Jump to content

dolomon

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    817
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

8 User folgen diesem Benutzer

Über dolomon

  • Rang
    Gewinnertyp

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    fast Holländer

Letzte Besucher des Profils

3.617 Profilaufrufe
  1. @Nebutzermane Donnerwetter.....!!! Diese Selbsterkenntnis. Stimme dir zu. Dolomon
  2. Ich denke Christian der "Sachse" könnte etwas dazu sagen. Meiner Meinung nach hat er mit seinem Finanzamt ein Abkommen getroffen. Davon soll er mal erzählen. Bei ihm treffen 2 Dinge zusammen: 1. Er hat viel gewonnen und 2. Er stand in der Öffentlichkeit und hat es allen erzählt. Da muss das Finanzamt ja hellhörig werden.. Dolo
  3. Hallo Julius

    wie man liest biste ja gut Zuhause angekommen. Bitte gib mir eine Mailadresse ich möchte dir etwas schicken!

    Ich bedanke mich bei dir für deine Offenheit in allen Fragen. Näheres dann per Mail.

    Bleib Gesund!

    Detlef

    1. Julius

      Julius

      jau, ich melde mich......

  4. @Lutscher ich kann dir bestätigen das Julius all das was er gesagt auch gemacht hat. Ich bedanke mich bei dir , Julius, das du auf alles eine offene Antwort gegeben hast und nichts zurückgehalten hast. Der beste Beweis ist der am Tisch und den hast du geliefert. Da kann man in vielen Forumtreffen nachschlagen. Das gibt es nicht so oft, vielen Dank Julius! Wir bleiben in Verbindung!
  5. @MarkP. hast du das mitbekommen das der Tisch-Croupier zu mir kam? Ich war der einzigste Schlipsträger im Raum. Auch noch mit weißem Hemd. Der Tisch-Croupier beobachtete mich schon die ganze Zeit und dann hat er es nicht mehr ausgehalten er mußte zu mir kommen und mir sagen das ich wahrscheinlich auf mein Aussehen achte aber nicht bemerkt habe das die Krawatte nicht korrekt sitzt. Er wolle mir das nur sagen damit ich das korrigiere.. Und ab da hättest du ja das auch beobachtet Mark und mir noch Anweisung gegeben , mehr rechts, mehr links , aus der Entfernung. Dolo
  6. @Egoist Nein, das war nicht möglich. Nach wenigen Worten vom Sachsen hat man gemerkt das er völlig der Ballistiker ist. Man kann mit ihm über die klassische Spielweise reden und sich unterhalten , aber es bringt nix. Sein Spezialgebiet ist und bleibt die Kesselguckerei. Innerhalb von einer halben Stunde hatte er alle Kessel abgecheckt und uns das Ergebnis mitgeteilt. Dabei fällt auf das er mit geübten Auge auch auf Kleinigkeiten geachtet hat. Zbs. abgenutzte Filz am Boden des Zahlenfaches??? Er hat alle Kessel als nicht bespielbar erklärt und ist nach Hause gefahren. Das muss man erstmal nachmachen! Dolo
  7. @MarkP. Mit der Bezeichnung Etablissement verbindet man intuitiv das dort Damen mit noch langsamerer Gangart ihren beruflichen Werdegang beschleunigen. Falsch!! Das kann auch ein Haus sein mit gehobeneren Ambiente!! Dolo
  8. @Albatros Im Beginn hat so jeder seinen Tisch gesucht und gefunden. Insgesamt das Ambiente "Nicht schlecht" Gewonnen haben alle etwas nur der Sachse und ich nicht. Der christian hat wegen schlechter Bedingungen garnicht angefangen zu setzen. Er hat sich nach ca. 45 Minuten verabschiedet nach Hause. Ich habe mein Spiel Invers aus mir unerklärlichen Gründen zwar aufgeschrieben aber nicht gesetzt. Die Strafe , 10 Plusstücke verpasst. Und das nach ca. 1 Stunde, aaaaaaaa.......h , SCHMERZ ! Ich bin Pari aus dem Etablissement. Gruss Dolo
  9. Danke an alle Mitwirkenden , es war ein meiner Meinung ein gelungenes Treffen! Man kann jetzt ein paar Gesichter zu dem Nick zu ordnen! Auch werden durch ein paar schnelle erklärende Worte differenzen vermieden . Das Erscheinungsbild eines jeden Teilnehmers auch das vom Sachsen , sprechen Bände. Der Mann ist so.....! Der hat seine Art, genau wie ich , der " Hackt " auf alles und jeden herum. Da kann der nix dafür!!! Das bedeutet keine Generalabsolution, aber jeder hat sein Päckchen zu tragen . Vielen Dank für die Roulettebibel von Christian. Handsigniert mit Widmung. Alles in allem ein Treffen der Information. Natürlich sind die Ballistiker tot. Da läuft doch nix mehr! Es lebe der klassische Spieler. Sachse hat im Casino-Abschnitt des Treffens die Kessel für nicht bespielbar erklärt und nicht eine Mark gesetzt. Der Arme! Jeder Teilnehmer war zugänglich und hat nicht mit Erklärungen gespart. Jeder der wollte und fragte, dem hab ich mein Spiel Invers gezeigt und Erklärt. Habe bei Entsprechenden Fragen zu anderen Spielen und Spielarten auch erschöpfend Antwort erhalten. Vielen Dank an MarkP. das er das auf die Beine gestellt hat. Ich werde beim nächsten Mal gewiss wieder dabei sein! Freundschaftlich Dolomon
  10. @sachse das tut ja schon weh.......! Mußt' nicht noch mit dem Knüppel draufschlagen. Hast du mal eine Wohnung gesehen die völlig mit Dreck und Kot beschmiert wurde? Furchtbar! Da wird dir ganz anders! Ich hoffe das dass bei euch nicht zutrifft. Stärke @Hennis @Greg , der MarkP. will da ja gleich ein Ereignis mit eingetragener Jahreszahl auf der Sektflasche machen!(grins) Der Werdegang so mancher Spielideeen , das ist interessant. Die Ballistiker sind am Ende, es Lebe der klassische Spieler!!! Dolomon
  11. 1. Kommt es 2. anders und 3. als man 4. denkt! Viel Stärke, Hennis! Wenn dann auch noch Vandalismus dazu kommt......! Hoffentlich bist du gut Versichert! Dolomon
  12. @alcatraz46 wenn ich fragen darf, was spielst du klassisch? Dolo
  13. @alcatraz46 der MarkP. Vertritt tatsächlich ein wenig heftig die Nix gehtfraktion! Er macht das dann aber gleich so heftig und will es dir gleich unter die Haut prügeln, daß er mit dieser Art Leute erschreckt. Sonst ist der MarkP. Ein lieber Kerl, der seine Schäfchen (Usergemeinde ) unter Dach und Fach wissen will. Im Gegensatz zu ihm , bin ich der Meinung das " Klassisch " was geht. Spieldauer, Jetongröße und Disziplin, gehören da mit zu dieser Ausstattung. Nachdem ich nur noch 2 Stunden maximal Zeit habe im Casino , fahre ich öfter mit plus nach Hause als mit Verlusst. So, und jetzt Bau mal alles was du jetzt weißt in dein Spiel mit ein. Freundschaftliche Grüße Dolomon
  14. Paroli, du sprichst mir aus der Seele. Ja, ich gehe sogar noch weiter weil ich sage der frontale Angriff auf der "untersten" Ebene ist möglich aber nicht Gewinnträchtig. Erleben wir hier ja täglich im Forum. Nein , erst die " Behandlung " der Permanenzen und damit der Angriff in der zweiten oder sogar dritten Ebene, bringt den Erfolg. Es sind die Tüftler des klassischen Spieles, die hier schweigsam ihr Dasein fristen.! Und die Ballistiker sollten mal nicht so mit dem Knüppel auf uns rumschlagen!!! Dolomon
×
×
  • Neu erstellen...