es ist so sicher wie das Amen in in der Kirche das du früher oder später durch diese Technik alles verlierst.

Es gibt eine Möglichkeit wo ich sage das diese Technik Sinn machen kann aber nur dann. Das wäre wenn gerade die Reihenfolge der Dutzende eine Abweichung/ Ausgleich schafft durch ein lange Durststrecke.Das heißt wenn z.b. 1 Dutzend und dann das 2 Dutzend hin und her springt. also 121212212121. Nur in einem solchen Moment macht es überhaupt Sinn darauf zu setzen aber nur mit Absicherung eines kleinen Betrags auf die Zero.

Aber selbst hier würde ich die hälfte des Betrags nur auf ein Dutzend setzen was sich jetzt als Fortsetzung logischer weise ergibt und einen teil des Gewinns ( Gewinnprogression ) auf das nächste zu erwartende Dutzend setzen zusätzlich.

Was Sinn macht wäre z.b. das du auf verschieden Chancen setzt und zwar nach Gewinnauszahlen mit kleinen Beträgen und fals du nicht gewinnst dann hast du nur kleine Stücke verloren mit dieser Absicherungen. Beobachte auch lieber die schon gefallen Zahlen, da sich die auch nach dem 2/3 Gesetz verhalten und in einer Rotation mehrfach fallen.

Mfg ROH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe es in der Zeit wo ich im Kasino war auf nicht mehr als 9 Stücke/Dutzend gebracht...Gott sei Dank, denn sonst wäre die Strategie nicht aufgegangen, da mir für höhere Einsätze dann doch der Mut fehlte.

Was haltet Ihr davon????

wenn schon auf 2 dutzende,dann bitte nur im gewinn steigern,es gibt oft sehr lange gewinnserien,drauf bis anschlag :drink2: ,so zwingst du

die bank 1,3,9,27....... zu progressieren.

H.Dampf ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn schon auf 2 dutzende,dann bitte nur im gewinn steigern,es gibt oft sehr lange gewinnserien,drauf bis anschlag :drink2: ,so zwingst du

die bank 1,3,9,27....... zu progressieren.

H.Dampf ;-)

Die nette Anzeigetafel überm Multi-Roulette hat mir heute mitgeteilt, dass in den letzen 50 Coups in 42 % aller Coups die mittlere Kolonne und in 60 % der letzten 50 Coups passe gefallen ist. :smile:

Also immer passe und mittlere Kolonne und dazu die 23 und die 29 als plein, das waren gerade Favoriten.

Dankeschön.

Das zum Thema Gewinnserien.

:spocht_2:

bearbeitet von funtomas
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die nette Anzeigetafel überm Multi-Roulette hat mir heute mitgeteilt, dass in den letzen 50 Coups in 42 % aller Coups die mittlere Kolonne und in 60 % der letzten 50 Coups passe gefallen ist. :smile:

Also immer passe und mittlere Kolonne und dazu die 23 und die 29 als plein, das waren gerade Favoriten.

Dankeschön.

Das zum Thema Gewinnserien.

:spocht_2:

Pass auf die Zero auf !!!

K.H.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

da ein Kessel insgesamt 37 Zahlen darstellt bedeutet das doch, dass jede Zahl 2 Spiegelzahlen hat. Nehmt ihr nur eine davon?

Wenn ja, die linke oder die Rechte?

jede zahl hat eine spiegelzahl!!!!!!!!

0=36

1=35

2=34 usw die 18 bleibt übrig,sie ist es die den durchschnittswert anzeigt.

666:37=18

addiere alle gefallenen zahlen und teile sie durch die anzahl der coups in der sie gefallen sind,du solltes bei ausreichend langer teststrecke auf den wert 18 kommen.

H.Dampf ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

der beruehmte roulette absahner Ibn al Ibn Ben Akral el Sarudius* sah das anders: "die nichtglaeubigen sehen nur eindimensional, aber ich, genannt die jordanische kugel aus dem verseuchten fluss, sage euch, oh brueder: es gibt ihrer 2, entscheidet nicht, waehlet nicht, urteilet nicht, oh nein! berechnet den abstand zum magnetischen nordpol und dividiert diesen durch die laenge des verseuchten flusses. ist die zahl gerade waehlet die linke spiegelzahl. hat sie mehr als 8 stellen OHNE VIER, so, oh brueder, waehlet die rechte." nur, allerdings nicht immer. komplizierte vorberechnungen anhand geheimer GENERALPERMANENZEN sind von noeten. Man vermutet die geheimen generalpermanenzen (auch vaterunserzahlenkolonnen genannt) im vatikan oder in einem verborgenen wuesten wadi.

*Ibn al Ibn Ben Akral el Sarudius:

Ibn, 18te sohn des Abn arg Tsik Rup Rup al Openhof und der Rita ul Un ab Ur, wollte alle menschen befreien und plante die gesamte, mit der erdgravitation und dem umfang des mondes im zusammenhang stehende loesung des problems der ueberwindung eines negativen ev in seiner 27 ig baendigen ausgabe "erd- mond- roulettekugel - aufloesung des mysteriums fuer glaeubige" fuer alle menschen oestlich des jordans bekannt zu geben. leider wurde er vor vollendung seines epochalen werkes von einem eselstritt im gemaecht getroffen und sagte sich als eunuch im harem der "unterirdischen forscher" von allen erloesungsanspruechen los. zwar konnte sein ehemaliger vertrauter Der BLEICHE FRANZOSE teile der manuskripte ins zweistromland retten, jedoch wurde er noch waehrend der forschungsarbeiten, im 33 jahr seiner studien, von einem geier auf den kopf gekackt und verlor dadurch kurz vor der loesung das interesse am roulette spiel. leider.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die nette Anzeigetafel überm Multi-Roulette hat mir heute mitgeteilt, dass in den letzen 50 Coups in 42 % aller Coups die mittlere Kolonne und in 60 % der letzten 50 Coups passe gefallen ist. :smile:

Also immer passe und mittlere Kolonne und dazu die 23 und die 29 als plein, das waren gerade Favoriten.

Dankeschön.

Das zum Thema Gewinnserien.

:spocht_2:

Lustig glaubst du an sowas?

Was denkst du wie geht es weiter in den nächsten hundert Coups?

Nehm es wie an der Börse du musst Phantasy haben.. :)

Was denkst du was kommt??? das zweite Dutzend?? wenn ja wie lange???

B) wie sieht der Ausgleich aus?? in Deiner Phantasy?? wie sehen die Bilder aus???

Und entscheidend... Serienlänge oder Couplänge???

Hast du schon mal ne Vorstellung davon?

Hinterher weiss es jeder..lach

Entscheidend ist deine Phantasy und dein Wissen..zu wissen wie ein Ausgleich aussehen könnte ;)

Denk mal drüber nach..denn es gibt Gesetze, an der Börse sowie am Roulette.

Nur hier treffen sie schneller ein Onkel ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Spiel auf 2 Dutzende :

Während meiner Sturm- und Drangphase in einem hessischen Casino beobachtete ich auch

ein junges Paar : Sie spielten immer auf 2 Dutzende. Anfangs noch mit recht hohen Einsätzen,

und anfangs schnappten sie sich offenbar auch einige Duplonen.

Im Laufe der Wochen und Monate wurden die Jetons jedoch immer kleiner und kleiner...

Sie hatten nicht verstanden, dass ein Spiel auf 2 Dutzende langfristig Kapitalexitus

bedeutet.

Der Hit war auch ein "Voll-Profi" : Er legte 3 Tausender auf Manque oder Pass und noch

2 Tausender auf ein Dutzend, sodass 30 Zahlen abgedeckt waren.

Ca. 1 Jahr später daddelte er immer noch mit dieser Satztechnik rum, jedoch nur noch

mit Kleingeld ...

Funktionieren tut alles, jedoch wie lange, das ist das Problem!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, dass oft davon abgeraten wird auf 2 Dutzende zu spielen, dennoch habe ich es riskiert. Habe im echten Kasino an mehreren Tagen jeweils 100 Stücke gewechselt und nach Spielende durchschnittlich 170 zurück bekommmen.

Habe wie folgt gespielt. Beispielsweise erscheint das 1. Dutzend 2x hintereinander. Anschließend setzte ich 3 Stücke auf 19-36 und 1 Stück auf TVS 13-18. Entspricht 2. + 3.Dutzend. Wegen der Zero hab ich halt die andere Satztechnik bevorzugt.

Ging das Spiel verloren, hab ich nicht weiter gespielt, weil ein Dutzend auch eine längere Serie haben kann, also wartete ich wieder bis ein Dutzend 2x hintereinander erschien und setzte analog wie oben beschrieben auf die anderen beiden Dutzende, allerdings mit 3fachem Einsatz.

Habe es in der Zeit wo ich im Kasino war auf nicht mehr als 9 Stücke/Dutzend gebracht...Gott sei Dank, denn sonst wäre die Strategie nicht aufgegangen, da mir für höhere Einsätze dann doch der Mut fehlte.

Was haltet Ihr davon????

Hi Warsteiner,

egal was hier alles so erzählt wird:

Tatsache ist, dass das Ein-Dutzendspiel vorteilhafter zu spielen ist.

Am besten intuitiv mit einem PsiProtokoll.

PSI-Pro 12/96

12er Reihe x 8 = 96 Coups

12 Coups abwechselnd im Schaukelverfahren:

Erst 12 Coups das Ein-Dutzendspiel (bei Ansage des 1. Dutzends Zero mitspielen)

dann die zweiten 12 Coups als 6-6-Zero-PK-Spiel (13 Nummern).

Ein Spiel müsste vorn sein:

Entweder das Zero-PK-Spiel oder das intuitive Ein-Dutzendspiel (alle Nummern werden Plein gesetzt).

Einziger Nachteil: der erhöhte Stücke-Umsatz.

Gruß

Psi

* Man kann auch immer mit 12 € auf ein Dutzend

+ 1 € zusätzlich auf Zero setzen, wenn man das 1. Dutzend ansagt.

Und kann dann ein Plein noch extra mit 1 € belegen.

bearbeitet von PsiPlayer
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Hey sagg emol: Wer ist BLAISE?

Und der KLEISTER von Blaise?

Bist du für oder gegen ihn?

Ist die 7. Seite des Würfels Mathematik?

Oder hast du schon einen Nachmittags-Rausch?

Logi antwortet gern:

Blaise war Franzose, und gilt in Roulette-Kreisen als Mit-, bzw. als Mehrheitskonstrukteur dieses Spiels. Physiker und u. a. Phylosoph.

Der Kleister: Ist die Aufteilung des Kessels und des Tableu's, die jeden Zocker ins Geld zerrt, weil kein Satz bereinigt ist (Plein)

Diese Denkweise ist die 7. Seite des Würfels. Dieser hat aber noch mehr.

Zum Rausch: Ich kiffe nicht o. ä., war aber vor knapp 2 Jahren erst tot und danach 21 Tage im Koma. Danach ging einiges verloren und ich musste vieles neu lernen, neben dem Gleichgewicht und anderen Merkmalen etc. Re. z.B. ebenso.

Lies' meine Kommentare, bezüglich der Aufteilung und beachte bitte den L+R Einwurf. Hier reicht der Platz nicht.

1,3,5,7,9 > gegenüber daher (27 als Chamäleon) zum Ausgleich zur 30, 32,34, 36 = 5 : 5 denn die 28 würde das Ungleichverhältnis noch steigern. = 8 Seite des Würfels.

35 > 2 ???!

18 > 19 = ???!

Vermutlich verstehen das nur wenige, aber sicherlich der Sachse, .... und schlägt sich nun selbst vor den Schädel. Er ist wirklich gut. Wenn er meine Aussagen überprüft hat, muss ich Dir leider lieber Sachse, noch ein paar Beulen zufügen, ehe an Logi -sche Angriffe zu denken ist. Herzl. Logi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jede zahl hat eine spiegelzahl!!!!!!!!

0=36

1=35

2=34 usw die 18 bleibt übrig,sie ist es die den durchschnittswert anzeigt.

666:37=18

addiere alle gefallenen zahlen und teile sie durch die anzahl der coups in der sie gefallen sind,du solltes bei ausreichend langer teststrecke auf den wert 18 kommen.

H.Dampf ;-)

Logi sagt Dir: Deine Spiegelzahlen sind falsch: 1 > 36 = ?

2 > 35 = ?

18 > 19 = ?

Wir spiegeln 36 einmal gründlich OK?

36 = Passe > + Pair Farben sind wurscht und sollen nur vorgebliche Aussagen versprechen.

Daher 1 , womit der Spieler nicht rechnet beim Satz. Deshalb sitzt er dem Irrglauben auf, man solle mit der Bank spielen. Geil gedacht, was? Und hielt fast 350 Jahre Gehirne auf Trapp...

Nur Umkehrschlüsse bringen Segen.....

Logi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...