Jump to content

dolomon

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    699
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

8 User folgen diesem Benutzer

Über dolomon

  • Rang
    Gewinnertyp

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    fast Holländer

Letzte Besucher des Profils

2.894 Profilaufrufe
  1. erfolgreiche Strategien

    @sachse Dann stelle ich ja die rühmliche Ausnahme dar. Kein Verkauf, kein Betrug, nur etwas an dem man " basteln " kann! Deine Erfolge in Ehren aber es kann eben nicht jeder in die Balistik einsteigen. Und so ist das hier bei @Workwithbenny. Er will sein Talent ausleben , eine vielleicht vorhandene analytische Fähigkeit im Roulette....!!! Warum denn nicht, Nu lasst ihn doch! Er wird nicht zu dir kommen und fragen. Da bin ich mir sicher! Dolo
  2. erfolgreiche Strategien

    @Workwithbenny Pardon, ich hatte vergessen , völlig umsonst! Dolo
  3. erfolgreiche Strategien

    Um das Rad nicht noch einmal neu zu erfinden, nehme ich die alte Methode und sende dir "Invers 1-3 " als Mail! Wenn du möchtest, [email protected] Schreib mich an dann sende ich dir Invers als Textdatei! Dolo
  4. erfolgreiche Strategien

    @WorkwithbennyDu siehst, das Feld ist weit gestreut. Die Messer sind gewetzt! Ich erlaube mir anzunehmen das du wirklich analytische Ambitionen hast. Ich habe vor ein paar Tagen gelesen das jemand hier seine Gewinne macht in dem er eine statistische Auswertung macht und nur setzt wenn diese auf + steht. Wer's kann! Da tue ich mich schwerer, mein Spiel ist Dutz. Und Kol. in Kombination. Dolo
  5. erfolgreiche Strategien

    @Workwithbenny schreib mal mehr von dir ! Welche Richtung welche Neigung zu welchem Spiel? (Von Plein bis EC Spieler) musst du von vorn beginnen? Was ist schon da...? Dolomon
  6. erfolgreiche Strategien

    Ich bin bestimmt nicht einer der "bessere" Erfahrung gemacht hat! Die Frage ist : was will ich beim Spiel mit Roulette erreichen. Nur meine analytische Persönlichkeit ausleben? Der Reiz das dabei etwas Taschengeld bei rum kommt. Oder willst du sogar in die Balistik einsteigen. Da du ja schon "Erfahrung " hast und weist das man hier auch viel Geld lassen kann, ist es vielleicht besser und du nimmst deine analytischen Fähigkeiten und eroierst den Pfefferverbrauch in Rumänien. Das spart Geld. Wenn dir aber nicht zu helfen ist und du unbedingt willst, dann warte ab was andere dir raten. Ich bin gespannt!?! Freundschaftlich! Dolomon
  7. Zahlenblöcke

    @PEM Das glaube ich dir nicht! Schon allein die Dutzend und Kolonne haben Eigenheiten die nicht zu übersehen sind. So auch die Ec. Ich beginne mal bei R/S. Diese haben die festgelegten Örtlichkeiten, nämlich abwechselnd. Das ist bei den anderen EC anders die ja teilweise nebeneinander liegen. Das heisst, wenn du auf einer Rotserie die Satzfindung auf Grade/Ungrade und / oder Mange/ Pass machst, sind erstmal die hälfte der Zahlen weg. Alle weiteren Optionen sind jetzt offen!
  8. Trend mit einfachen Straßen?

    Strasse-- ist das nicht Poker?? (Grins) dolo
  9. Lernfähige Roulette-Systeme Diskussion

    @Ropro, ich gebe dir Recht . Zitat: Die Nachfolger auszuzählen reicht nicht. Auszuzählen ist nicht lernen. Es müssen noch einige Bedingungen (sowohl einschränkende als auch erweiternde) dazu kommen. Variation! Aber orientiert am Kessel! Ein fester Rahmen ist dafür zu starr. Man muss auch nicht für jede Zahl einen Nachfolger haben. Man muss nicht jeden Coup setzen. Wegen der geringen Haltbarkeit der Auswertungsergebnisse sollte man eh HitandRun spielen. Das ist bei mir in einer langen Amplitude von erkennbarer Haltbarkeit. Man muss auch nicht progressieren. Stimmt. ME klappt! Es klappt ME! Zitat Ende! Was mich runterzieht ist diese schreckliche Undiszipliniertheit (Ich bin der größte) Dolomon
  10. @MarkP. Albert kann natürlich nicht wissen was du schon alles in langen Reihen getestet hast. Aber Herbellino ist wirklich einer der die Wahrheit sagt. Der Grundanstoss zu meiner Matrix waren auch die Beiträge von Herbellino. Ich habe bis heute aber nicht herausgefunden was hinter der Matrix steckt und abläuft. @Albatros deine Beobachtungen kann ich nur bestätigen. Es wird Abgesagt wenn nur der Croupier zur Kugel greift. Tatsächlich KG am Tisch? Dolo
  11. Paroli wird das nicht tun , Fritzl. So wie wir es immer gehandhabt haben ist es gut. 1. Oder soundsovielter Coup aus einem LC, und/oder die letzten Coup. Da hat jeder Zeit auszuwerten und zu setzen. Die Chance der Manipulation ist hier am geringsten. Dolomon
  12. Sagt mir Bescheid wenn's losgeht, ich bin dabei! Dolomon
  13. @samyganzprivat mir war es nicht bewusst, aber genau daran hatte ich mich gestört. Die Stückgröße, du sagst es. Warum, CrashZero? dolo
  14. @sachse stetige Gewinne sind viel schöner und beruhigender als das wissen das verzweiflungssätze nicht immer ins Minus führen müssen. Hier kommt die "Sicherheit" durch die Masse der Sätze. Da du ja auch nur aus Fleisch und Blut bist, was machst du mit deinen Emotionen? So mancher Satz von dir ist auch ein Sicherheitsatz. Und was kommt bei dir auf wenn der 4. , 5. 6. Satz daneben geht??? Sag nicht Heimweh. ...! Gruss dolo
  15. @CrashZero dein letzter Beitrag ist der 1. den ich richtig verstanden habe. Mir geht es genau so wie Albatros es beschrieben hat. Diese "Verlusttage" schmälern die Gewinntage und die meisten , und damit meine ich die meisten User hier haben das gleiche Problem wie du und ich und, und, und. Da ist folgendes passiert: ich habe mich wegen einer nicht Beförderung so dermassen geärgert , das ich wochenlang mit schlechter Laune und griesgrämige Haltung und zudem noch zusätzlich agressiv zu jedem, war. In dieser Zeit habe ich mehr Gewinn gemacht als je zuvor, im Casino. Sollte man etwa daraus lernen? Das Spiel und das dazugehörige Gewinnen sollte , wenn man sich strikt daran hält, jede Emotion in schach halten. So sollte es sein bei uns emotionalen Typen! Gruss Dolomon
×