dolomon

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    591
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

8 User folgen diesem Benutzer

Über dolomon

  • Rang
    Gewinnertyp

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    fast Holländer

Letzte Besucher des Profils

2.558 Profilaufrufe
  1. @Winnetoe2256 Das wird dir noch nicht aufgefallen sein, wir wollen hier nicht das perfekte System, wir wollen nur drüber Reden. Geld haben wir auch genug! Dolo
  2. @Sachse Wäre das nicht etwas für dich, damit du schnell wieder aus den Miesen bist. Aber warscheinlich kannst du dir das System nicht leisten! Wie teuer war das noch mal, Winnetou??? Dolo
  3. @sachse @alle Wieviele Spielarten und Systeme haben wir nicht schon ausprobiert, getestet, auseinandergenommen, mit und ohne Mathematik wieder zusammengebastelt. Immer ist der Zufall es gewesen der alles in die Tonne wandern liess. Das was ich in meinem letzten Beitrag geschrieben habe ist natürlich zu beweisen. Das muss ich euch noch schuldig bleiben da die Entwicklung noch nicht so weit ist. Es zeichnet sich aber ganz deutlich ab, dass der Weg nur über die Charakteristik führen kann. Eine flexible "Reaktion" auf den monentanen bzw. anhaltenden momentanen ""charakteristischen "" Zustand ist gefragt. Die Suche nach einer Methode die dieses Anzeigt ist angesagt. Das Ergebnis ist aber noch nicht der Weisheit letzter Schluss, es geht weiter in die dritte Stufe! Und möglich sollte das bei fasst allen Spielarten sein. Ich hoffe das ich noch recht weit komme. Dolo
  4. @sachse , Christian, da muss ich dir vehement widersprechen. Ich bin soweit das dass möglich ist, die Unterscheidung. Ich habe deshalb in den verschiedenen Thread vom "Charakter" des Tisches gesprochen. 100 Zahlen , das ist für meine Erkennungsmethode noch zu wenig. Sobald ich das verfeinert habe sollte ich durchaus in der Lage sein anhand der Permanenz das Fabrikat zu erkennen. Und damit muss ich Sven-Dc recht geben. Dolo
  5. Ja, Julius, das wäre schön! Aber dein TVP Spiel ist zu flach aufgebaut das sich jemand dafür interessieren würde. Die "Auswahlkriterien" der TVP , da arbeite mal dran. Das im Endeffekt der Charakter des Tisches zu erkennen ist. Im Moment lacht dich der Zufall mit der Geschichte aus! Oder aber du bist DER Mathematiker und gehst mit deinem Wissen dran! Dann hat der Zufall nix zu lachen. Also: Verfeinere das Spiel doch mal! Den ultimativen Tip hat hier keiner, Arbeit ist angesagt. Dolo
  6. @Kesselman @Data @Elementar Ich muss Richi ein wenig in Schutz nehmen. Er wollte euch/dich nicht angehen. Meiner Meinung nach wollte er auf etwas hinweisen. " Bezahlung" ist natürlich idiotisch! Als bei meinem Spiel die ganze Gemeinde abwinkte und dem keine ÜBERLEBENSCHANCE gab, machte Richi eine Bemerkung , ganz so nebenbei! Diese Bemerkung war es die mir weitergeholfen hat. Da ist ein richtig gutes Spiel draus geworden. Also , seht das mehr positiv, achtet auf kleinigkeiten. Dolo
  7. Vielleicht wollte er dich drauf bringen das du für die Lösung bezahlen solltest?!! Dolo
  8. @Favrad @Favrad : Da mach ich's lieber wie mein Hund!?? @Starwind: Aaach , wie süss!! Oder meinst du das vielleicht im Übertragenen Sinne..?? Also wenn das nicht der Beginn einer Romanze ist, oder eben schon die Fortsetzung?!?...? Einen Schritt weiter und wir sind hier bei " Erregung öffentlichen Ärgernisses"! Doppelgrins. Ich würde vorschlagen, Treffen an geheimen Ort. Wir werden schon merken wie es war.....! Ein nicht ernst zu nehmender Dolo.
  9. Starwind schrieb ganz richtig dass es geht. Ob mit trivialer Statistik oder ohne. Meiner Meinung nach ist die "langjährige" Erfahrung, gepaart mit Intuitiver Reaktion in bestimmten Situationen (Spielen oder Ausetzen) genau der Punkt der im ME Spiel den Vorteil bringt. Nur Statistik und/oder Mathematik , dabei laufen wir immer wieder in die -2, 7% ! Sven hat eine besondere Art sein Spiel mit zu teilen . Daraus kann man aber auch wirklich etwas machen. Das Richi da mit eingestiegen ist, ist für mich das sicherste Indiz! Nur......, es ist nicht mein Spiel! Ich habe von der Zeit und vom Aufwand her nicht die Geduld und Musse. So hat jeder sein individuelles "Muster" seines Spieles dass für ihn das Himmelreich ist. Wie viele Spielarten haben wir in den verschiedenen Foren und Gemeinschaften schon ausprobiert, auseinandergenommen und wieder zusammen gebastelt. Mit und ohne Mathematik! Und wo stehen wir?? Dasselbe Muster, das selbe Ergebnis. Die Spielform ohne Verlusst und ohne Risiko wird es nicht geben. Dolomon
  10. Nosti, dat hilft nix, bei Wildschweinen rasten hier alle aus. Solltest vielleicht mal ein kulinarisches Permanenzmenü kreieren. Oder die Androhung von Gewalt...??? Dolo
  11. Aaaach, Nosti war das.....! Und ich wunderte mich wo die Wildschweine her kamen. Die haben also bei Nachtfalke schutz gesucht?? dolo
  12. Alumina , ich weiss nicht was du willst aber 2+2 könnte auch in einer "zeichnerischen Lösung " enden. Dann ist das Ergebnis nicht 4 sondern eine Fläche!! Dann kann die Mathematik wech! Dolo
  13. @Hans Dampf Ich fange langsam an deine Komentare zu mögen. Besonders die kurzen (Grins) Euer "Spiel" mit den unzulänglichkeiten einiger.........., die Facetten, genial! Ich vergesse fasst meine Sorgen. Dolo
  14. Schade, Nachtfalke wollte diese "Südfranzösische Liga" wieder aufleben lassen. Wäre interessant geworden. Gehörte er nicht zeitweise dazu??? Dolo
  15. Man man man , war das ne Storry! Die Sache mit den Wildschweinen. Wollte er uns eigendlich verars.....? Oder war die Geschichte zur Auflockerung gedacht? Er auf ner Parkbank und um ihn herum ne Rotte Wildschweine. Ich fass es heute immer noch nicht....! Nee, das vergisst bestimmt niemand der damals mitgelesen hatte. Ich zumindest , war total beleidigt und war der Meinung das er sich die Geschichte aus den Fingern gesaugt hat. Und, hat er? Gott hab ihn seelig. Weiss einer was "Nunu" macht? Der ist extra wegen Nachtfalke nach Berlin gezogen! Wer weiss es? Gruss dolo