Jump to content

Recommended Posts

[email protected],

Kuriose Auktion: Trump-Casino wird gesprengt – wer darf den Knopf drücken?

 
Aktualisiert am 18. Dezember 2020, 14:28 Uhr

Das Trump-Plaza in Atlantic City steht seit sechs Jahren leer – jetzt soll das Hotel und Casino dem Erdboden gleichgemacht werden. Per Online-Auktion kann man sich das Recht ersteigern, den Knopf bei der Sprengung im Januar drücken zu dürfen. 

Info : web.de

 

 

Gruß Fritzl

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Fritzl:
[email protected],

Kuriose Auktion: Trump-Casino wird gesprengt – wer darf den Knopf drücken?

 
Aktualisiert am 18. Dezember 2020, 14:28 Uhr

Das Trump-Plaza in Atlantic City steht seit sechs Jahren leer – jetzt soll das Hotel und Casino dem Erdboden gleichgemacht werden. Per Online-Auktion kann man sich das Recht ersteigern, den Knopf bei der Sprengung im Januar drücken zu dürfen. 

Info : web.de

 

 

Gruß Fritzl

Wenn Trump drin sitzt kann man sprengen.....:fun2:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb starwind:

Wird Donald Trump sich bei der Sprengung in der Ruine befinden (auf der verzweifelten Suche nach gefälschten Wahlunterlagen) ?

Starwind

 

Du ähnelst langsam einem kläffenden Wadenbeißer.

Trump hat sich bereits vor 9 Jahren aus seinem letzten Casino in Atlantic City zurückgezogen. Das war das großartige Taj Mahal.

Die anderen Casinos tragen seit 11 Jahren nur noch den Namen Trump.

Für mich ist das völlig normal, da die Politik am Niedergang von Atlantic City schuld war.

Nachdem praktisch jeder Indianerstamm ein Casino eröffnen durfte, verlor A.C. seine Anziehungskraft.

Nun ist die Stadt weitgehend verrottet und stellt keinen Anziehungspunkt mehr dar.

Einziges Highlight ist nur noch der Boardwalk mit seinen rund 6km Länge.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb sachse:

Du ähnelst langsam einem kläffenden Wadenbeißer.

 

Du hingegen gerierst dich nicht langsam, sondern durchgängig als Speichellecker des Herrn der Lügen.

 

Zitat

Trump hat sich bereits vor 9 Jahren aus seinem letzten Casino in Atlantic City zurückgezogen. Das war das großartige Taj Mahal.

Die anderen Casinos tragen seit 11 Jahren nur noch den Namen Trump.

Für mich ist das völlig normal, da die Politik am Niedergang von Atlantic City schuld war.

Nachdem praktisch jeder Indianerstamm ein Casino eröffnen durfte, verlor A.C. seine Anziehungskraft.

Nun ist die Stadt weitgehend verrottet und stellt keinen Anziehungspunkt mehr dar.

Einziges Highlight ist nur noch der Boardwalk mit seinen rund 6km Länge.

 

Trump hat sich aus sämtlichen seiner ehemaligen Casinos in Atlantic City keinesfalls "zurückgezogen", der "erfolgreiche Geschäftsmann" musste für alle

 

Insolvenz anmelden.

 

Dass an seinen Insolvenz-Gebäuden mit nunmehr völlig anderen Betreibern weiterhin sein Name dran steht, hat einen klaren Hintergrund.

Trump hat die Namensrechte nicht nur verkauft, sondern auch an die rechtlich verpflichtende Vereinbarung geknüpft, dass sein Name daran stehen bleiben muss.

 

Das eröffnete dem Angeber und Soziopathen zum einen die Möglichkeit, dies als Namenswerbung weiter für sich zu nutzen, aber im völligen Widerspruch dazu ständig behaupten zu können, er habe damit ja rein gar nichts mehr zu tun.

 

Falls deswegen Atlantic City "weitgehend verrottet" sein sollte, wie Du schreibst, hat Trump durch seine von ihm verschuldeten Insolvenzen die Grundlage dafür herbei geführt.

 

Da scheinen die von Dir erwähnten Indianer wohl die klügeren Geschäftsleute zu sein als der pure Spinner.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb starwind:

Das eröffnete dem Angeber und Soziopathen zum einen die Möglichkeit, dies als Namenswerbung weiter für sich zu nutzen,

aber im völligen Widerspruch dazu ständig behaupten zu können, er habe damit ja rein gar nichts mehr zu tun.

Starwind

 

Die Amis sind offensichtlich total verblödet, dass sie einen Soziopathen zum Präsidenten gewählt haben.

Hast Du nun das Denken schon völlig eingestellt?

A.C. im State New Jersey hatte Glücksspiel erlaubt. So konnten die Leute aus New York sogar mit dem Bus

nach A.C. fahren. Durch die neuen Indianercasinos an "jedem Dorfeingang" gab es die Exklusivität nicht mehr.

Zwischen New York und Boston entstanden z.B. zwei Riesencasinos namens "Foxwood" und "Mohegan Sun".

Beide sind von diesen Städten nur 90 Autominuten entfernt. Ich war dort und kann gut verstehen, dass kein

Schwein mehr die lange Strecke nach A.C. fährt. Das sind die Gründe für den wirtschaftlichen Niedergang.

Für einen im Saustall Westberlin sozialisierten und auch später dort an der Staatstitte saugenden Juristen

kannst Du einfach nicht anders. Ich hatte in meinem DDR-Leben einen Anwalt, der mich nicht vor einer

Verurteilung retten konnte und es ganz sicher auch nicht wollte, weil die rund 500 Anwälte der ganzen DDR

logischerweise der Stasi verpflichtet waren. Bisschen lächerlich war es trotzdem: Er hieß Schädlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb sachse:

......................Für einen im Saustall Westberlin sozialisierten und auch später dort an der Staatstitte saugenden Juristen

kannst Du einfach nicht anders. .....................

 

Ohne Argumente ist der Herr darauf angewiesen, lieber ausfällig zu werden.

Für einen Altkapaun weißt Du zwar über meine Tätigkeiten recht wenig, lässt dafür aber Deine Phantasie galoppieren. :lachen::lachen::lachen:

Es bleibt völlig unklar, was irgendein DDR Anwalt mit Trump oder mir zu tun haben könnte.

Wenn dich Rudy Giuliani vertreten hätte, hättest Du lebenslänglich bekommen. :lachen:

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb starwind:

Es bleibt völlig unklar, was irgendein DDR Anwalt mit Trump oder mir zu tun haben könnte.

Wenn dich Rudy Giuliani vertreten hätte, hättest Du lebenslänglich bekommen. :lachen:

Starwind

 

Ein DDR-Anwalt hat ungefähr so viel mit Trump zu tun wie ich mit Giuliani.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sachse:

Für einen im Saustall Westberlin sozialisierten und auch später dort an der Staatstitte saugenden Juristen

kannst Du einfach nicht anders

 

Sehr schön formuliert, einfach Klasse !

Es gibt eben Juristen, die wegen der "Spezial-Materie" im Amt landen und sich

vom Steuerzahler dann durchfüttern lassen.

Für gute Juristen gibt es in der freien Wirtschaft  genug "Spezial-Materie", wo sie

sich dann dumm und dämlich verdienen können.  Dann müssen sie aber auch

wirklich gut sein, sonst wird das nichts !

Wenn dies dann wegen Erfolgslosigkeit und längeren Hunger-Perioden nicht klappt,

steht immer noch der Weg in ein Amt offen. Da ist man dann unter "Gleichgesinnten"

und kann sich der "Spezial-Materie" widmen, wie z.B. täglich warme Mahlzeiten

in der Amtskantine.:lachen:

 

Wie heißt noch der alte Spruch :

Wer nichts wird, wird Wirt,

und ist ihm dies auch nicht gelungen, verkauft er halt Versicherungen,

und ist er dazu auch zu dumm, gehts ab ins Ministerium.

:lachen::lachen::lachen:

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb allesauf16:

Wie heißt noch der alte Spruch :

Wer nichts wird, wird Wirt,

und ist ihm dies auch nicht gelungen, verkauft er halt Versicherungen,

und ist er dazu auch zu dumm, gehts ab ins Ministerium.

 

Der, dem selbst dieses noch zu schwer,

der landet bei der Bundeswehr.

Bundeswehr.jpg.e3caa0b499ad07ed822ad04f13951d6f.jpg323043184_brll.gif.d0d1cd801c2049e3cc3091d0b364b0af.gif323043184_brll.gif.d0d1cd801c2049e3cc3091d0b364b0af.gif323043184_brll.gif.d0d1cd801c2049e3cc3091d0b364b0af.gif

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutscher,

 

Zitat

Wenn Trump drin sitzt kann man sprengen.....

 

Du bist ein sehr fleißiger BILD-Leser und siehst immer pünktlich 20.00 Uhr, die aktuelle Kamera.........

 

Ach entschuldige, die heist ja jetzt in Neu-Kanackisch......TopNews

 

Anscheinend ist Dir und anderen hier im Forum bei dieser Häme -gegen Trump-, nicht bewust, das er wohl der einzigste Präsident im Laufe von über 200 Jahren gewesen (noch) ist, der keinen KRIEG vom Zaun gebrochen hat !

(Mir scheint Ihr seid Kriegsgeil und erfreut Euch am Leid und Elend, der Bombardierten Völker)

Die anderen letzteren, denen man noch habhaft werden kann.............Bush, Bush junior, Clinten und Obama- sind Kriegsverbrecher und gehören somit allesamt nach Deiner Denke-und das auch mit Recht- bei der Sprengung ins Trump-Casino.

 

Dadurch spart man sich die öffentlichen Hinrichtungen in einer Gaskammer, a la Sing Sing.

 

Gruß Fritzl

 

 

 

 

bearbeitet von Fritzl
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Fritzl:

 dass er wohl der einzige Präsident im Laufe von über 200 Jahren gewesen (noch) ist, der keinen KRIEG vom Zaun gebrochen hat !

 

Dafür hat er fast einen Bürgerkrieg geschafft und bei über 300000 Corona-Toten brauchte er keine Soldaten mehr verheizen.

Die Soldaten benötigte er zum Eigenbedarf um werbewirksam eine Bibel hoch zu halten. :lachen::lachen::lachen:

 

Dadurch spart man sich die öffentlichen Hinrichtungen in einer Gaskammer, a la Sing Sing.

 

Aber so´n bisschen Mitreden möchte er dann doch:

Kurz vor Amtsübergabe: Trump reagiert mit Hinrichtungs-Serie - und bricht sogar mit 130-jähriger Tradition

https://www.merkur.de/politik/donald-trump-usa-praesident-kim-kardashian-brandon-bernard-wahl-amtsuebergabe-tradition-90130372.html

 

Musst Du Dir nicht ein wenig Sorgen um die AfD machen ?

Rottet die sich nicht gerade als Corona-Leugner und Maskenverweigerer aus ? (siehe Sachsen)

Kostet das nicht Stimmen ?

 

bearbeitet von jason
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trump hat in der Corona Krise,als erster die Flüge von China nach USA eingestellt.Das hätte Europa auch gut getan!!!!Ansonsten ist er Milliardär und Präsident!!Seine Kommunikation mit den Wählern ist völlig neu gewesen und wird die studierten Experten noch Jahre beschäftigen.Ich mag ihn auch nicht,Obama hat 5000 + Drohnen Tote zu verantworten und das mit Friedensnobelpreis.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb jason:

 

Man sieht ganz anschaulich in Sachsen was die AFD kann !

... das ist die Zahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen im Verhältnis zu 100.000 Einwohnern.
447431210667599627399587633439699231742ChemnitzDresdenLeipzigLK BautzenErzgebirgskreisLK GörlitzLK LeipzigLK MeißenLKMittelsachsenLKNordsachsenSächsische Schweiz-OsterzgebirgeVogtlandkreisLK Zwickau0200400600 
Das ist das Ergebnis der Coronaleugner !
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb starwind:

Der, dem selbst dieses noch zu schwer,

der landet bei der Bundeswehr.

 

Man landete nicht bei der Bundeswehr, sondern musste

per Gesetz Wehrdienst leisten. Damals waren das 18 Monate.

Es war also grundsätzlich : Pflicht, genau : Wehrpflicht.

 

Von Erfolglosigkeit und Hunger geplagte Juristen, welche die freie

Wirtschaft einfach nicht will, landen  oft in Ämtern und zwar :

Freiwillig !!!

Die angestrebte Ernährung durch den Steuerzahler wird dann auch

häufig mit "Spezial-Materie" oder so begründet.

Vermutlich ist damit der wöchentliche Speiseplan der Amtskantine gemeint.

Der kann schon sehr "speziell" sein ...

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jason,

 

Zitat

Dafür hat er fast einen Bürgerkrieg geschafft und bei über 300000 Corona-Toten brauchte er keine Soldaten mehr verheizen.

 

Amerika hat in seiner Geschichte häufig Kriege zur gleichen Zeit gegen mehrere Länder geführt.

Dabei hat keines der Länder Amerika angegriffen...........!!!

 

Was meinst Du wieviel Millionen Tote es auf Seiten der angegriffenen Länder es gegeben hat ?

Was sind da schon  300 000 Tote, die mit oder auch durch Corona das Zeitliche gesegnet haben ?!

 

..........

 

In jüngster Zeit :

 

Völkerrechtswidriger Bombenterror gegen das ehemalige Jugoslavien

 

Irak Krieg

 

Lybien Krieg

 

Syrien Krieg

 

Im Ukaineputsch hat Nuland und die CIA ihre Finger drin gehabt, wo viele Menschen ermordet wurden.

 

Krieg im Jemen

 

und wenn Trump nicht gewesen wäre, hätte Amerika auch Iran Bombardiert und überfallen.

Allein schon wegen seiner enormen Erdölquellen.

 

Das wird sich wohl bei Joe Biden ändern.

 

Vorbereitungen Seitens der Israelis, werden schon getroffen.

 

Gruß Fritzl

 

 

Weitere Info:

https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Frueherer-CIA-Chef-will-Assad-Angst-einjagen/Raetsel-um-Tod-von-5-Clinton-Gegnern/posting-29037741/show/

 

bearbeitet von Fritzl
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Fritzl:

Hallo Jason,

 

 

 

 

 

 

 

 

Das wird sich wohl bei Joe Biden ändern.

 

 

 

Gruß Fritzl

 

 

 

 

Da haben sie,den Bock zum Gärtner gemacht!!!Joe Biden ist seit Jahrzehnten,eng mit dem Militärisch Industriellen Komplex verknüpft.Seine Berater sind die Apostel des Teufels.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb allesauf16:

Von Erfolglosigkeit und Hunger geplagte Juristen, welche die freie

Wirtschaft einfach nicht will, landen  oft in Ämtern und zwar :

Freiwillig !!!

 

Wärest du Jurist geworden, wäre dies zweifelsfrei passiert.

Du warst aber sowohl schon zu blöd dafür, die Studien-Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen, geschweige denn die beiden erforderlichen Staatsexamen zu bestehen.

 

Also bist du darauf beschränkt, dich auf der Deppenrennbahn zu produzieren.

 

Starwind

bearbeitet von starwind
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Fritzl:

............Amerika hat in seiner Geschichte häufig Kriege zur gleichen Zeit gegen mehrere Länder geführt.

Dabei hat keines der Länder Amerika angegriffen...........!!!

 

Nö, Pearl Harbour war ein völlig missverstandener Akt der Völkerverständigung. :lachen:

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Hans Dampf:

Das nennt sich Idiotenrennbahn,bitte fortbilden::lachen:http://www.unmoralische.de/bundeswehr_light.htm

 

H.D.:cowboy:

 

Hatte ich ja zunächst getippt, habe mich dann aber dazu entschieden, etwas Schärfe raus zu nehmen.

Aber danke für den Link, ist spracherweiternd.

Der von mir Gemeinte war bestimmt bei der berittenen Gebirgsmarine, weil ihm da die Kantine so zusagte. fisch.gif.76d0ad2f0a35d0d2f9804791c9c9fa5d.gif

 

Gruß

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Starwind,

 

Zitat

Nö, Pearl Harbour war ein völlig missverstandener Akt der Völkerverständigung.

 

Du solltest doch in Deinem Alter nochmals die jüngere Geschichte (hier vor dem 2.ten Weltkrieg) studieren.


Mein Zitat :

Zitat

 

Amerika hat in seiner Geschichte häufig Kriege zur gleichen Zeit gegen mehrere Länder geführt.

Dabei hat keines der Länder Amerika angegriffen...........!!!

 

 

Es bleibt dabei, das ist FAKT.

 

Und zur Erinnerung :

 

China hat auch England und Amerika angegriffen ...........oder etwa nicht ??????

 

Was dabei heraus kam, war die Kolonie Hongkong

 

 

bearbeitet von Fritzl
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb starwind:

Wärest du Jurist geworden, wäre dies zweifelsfrei passiert.

 

Mir hätte es nur passieren können,  dir ist es aber passiert !

Das muss doch echt weh tun.

Da sieht man Karriere-Juristen in der freien Wirtschaft und

hängt selbst in einem Amt rum, weil man es nicht geschafft hat.

Und dann muss man sich für die Erfolglosigkeit auch noch

Argumente zusammenbasteln wie : "wegen der Spezial-Materie".

 

Deshalb hatte ich direkt mal was Anständiges studiert und lies mich

nicht vom Steuerzahler durchfüttern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb allesauf16:

 

Mir hätte es nur passieren können,  dir ist es aber passiert !

Das muss doch echt weh tun.

Da sieht man Karriere-Juristen in der freien Wirtschaft und

hängt selbst in einem Amt rum, weil man es nicht geschafft hat.

Und dann muss man sich für die Erfolglosigkeit auch noch

Argumente zusammenbasteln wie : "wegen der Spezial-Materie".

 

Deshalb hatte ich direkt mal was Anständiges studiert und lies mich

nicht vom Steuerzahler durchfüttern.

 

Du bist so naiv, das ist schon zum piepen.

Und wenn ich es dir noch 200 mal hinschreiben würde, dass ich durchgängig in der freien Wirtschaft tätig war, du würdest es dennoch ins Gegenteil verkehren, lediglich weil es in deine Spinnereien passt. Es sind aber lediglich deine.

 

Und nun such' dir 'ne Kantine, damit du mal was zum Prepeln bekommst, was zu dir passt.

Meine "Kantine" war 30 Jahre lang der Kempi-Grillroom in Berlin, für das, was ich dort allein für mein Lieblingsbeigetränk bezahlt habe, 'nen feinen Chablis Grand Cru, kann dich der Steuerzahler -einschließlich deiner Rente- ein Leben lang durchfüttern.

 

Starwind

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...