Jump to content
Roulette Forum

Recommended Posts

Am 15.5.2018 um 14:52 schrieb starwind:

 

Es gab eine zurück liegende Zeit, als es einen KG-Hype gab.

Daraus resultierten die Grunderwägungen zur Entwicklung des RRS. Im LC ist das heute gar nicht mehr erforderlich. Der Hype ist abgestorben und andere moderne Kesselkonstruktionen produzieren auf traditionellem Wege solche Streuweiten, dass es des RRS dort gar nicht bedarf.

 

In OC's mit Übertragung von life geworfenen Coups gibt es für RRS noch einen gewissen Sinn. Wenn elektronisch die Anfangsbedingungen beim Coupstart exakt genug ausgelesen werden können, so ist das Coupergebnis darüber so weit statistisch zu ermitteln, dass eine hohe Gewinnchance bestände. Dies wäre nach den Spielbedingungen zwar verboten aber kaum kontrollierbar. Deswegen "lebt" das Zeug da weiter.

 

Starwind

 

Na pass gut auf @Starwind, nicht dass Du in einem Satz vom gleichen schreibst...  :lol: 

 

Für mich schreibst Du im ersten Teil vom Cammegh Mercury 360 und schließt eigentlich gleich aus, dass ein Cammegh M360 eigentlich kein RRS braucht.

Du bist echt lustig! Die Leute bei Cammegh hatten lange Weile, deswegen haben sie das RRS doch noch in CM360 eingebaut. :P

 

Zitat

andere moderne Kesselkonstruktionen produzieren auf traditionellem Wege solche Streuweiten, dass es des RRS dort gar nicht bedarf.

 

Diese Aussage von @Starwind ist falsch!

 

Nochmal für alle eine kurze Zusammenfassung:

Cammegh Mercury 360 gibt es mit und ohne die RRS (Random Rotor Speed) Funktion! 

Die beiden Kessel kann man von außen nicht unterscheiden. Die RRS Funktion kann man jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Änderung der Geschwindigkeit (Abbremsen/Beschleunigen) ist mit bloßem Auge nicht erkennbar. Diese geschieht erst kurz vor Fall der Kugel.

Und genau deshalb ist die Streuweite an solchem Kessel unberechenbar!

 

Lexis

 

 

 

 

bearbeitet von MarkP.
haha da ist was reingerutscht - gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb MarkP.:

Die beiden Kessel kann man von außen nicht unterscheiden. D

 

Sachse hat mir erfreulicherweise vor längerer Zeit (Hiermit Dank an ihn) mitgeteilt wie man RSS feststellt.

Da ist er wirklich fair mit seinem Wissen. Obwohl er klassisch hasst.

 

Da ich selber zu blöd bin, weiss jemand von den KGlern, was in Kassel und Bad Wildungen für Kessel stehen? 

Denn ich frag mal, da ich von "intelligenten" Kesseln nix halte.

Und die Alteingesessenen schwören, das Ding trifft Super das Luftloch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb MarkP.:

........................................................

Diese Aussage von @Starwind ist falsch!

 

Nochmal für alle eine kurze Zusammenfassung:

Cammegh Mercury 360 gibt es mit und ohne die RRS (Random Rotor Speed) Funktion! 

Die beiden Kessel kann man von außen nicht unterscheiden. Die RRS Funktion kann man jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Änderung der Geschwindigkeit (Abbremsen/Beschleunigen) ist mit bloßem Auge nicht erkennbar. Diese geschieht erst kurz vor Fall der Kugel.

Und genau deshalb ist die Streuweite an solchem Kessel unberechenbar!

 

Lexis

 

Ach Lexis, wat Du dir da so alles zusammen phantasierst. :P

 

RRS.JPG.f3fb070735425ea4d7b23828ec5e72fb.JPG

 

Das soll also kurz vor Fall der Kugel sein ?????? :D

 

Gruß

Starwind

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lexis: Wenn Du schon kontinuierlich deine Hysterie nicht belegen kannst, dann denk doch wenigstens mal logisch nach. Ich hatte es Dir schon mal gesagt, was soll noch eine Scheibengeschwindigkeitsänderung  "kurz vor Fall der Kugel" groß bringen, erst recht wenn "mit bloßem Auge nicht erkennbar"?

:hut:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×