Jump to content
Horst64

Druckluft-Roulette - Erfahrungen?

Recommended Posts

Was stellst du denn für dumme Fragen!?

 

Ich finde es bemerkenswert, dass du in dem aktuellen Casino weder Tokens noch einen schriftlichen Auszahlungsbeleg bekommst. Aber die Prozedere unterscheiden sich offensichtlich zwischen den Spielbanken.

 

Aber du hättest natürlich reklamieren sollen! "Zu verblüfft"? Das ist aber kein Grund, nicht zu reklamieren. Die Dame hat vermutlich die Zahl falsch abgelesen, 280 statt 281.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Mike. Wenigstens jemand der mir glaubt. Da bin ich ja froh, dass ich nicht der einzige bin, dem es schon so erging.

 

Das mit deinen Zahlen hab ich nicht mehr so richtig getestet. Bin zu der Meinung gelangt, dass das eher Zufall war und man wahrscheinlich. jede andere beliebige Zahlenfolge nehmen könnte. Spielst du denn damit oder hast es nur in deinem Archiv? :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ich spiele nicht damit. Ein Bekannter hat damit im OC gespielt und ist bitter auf die Fr.....e gefallen.

 

Ich spiele nur nach eigenen von mir entwickelten Systemen. Da kann man relativ sicher sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb mike cougar:

Nein, ich spiele nicht damit. Ein Bekannter hat damit im OC gespielt und ist bitter auf die Fr.....e gefallen.

 

Ich spiele nur nach eigenen von mir entwickelten Systemen. Da kann man relativ sicher sein.

 

Ja, ich glaube das ist zu starr mit den fixen sechs Zahlen.

 

Ich spiele auch etwas selbst zusammengebasteltes und nicht einfach irgendwas nach von anderen Leuten. Wenn ich verliere, weiss ich wenigstens warum, und wenn ich gewinne, kann ich stolz auf mich sein. :-9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Wendehals:

Was stellst du denn für dumme Fragen!?

 

 

 

Sorry, dass ich so dumm bin.

Kann ja nicht jeder so intelligent sein wie du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus an Alle

Betreff: Luftdruckroulette Spielbank:

Kugel bleibt ca.10 sek.zwischen der 17 und 25 stehen.

Danach links drehend direkt in die Zero(Bemerkung 0 würde besetzt).

Bitte Begründungen dazu.

 

Beste Grüße

 

Flush

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Flush:

Servus an Alle

Betreff: Luftdruckroulette Spielbank:

Kugel bleibt ca.10 sek.zwischen der 17 und 25 stehen.

Danach links drehend direkt in die Zero(Bemerkung 0 würde besetzt).

Bitte Begründungen dazu.

 

Beste Grüße

 

Flush

 

Dieses Mal hat die betrügende Spielbank Amateure werkeln lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Flush:

Servus an Alle

Betreff: Luftdruckroulette Spielbank:

Kugel bleibt ca.10 sek.zwischen der 17 und 25 stehen.

Danach links drehend direkt in die Zero(Bemerkung 0 würde besetzt).

Bitte Begründungen dazu.

 

Beste Grüße

 

Flush

 

Was sagt die technische Leitung das Casinos zu diesem Vorfall? Wenn Du eine Begründung haben möchtest, wäre diese der erste Ansprechpartner.

 

Kuckuck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Sachse

 

Eine Spielbank in Bayern wie ist das möglich?

Spiele aber sowieso nur in grossen Spiel

Trotzdem wäre es interessant zu wissen wie Technisch es möglich ist.

Beste Grüße

 

Flush

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus 

Das Kuckuck

 

Wäre eine Möglichkeit gewessen.

Habe gewonnen und Spiele eigentlich nur im grossen Spiel.

 

Beste grusse

 

Flush

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Also, ich habe eigentlich nur ein kleines Späßchen gemacht.

MIR jedoch erscheint es unlogisch, dass betrogen werden sollte.

Wer hat den Nutzen? Der Staat und dafür sollte ein ehrgeiziger Angestellter Knast riskieren?

Es ist auch bei heutiger Kameraüberwachung schwierig, illegale Dinge zu tun.

Es gibt übrigens auch physikalische Bedingungen, die es erlauben, dass die Kugel Kapriolen macht.

Wenn sich z.B. die Fliehkraft und die Hangabtriebskraft der Kugel die Waage halten, kann der 

genannte Stillstand durchaus entstehen. Eine Rolle dabei könnte auch der äußere Begrenzungsring

des Zahlenbandes spielen, wenn er wie eine Bande die Kugel nach oben begrenzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus sachse

Ok leuchtet ein.

Danke für Info.

 

Beste Grüsse

 

Flush

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich warte eigentlich nur noch auf die Experten, die genau wissen,

dass ich ein Auftragsschreiber der Casinos bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb sachse:

 

Ich warte eigentlich nur noch auf die Experten, die genau wissen,

dass ich ein Auftragsschreiber der Casinos bin.

 

An Deiner Stelle würde ich das zehnfache fordern, gute Arbeit! :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Summe von nichts ergibt immer nur nichts "die Natur verträgt nicht den kleinsten leeren Raum", und weil es nichts gar nicht zu geben braucht, gibt es auch kein "echtes Vakuum", wusste schon mein alter Physiklehrer: auch wenn wir alle Luft aus der EisenKugel rauspumpen, ist die Kugel nie wirklich "leer".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb cmg:

die Summe von nichts ergibt immer nur nichts "die Natur verträgt nicht den kleinsten leeren Raum", und weil es nichts gar nicht zu geben braucht, gibt es auch kein "echtes Vakuum", wusste schon mein alter Physiklehrer: auch wenn wir alle Luft aus der EisenKugel rauspumpen, ist die Kugel nie wirklich "leer".

 

Gute Erklärung! Eine Hohl.birne ist also nie wirklich leer, zumindest n Haufen ScheiBe drin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

MIR jedoch erscheint es unlogisch, dass betrogen werden sollte.

Wer hat den Nutzen? Der Staat und dafür sollte ein ehrgeiziger Angestellter Knast riskieren?

Der Staat ist keine anonyme Masse, er besteht aus Menschen und bevor die Gelder in die große Staatskasse fließen gehen sie über die Schreibtische der  Casinobetreiber und der Staatsdiener.

Und Menschen sind auch gierig ( nicht alle) und riskieren vieles wenn es ums Geld geht.

Bei vielen hat die Gier sogar den letzten Verstand gefressen, bei einigen war das nicht nötig , weil sie gar keinen hatten.

Somit ist deine Argumentation, warum in den Casinos nicht betrogen wird für die Katz, um mal höflich zu bleiben.

Richtig müsste es aber lauten es ist hirnrissig, was du schreibst,.

 

Das es möglich ist und im großen Stil von leitenden Stellen betrogen wird was das Zeug hält, zeigen ja aktuelle Beispiele immer wieder, wieso stellst du dich da gerade schützend vor die Spielbankbetreiber und behauptest mit so einer schwachsinnigen Argumentation das da alles sauber zu geht.

Alter schützt eben vor Dummheit nicht, wie man ja bekanntlich weiß und genau das trifft hier auf dich zu.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Sven-DC:

Der Staat ist keine anonyme Masse, er besteht aus Menschen.

Und Menschen sind auch gierig ( nicht alle) und riskieren vieles wenn es ums Geld geht.

Bei vielen hat die Gier sogar den letzten Verstand gefressen, bei einigigen war das nicht nötig weil sie gar keinen hatten.

Somit ist deine Argumentation, warum in den Casinos nicht betrogen wird für die Katz, um mal im höflich zu bleiben.

Richtig müsste es aber lauten es ist hirnrissig, was du schreibst,.

 

Hallo Sven,

 

wer die Druckluftautomaten wirklich kennt, der weiß, dass nach Quote bezahlt wird. Einfacher Test: Schau dir an, wie die Kugel regelmäßig fällt, wenn niemand am Gerät spielt. Zum Vergleich, wenn gespielt wird. Da wird die Kugel auch schon mal zum Springmäuschen, wenn sie einfach nicht in ein "günstiges" Fach fallen will. 

In einem Extremfall (ich war dabei) lag die Kugel schon in einem Fach und wurde satte 3,5 Runden weitergeschossen, selbstverständlich hat sie bei dieser Aktion ca. 8-10 andere Fächer getroffen, welche dem Gerät ebenfalls nicht genehm waren!

 

Zum Kuckuck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

Hallo Sven,

 

wer die Druckluftautomaten wirklich kennt, der weiß, dass nach Quote bezahlt wird. Einfacher Test: Schau dir an, wie die Kugel regelmäßig fällt, wenn niemand am Gerät spielt. Zum Vergleich, wenn gespielt wird. Da wird die Kugel auch schon mal zum Springmäuschen, wenn sie einfach nicht in ein "günstiges" Fach fallen will. 

In einem Extremfall (ich war dabei) lag die Kugel schon in einem Fach und wurde satte 3,5 Runden weitergeschossen, selbstverständlich hat sie bei dieser Aktion ca. 8-10 andere Fächer getroffen, welche dem Gerät ebenfalls nicht genehm waren!

 

Zum Kuckuck!

Ja genau der gleichen Meinung bin ich auch, ich schrieb auch schon mehrfach von Unregelmäßigkeiten im Kugelfall die rein physikalisch nach den Naturgesetzen der Schwerkraft  nicht zu erklären sind . Ich habe auch keine Spielerparanoia oder bin ein frustrierter Verlierer der an eine Verschwörung glaubt.

Es sind Spielautomaten und diese arbeiten mit Quote, das schrieb ich auch schon mehrfach hier, das gilt auch für Roulettautomaten, egal wo sie aufgestellt sind.

Ich habe so  ein Druckluftautomat praktisch fast vor der Haustür, und das Ding steht auch in keiner Hinterhof Daddelhalle.

Ich bin mit meinen Beobachtungen über die Unregelmäßigkeiten im Kugelfall nicht allein, auch hier im Netz gibt es viele Stimmen, welche es genau so sehen.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Sven-DC:

Der Staat ist keine anonyme Masse, er besteht aus Menschen und bevor die Gelder in die große Staatskasse fließen gehen sie über die Schreibtische der  Casinobetreiber und der Staatsdiener.

Und Menschen sind auch gierig ( nicht alle) und riskieren vieles wenn es ums Geld geht.

Bei vielen hat die Gier sogar den letzten Verstand gefressen, bei einigen war das nicht nötig , weil sie gar keinen hatten.

Somit ist deine Argumentation, warum in den Casinos nicht betrogen wird für die Katz, um mal höflich zu bleiben.

Richtig müsste es aber lauten es ist hirnrissig, was du schreibst,.

 

Das es möglich ist und im großen Stil von leitenden Stellen betrogen wird was das Zeug hält, zeigen ja aktuelle Beispiele immer wieder, wieso stellst du dich da gerade schützend vor die Spielbankbetreiber und behauptest mit so einer schwachsinnigen Argumentation das da alles sauber zu geht.

Alter schützt eben vor Dummheit nicht, wie man ja bekanntlich weiß und genau das trifft hier auf dich zu.

 

Weißt du(ohne praktische Spielbankerfahrung) etwas Genaueres über die Betrügereien der Betreiber in Bayern?

Nicht? 

Dann halte dein Maul und kümmere dich um deinen Trabischrotthandel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Sven-DC:

Ja genau der gleichen Meinung bin ich auch, ich schrieb auch schon mehrfach von unregelmäßigen im Kugelfall die rein physikalisch nach den Naturgesetzen der Schwerkraft  nicht zu erklären sind . Ich habe auch keine Spielerparanoia oder bin ein frustrierter Verlierer der an eine Verschwörung glaubt.

Es sind Spielautomaten und diese arbeiten mit Quote, das schrieb ich auch schon mehrfach hier, das gilt auch für Roulettautomaten, egal wo sie aufgestellt sind.

Ich habe so Druckluftautomat praktisch fast vor der Haustür, und das Ding steht auch in keiner Hinterhof Daddelhalle.

Ich bin mit meinen Beobachtungen über die Unregelmäßigkeiten im Kugelfall nicht allein, auch hier im Netz gibt es viele Stimmen, welche es genau so sehen.

 

ADMIRAL (Magnetsystem [Meinung]) und Alfastreet (Druckluft über Löcher in den Fächern [Meinung]) sind bei Spielbeginn auf Quotenstatus zu überprüfen, wenn man erfolgreich sein möchte.

bearbeitet von Das Kuckuck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb sachse:

 

Weißt du(ohne praktische Spielbankerfahrung) etwas Genaueres über die Betrügereien der Betreiber in Bayern?

Nicht? 

Dann halte dein Maul und kümmere dich um deinen Trabischrotthandel.

Egal, ob man praktisch Erfahrung im Casino hat oder nicht.

Die sind nicht so doof, das ein möglicher Betrug sofort auffällt, da kannst du 365 Tage im Jahr ins Casino gehen und du bekommst nichts mit.

Weil der Betrug muss sich ja nicht auf manipulierte Spielgeräte beschränken.

Es sei denn man hat privaten Kontakt zu dem Personal ( so wie du ja hattest) und selbst die wären schön blöd aus dem Nähkasten zu plaudern, aber sowas gibt es ja auch.

Ich schrieb auch nicht das zwingend betrogen wird, ich halte es nur nicht für gänzlich ausgeschlossen, so wie du dich hier geäußert hast.

Also du brauchst mit deinen häufigen Casinobesuchen nicht so zu prahlen, wenn du wirklich was in der Birne hättest, dann wärst du jetzt nicht Pleite.

Du bist ein Zocker, der keine Übersicht über seinen Einnahmen  und Ausgaben hatte und über seine Verhältnisse alles verprasst hat. Und selbst damit machst du hier noch den Prahlhans

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Das Kuckuck:

 

ADMIRAL (Magnetsystem) und Alfastreet (Druckluft über Löcher in den Fächern) sind bei Spielbeginn auf Quotenstatus zu überprüfen, wenn man erfolgreich sein möchte.

Den einzigen Anhaltpunkt den man hätte, ist solange zu beobachten bis die Pflasterer ihre ganze Kohle verzockt haben, dann solte die Quote übererfüllt sein und man könnte glauben das jetzt der Zufall allein spielt, aber wer weiß das schon so genau, wie die Quote wirklich eingestellt ist und wann sie erfüllt ist oder nicht.

Hier hat nur die Software den genauen Durchblick. Ich bin sogar der Meinung das nicht einmal das Personal bis hin zum Leiter des Betriebes, den Einblick hat wie die Software genau arbeitet und wie die Quote eingestellt ist, meiner Meinung nach wird das Überregional gesteuert, bzw. in der Zentrale wenn es mehrere Betriebe gibt.

bearbeitet von Sven-DC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Sven-DC:

Den einzigen Anhaltpunkt den man hätte, ist solange zu beobachten bis die Pflasterer ihre ganze Kohle verzockt haben, dann solte die Quote übererfüllt sein und man könnte glauben das jetzt der Zufall allein spielt, aber wer weiß das schon so genau, wie die Quote wirklich eingestellt ist und wann sie erfüllt ist oder nicht.

 

Mach paar mal den Test mit EC Rot und Schwarz gleichzeitig (mit Mindesteinsatz). Wenn die Kugel verdächtig oft zur Zero weitergeleitet wird ist Vorsicht geboten. Der Alfastreet in meiner Nähe erkennt den Test nicht und spielt Richtung Zero.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...