Jump to content

Recommended Posts

vor 24 Minuten schrieb jason:

 

Verständlich,

wer hat schon 15 Finger um diese Masse zählen zu können ? :lachen::lachen::lachen:

Du Guter aber auch, zählen war ja nicht das Problem, nur ich habe mir es nicht gemerkt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb jason:

musst du, als Ex-DDR-Privilegierter, jetzt dein Dasein mit Schrott sammeln fristen. :schuettel:

Dieser ungehobelte Millionen-Verprasser dagegen, kassiert Beraterhonorare und mimt auch noch den Gast-Professor. 

Ich habe mein Geld und das was du Priviilegien nennst ( was du auch immer darunter zu verstehn glaubst) über meine Leistung verdient.

Einiges kann man eben nicht bis in Alter weiter machen.

Weiterhin blabberst du Speichellecker von Sachse,nur das nach womit er mich immer hier verleumdet. Also halt die Klappe, wenn du nicht genau weißt, was ich wirklich mache.

Ich urteile ja auch nicht über dein Leben und deinen Job.

@Sachse spinnt doch mit seinen Beraterverträgen, hat er ja selbst irgendwo hier geschrieben, Vorträge sind ja auch kostenlos, wenn überhaupt wahr, oder nur gegen Spesenerstattung.

Steht ja auch irgendwo hier schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Sven-DC:

@Sachse spinnt doch mit seinen Beraterverträgen, hat er ja selbst irgendwo hier geschrieben, Vorträge sind ja auch kostenlos, wenn überhaupt wahr, oder nur gegen Spesenerstattung.

Steht ja auch irgendwo hier schon

 

Bei insgesamt 5 Vorlesungen in den letzten 8-10 Jahren habe ich für jeweils etwa 2 Stunden 200,00 Euro plus Spesen erhalten.

Beraterhonorare habe ich bisher immer abgelehnt, so sie mir überhaupt angeboten wurden, weil es ziemlich schlecht um die

Glaubwürdigkeit steht, wenn man den Millionengewinner raushängen lässt und gleichzeitig nach Gage fragt. das hat sich in

letzter Zeit ohnehin erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Sven-DC:

Du Guter aber auch, zählen war ja nicht das Problem, nur ich habe mir es nicht gemerkt

 

 

Viele Gedächtnisprobleme sind behebbar

Manche Ältere entwickeln leichte kognitive Störungen (LKS). Typischerweise treten sie im Alter von etwa 60 auf. Betroffene vergessen nicht nur Unwichtiges, sondern zum Beispiel auch das sie nur im Fun-Spiel gewonnen haben,sie können dann nicht mehr unterscheiden zwischen Spielgeld

und Echtgeld.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch nach J A H R E N:

sachse versus Sven hat was!

Und nochmal: das Versöhnungsperleberger geht auf mich!

Albatros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

 

Viele Gedächtnisprobleme sind behebbar

Manche Ältere entwickeln leichte kognitive Störungen (LKS). Typischerweise treten sie im Alter von etwa 60 auf. Betroffene vergessen nicht nur Unwichtiges, sondern zum Beispiel auch das sie nur im Fun-Spiel gewonnen haben,sie können dann nicht mehr unterscheiden zwischen Spielgeld

und Echtgeld.

 

 

Zum Glück hat es ja nur den Sachsen erwischt, der schon seine Gewinnsummen nicht mehr genau beziffern kann.

Ich dagegen schrieb ja das ich ca. 2 x 250 tausend an echten Tischen im Fitzwilliam in Dublinbet bei der Überprüfung meines Ansatzes im Funmodus gewonnen haben.

Man spielt dabei in Echtzeit mit, also kein Funmodus um die Spieler mit Gewinnen an zu Füttern.

Weiterhin schrieb ich, das ich bis jetzt viel mehr gewonnen als verloren habe, und seit langen nur mit dem Geld der Bank spiele.

Scheinbar hast du auch ein Problem mit deinem Gedächtnis weil du immer wieder den falschen Mist wiederholst und dir nicvht merken kannst was ich geschrieben habe un das schon mehrmals auch wiederholt.

Wenn es mit dem merken bei dir auch etwas klemmt, Druck es einfach aus, und lege es neben den PC, solltest du mal wieder glauben was zu diesen Thema schreiben zu müssen,lies doch bitte vorher was auf dem Zettel steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 30 Minuten schrieb sachse:

 

Bei insgesamt 5 Vorlesungen in den letzten 8-10 Jahren habe ich für jeweils etwa 2 Stunden 200,00 Euro plus Spesen erhalten.

Beraterhonorare habe ich bisher immer abgelehnt, so sie mir überhaupt angeboten wurden, weil es ziemlich schlecht um die

Glaubwürdigkeit steht, wenn man den Millionengewinner raushängen lässt und gleichzeitig nach Gage fragt. das hat sich in

letzter Zeit ohnehin erledigt.

Also doch richtig, das du damit keinen müden Euro verdienst. 

Am besten du schreibst das gleich mal deinen Untertan Jason hier, damit er dich nicht immer ins falsch Licht rückt und mit deinen  vermeintlichen Einkünften prahlt.

 

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Sven-DC:

Ich dagegen schrieb ja das ich ca. 2 x 250 tausend an echten Tischen im Fitzwilliam in Dublinbet bei der Überprüfung meines Ansatzes im Funmodus gewonnen haben.

 

Großartig!

500.000 an echten Tischen.

An den gleichen echten Tischen habe ich bei einigen Besuchen nur ungefähr 150.000 Euro gewonnen.  Allerdings LIVE - im "Fitzwilliam Club".

Da du immer nach Beweisen jaulst: 

Mehrere User haben mich im OC-Bild gesehen und mit Paroli habe ich aus dem Casino telefoniert, um die Echtzeit zu testen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb sachse:

 

Großartig!

500.000 an echten Tischen.

An den gleichen echten Tischen habe ich bei einigen Besuchen nur ungefähr 150.000 Euro gewonnen.  Allerdings LIVE - im "Fitzwilliam Club".

Da du immer nach Beweisen jaulst: 

Mehrere User haben mich im OC-Bild gesehen und mit Paroli habe ich aus dem Casino telefoniert, um die Echtzeit zu testen.

 

Das man dich spielen gesehen hat, beweist aber noch lange nicht das du 150 tausend gewonnen hast.

Nur mal soviel zu deinen angeblichen Beweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Sven-DC:

Also doch richtig, das du damit keinen müden Euro verdienst. 

 

Wer hatte das behauptet?

Ich jedenfalls nicht.

Außerdem kannst du vergabberte Händlerseele ohnehin nicht verstehen,

dass es so etwas wie Idealismus bzw. Großzügigkeit gibt.

"Vergabbert"= sächsisch für geizige Gier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Sven-DC:

Das man dich spielen gesehen hat, beweist aber noch lange nicht das du 150 tausend gewonnen hast.

Nur mal soviel zu deinen angeblichen Beweisen.

 

Na gut, dann eben weg mit der verdammten Bescheidenheit.

Es waren 350.000 bei etwa 10 Besuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb sachse:

 

Wer hatte das behauptet?

Ich jedenfalls nicht.

Außerdem kannst du vergabberte Händlerseele ohnehin nicht verstehen,

dass es so etwas wie Idealismus bzw. Großzügigkeit gibt.

"Vergabbert"= sächsisch für geizige Gier

Es steht da, das es nur Spesen gab und du kein Geld für weitere Beratungen haben wolltest.

Irgendwo steht hier mal was von einer 5-stelligen Summe im Jahr für irgendwelche Berater Verträge, das ist doch alles Spinnerei, wer gibt so viel Geld aus um sich etwas von einem verarmten Zocker erzählen zu lassen.

Und dein KG-Wissen verkaufst du ja nicht, denn du schreibst ja immer eine Geldruckmaschine verkauft man nicht.

Nur hat deine Gelddruckmaschine jetzt nur noch Schrottwert, weil mit KG nichts mehr zu holen ist und demzufolge auch sich keiner für das Wissen wirklich so interessiert das er horrende Summen dafür bezahlen würde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb sachse:

 

Na gut, dann eben weg mit der verdammten Bescheidenheit.

Es waren 350.000 bei etwa 10 Besuchen.

Schreib doch was du willst

Ich glaube es jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Sven-DC:

Irgendwo steht hier mal was von einer 5-stelligen Summe im Jahr für irgendwelche Berater Verträge, das ist doch alles Spinnerei, wer gibt so viel Geld aus um sich etwas von einem verarmten Zocker erzählen zu lassen.

 

Diese Summe stimmt. Es waren 40.000 Euro aber das hatte nichts mit Glücksspiel zu tun.

Es war eine Beratung für eine Firma, die einfach zu viel Steuern bezahlt hat. Alles ganz

legal und sauber. Das Schöne daran ist, dass ich dafür keine Einkommenssteuer zahlen

muss, weil der Verlustvortrag meiner Firma immer noch eine knappe Dreiviertelmillion beträgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Sven-DC:

Schreib doch was du willst

Ich glaube es jedenfalls nicht.

 

Ich schreibe nicht vorrangig für dich sondern, um in der Übung zu bleiben und paar User zu amüsieren.

Das gelingt dir natürlich nicht. Über dich lachen die Meisten nur.

So, jetzt gucke ich bisschen Barnaby.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb sachse:

 

Na gut, dann eben weg mit der verdammten Bescheidenheit.

Es waren 350.000 bei etwa 10 Besuchen.

Das ist gut

 

Ich setze auch gern mal höher.

 

 

Frage: wieviel Zahlen hast du gesetzt und wie hoch?

Bedenke, ich könnte deine Rendite errechnen, die angeblich nur bei ca. 5% liegt ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sven-DC:

Ich dagegen schrieb ja das ich ca. 2 x 250 tausend an echten Tischen im Fitzwilliam in Dublinbet bei der Überprüfung meines Ansatzes im Funmodus gewonnen haben.

 

  Bis hier ok,im Funmodos gewonnen.

 

vor einer Stunde schrieb Sven-DC:

Weiterhin schrieb ich, das ich bis jetzt viel mehr gewonnen als verloren habe,

 

Jetzt die Störung/Gedächnissprobleme: nicht habe sondern hätte.

 

Hättes du Geld, hättest du nicht im Funmodos spielen müssen und hättes mehr gewonnen als verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 31 Minuten schrieb Hans Dampf:

 

  Bis hier ok,im Funmodos gewonnen.

 

 

Jetzt die Störung/Gedächnissprobleme: nicht habe sondern hätte.

 

Hättes du Geld, hättest du nicht im Funmodos spielen müssen und hättes mehr gewonnen als verloren.

Was ist den das für eine Logik ?

Hätte, hätte Fahrradkette.

Es gibt keinen Grund eigenes Geld für  die Prüfung eines Ansatzes zu verwenden, wenn man gefahrlos das ganze erst mal ohne Geld im echten Spielmodus prüfen kann.

Ich bin auch keine Millionär, so das mir Geld in Hülle und Fülle zur Verfügung steht. Und das was zur freien Verfügung ist, kann man doch besser verwenden, als in eine ungeprüfte Spielidee zu investieren.

Oder sehe ich hier was falsch ?

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Ich schreibe nicht vorrangig für dich sondern, um in der Übung zu bleiben und paar User zu amüsieren.

Das gelingt dir natürlich nicht. Über dich lachen die Meisten nur.

So, jetzt gucke ich bisschen Barnaby.

Ja alles klar, erst waren es 15 tausend und dann ist dir eingefallen oder hast nachgelesen das du mal schon was von 30 tausend irgendwo geschrieben hast und hast auf  witzige Art  korrigiert.

Glaubhafter wird es dadurch auf keinen Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Sven-DC:

Ja alles klar, erst waren es 15 tausend und dann ist dir eingefallen oder hast nachgelesen das du mal schon was von 30 tausend irgendwo geschrieben hast und hast auf  witzige Art  korrigiert.

Glaubhafter wird es dadurch auf keinen Fall.

 

Und du echauffierst dich über mein Gedächtnis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb sachse:

 

Und du echauffierst dich über mein Gedächtnis?

helle Momente hat ja jeder mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden schrieb Sven-DC:

Es gibt keinen Grund eigenes Geld für  die Prüfung eines Ansatzes zu verwenden, wenn man gefahrlos das ganze erst mal ohne Geld im echten Spielmodus prüfen kann.

 

  Doch,denn du hättes 2 x 250 tausend gewonnen ECHTGELD!!!

vor 9 Stunden schrieb Sven-DC:

Oder sehe ich hier was falsch ?

 

Es ist zu vergleichen mit einem Lottoschein der nicht abgegeben wurde,um zu prüfen ob man Glück hat,wie beknackt muss man sein.:dance:

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie die 2mal 250000 Stücke zustsande gekommen sind, wäre noch zu hinterfragen.

Beispiel: Beginn mit 1€=1St. nach einer schönen Gewinnserien wird kapitalisiert und

mit 5€=1St. U.s.w. gespielt. Am Ende wird wieder zurückgerechnet.

Roli hat in seinem Demonstrationsspiel, in einer wirklich langen Gewinnphase gezeigt 

wie viele "Stücke" möglich sind.

 

hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Hans Dampf:

Doch,denn du hättes 2 x 250 tausend gewonnen ECHTGELD!!!

Mein Guter, hinterher weiß man auch immer was man hätte spielen müssen.

Die Situation ist doch diese, wenn man sich was ausdenkt, traut man doch der Sache nicht wirklich und da ja allgemein Bekannt ist das Pleinspiele auch lange positive Wellen erzeugen, wollte ich im Funmodus wissen, wohin die Reise geht.

Logisch hinterher betrachtet, gibt es immer ein hätte wenn und aber.

Es hat mir aber gezeigt, das es auch größere Schwankungen gibt bevor der dieser Saldostand erreicht war.Ich weiß nicht genau, ob ich bei Echtgeld das auch nervlich so überstanden hätte.

z.b. wenn dann gleich mal der Saldostand mehrere Tage kräftig auf Talfahrt ist und ich eventuell vorzeitig die Sache verworfen hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...