Jump to content

Recommended Posts

Gerade eben schrieb alcatraz46:


Auf jeden Fall hast Du Dich recht weit aus dem Fenster gelehnt. Trotzdem ehrt Dich Dein Mut.

:anbet2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten schrieb Albatros:

Ihr dürft mich, ob meiner Blödheit (Langeweile) kreuzigen.

Ich warte.

Albatros

 

Nö, "kreuzigen" kommt nicht in Betracht.

 

Aber dass Du mit deiner sowohl praktischen wie auch Forenerfahrung auf sowas rein plumpst, verdattert mich schon ziemlich stark.

 

Ich halt' Dir die Daumen für den Erfolg bei der Geltendmachung und Durchsetzung des Garantieanspruches.

 

LG

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.3.2020 um 19:56 schrieb hemjo:

Möglicherweise ist Hennis noch nicht vollkommen überzeugte von dem System.

Das Programm im Laptop wir auch nicht sichtbar sein.

 

Oder er ist am Verkauf beteiligt

 

:werweiss:  wenn es so ist, hat er Geduld bewiesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Albatros:

Kleine Ablenkung von Kcccorona erwünscht?

 

Oh jaaaaa, DANKE @Albatros für diese willkommene Ablenkung!

 

Das ist ja nicht mehr auszuhalten... Mit Kccccorona und den Medien ist es so eine Sache, die sind doch alle verrückt geworden. 

 

Was ist ein Pennälerspiel?? 

 

Danke für Deinen Beitrag und Deine Einschätzung vom Spiel. Ist ja nicht auszuhalten, mit welchem "System - Scheiß" jemand das Geld abzocken will. Da ist der alte Spruch: * ein Gewinner verkauft nicht - denn er hat es nicht nötig * ist aktueller denn je.

 

Viel Erfolg bei der Rückforderung! Ich drücke Dir die Daumen!

 

Lexis

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mutig mutig !!!

Ich sag nur : Schuster bleib bei deinem Leisten ! Selbst erarbeiten bringt viel mehr !!!

Viel Glück bei Deiner Rückforderung !!!

:h:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.3.2020 um 19:56 schrieb hemjo:

Möglicherweise ist Hennis noch nicht vollkommen überzeugte von dem System.

Das Programm im Laptop wir auch nicht sichtbar sein.

 

Oder er ist am Verkauf beteiligt,  

 

Nein,

dann hätte er seine Verluste kleiner oder gar nicht veröffentlicht.

_______________________________________________________________

Wünsche @Albatros viel Erfolg bei seiner Reklamation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb jason:

Wünsche @Albatros viel Erfolg bei seiner Reklamation.

 

Da ich Albatros persönlich kennengelernt habe, vermute ich mal,

Newfish wäre für eine tätige Rückforderung geeigneter.

Wahrscheinlich ist die Zahlung allerdings bereits verzockt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich hat der Virus noch nicht Hingerafft, ich werde meine Ergebnisse (ein Spiel pro Tag) wenn es überhaupt noch jemanden interessiert nur noch einmal im Monat Posten.

Ich bin Natürlich nicht Naiv und seid meinen größeren Verlusten in meinem Spielverhalten sehr Ängstlich geworden denke aber das am Ende der geduldige Gewinnt. Albatros hat nur drei Monate getestet was ist wenn sein Verlust vom Anfang des Jahres sich am Ende Amortisiert hätte man weiß es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb jason:

 

Nein,

dann hätte er seine Verluste kleiner oder gar nicht veröffentlicht.

_______________________________________________________________

Wünsche @Albatros viel Erfolg bei seiner Reklamation.

 

Eben nicht, der Spielverlauf ist realistisch für ein Pleinspiel, stärkere Rückschläge müsse auftreten.

hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Stunden schrieb Albatros:

Spielerklärung kamen.

Letzteres leider in Drittklässler-Sprache und mit unzählbaren orthographischen Fehlern.

 

::!::

 

Jetzt muss ich mich fragen, hat @Hennis das jetzt absichtlich so geschrieben??? 

:lol:

 

bearbeitet von MarkP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Hennis:

Mich hat der Virus noch nicht Hingerafft, ich werde meine Ergebnisse (ein Spiel pro Tag) wenn es überhaupt noch jemanden interessiert nur noch einmal im Monat Posten.

Ich bin Natürlich nicht Naiv und seid meinen größeren Verlusten in meinem Spielverhalten sehr Ängstlich geworden denke aber das am Ende der geduldige Gewinnt. Albatros hat nur drei Monate getestet was ist wenn sein Verlust vom Anfang des Jahres sich am Ende Amortisiert hätte man weiß es nicht.

 

OMG Hennis....

 

Was soll der Scheiß??

Was soll die "Regel" nur ein Spiel pro Tag??

 

 

:P

 

Lexis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Albatros!

Danke f.d. Bericht über das Spiel. Es werden nicht nur Pleins, sondern auch andere Chancen angegriffen.

Ein guter Mix von Angriffen ist nicht so schlecht.

Deine Ergebnisse unterscheiden sich stark zu den von Hennis.

Ist das Spiel wirklich undurchschaubar?

 

MfG hemjo

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb MarkP.:

 

 

 

Was ist ein Pennälerspiel?? 

 

Lexis

 

 

Schüler (Pennäler) sind ja angeblich noch unverdorben. Hast aber recht. Falsches Wort.

Hier hat ein schlichtes Gemüt eine unausgereifte, mehr als banale Systemidee verhökert.

Sozusagen ein ABC-Schütze in Sachen Roulette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
Am 18.2.2020 um 11:52 schrieb snorre:

Moin Hennis, 

 

jetzt hast du deinen Gewinn schon kleingerechnet ;) Warum ich das sage? Der Saldo aus der vorherigen Liste war 7.605, nicht 6.794. Man merkt, die Konzentration lässt nach.

 

Wenn es ein Übertragungsfehler gewesen wäre, ok kann passieren, spätestens beim Posting der Zahlen (Ermittlung der Gewinnstücke durch simple Subtraktion) fällt es dem Protagonisten unweigerlich auf, dass hier ein Übertragungsfehler vorliegt. Wem dieses Versehen aus eigenem Profitinteresse nicht sofort auffällt, dem traue ich keinen Meter weiter! Wer weiß schon, wie viele Leute das Ding gekauft haben.

 

Sollte @Albatros Probleme mit der Rückabwicklung bekommen, habe ich diesbezüglich keine Fragen mehr.

 

Hinweise gab es schon genug, von durchaus kritischen Betrachtern:

 

Am 9.2.2020 um 17:08 schrieb alcatraz46:

Um es mal etwas sachlicher zu kommentieren. Jedes Spielsystem hat einen eigenen "Peak" (für die Nicht-Denglischen: Höhepunkt) wo es noch gewinnfähig bleibt. Darüber hinaus gibt´s nach meiner Erfahrung und real tausenden Tests mit Software nur noch eine Kurve und die zeigt immer nach Süden! Bei annähernd 200 eigenen archivierten Spielsystemen brauche ich Dein Spiel nicht einmal zu kennen um so etwas genau zu wissen. ......................

Der Grund weshalb Dir der Systemverkäufer (indirekt) empfiehlt nur eine Partie am Tag zu spielen ist nachvollziehbar. Er wird relativ genau wissen, das dieses Spiel langfristig nicht funktioniert. Auch wenn diese Regel nicht in einer Anleitung erfasst ist, deutet doch das "eine Spiel" am Tag diese Erkenntnis an.

 

 

Zum Kuckuck! :hut2:

bearbeitet von Das Kuckuck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Hennis:

 Albatros hat nur drei Monate getestet was ist wenn sein Verlust vom Anfang des Jahres sich am Ende Amortisiert hätte man weiß es nicht.

Ich habe vier Monate getestet.

Zu glauben, dass ich nach 12 Monaten von fast minus 4000 wundersamerweise auf plus 12.000 komme (wie versprochen); so naiv bin selbst ich nicht.

Dumm genug, den Scheiss zu kaufen war ich ja schon.

Albatros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb hemjo:

Hallo Albatros!

Danke f.d. Bericht über das Spiel. Es werden nicht nur Pleins, sondern auch andere Chancen angegriffen.

Ein guter Mix von Angriffen ist nicht so schlecht.

Deine Ergebnisse unterscheiden sich stark zu den von Hennis.

Ist das Spiel wirklich undurchschaubar?

 

MfG hemjo

 

 

Nein hemjo. Es werden NUR pleins angegriffen.

Und die "Regeln" habe  ich oben ziemlich genau hingeschrieben. Mehr ist da nicht! Asbleiber abwarten und druff, koste es was es wolle.

Das Spiel war übrigens im Rahmen der Neufelius-Software programmiert. Einige werden sie wahrscheinlich kennen.

Albatros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Albatros:

Also Spiel geordert. Hoffnung auf ein differenziert  programmiertes plein-Spiel.

Laptop und Spielerklärung kamen.

Letzteres leider in Drittklässler-Sprache und mit unzählbaren orthographischen Fehlern.

Mir schwante schon Böses.

 

Die Drittklässler-Sprache habe ich hier irgendwo schon mal gesehen. Na egal, ich brauch jetzt erstmal einen Hennessy. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Albatros:

Ich habe vier Monate getestet.

 

Hallo Albatros!

Du hast rund 120 Tagespartien getestet, für ein Pleinspiel etwas wenig.

1000 Partien sind aussagekräftig, wie viele einzelne Angriffe darin enthalten 

sind , kann ich nicht beurteilen, wäre aber interessant.

 

Die Begrenzung auf eine Partie pro Tag erscheint mir seltsam, weil ein 

Neubeginn nach einer Pause , genauso wie nach 24 Stunden wirkt.

 

MfG hemjo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Albatros:

@Kuckuck,

ich hatte das Spiel schon VOR alcatraz  Anmerkung.

 

Klar, ich meinte das nicht als Vorwurf in Deine Richtung. Es ist nur meine aktuelle Einschätzung gemeint, weil mich das Thema bisher eigentlich überhaupt nicht interessiert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Albatros:

 

 

Die genauen Satzsignale war ich während der Tests zu faul zu eruieren.

Aber grob: nach ca. 20x ausbleiben einer Kolonne in einem Dutzend, also z.B. 1,4,7,10  oder 27,30,33,36 oder 14,17,20 23 wird dieser Block gespielt.

Ebenso eine ggf. genauso lange ausgebliebene Finale.

 

 

 

 

 Die "Satzfindung" erfolgt demnach nicht nur aus der Pleinzahlen-folge, sondern auch durch

Analyse anderer Chancen.

Habe ich das richtig verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb hemjo:

 

Hallo Albatros!

Du hast rund 120 Tagespartien getestet, für ein Pleinspiel etwas wenig.

1000 Partien sind aussagekräftig, wie viele einzelne Angriffe darin enthalten 

sind , kann ich nicht beurteilen, wäre aber interessant.

In Partien, die nicht auf 100 Stücke Gewinn kommen, werden maximal 14 Angriffe gefahren.

Natürlich ist die Teststrecke nicht unendlich.Hätte ich aber DIESE vier Monate live im Casino gespielt wäre ich pleite gegangen und verhungert.

Testende war natürlich auch das Aufbrauchen des maximal genannten Kapitals von 2000 Stücken.

 

Die Begrenzung auf eine Partie pro Tag erscheint mir seltsam, weil ein 

Neubeginn nach einer Pause , genauso wie nach 24 Stunden wirkt.

Das brauchst Du mir nicht zu erzählen.

 

MfG hemjo

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb hemjo:

 Die "Satzfindung" erfolgt demnach nicht nur aus der Pleinzahlen-folge, sondern auch durch

Analyse anderer Chancen.

Habe ich das richtig verstanden?

Nein.

Ist doch nicht schwer zu verstehen.

Bleibt z.B. die Gruppe 1,4,7,10  zwanzigmal aus, wird sie gesetzt. So wie auch alle anderen "ViererKolonnenGruppen" pro Dutzend.

Ebenso bei den Finalen . Deshalb fängt ein Angriff z.B. mit vier Zahlen an, um dann nach und nach (so kein Treffer) ggf. weitere Zahlen hinzuzunehmen,

falls dann z.B. die Finale 5 auch ca.20x weggeblieben ist. Dann setzt Du schon 7 Zahlen.Und das alles mit der direktn Progression 1-2--4-8.

Klar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Albatros:

 

Wenn nach 4000 Verluststücken schon die Hungersnot ausbricht sollte die Stückgrösse reduziert werden.

Besonders in der Erprobungsphase!

 

War sicher scherzhaft gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Albatros:

 

Klar?

Jetzt ja!

 

Mit dieser Methode werden häufiger Angriff-Situationen gefunden.

Alles klar.

 

Servus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...